FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Signaturen, Avatare und Namen

<<

Jenso

Beitrag Samstag 6. August 2016, 15:50

Signaturen, Avatare und Namen

An anderer Stelle las ich dieses (es ging NICHT um mich!):
»einschließlich einer aussagekräftigen Signatur. Du (z.B.) verheimlichst ja auch mit welcher Kamera, mit welchen System und was dazu gehört«
und um das dortige Thema nicht überzustrapazieren, öffne ich hier einfach mal ein neues, wegen meiner Gedanken dazu und zu anderen Forums-Spezifika.

Vielfach las ich auch, daß man gern jemanden persönlich ansprechen wolle und nicht »nur« mit dem Mitglieds»namen«.

Es gibt durchaus Foren, in denen als Avatar nur ein Portraitbild des Nutzers erwartet wird - hier ist es diesbezüglich frei; gerade diejenigen, bei denen mir mehrfach auffiel, daß sie einen »ordentlich« Namen zu lesen wünschten, halten sich mit Bildern ihrer selbst auffallend zurück.

Es gibt hier (und anderswo) die Pflicht, sich anzumelden, wenn man mitspielen möchte – einen Zwang, sich persönlich zu offenbaren, gibt es allerdings nicht.
Und wenn schon ein User-Name erforderlich ist, dann sollte es auch möglich sein, zu akzeptieren, daß der-/diejenige mit diesem Namen angesprochen wird.

Und ähnliches gilt für die Signatur: man kann – und man muß nicht.
Viele User (ich auch) verweisen auf irgendwelche anderen Möglichkeiten, die eigenen Werke zu sehen, manche bauen einen lustigen Spruch ein und wieder andere listen ihre Gerätschaft auf… alles ist korrekt und OK.


Das obige (»auslösende«, grins) Zitat aber unterstellt eine – negative – Absicht («Du verheimlichst“), nur weil irgendetwas nicht genannt wurde… ich finde dies etwas überheblich und ehrverletzend.


Davon abgesehen wäre es (ich meinen eigenen Fall nur als Beispiel) vollkommen unsinnig, die verwendeten Apparate in eine Signatur zu quetschen: man sähe ja doch nicht, mit welchem Gerät aus der Liste das jeweilige Foto gemacht wurde.
…allein 10 oder 12 Lumix-Modelle müßte ich aufführen, von weiteren CaNiSoMiLei-Geräten ganz zu schweigen…


Was denkt / wie steht Ihr zu diesen wirren Ansätzen?
<<

mikesch0815

Benutzeravatar

Beiträge: 6849

Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29

Wohnort: Schotten

Beitrag Samstag 6. August 2016, 15:58

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Das Limit der Signatur ist die Begrenzung auf eine bestimmte Zeichenanzahl. Während ich in Hundeforen gern in meiner Signatur meine Meinung kundtue, hab ich mich in diesem Forum für einen kleinen Überblick übers Equipment entschieden. Ansonsten würde da stehen: "Es gibt kein schlechtes Licht, es gibt nur grenzwertige ISO Bereiche."

Mein Realname steht immer als Endfloskel da, seit nun bald 23 Jahren (..seit Fidonet) immer mit einem "so weit", was gern mal in ein "so blabla" oder "so blendend" usw. verändert wird. Mein Avatar ändert sich immer mal wieder, meist zeigt es mich und meine ganz bescheidene Art. In Hundeforen dürfen sogar meine Hunde zu Wort kommen. :mrgreen:

In manchen Forensoftware kann man Signaturen abschalten und sieht die gar nicht.

so aufklärerisch
Maico
Lumix GX7, GH2 (IR-mod) Pan 14-140 Pan 14 Oly 45 Oly 9-18 Wali 7.5 Rokkor 50 Makro Metz 50 AF-1 Sirui T025 Novoflex Balgen Bild
Canon G11
Lightroom Photoshop
<<

Guillaume

Benutzeravatar

Beiträge: 10519

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43

Wohnort: Hamburg

Beitrag Samstag 6. August 2016, 16:20

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Moin Jens,
m.E. sollte jeder nach seiner Façon glücklich werden. Wieviel oder wie wenig jemand von sich preisgeben will, ist ganz allein ihm/ihr überlassen. Für meinen Teil habe ich mich entschlossen, auch wenn mein Avatar-Name schon einer meiner vier Vornamen (ins Französische übersetzt) ist, auch noch meinen Rufnamen in Landessprache in die Signatur zu schreiben. In der Signatur deute ich knapp meinen Fuhrpark an, da ich es für dieses Forum relevant halte. Andere Marken besitze ich nicht, da ich mich einmal für mft entschieden habe und pers. der Meinung bin, dass ein anderes Equipment nicht automatisch bessere Bilder liefert. Sondern für meine Fotos - seien sie schlecht oder gut - bin ich allein verantwortlich und nicht das Handwerkszeug. Auch wenn ich liebend gern eine digitale Mittelformatkamera besäße. Aber leider hat's bei mir noch keinen Euronen-Scheine-Regen gegeben :lol:
Da ich obendrein gerne Hamburger bin (hier geboren und in SH aufgewachsen und frühzeitig wieder nach Hamburg umgesiedelt), kann auch jeder erfahren, dass ich hier wohne.
Dein Auftritt hier ist ja schon etwas knapp ;) Aber da Du ja auch schon mal "nordischbynature" warst, weiß ich ja zumindest ungefähr, wo Du zu verorten bist :)
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / E-PL7 / E-PM2 / Yashica Mat 124 G
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus und Sigma sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr
<<

Jenso

Beitrag Samstag 6. August 2016, 16:39

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Da danke ich schonmal Euch Beiden!

Ihr sprecht meine eigenen Vorstellungen treffend aus – ich sehe das alles sehr ähnlich.
(aber offenbar, so weit jedenfalls meine aktuellen Beobachtungen, sind sehr unterscheidliche Façons unterwegs)


p.s. „Wilhelm", meine Knappheit ist womöglich damit zu entschuldigen, daß ich hier ja (weit vor „nordish“-times) schon in den Gründerjahren unter meinem jetzigen Nick zugange war, ich glaube, mit vierstelligen Beitragszahlen… da mußte ich mich nun nicht unbedingt ausführlich darstellen, dachte ich beim Wiederauftauchen. Ansonsten mache ich ja auch kein Geheimnis um meine Person, sondern lasse immer wieder einiges an Details einfließen.
Das »Outen« meiner Persönlichkeit (grins, örks) ist mir gar nicht wichtig - man ist ja eh gläserner Bürger -, ich möchte/wollte nur gern wissen, wie andere den im Eingangspost halbwegs dargestellten Zweispalt (viel fordern und selbst wenig darreichen) sehen/erleben/tolerieren.
<<

veo

Benutzeravatar

the artist formerly known as G3X

Beiträge: 5824

Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27

Wohnort: Kurz vor Dänemark und manchmal La Gomera

Beitrag Samstag 6. August 2016, 16:45

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Ich liebe die Vielfalt! Und deshalb kann ich Euren Ausführungen, Jenso, Maico und Guillaume, nur zustimmen.

Meist bevorzuge ich als Ansprache den Usernamen, weil der im Forum unverwechselbar ist. Respekt ist mir wichtig, deshalb sträuben sich mir manchmal die Nackenhaare, besonders, wenn Neulinge auf oberlehrerhafte Weise darauf hingewiesen werden, dass der User erwartet, dass der Neuling seinen Vornamen preisgibt. Andererseits konzentriere ich mich hier auf die Sache, solange das Klima insgesamt so respektvoll ist, wie es jetzt ist. Ich bin ganz begeistert, dass im Zweifel alle daran arbeiten es zu erhalten, wenn es mal notwendig ist.

Meinen Avartar ändere ich eher nicht, weil es für mich so etwas wie eine schnelle visuelle Orientierung ermöglicht.

Die Signatur nutze ich gern, um eine Übersicht über die aktuellen Werkzeuge zu erhalten. Mit anderen Möglichkeiten kann ich aber auch gut leben. Wir sind alle so verschieden. Schön, dass es so ist.
GX7+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
http://visionen.online
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!
<<

piet

Benutzeravatar

Beiträge: 3993

Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29

Wohnort: Wattenbek

Beitrag Samstag 6. August 2016, 17:00

Re: Signaturen, Avatare und Namen

veo hat geschrieben:Ich liebe die Vielfalt! Wir sind alle so verschieden. Schön, dass es so ist.


Was ein Glück! Sonst hätte ich wohl keine Frau abbekommen. :( ;) :lol:
Gruß Piet

meistbenutzte Kamera G 5 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
adaptiert von Contax G1 - Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90
Entwicklung Silkypix Dev. Studio Pro 7, Corel Paint Shop Pro X9
<<

Jenso

Beitrag Samstag 6. August 2016, 17:02

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Ein Hohelied der Pluralität!


Klasse!
…und Dank!
<<

Guillaume

Benutzeravatar

Beiträge: 10519

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43

Wohnort: Hamburg

Beitrag Samstag 6. August 2016, 17:44

Re: Signaturen, Avatare und Namen

@Jenso: Den Wilhelm lassen wir mal besser unter den Tisch fallen. Es hatte schon seinen Grund, dass ich die französische Version gewählt hatte ;) Onkel Willi war nicht gerade mein Lieblingsonkel, um es diplomatisch auszudrücken. Er wurde nur noch getoppt von Tante Gertrud der Giftkralle :lol:
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / E-PL7 / E-PM2 / Yashica Mat 124 G
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus und Sigma sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr
<<

Horka

Benutzeravatar

Beiträge: 4714

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08

Wohnort: Südlich von Köln

Beitrag Samstag 6. August 2016, 18:39

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Die erste Zeit habe ich nur meinen Anmeldenamen aufgeführt, wie ich das als spätberufener, skeptischer Forumer und untypischer Rheinländer in den wenigen Foren, in denen ich mich beteilige, immer tue.

Irgendwann habe ich festgestellt, dass hier sympathische Leute schreiben und dass es einigermaßen persönlich zugeht und setze seitdem meinen Namen dazu.

Ich habe schlechte Erfahrungen in Foren gemacht mit Leuten, die nicht wissen, wovon sie schreiben und es trotzdem tun. Deswegen liste ich in der Signatur meine Kameras auf. Dann kann man mir richtigerweise vorwerfen: Was schreibste zu Leica SL, Du hast ja garkeine.

Ich gucke gerne in Signaturen, um die Leute einschätzen zu können und ich gucke gelegentlich in die EXIF, um den Bildhintergrund zu erkennen.

Wenn beides fehlt, lese ich die Beiträge trotzdem...

Horst
G, LX und TZ von Pana, P und Stylus von Oly, analoge Schätze
<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Samstag 6. August 2016, 19:00

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Jenso hat geschrieben:Es gibt durchaus Foren, in denen als Avatar nur ein Portraitbild des Nutzers erwartet wird - hier ist es diesbezüglich frei; gerade diejenigen, bei denen mir mehrfach auffiel, daß sie einen »ordentlich« Namen zu lesen wünschten, halten sich mit Bildern ihrer selbst auffallend zurück.
Das obige (»auslösende«, grins) Zitat aber unterstellt eine – negative – Absicht («Du verheimlichst“), nur weil irgendetwas nicht genannt wurde… ich finde dies etwas überheblich und ehrverletzend.

N'Abend, Foris!
Bedauerlich, Jenso, dass bei dir meine Bemerkung so negativ angekommen ist. Ich wollte ein bisschen überspitzen ;) ..... wenn ohne Exifs und ohne Signatur...
Ob du (auch) mich mit obigem Hinweis meinst? In der Tat hätte ich schon mal jemanden etwas netter begrüßt, als mit einen seltsam sperrigen Synonym und darauf hingewiesen.
Ein persönliches Avatarfoto habe ich nicht, aber seit vielen Jahren gibt es ein großes Foto von mir.
Guillaume hat geschrieben: In der Signatur deute ich knapp meinen Fuhrpark an, da ich es für dieses Forum relevant halte.

Das reicht doch.... ergänzend kann jeder im Rahmen der limitierten Zeichenanzahl erwähnen, was möglicherweise wesentlich sein könnte....
adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
<<

Karoline

Benutzeravatar

Beiträge: 2794

Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56

Wohnort: Berlin

Beitrag Samstag 6. August 2016, 23:44

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Keine Ahnung, was jetzt nun wieder los war. Aber was die Aufforderung, den oder jedenfalls einen Namen zu nennen betrifft, so kann ich das schon verstehen. Die Leute melden sich hier manchmal mit so verbrezelten Namen an, dass man bzw. auch ich nicht "DRobgrejwlk234" schreiben mag. Ob die Leute dann ihren "echten" Namen angeben oder einen, den sie gern hätten, das ist doch egal.

Ansonsten muss jede/r sehen, was er so mit seinem Avatar und der Signatur anf#ngt. Ich war hier lange ohne Avatar unterwegs. Aus einer Laune heraus habe ich dann mal einen, den jetzigen, hinzugefügt. Jetzt ist er da und ich habe ihn selbst bei Guggel gesehen, ist also egal, ob ich ihn nun wieder rausnehme oder nicht. Es hat auch eine praktische Seite: So kann man schneller erkennen, von wem ein Beitrag kommt (so man sie oder ihn kennt).
Die Signatur ist gewachsen, ich könnte sie mal ändern, weil da noch lauter analoge Technik drinsteht. Das war auch mal eine Aufforderung oder ich habe das früher mal so verstanden, dass das so gemacht weden solle. Da ich EXIF nicht unterdrücke, kann jeder sehen, mit welchen Objektiven ich jeweils unterwegs war. Dagegen finde ich die "Historie" interessanter (hüstel).

Ich bin gespannt, wie die Diskussion weitergeht. Zur Zeit ist ja viel schreiben und diskutieren angesagt, wie mir scheint. Mal sehen, ob ich noch ein Bild finde, das mal gezeigt werden könnte? Oder eine technische Fragen stellen? -Das soll jetzt nicht despektierlich sein oder die Diskussion in Frage stellen (ich mache ja selber mit), aber ich vermisse das gerade etwas.-
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, davor Petri Spiegelreflex und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist
<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Sonntag 7. August 2016, 08:42

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Karoline hat geschrieben: Das war auch mal eine Aufforderung oder ich habe das früher mal so verstanden, dass das so gemacht weden solle.

Hallo Foris,
ich wurde derzeit umgehend mit diesem Hinweis angeschrieben, damit ich mein Profil möglichst bald entsprechend ergänze.

Passend zum Thema dieses Threads habe ich eben ein Profil gesehen, da gab es ausschließlich den Nicknamen. Alles andere fehlte an der Stelle. Was es nicht alles gibt :) ....
Sonnige Grüße, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
<<

winterhexe

Benutzeravatar

Beiträge: 3078

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Beitrag Sonntag 7. August 2016, 10:01

Re: Signaturen, Avatare und Namen

so kinners... ick bin getz mal aufmüpfig :mrgreen:

signatur hin oder her... egal wieviel mühe sich jemand mit seiner signatur gibt: bei mir kommt die eh nicht an... ich hab die signaturenanzeige in meinen einstellungen deaktiviert, weil ich auf diese weise nämlich mehr inhaltsvolle beiträge auf meinem monitor angezeigt bekomme...

meinen nicknamen finde ich sehr passend... er sagt sehr viel über mich aus... ausserdem unterschreibe ich jeden meiner beiträge mit meinem richtigen namen und wenn ich sage, "ich unterschreibe" jeden meiner beiträge, dann meine ich damit, ich grüsse in dem moment immer individuell und automatisiere das nicht mittels einer signatur... soviel zeit muss sein...

ansonsten... jo... sieht so aus... als hätten wir alle ne gewisse langeweile, um uns über solche themen auszulassen :lol:

ich für mein teil gehe nachher mit kamera bewaffnet nach draussen auf die fotopirsch...

es grüsset die olle ... heut mal aufmüpfige... hermine :mrgreen:
<<

Binärius

Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 7598

Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27

Wohnort: Neumünster

Beitrag Sonntag 7. August 2016, 10:37

Re: Signaturen, Avatare und Namen

winterhexe hat geschrieben:ich für mein teil gehe nachher mit kamera bewaffnet nach draussen auf die fotopirsch...

Gute Idee Hermine! :D
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr
<<

lomix

Benutzeravatar

Beiträge: 19332

Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10

Wohnort: -Vulkaneifel-

Beitrag Sonntag 7. August 2016, 11:14

Re: Signaturen, Avatare und Namen

Q :bei denen mir mehrfach auffiel, daß sie einen »ordentlich« Namen zu lesen wünschten, halten sich mit Bildern ihrer selbst auffallend zurück.

hi, zwischen Name und Bild sollte doch ein Unterschied sein! :lol:
Entweder man "will" oder "will nicht mitspielen"!
Schönen Sonntag, Gruss Looooooothar :) ;)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;
Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen rund ums Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum