FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Die richtige Speicherkarte!

<<

Wulfman Jack

Benutzeravatar

Beiträge: 17

Registriert: Freitag 19. August 2011, 07:41

Beitrag Samstag 27. August 2011, 19:20

Die richtige Speicherkarte!

Moin zusammen,

nachdem sich ein Taschendieb vor ein paar Wochen meine gute alte Sony Superzoom unter den Nagel gerissen hat, muss über kurz oder lang eine neue Cam. her. Über meine Recherchen bin ich mir jetzt schon mal im Klaren, dass es eine Lumix der FZ-Reihe wird. Angefangen habe ich meine Suche mit der FZ45. Habe dann aber schnell bemerkt bzw. lesen können, dass der Nachfolger kommt. Seitenblick zur FZ100 habe ich auch immer wieder zugelassen. Sie hat ja schließlich Ihre Vorteile. Jetzt hat Frank Späth am Freitag die FZ150 hier im Forum vorgestellt und mit den ersten Testdaten versehen. Die FZ150 erfüllt eigentlich alles was ich an der FZ48 und FZ100 vermisst habe. Sie sprengt zwar mein geplantes Budget, aber zu diesem Thema muss ich dann halt noch mal den Haushalt mit der weiblichen Opposition diskutieren :lol: und bis Ende September kann ich noch ein bisschen sparen.

Das was mich jetzt mal brennend interessiert ist die richtige Auswahl der Speicherkarte. Das es eine SDHC sein muss weiß ich schon :? Viel mehr interessiert mich was für einen Datendurchsatz die Karte mindestens erfüllen muss. Leider gibt das Datenblatt und die Pressemitteilung von Panasonic das für die Full HD Video Aufnahme mit 50p nicht an. Die Full HD mit 25p im MP4 Format werden mit 20 MB/s angegeben. Muss man damit rechnen, dass es bei doppelter Bildrate auch das doppelte Datenvolumen zu verarbeiten gibt? Welche SD-Karte soll das erfüllen? Oder ist das Datenvolumen durch das AVCHD 2.0 doch soweit reduziert, dass es nicht unbedingt das teuerste vom teuersten sein muss.

Wie auch immer! Eine Empfehlung eurerseits durch Erfahrungen mit Speicherkarten wäre sehr hilfreich. Ich finde die verschiedenen Hersteller schaffen es mittlerweile auch in dem Bereich viel Verwirrung zu schaffen. Erst einmal die Unterteilung in die verschiedenen Klassen (Class 4, 6 und 10) und dann gib es grade unter Class 10 auch noch "theoretische" Geschwindigkeiten von 20 - 45 MB/s. Alles eine Preisfrage. Nur würde ich lieber mein Geld in eine größere Speicherkapazität investieren als in die Geschwindigkeit. Vor allem wenn die Geschwindigkeit ggf. gar nicht benötigt wird.

Also bitte, sagt (schreibt) mal was dazu! Vielleicht kann Frank dazu auch etwas sagen. Er kennt die Kameras doch eigentlich in und auswendig und hat auch sonst viele Erfahrungen. Welche Speicherkarte setzt er persönlich ein und hat damit die besten Erfahrungen.

Tausend Dank im Voraus und weiterhin ein schönes Wochenende.

Gruß Oliver
Lumix DMC-FZ150
<<

wozim

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 5754

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37

Wohnort: Dortmund

Beitrag Samstag 27. August 2011, 19:32

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo Oliver,

ein guter Kompromiss ist diese Karte.

http://www.amazon.de/gp/product/B002WE4 ... GY0XZX59BE

Wulfman Jack hat geschrieben: Nur würde ich lieber mein Geld in eine größere Speicherkapazität investieren als in die Geschwindigkeit. Vor allem wenn die Geschwindigkeit ggf. gar nicht benötigt wird.


Das würde ich nicht übertreiben; lieber mehrere kleinere Karten.
Bei einem Defekt ist der Verlusst an Bildern dann nicht ganz so dramatisch.

Gruß Wolfgang
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen
<<

Björn

Benutzeravatar

Beiträge: 5652

Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 14:58

Wohnort: Oppenheim

Beitrag Samstag 27. August 2011, 19:41

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo Oliver,

Ich glaube nicht, dass es DIE richtige Speicherkarte gibt. Ich persönlich nutze eine Transcend Ultimate SDXC 64GB, Class 10 mit 20MB/s.

Für das Speichern einzelner Bilder ist das mehr als ausreichend. Bei Bilderserien habe ich aber dann doch schonmal ein paar Sekunden zu warten, bis alle Daten gesichert sind. Je nach Anzahl der Bilder eben mehr oder weniger lang. Bei Videoaufnahmen hat man auch nach dem Ende der Aufzeichnung noch einige Sekunden Wartezeit.

Ich bin mit der Karte aber sehr zufrieden. Sicher mag es schnellere Karten geben. Aber diese hier war ein guter Kompromiss, da sie mir die maximale Kapazität (die FZ100 akzeptiert nur bis zu 64GB) zu einem recht günstigen Preis bot, ca. 80€. Wenn man sich dann im Vergleich Karten anderer Hersteller ansieht, z.B die Panasonic Gold Series, legt man da teilweise ja nochmal den Preis der Kamera hin...
Zuletzt geändert von Björn am Samstag 27. August 2011, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Freundliche Grüße und immer gutes Licht! ;)

TZ71/GH2/G3/GH3/E-M1
H-F007014E/H-HS12035E/H-VS014140E/H-FS100300E/H-H020E/H-ES045E
17,5-F0,95/25-F0,95
45-F1,8/60-F2,8/75-F1,8/150-F2/300-F2,8
105-F2,8/135-F2,8/200-F4

LR5/PS CS6


Mein flickr
<<

Insulaner

Benutzeravatar

Beiträge: 566

Registriert: Sonntag 3. Juli 2011, 12:02

Wohnort: Nordseeinsel Föhr

Beitrag Samstag 27. August 2011, 20:26

Re: Die richtige Speicherkarte!

Gruß von der Insel

Matthias

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten) :-)

Bild
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 11896

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Samstag 27. August 2011, 21:52

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo Oliver, mein Rat zur Speicherkarte ist evtl. ungewöhnlich, aber effektiv. Je nach dem ob Du HDR / RAW / Video 1080i oder 1080p usw. machst,
sollte die SD Card darauf abgestimmt sein. Da wir nicht wissen, was Dein Hauptgebiet beim Fotografieren ist schlage ich vor: kaufe Dir eine
2 GB Clas 4 und eine 2GB Clas 10. Da bist Du unter 15.- € dabei. Dann probiere aus welche zu Deinen Aufnahmen am besten paßt.
Du bekommst ein Gefühl dafür wieviel Bilder und welche Wartezeiten zum Speichern mit den Karten sich ergeben. Danach triffst Du die richtige Entscheidung.
Wenn Du z.B. nur "normale" Fotos machst, wird es schon mal schwer auf einer großen Karte über 1000 Foto im Überblick zu behalten.
Die beiden Karten kannst Du ja immer benutzen und es ist besser als eine teure Karte zu haben die nicht ausgereizt wird.
Ich mache "normale" Fotos und Videos in 1080i, habe dafür 4GB und 8GB Karten beide Clas 4. Die sind dafür schnell genug.
Im Urlaub werden die Karten nach Themen beschrieben. Eine für den Strand, eine für die Stadt, eine für den Ausflug usw.
Ist am PC zur Bearbeitung leichter, da vorsortiert.
Gruß videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Wulfman Jack

Benutzeravatar

Beiträge: 17

Registriert: Freitag 19. August 2011, 07:41

Beitrag Sonntag 28. August 2011, 12:56

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo zusammen,

vielen Dank erst mal für eure Meinungen und Gedanken. In vielen Bereichen sind wir absolut einer Meinung.

Was den geplanten Einsatz anbetrifft wird er ganz klar im Fotobereich liegen. Da die Cam aber FHD Videos mit einem sehr guten Funktionsumfang machen kann, wird auch das definitiv zum Tragen kommen. Grundsätzlich sind wir auch einer Meinung wenn Ihr sagst "lieber zwei bis drei kleinere Karten als eine Große"! Man hat dadurch tatsächlich immer ein Backup falls eine Karte kaputt gehen sollte oder, wie videowilli es schrieb, kann man die Karten gleich Themenbezogen einsetzten und die Fotos auf den Karten vorsortiert. Das ist auch eine sehr gut Idee. Bei reinem Fotoeinsatz sollte eine Karte mit "geringen" Transferraten (>=20MB/s) auf jeden Fall ausreichen. Selbst bei Serienaufnahmen mit voller Auflösung sollte so eine Karte ausreichen, denn schließlich hat die Cam ja auch noch einen internen Speicher, der als Puffer dient.

Sooooo, jetzt macht mir mein technisches Verständnis wieder mal einen Strich durch die Rechnung (im Bereich Lumix FZ-Reihe eher gefährliches Halbwissen :roll: )!!!! Jetzt will ich auf den Rasteder Pferdetagen ein Galopprennen auf Video bannen. Cam auf FHD mit 50p eingestellt und los geht´s! Wie ich in meiner Anfangsfrage schon erwähnt habe, wird das Datenvolumen bei FHD mit 25p im MP4 Format bereits mit ca. 20MB/s angegeben. Bei FHD und 50p wird das Datenvolumen/s definitiv höher sein. Wie hoch? Leider immer noch keine Ahnung! Jetzt die einfache Rechenaufgabe! Sagen wir mal die Cam macht bei der höchsten Videoauflösung schätzungsweise 30 MB/s. Die Karte kann aber nur 20 MB/s aufnehmen. Wenn Adam der Riese nicht vollkommen unrecht hatte, müsste in so einem Fall der interne Speicher nach sieben Sekunden dicht machen, da immer 10 MB/s mehr rein kommen als die Karte verarbeiten kann. Vielleicht sind diese Überlegungen ja reine Theorie, aber ganz von der Hand zu weisen sind sie nicht. Was passiert dann? Wird die Aufnahme dann abgebrochen? Das wäre scho richtig ärgerlich! Oder wird die Auflösung automatisch reduziert? Dann hätte ich es erst gar nicht einstellen brauchen! Dat sind Fragen ... :?:

Klar könnte man jetzt sagen, dann kauf Dir doch gleich eine mit 45 MB/s. Dann bist du auf der sicheren Seite! :!: Stimmt :!: Nur das diese Karte noch so teuer ist, dass man dafür fast zwei bekommt die nur 30 MB/s machen und wenn das ausreichen sollte fällt die Entscheidung nicht mehr schwer.

Von daher noch einmal mein Aufruf an Frank Späth. Kannst Du das mal mit der FZ150 testen und uns mitteilen mit welchem Kartentyp (Datenrate, Speichergröße, ggf. Hersteller)! Das wäre für mich schon recht wichtig, denn wie ich im ersten Beitrag geschrieben habe muss ich mir als ehemaliger Sony Cam Besitzer nicht nur eine neue Kamera anschaffen, sondern auch neue Speicherkarten. Und da würde ich ungerne auf die Falsche setzen nur weil Geiz g... ist! Übertreiben will ich es aber auch nicht, vor allem wenn es nicht Not tut!

Weiterhin ein schönes Wochenende und möge die Sonne bei euch mehr scheinen als bei uns in Norden

Gruß Oliver
Lumix DMC-FZ150
<<

Frank Spaeth

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 4622

Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00

Wohnort: Lüneburger Heide

Beitrag Montag 29. August 2011, 13:09

Re: Die richtige Speicherkarte!

Wulfman Jack hat geschrieben: Cam auf FHD mit 50p eingestellt und los geht´s! Wie ich in meiner Anfangsfrage schon erwähnt habe, wird das Datenvolumen bei FHD mit 25p im MP4 Format bereits mit ca. 20MB/s angegeben. Bei FHD und 50p wird das Datenvolumen/s definitiv höher sein. Wie hoch? Leider immer noch keine Ahnung!



Hallo Oliver,

die FZ150 schreibt im 50p-Betrieb bei FullHD 28 MB/s.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 11896

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Montag 29. August 2011, 13:37

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo Oliver, ich nehme an, dass bei der FZ150 wie bei meiner FZ100 keine gedruckte Bedienungsanleitung dabei ist.
Also gehe auf die Panasonic - Seite und lade sie Dir herunter (wenn sie denn schon da ist). Bei der FZ100 steht auf
Seite 23 wofür welche Karte benötigt wird und ab Seite 237 wie lange man mit welcher Kartengröße aufnehmen kann.
Achtung: gleiche Klasse, verschiedene Hersteller = unterschiedliche Schreibgeschwindigkeiten.
Das sollte Dir weiterhelfen.
Gruß videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

emeise

Benutzeravatar

Beiträge: 2726

Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37

Wohnort: Sindelfingen

Beitrag Mittwoch 31. August 2011, 10:03

Re: Die richtige Speicherkarte!

Frank Spaeth hat geschrieben:
Wulfman Jack hat geschrieben: Cam auf FHD mit 50p eingestellt und los geht´s! Wie ich in meiner Anfangsfrage schon erwähnt habe, wird das Datenvolumen bei FHD mit 25p im MP4 Format bereits mit ca. 20MB/s angegeben. Bei FHD und 50p wird das Datenvolumen/s definitiv höher sein. Wie hoch? Leider immer noch keine Ahnung!



Hallo Oliver,

die FZ150 schreibt im 50p-Betrieb bei FullHD 28 MB/s.


Mein Tipp - die Rezensionen bei Amazon lesen, besonders die ein- und zwei-sternigen. Die Schreibgeschwindigkeit ist oft viel geringer, als
angegeben ( könnte bei 28Mb/sec schon mal Probleme machen ).

Mogelpackung; Plagiat; Falsche Ettiketierung ?

Gratis Testsoftware Write/Read für HDD, USB und SD Card gibt's bei Chip Online zum Download ( HDD Speed Test 1.0 ). Aber Achtung, getestet wird immer ein System, also Betriebssystem, PC Harware, Übertragungswege, Kartenlesegerät - und nicht der Datenträger allein !

Das Ergebnis kann anders aussehen,wenn die Karte direkt in der Kamera
betrieben wird ( Taktfrequenz, kurze Wege, Firmware )

Gut aber EXTREM - nein nicht schnell, sondern teuer - sind die Panasonic
'Gold' und 'Gold pro' ( dann bis >300€ und 90Mb/sec ). Ob's stimmt ?

Deshalb ist tatsächlich wichtig : So klein wie nötig, - denn bei einer
Großen, Teuren ist der Griff ins Klo besonders ärgerlich. :o
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter
<<

Wulfman Jack

Benutzeravatar

Beiträge: 17

Registriert: Freitag 19. August 2011, 07:41

Beitrag Mittwoch 31. August 2011, 21:45

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo emeise,

genauso sieht das aus! Ich habe mich mittlerweile im www ein wenig umgesehen. Die vom Herstellen gemachten Angaben müssen teilweise mit dem Würfelbechen gemacht worden sein! Und die Angaben von Teilweise 30 bzw. xx MB / s sind meistens nur Lesegeschwindigkeiten. Die nützen einem wenig wenn man 28 MB schreiben muss. Von daher werde ich erstmal mit einer Karte probieren, die vom Preis/Leistungsverhältnis stimmt! Wenn die dann nicht ausreichen sollte kann ich sie immer noch in meinem Autoradio benutzen um Musik zu hören :lol:

Ich habe bei meinen Recherchen eine recht umfangreichen Test von SDHC Karten gefunden. Die habe da 19 SD Karten mit drei verschiedenen Kartenlesern und zusätzlich mit der Canon EOS 1000D getestet. Vom Preis/Leistungsverhältnis ist da eine 16GB Karte von AData die Empfehlung. Sie ist nicht die absolut schnellste, aber immer Vorne mit dabei und kostet weniger als die 8 GB Extreme III von SanDisk.

http://www.hardware-infos.com/tests.php?test=81

Ich werde dann mal eine Erfahrungen hier Kund tun wenn ich die FZ150 in Händen halte, was wohl noch ein bisschen dauern kann. Es kann ja nicht Frank Späht heißen (Neid des Besitzlosen)!!!!!! :mrgreen:

Vielen Dank erst mal für Eure Anmerkungen und Informationen. Die haben mir ein gutes Stück weitergeholfen!

Gruß Oliver
Lumix DMC-FZ150
<<

intruder1961

Benutzeravatar

Beiträge: 272

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 09:50

Wohnort: 59368

Beitrag Donnerstag 1. September 2011, 05:10

Re: Die richtige Speicherkarte!

Insulaner hat geschrieben:Moin;

Mein Tipp... bzw. diese Karten n utze ich und bin sehr zufrieden ;)

http://www.amazon.de/SanDisk-Extreme-Video-SDHC-Speicherkarte/dp/B000Y9TZ9Y/ref=sr_1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1314473120&sr=1-3


Unter anderem habe ich auch diese Karte, habe den Kauf bis heute nicht bereut.
Preis / Leistung passt hier sehr gut. :!:
<<

Wulfman Jack

Benutzeravatar

Beiträge: 17

Registriert: Freitag 19. August 2011, 07:41

Beitrag Dienstag 6. September 2011, 12:32

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo an alle,

ich habe die letzten Tage noch einmal genau recherchiert, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass die Cam´s bei einer FHD Auflöung (1920 x 1080, 50p) 28MB/s schreiben. Rein rechnerisch würde auf eine 8GB SD Karte dann nicht mal 5 Min Video passen (8GB = 8192MB bei 28MB/s = ca. 292 Sec. = ca. 4,8 Min). :roll:

Wie ich feststellen musste gibt es bei den Angaben, die die Hersteller machen, keine einheitliche Regelung (zumindest hat es für mich den Anschein). Bei den Panasonic Video Camcordern bin ich dann darauf gestoßen und dieses hat auch die Webseite bestätigt auf der man sich über die genauen Spezifikationen der AVCHD Standards informieren kann (http://www.avchd-info.org/format/index.html)

Die von Frank genannten 28M_/s sind vollkommen richtig!!!! Es sind aber nicht MB/s sondern Mb/s! Die schreibweise, das sollte vielen von euch bekannt sein, vom "b/B" ist sehr wichtig. B = Byte, b = bit! Und da ein Byte aus 8 bit besteht sieht das zu bewältigende Datenvolumen schon ganz anders aus. Bei 28Mb/s sind das dann grade mal 3,5MB/s, die eine SDHC Karte bewältigen muss und das muss eigentlich jede Class4 Karte packen. Die Class Spezifikationen (http://de.wikipedia.org/wiki/SDHC#SDHC_.28SD_2.0.29) von SDHC Karten reden dann nämlich von Megabyte/s.

In der Hoffnung, dass jetzt nicht alle mit den Augen drehen und sagen "boooh, wat für´n Trollo, dass war doch klar", bedanke ich mich bei allen, die mir zu diesen Erkenntnissen verholfen haben :oops: !

Ich gehe jetzt los und kauf mir ne SD Karte :D

Danke und Gruß Oliver
Lumix DMC-FZ150
<<

Björn

Benutzeravatar

Beiträge: 5652

Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 14:58

Wohnort: Oppenheim

Beitrag Dienstag 6. September 2011, 13:01

Re: Die richtige Speicherkarte!

Na ich denke, da haben wir alle wieder was gelernt. Viel Spass beim Einkaufen! :D
Freundliche Grüße und immer gutes Licht! ;)

TZ71/GH2/G3/GH3/E-M1
H-F007014E/H-HS12035E/H-VS014140E/H-FS100300E/H-H020E/H-ES045E
17,5-F0,95/25-F0,95
45-F1,8/60-F2,8/75-F1,8/150-F2/300-F2,8
105-F2,8/135-F2,8/200-F4

LR5/PS CS6


Mein flickr
<<

intruder1961

Benutzeravatar

Beiträge: 272

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 09:50

Wohnort: 59368

Beitrag Dienstag 6. September 2011, 18:10

Re: Die richtige Speicherkarte!

Hallo Oliver,

Augen auf beim Speicherkauf....... :)
Aber Du hast Recht, es ist wirklich verwirrend das b oder B . Muss zugeben
da hätte ich nicht darauf geachtet. Wie Björn sagte, wieder was gelernt. Danke.
<<

Wulfman Jack

Benutzeravatar

Beiträge: 17

Registriert: Freitag 19. August 2011, 07:41

Beitrag Dienstag 6. September 2011, 18:52

Re: Die richtige Speicherkarte!

Dann war das für uns alle ein guter Tag! :lol:

Gute N8
Lumix DMC-FZ150
Nächste

Zurück zu Zubehör für die Lumix Kompaktkameras

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum