FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Manuelles fokussieren mit Markierungen

<<

KlausZ

Beiträge: 4

Registriert: Montag 2. Januar 2017, 18:26

Beitrag Montag 2. Januar 2017, 18:44

Manuelles fokussieren mit Markierungen

Hallo liebe Leute,

bin etwas ratlos. Ich möchte beim drehen von Videos manuell fokussieren. Ich habe zwei unterschiedlich weit entfernte Punkte und möchte hin und her fokussieren. Dazu benutze ich so einen Fokussierring den man am Fokusring des Objektives anbringt. Ihr wisst hoffentlich was für ein Teil ich meine. Da ist ja so ein Hebel mit dem man dann den Ring dreht. An der Posotion des Hebels kann ich dann die beiden Fokus-Positionen erkennen und hin und her drehen. Naja - habe ich gedacht. Das klappt leider nicht. Und zwar weil die Geschwindigkeit beim drehen des Ringes entscheidend ist. Dreht man ruckartig schnell wirkt sich das auf die Position aus. Soll heißen: z.B. habe ich einen Meter Entfernungsunterschied zu fokussieren. Drehe ich jetzt gaaanz langsam in die eine Richtung und schnell wieder zurück stimmen die Punkte nicht mehr. Das ist so wie bei einer Cumputermaus. Bewegt man sie sehr langsam bewegt sie sich sehr fein und langsam. Bei schnellen Bewegungen legt der Mauszeiger eine größere Strecke zurück. Irgendwie schwer zu erklären. Bei der Maus kann man die Sensibilität einstellen. Wie ist das bei der Kamera?
<<

fox

Benutzeravatar

Beiträge: 2110

Registriert: Montag 17. Februar 2014, 13:31

Beitrag Montag 2. Januar 2017, 19:21

Re: Manuelles fokussieren mit Markierungen

Moderne Objektive fokussierren meist elektrisch. Auch wenn Du am Rad drehst. Du kannst also nicht von der Stellung des Rings auf die Fokusentfernung schließen. Dafür brauchst ein (altes) manuelles Objektiv. Mit denen macht manuelles Fokussieren noch wirklich Spass, was bei modernen Objektiven, mit denen man _auch_ (!) manuell fokussieren kann, leider selten der Fall ist.


Da fällt mir noch ein Link zu ein:
http://www.fotocommunity.de/photo/alt-s ... r/14968769
Kritik jeglicher Art ist immer willkommen.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern. (Leica)
<<

KlausZ

Beiträge: 4

Registriert: Montag 2. Januar 2017, 18:26

Beitrag Dienstag 3. Januar 2017, 06:14

Re: Manuelles fokussieren mit Markierungen

Vielen dank für deine schnelle Antwort. Dass diese Objektive elektronisch regeln verstehe ich. Dass der Regelbereich je nach Dreh-Geschwindigkeit variiert, ist das Problem hier. Klar - man möchte einen möglichst feinen Regelbereich zur Feineinstellung und einen groben, wenn man von Fern auf nah einstellt. Das ist wie bei der PC-Maus. Nur ist das ungünstig, dass man dieses Verhalten nicht normalisieren kann.
Mich wundert das, weil es ja anscheinend bei anderen System prima klappt. Im Internet wird das oft als Hilfe so beschrieben. Thema Follow-Focus. Schade, ich dachte man könnte das so machen. Vielleicht muss ich da ein bisschen üben und die Geschwindigkeit immer gleich halten. Dann müsste es eigentlich gehen.

Zurück zu Video mit den Lumix G-Modellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sardinien und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum