FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Canon zu Panasonic wechseln ??

<<

novaphoto

Beiträge: 1

Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 10:33

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 10:41

Canon zu Panasonic wechseln ??

Hallo Leute,

möchte von Canon zu Panasonic wechseln, wenn die Panasonic Lumix DC-GH5 verfügbar ist.
Mache Eventfotografie, Produktfotografie, Peoplefotografie, Sportfotografie, Landschaftfotografie

Benutze jetzt folgende Ausrüstung.
Canon EOS 5D M III mit Blitzgerät Canon Speedlite 600EX-RT
Canon 16-35 2,8 / Canon 24-70 2,8 / Canon 70-200 2,8 / Canon 100 2,8 / Canon 35, 50, 85

Bei Panasonic sollte es die ungefähr gleiche Ausrüstung sein.
Das Blitzgerät für Panasonic = Metz mecablitz 52 AF-1
Ach ja für Unterwegs und als Ersatz die GX8

Gibt es im Netz (Blog) eines bekannten Fotograf von micro third four
Gruss
Rainer
(novaphoto)
<<

jessig1

Benutzeravatar

Beiträge: 3540

Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47

Wohnort: Rheinstetten

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 17:04

Re: Canon zu Panasonic wechseln ??

Hallo und

willkommen im Forum.

Einen Blog kenne ich nicht, aber hier hast du mal alle mft-Linsen zur Übersicht:

http://www.hennigarts.com/micro-four-th ... ktive.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Deinen gewüschten Brennweitenbereich kannst du zB mit den Pro-Zooms 7-14, 12-35 und 40-150 von Olympus abdecken.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 1579

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 18:57

Re: Canon zu Panasonic wechseln ??

Och, ich bin heute faul (leider mit etwas Kopfweh) und verweise auf meine Antwort im blauen Forum ;)

Daneben, nachdem Du den Schritt der Anmeldung hier gemacht hast- vergleiche doch einfach mal was wir hier mit MFT machen/zeigen mit dem was Du so mit der Canon gemacht hast bzw. was Dir vorschwebt. Via Nachlesen/Bilderschauen sollte sich das Bild weit mehr runden als nur das geschriebene Wort vermitteln kann.

Ein Beispiel- ich zeige hier mehr Aufnahmen als im techniklastigen blauen Forum, es ist anzunehmen daß es Dritten ähnlich ergeht. Oder User, die hier Bilder zeigen und anderenorts gar nicht. Also schau nach Themen oder folge den Usern oder ...

So würde ich mich einlesen ... ;)
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 731

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 21:07

Re: Canon zu Panasonic wechseln ??

jessig1 hat geschrieben:Deinen gewüschten Brennweitenbereich kannst du zB mit den Pro-Zooms 7-14, 12-35 und 40-150 von Olympus abdecken.


Wobei das 12-35/2,8 von Panasonic wegen des Dual-IS vorzugswürdig wäre. Ergänzt um das 35-100/2,8 (Dual-IS), das 17/1,8, das 25/1,4 und das 42,5/1,7 (Dual-IS) .
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
Hauptkameras: FZ30→G1→G2→GH3→GH5 / Zweitbodys: GF3, GX1, G6, GM1, GX80
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|14-140/f3,5-5,6|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6


flickr
<<

mopswerk

Beiträge: 1803

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Montag 20. Februar 2017, 17:30

Re: Canon zu Panasonic wechseln ??

novaphoto hat geschrieben:Hallo Leute,
möchte von Canon zu Panasonic wechseln, wenn die Panasonic Lumix DC-GH5 verfügbar ist.
Mache Eventfotografie, Produktfotografie, Peoplefotografie, Sportfotografie, Landschaftfotografie

Erste Frage: Warum ;) ?

Ich denke, man sollte das gut überlegen (habe selbst so einige Systemwechsel hinter mit: Canon APSC > MFT > Sony Vollformat / Sony APSC > dann wieder nur Sony APSC und MFT dazu ... hoffe, dass es so bleibt), bevor man da viel Geld versenkt.

* Ich schätze mal, für Event / Sport ist man mit High ISO mit einem Vollformat besser bedient als mit MFT (der Sensor ist ja nur ein Viertel so groß). Wenn's spiegellos sein muss, könnte man sich auch überlegen, eine der Sony A7 zu nehmen (per Adapter kann man Deine Gläser auch erstmal weiter dort mit gleichem Bildwinkel nutzen). Gut, es gibt hier im Forum sicherlich auch einige, die Dir gerne zeigen werden, dass Low Light mit MFT auch kein Problem sein dürfte.
* Freistellung (People) ist an MFT systembedingt etwas schlechter, dafür sind die Objektive meist bei Offenblende bereits nutzbar / und man kann auch durchaus freistellen.
* Wenn's um andere Features geht: Schneller AF ist zB auch mit der Olympus E-M1 gut möglich. 4k BildExtraktion, kompakte Objektive, Focus Stacking ( Produktfotografie ), das ist halt komfortabel so wohl nur im MFT Lager zu haben
* Alleinstellungsmerkmal für die GH5 sehe ich erstmal in den Videoqualitäten, wenn das auf Deiner Featureliste oben ist, dann ist das sicherlich ein Argument für die GH5
* Was ich am dämlichsten an MFT finde: das Bildformat von 4:3 ... ich (=nur meine Meinung) werde mit 3:2 einfach wärmer. Gut, man kann immer noch was wegschnibbeln und kommt dann auf 3:2, aber eigentlich hat man doch den ganzen Sensor gekauft :)

novaphoto hat geschrieben:Gibt es im Netz (Blog) eines bekannten Fotograf von micro third four

Vielleicht hilft das ja mal: http://lumixlounge.com/luminary/" onclick="window.open(this.href);return false; ... ist sicherlich nicht ganz objektiv, aber es scheint durchaus Photogs zu geben, die das professionell nutzen.
Von Oly gibt es auch so eine Seite: http://cameras.olympus.com/omd/en-us/pro-gallery/" onclick="window.open(this.href);return false; ... Zeigt ja, dass mit MFT auch ansehnliche und professionelle Bilder gemacht werden können!
Ansonsten MFT in Action gibt es hier Bildbeispiele und Technikreviews zu Hauf: https://robinwong.blogspot.de/
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.

Zurück zu Allgemeine Themen rund ums Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum