FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

<<

Ines

Beiträge: 22

Registriert: Mittwoch 14. September 2016, 23:37

Beitrag Donnerstag 15. September 2016, 00:00

wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Hallo, da ich ein Problem habe mit der FZ 300, bin ich im Netz auf dieses Forum gestoßen und habe mich gerade eben angemeldet in der Hoffnung, hier Hilfe zu bekommen. Leider habe ich hier nur diese Möglichkeit gefunden, etwas zu schreiben. Ich weiß nicht, wo ich sonst Fragen stellen kann zu einem Problem. Daher erkläre ich es kurz hier. Die FZ 300 macht seit heute nur noch Videos, keine Fotos mehr. Dazu steht jetzt auch das Datum und die Uhrzeit im Display. Das ist auch erst so, seitdem die Kamera nur noch Videos und keine Fotos mehr macht. Ich habe keine Ahnung, was ich gemacht habe und wie ich das wieder hinbekomme. Dieses Problem scheint nirgends aufgeführt zu sein. Ich habe jetzt einen Fotoapparat, der nur noch Videos macht und bin ein wenig am Verzweifeln. Daher hoffe ich, dass mir hier geholfen werden kann. Vielen Dank. LG Ines
<<

ChristinaM

Benutzeravatar

Beiträge: 2188

Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Beitrag Donnerstag 15. September 2016, 07:01

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Hallo Ines, hast Du vielleicht versehentlich oben das Einstellrad verdreht, so dass es jetzt auf dem Filmkamerasymbol steht?
LG
Christina
FZ200, G6 mit 12-32 und 45-150, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.
<<

magle

Benutzeravatar

Beiträge: 824

Registriert: Montag 12. Januar 2015, 12:05

Wohnort: Bayerischer Untermain

Beitrag Donnerstag 15. September 2016, 08:05

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Hallo Ines,

herzlich willkommen im Forum.

Den Ausführungen von Christina habe ich nichts hinzu zufügen. Für spezielle Fragen zu Deiner Kamera
gibt es hier viewforum.php?f=4" onclick="window.open(this.href);return false; viele nette Foris, die Dir bestimmt helfen können.
Viele Grüße,
Martin

______________________________________
Lumix G70
Panasonic 12-35 2.8, 35-100 2.8, 100-400, 30 2.8 Makro, Sigma 60 2.8, Canon 250D Nahlinse

Bilder gibt es hier
<<

dietger

Beiträge: 2858

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Donnerstag 15. September 2016, 10:48

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Wenn Du gar nicht mehr weiterkommen solltest, einfach ein "Reset" ausführen (findest Du im Menue)
oder, ganz brutal, den Akku für einige Sekunden aus der Kamera nehmen.
Bei beiden, ziemlich uneleganten, Methoden gehen allerdings sämtliche eigene Einstellungen, welche Du bisher im
Menue vorgenommen hast, verloren.


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12213

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Freitag 16. September 2016, 07:46

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Hallo Ines,
zuerst herzlich Bild im Forum.

Einstellrad verdreht ? Könnte sein.
Reset könnte helfen.
Akku raus ? Kann ich mir nicht vorstellen, das es was bringt.
Beim Laden ist der Akku ja auch raus und die Einstellungen bleiben.
Wenn du Fragen zu deinen Fotos/Videos hast, dann bist du hier richtig:
viewforum.php?f=32" onclick="window.open(this.href);return false;
Probleme werden auch hier beantwortet:
viewforum.php?f=26" onclick="window.open(this.href);return false;
Viel Erfolg.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

dietger

Beiträge: 2858

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Freitag 16. September 2016, 11:14

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Akku raus ? Kann ich mir nicht vorstellen, das es was bringt.
Beim Laden ist der Akku ja auch raus und die Einstellungen bleiben.

Stimmt, Du hast recht.
Erst denken, dann schreiben. :oops:


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

lomix

Benutzeravatar

Beiträge: 19332

Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10

Wohnort: -Vulkaneifel-

Beitrag Freitag 16. September 2016, 14:21

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiines! :? :? :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;
<<

Ines

Beiträge: 22

Registriert: Mittwoch 14. September 2016, 23:37

Beitrag Samstag 17. September 2016, 12:48

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

@ Iomix :

Hallo Iomix,

mein Name wird Ines geschrieben ... mit einem "I"
<<

Binärius

Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 7598

Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27

Wohnort: Neumünster

Beitrag Samstag 17. September 2016, 12:59

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Hallo Ines,
auch von mir herzlich willkommen im Forum.
Und... haben dir die Antworten geholfen?
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr
<<

Ines

Beiträge: 22

Registriert: Mittwoch 14. September 2016, 23:37

Beitrag Samstag 17. September 2016, 13:17

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Danke für die Tipps ... inzw habe ich das wohl irgendwie hinbekommen, diese Video-Funktion wieder wegzubekommen ... habe mir bei meinen Selbsthilfeversuchen dann wohl meine Probleme verschoben und mit dabei anderes verstellt ... u.a. fing die Kamera dann an zu "schiessen" ... das wurde mir dann auch inzw erklärt, da hatte ich mir wohl 4K reingehauen, was die "Schuß-Geräusche" erklärte ... die Wasserwaage war auch weg ... das wurde mir dann auch erklärt, wie ich die wiederbekomme ...

ich hatte mir jetzt das Buch bestellt für die FZ 300 ... es wurde gesagt, das Buch sei ganz einfach verständlich ... ich lese es, aber ich verstehe nicht, was ich da lese ... es wird zu einem Kampf ... diese Bücher scheinen gemacht zu sein für Menschen mit Grundkenntnissen ... ich verstehe nicht, was ich da lese ... das klingt für mich wie chinesisch ... Blende, Iso, Gedöns ... WAS ist das alles ??? ich bräuchte wohl einen Privatlehrer, der mit mir raus geht und mir vor Ort detailliert erklärt, was ich wie und warum genau in dem Moment zu tun habe ... immer wieder lese ich von anderen, dass das alles ganz einfach sei ... das hilft einem in dem Moment auch nicht weiter, wenn man diese ganzen Begriffe nicht versteht ... danke für die Hilfe, aber ich bin raus ... das hat keinen Sinn ...

das geht jetzt schon seit fast 1 Jahr so und es wird zu einem Kampf, das geht nur noch an die Nerven und in regelmäßigen Abständen will ich alles nur noch aus dem Fenster werfen ... letztes Jahr wurde mir die Nikon D3100 emphohlen ... ganz einfach ... nur nicht für mich ... dieses Jahr wurde mir die FZ 300 empfohlen für meine Bedürfnisse ... alles ganz einfach, aber nicht für mich ... jetzt liegen hier schon zwei Dinger rum ... ein Hobby soll doch Spaß und Freude machen und nicht zu einem Kampf werden und zur Verzweifelung führen ... mir müsste man das wohl erklären wie einem 5-jährigen ... und ich wollte so gerne Fotos machen ... aber mit der ganzen Technik bin ich völlig überfordert ... ich hatte meine ganzen Hoffnungen in das Buch gelegt und habe gehofft, dass die ganze Thematik und die Hintergründe von Grund auf erklärt werden ... ich bräuchte ein Buch für das Buch ... ein Buch, das mir das Buch erklärt ... auch als ich hier versucht habe, mich durch die Themen zu lesen, wurde mir ganz schwindelig ... woher habt ihr alle eure Grundkenntnisse ?? das war doch nicht alles in der Muttermilch enthalten ... wer kann einem das denn von Grund auf von Anfang an erklären, damit man diese Bücher versteht ?? ich wollte so gerne Fotos machen, aber wenn man kein technisches Verständnis mitbringt und Probleme hat mit Technik, dann kann man das wohl abhaken - wie das meiste eigntlich in dieser heutigen technisierten Welt ... trotzdem dankeschön ... ich verzweifel nur an diesem Technik-Krampf ...
<<

Binärius

Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 7598

Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27

Wohnort: Neumünster

Beitrag Samstag 17. September 2016, 13:33

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Hallo Ines,
als erstes musst Du den Zusammenhang zwischen ISO, Blende und Belichtungszeit verstehen.
Und natürlich auch wie sich jeder dieser Parameter auf dein Bild auswirkt.
Ab da wird alles sehr viel einfacher. :)
Im Internet gibt es unendlich viel Informationen dazu.

Z.B. >HIER< oder >HIER<
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr
<<

Konrad-99

Beiträge: 4899

Registriert: Montag 11. Januar 2016, 10:33

Beitrag Samstag 17. September 2016, 13:34

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Ines, hier ist eine Anleitung, ist für DLSR-Fotos geschrieben (Wechseloptik), geht auch für die FZ 300.
In der Anleitung werden die "Fachwörter" z. T. mit Zeichnungen und Bildern erklärt.
Mal ansehen, wenns hilft ist es gut, wenn nicht vergessen.
Im Netz gibts genug Erklärungen, bei YouTube auch Filmchen.

Leitfaden: http://www.ralfonso.de/Fotoschule/fotoschule196.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Grüße an alle, die mitlesen
Konrad
Kritik und Lob ist gerne gesehen

Bitte vor dem Einstellen von Bildern, nachfragen.
<<

Ines

Beiträge: 22

Registriert: Mittwoch 14. September 2016, 23:37

Beitrag Samstag 17. September 2016, 13:42

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

was ich im übrigen auch gelesen hatte, das war der Satz, dass die Einstellung "iA" die "Esel- Einstellung" sei ... also für Idioten quasi ... danke dafür ... dann bin ich halt ein Esel ... es ist nun mal so, dass nicht jeder das alles so versteht ... nicht jeder bringt technisches Verständnis mit ... für manche Menschen ist das ein ständiger Krampf mit der ganzen Technik ... und das an jeder Ecke in dieser technisierten Welt ... da will man sich manchmal am liebsten einsargen ... wer das Problem so nicht hat, wer sich noch nicht so hilflos fühlen musste - seid froh drum !!! denn manche müssen einen ständigen Kampf mit der Technik austragen ... da bleibt nichts anderes übrig, als alles auswendig zu lernen, was anstrengend ist und unglaublich lange dauert ... und das hat man sich ja selbst auch nicht ausgesucht !!! ... damit muss man leben ... darf man deswegen denn überhaupt nirgends mehr mitspielen ??? nur weil man das nicht so toll kann wie die Technik-Freaks ... ??? also DANN kann man sich wirklich direkt einsargen ... da dürfen die Menschen, die andere dafür auch noch belächeln oder beleidigen, gerne mal dürber nachdenken ... ich kämpfe jetzt seit fast 1 Jahr mit diesem Thema hier und bin keinen Schritt weiter gekommen ... vor 1 Jahr hatte mir die kompakte nicht mehr gereicht, weil ich schöne Bilder haben wollte und die kompakte so schnell an sämtlich Grenzen gestoßen war ... jetzt kämpfe ich seit fast 1 Jahr und hab nun schon zwei Kameras hier liegen ... ich verstehe immer noch nichts von all dem ... ich bin immer noch bei der "ESEL-EINSTELLUNG" ...

am schlimmsten bzw den größten Druck macht da die äußerst menschenfreundliche Gesellschaft mit Begriffen wie "Esel-Modus" ... "lies die Gebrauchsanleitung" ... "frag mal Googel" usw ... als ob man da selber noch gar nicht drauf gekommen wäre ... das ist so überaus freundlich ... scheinbar muss jeder alles können und das sofort ... mir wurde auch schon gesagt, dann soll ich doch mit einem Blatt Papier und Stiften raus gehen und es malen ... das sind alles sehr qualifizierte Anmerkungen, die bestimmt auch weiterhelfen ...

entweder werde ich dann wohl ein "Knöpfchen-Drücker" im "Esel-Modus" bleiben ... oder ich hake es komplett ab ...
<<

Ines

Beiträge: 22

Registriert: Mittwoch 14. September 2016, 23:37

Beitrag Samstag 17. September 2016, 13:48

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

danke für die Tipps ... aber das sind für mich alles Hieroglyphen und das klingt für mich wie chinesisch ...

ich bräuchte wahr scheinlich wirklich einen Privatlehrer, der mir draußen vor Ort explizit erklärt, wie ich was und aus welchem Grund in genau dem Moment machen muss ... ich bringe kein technisches Verständnis mit ... und das betrift nicht nur die Kamera, das ist generell so ... es wird immer gesagt, das sei alles so einfach verständlich geschrieben ... aber ich verstehe einfach nicht, was ich da lese ... und ich hab es schon so oft versucht ... seit nunmehr fast 1 Jahr schon ... und bin immer noch keinen Schritt weiter gekommen ... man sollte sich irgendwann mal eingestehen, dass man wohl wirklich bei dem "Esel-Modus" bleiben sollte ... es gibt wohl einfach hoffnungslose Fälle ... und bevor ich mir meine Nerven da kaputt mache, bleibt es entweder bei der Esel-Einstellung oder ich lasse es komplett bleiben ... ich lese, aber ich verstehe nicht, was ich da lese ... so bringt das nix, das hat keinen Sinn ... wenn das in 1 Jahr nicht reinzubekommen ist, wie viele Jahre soll es denn dauern ... ???
<<

Konrad-99

Beiträge: 4899

Registriert: Montag 11. Januar 2016, 10:33

Beitrag Samstag 17. September 2016, 13:56

Re: wie stelle ich eine Frage zu einem Problem?

Ines, gibts bei Dir eine Volkshochschule? Wenn ja, sieh die Programmübersicht an.
In vien VHS gibt Fotokurse für Beginner.
Manche Fotogeschäfte, keine Märkte, machen auch Kurse.
Schreib mal Deinen Wohnort, event. wohnt dort in der Nähe jemand aus dem Forum ...
Grüße an alle, die mitlesen
Konrad
Kritik und Lob ist gerne gesehen

Bitte vor dem Einstellen von Bildern, nachfragen.
Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen rund ums Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum