FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

<<

Matthes72

Benutzeravatar

Beiträge: 701

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:26

Wohnort: im Spessart

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 12:10

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

Ich habe mich schon öfters für das "Vorgängermodell" einer Neuerscheinung entschieden, weil:
- es dann meist noch mal etwas günstiger wurde,
- ich aufgrund meiner rudimentären Fähigkeiten auch das Vorgängermodell sicher nicht in allen Facetten ausreizen kann/konnte.
Es ist ja nicht die Kamera, die die tollen Bilder macht, die man so im Internet bewundern kann - es ist immer die Person hinter der Kamera.


Und wenn doch Torsten wegen der möglichen Freistellbarkeit fragt, dann ist er wahrscheinlich kein Profifotograf, der die Gesetzmäßigkeiten der Fotografie aus dem ff kennt.
(Soll jetzt keine Abwertung Deiner fotografischen Fähigkeiten sein, Torsten).
Da denke ich eben, dass eine Vollformat auch etwas zuviel des Guten ist.
bis bald,
Matthias

Lumix G70 & 15mm & 14-140mm & 100-300mm; Lumix TZ71; Lumix SZ-7
http://www.outdoorbiker.de
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 1163

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 16:00

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

GT-Leipzig hat geschrieben:Könnt Ihr mit Lumixgeräten freigestellte Fotos und Videos machen oder reicht der Sensor nicht wie man selbst hier im Forum sagt ?


Hm, gesagt und geschrieben wird viel. Wenn zehn Personen sagen es geht nicht kann ich als elfte Person evtl. dennoch beweisen, daß man mit Kitobjektiv freistellen kann. Das geht mit Nachdenken und Erfahrung ;)
Augenzwinkernd und leicht "krawallgebürstet" rausposaunt.

Aber richtig festen Boden unter Deine Füße bekommst Du, wenn Du solche Sachen wie Fotolehrgang und Co. verinnerlicht hast, Begriffe wie Normalobjektiv und deren Einsatz verstehen lernst, daran denkst z.B. welche Flächen Dir für Portraits/Interview bei Messen oder im teilöffentlichen Raum wie Flughäfen und Co. zur Verfügung stehen und wie Du mit Abstand zum Portraitierten/Interviewer stehst und Arbeitsabstand nach hinten (sic !) ... u.a.m.
Das sind ein paar Dinge, rausgegriffen als Ideengeber. Denn so einfach wie Du es Dir vorstellst ist es nicht- einfach ja wenn Du mit voller Geldbörse losziehst und optimales Gerät kaufst, dann bleibt die Lernstrecke es auch vernünftig einzusetzen...
In Deinem Fall wird es schwieriger, aber ereichbar wenn nicht alles sofort angeschafft wird- eine bereits eingeführte Kamera, die durchaus durch neuere Modell im Preis gefallen ist, das wäre ideal und Hinweise dazu gab/gibt es.
Konzentrieren mußt Du Dich auf Objektive, die Du mit Sicherheit über mehrere Kameras hinweg behalten wirst. Und da mußt Du auswählen, ob Du mit umgerechnet 30mm besser aufgestellt bist als mit 50mm. Beides als Festbrennweite recht offenblendig und scharf abbildend ist für wenige hundert Euro erreichbar- aber DU mußt wissen, soll nur der Interviewte aufs Bild oder ab und an auch der Fragende, oder erfordert das Filmchen auch mal die Darstellung einer kleinen Gruppe (3-5 Personen) ? Demensprechend eines der beiden Objektive- ich würde Pana 14mm und 25mm vorschlagen- auswählen, Kamerabody dazu, Zweitakku einplanen und auch wenigstens ein leichtes Eineinstativ (für eine gleichbleibende Arbeitshöhe).

Sollte sich das Vorhaben als nicht durchführbar erweisen, kannst Du mit wenig/keinen Wertverlust die Sachen zeitnah wiederveräußern...

Prinzipiell bejahren möchte ich die Möglichkeiten, mit MFT Deinen Erfordernissen gerecht zu werden.
<<

GT-Leipzig

Beiträge: 18

Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 23:20

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 17:58

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

Hallo,

vornweg immer ein Danke.

Nochmal, die Kamera ist klar, wohl die G81.

1. Meine Nachfrage war: Welches FBW-Objektiv oder ähnlich würdet Ihr konkret für den Start empfehlen ?

2. Kann man mit Lumix-Kamera G81+das geeignete FBW-Objektiv Objekte/Personen in Video und Foto freistellen oder ist Lumix nicht geeignet ?

LG

Torsten
<<

piet

Benutzeravatar

Beiträge: 3536

Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29

Wohnort: Wattenbek

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 18:12

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

auch mehrfaches Nachfragen macht die Beratung nicht leichter. Die Problematik "Abstand Kamera zum Objekt (Person/en) und Abstand des in Unschärfe gewünschten Hintergrundes hinter der Person" ist uns doch nicht bekannt und ändert sich doch mit jeder Situation.
Ich mache dir mal den Vorschlag, mit dem über den Link (http://dofsimulator.net/en/) erreichbaren Tiefenschärferechner zu spielen. Da kannst Du dann deine gängigen Situationen einstellen und dann die passende Brennweite ablesen. Beim Spielen vor allem die Entfernungen und Blendenwerte ändern / beachten.

Viel Spaß!
Gruß Piet

meistbenutzte Kamera G 5 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
adaptiert von Contax G1 - Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90
Entwicklung Silkypix Dev. Studio Pro 7, Corel Paint Shop Pro X9
<<

caprinz

Beiträge: 465

Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 18:18

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

Hallo,

die G81 kostet als Kit mit dem 3,5-5,6/12-60mm keine 100,-€ Aufpreis (828,- zu 898,-).
Damit solltest du zunächst mal verschiedene Brennweiten ausprobieren,analysieren mit welcher Brennweite du am Besten zurecht kommst und danach die lichtstarke Festbrennweite kaufen.
Alles andere ist bezüglich Beratung stochern im Nebel.
Gruß Carsten

It don´t mean a thing if it ain´t got that Swing (Duke Ellington)

https://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/7483/
<<

Valentino

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 18:28

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

GT-Leipzig hat geschrieben: Welches FBW-Objektiv oder ähnlich würdet Ihr konkret für den Start empfehlen ?

Welche Brennweite bräuchtest Du denn? Und wie lichtstark soll Dein Objektiv sein? Welche Freistellung brauchst Du, also Abstände scharf/unscharf?
<<

Der GImperator

Benutzeravatar

Beiträge: 5801

Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 19:10

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

1. Lumix ist geeignet :!: ;)
2. Die G`s sind geile Cams
3. Wenns die G81 wird, wähle zw. 12-60mm und 14-140mm als Objektive im Kit
4. Wenns denn gleich mit FBW in die Vollen gehen soll:
das 25mm f1.7 ist ein P/L-Tipp. Das nimmste, wenn du die Leute im Bereich zw. Totale und American Close Up filmen willst.
das 42.5mm f1.7 bildet noch etwas schöner ab und hat nen O.I.S. Das nimmste, wenn du die Leute zw. American und Halbnah filmen willst.
Beim 25er brauchst du für die Freistellung schon nen größeren Abstand zw. Hauptobjekt und Hintergrund fürs Freistellen.
Wenn du den Hintergrund stark verschwommen/"aufgelöst" haben willst, müsstest du aber (ggf. für alle Beteiligten unangenehm) extrem nah an die Person ran und der Hintergrund muß (noch) weit(er) weg sein.
Zum 42er häng ich dir mal ein paar Bilder (quasi "Interview in ner Medium Close Up Simulation") an, die ich die Tage gemacht hab (G70 + 42.5/f1.7).
Freistellen geht hier sehr leicht. Willst du die Personen aber in halb- und totaler Größe abbilden, mußt du einkalkulieren, mehrere Meter nach hinten gehen zu müssen (Abstand Cam-> Hauptobjekt vergrößern). Dies geht dann wiederum ein wenig zu Lasten des Freistellpotentials.


Bsp2.jpg
Bsp2.jpg (188.53 KiB) 133-mal betrachtet


Abstand Cam-> Objekt = ca. 2-3 m ; Abstand Objekt-> Hintergrund = 2 m




Bsp1.jpg
Bsp1.jpg (185.08 KiB) 133-mal betrachtet


Abstand Cam-> Objekt = ca. 2 m ; Abstand Objekt-> Hintergrund nah = 2-3 m -> Hintergrund fern = ca. 8-10 m




Bsp3.jpg
Bsp3.jpg (158.01 KiB) 133-mal betrachtet


Abstand Cam-> Objekt = ca. 3 m ; Abstand Objekt-> Hintergrund (ab Gras) -> ca. 3 - 12 m


Wenn du mal nach "DOF"/ "Dof-Rechner" (Depth of Field) im www suchst, kannst du dir die ganze Chose auch errechnen lassen.
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung
<<

GT-Leipzig

Beiträge: 18

Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 23:20

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 19:39

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

Sehr gute Infos, Danke , danke

Amazon bietet einen G81 - 14/140 Kit https://www.amazon.de/dp/B01LX0R9HH/?sm ... IbkzO-WiQA

Ist dieser KIT für meine Zwecke für den Start ausreichend ?
<<

Valentino

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 19:40

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

GT-Leipzig hat geschrieben:Ist dieser KIT für meine Zwecke für den Start ausreichend ?

Das wissen wir immer noch nicht. Was willst Du denn fotografieren? Und was erwartest Du von der Kamera?
<<

GT-Leipzig

Beiträge: 18

Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 23:20

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 19:57

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

Valentino hat geschrieben:
GT-Leipzig hat geschrieben:Ist dieser KIT für meine Zwecke für den Start ausreichend ?

Das wissen wir immer noch nicht. Was willst Du denn fotografieren? Und was erwartest Du von der Kamera?


Habe ich das nicht zuvor erläutert ?

Eine Antwort zu dem Kit wäre gut.
<<

Valentino

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 20:04

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

Die Kamera ist gut und das Angebot ist es auch. Ich weiss nur nicht ob sie zu Deinen Bedürfnissen passt. Mit dieser Linse kannst Du zum Beispiel nicht so weit freistellen wie mit den 2,8er Linsen oder einer Festbrennweite mit noch größerer Blende. Ich weiss auch nicht ob Du den Brennweitenumfang nutzen wirst.

Mir ist ebenso nicht bekannt welche Ansprüche Du an die Fotoqualität hast. Willst Du die Fotos nachher am Rechner entwickeln und nachbearbeiten? Wie veröffentlichst Du die Fotos? Ausdrucke? Wenn ja, wie groß?

Kommen die Bilder in Prospekte oder ins Internet bzw. Zeitung? Brauchst Du eher eine Reportagekamera?
<<

GT-Leipzig

Beiträge: 18

Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 23:20

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 20:09

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

OK
Valentino hat geschrieben:Die Kamera ist gut und das Angebot ist es auch. Ich weiss nur nicht ob sie zu Deinen Bedürfnissen passt. Mit dieser Linse kannst Du zum Beispiel nicht so weit freistellen wie mit den 2,8er Linsen oder einer Festbrennweite mit noch größerer Blende.


Nochmal: Freistellen hat grosse Bedeutung bei Video und Foto. Beides muss man mit dem Objektiv können.

Welches Objektiv, was man auch so mal verwenden kann oder welches Kid ist zu empfehlen mit der G81 ?

Danke vorab
<<

caprinz

Beiträge: 465

Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 20:11

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

GT-Leipzig hat geschrieben:Amazon bietet einen G81 - 14/140 Kit https://www.amazon.de/dp/B01LX0R9HH/?sm ... IbkzO-WiQA" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Ist dieser KIT für meine Zwecke für den Start ausreichend ?


Nein,das ist Blödsinn.

Du hast geschrieben:

Es geht hier um Fotos, Interviews von Menschen auf Kongressen, Firmen, Flughäfen
Zuletzt geändert von caprinz am Sonntag 25. Dezember 2016, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Carsten

It don´t mean a thing if it ain´t got that Swing (Duke Ellington)

https://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/7483/
<<

GT-Leipzig

Beiträge: 18

Registriert: Samstag 24. Dezember 2016, 23:20

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 20:14

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

OK

Bitte,
Welches Kit oder Objektiv zur G81 dann ?
<<

caprinz

Beiträge: 465

Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Beitrag Sonntag 25. Dezember 2016, 20:15

Re: Tipps für Lumix-Kamerakauf erbeten

GT-Leipzig hat geschrieben:OK

Bitte,
Welches Kit oder Objektiv zur G81 dann ?


habe ich doch vorhin geschrieben.
Muss ich vorbeikommen und dir das vorlesen? :roll:
Gruß Carsten

It don´t mean a thing if it ain´t got that Swing (Duke Ellington)

https://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/7483/
VorherigeNächste

Zurück zu Video mit den Lumix G-Modellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum