FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Video mit FZ 300

<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Sonntag 28. Februar 2016, 16:23

Video mit FZ 300

Halli Hallo!
Ich komme erst jetzt dazu, meine neue Kamera einzustellen und die ersten Versuche zu machen. Heute versuchsweise zwei kurze Videos.
Zu MP4 wird von den Erfahrenen wie Videowilli geraten. Gerne, dann die Wahl zwischen 4k 100M 25P (und 4k 100 24P) oder FHD 28M 50P (und FHD 20M 25 P)

2 gleiche Videos aufgenommen, jeweils 30 Sek. mit 4k 100M 25P = Größe 335MB + FHD 28M 50P = Größe 99,6 MB. Einen deutlichen Unterschied konnte ich in meinem kleinen Versuch nicht erkennen. Abspielen ließ sich beides problemlos, auch wenn mein Notebook nicht das neueste ist.

E.Stabilisierung (Video) lässt sich natürlich nicht aktivieren, da es MP4 Format war. Eigentlich schade, da ich oft unter erschwerten Bedingungen unterwegs bin. Oder? Wie seht ihr das?

Welche Erfahrungen habt ihr inzwischen gemacht? Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.
Noch einen schönen Sonntag wünscht euch, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12211

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Sonntag 28. Februar 2016, 18:39

Re: Video mit FZ 300

Hallo Adinia,
Glückwunsch zur FZ300.
Zur FZ300 kann ich nicht viel Konkretes sagen.
Die haben ich ja nicht. Nur soviel.
Wenn 4K dann 25p und bei längeren Szenen eine SD Card
die mindestens 30 MB/s SCHREIBEN kann.
1 Minute Video braucht ca. 1GB
Ich nehme max. 64 GB SD Card U3 von Transcend
Der Stabi sollte aber auch bei der FZ300 im Videoproduktion einsetzbar sein.
Viel Spaß und Freude mit der neuen Camping.
LG Willi
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Sonntag 28. Februar 2016, 19:16

Re: Video mit FZ 300

Guten Abend, Willi,
hab Dank für deine Hinweise, die mir bekannt sind. Ich habe zwar keine 64 GB Karte, aber "einen Sack voll" mit 16 GB. Im Kopf immer die Angst, es könnte mal etwas (oder gar alles) unleserlich sein oder was immer. Ich könnte es nie nachholen, dorthin komme ich niemals mehr..
Deshalb habe ich noch zusätzlich die Lumix LF1 dabei. Habe bei anderen schon erlebt, dass eine Kamera plötzlich streikte...

Mein Hauptaugenmerk liegt auf dem Fotografieren. Nur zum kleinen Teil auf Videos. Manchmal vergesse ich es. Leider :cry:.. Zuhause denke ich dann: Schade, in der Situation wäre es super gewesen, aber.... Tja :( ...

>1 Minute Video braucht ca. 1GB< So viel ist es bei mir nicht. Siehe oben: 30 Sek. mit 4k 100 M 25P = Größe 335 MB.
>Der Stabi sollte aber auch bei der FZ300 im Videoproduktion einsetzbar sein.< Ja, 2 verschiedene Möglichkeiten, aber die E.Stabilisierung (Video, mit 5-Achsen Stabilisierung) nicht, da es MP4 Format war. Findet man das in der FZ 1000 nicht? Irgendwie erhoffe ich mir davon mehr.

Dann doch AVCHD - wenn Mitreisende im (Safari)Wagen "rumturnen"? Auf meine Bitte sich ruhig zu verhalten, wurde nur unfreundlich gesagt, ich solle mein Stabi. aktivieren, dann gäbe es kein Problem. Schön wär's, Pustekuchen. Den hatte ich immer. Seit meiner ersten, der FZ 45. Denn auch auf Booten und im Bus schugelt es desöfteren.

Vielleicht meldet sich noch jemand, der schon Erfahrungen auf diesem Gebiet mit der FZ 300 hat. Schau'n mer mal...
Herzliche Grüße, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
<<

grayfieldoptical

Beiträge: 15

Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 11:07

Wohnort: Köln

Beitrag Montag 29. Februar 2016, 13:22

Re: Video mit FZ 300

Hallo Adinia,
die E-Stabilisierung funktioniert durchaus auch in MP4-Format in Full-HD Modus. Bei 4K-Videos funktioniert der E-Stabilisierung nicht da dann der ganze MOS-Chip für das Bild verwendet wird. Bei Full-HD wird nur ein Teil des MOS-Chips verwendet und daher kann der E-Stabilisierung genutzt werden.

Für meine FZ300 nutze ich den Gobe Explore 128GB SD-Karte der die volle Schreibgeschwindigkeit für 4K-Videos unterstützt (U3) und trotzdem einen günstigen Preis von ca. 66 Euro (ebay oder Amazon) hat. Ich bin mit der Speicherkarte sehr zufrieden.

Gruß

Peter
DMC-FZ200, DMC-FZ300, 3x JVC Camcorder, Fuji Real 3D, Canon Selphy CP910, Hähnel Giga T Pro II Funkfernbedienung

Peter Walker
Grayfield Optical, Inc
http://www.grayfieldoptical.com
http://www.startreknewvoyages.de
<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Dienstag 1. März 2016, 14:01

Re: Video mit FZ 300

Hallo Peter,
danke für deine Hinweise und einen Gruß von Köln nach Köln.

Ich lese hier immer wieder, dass man besser MP4 nutzen sollte. Nutzt niemand AVCHD ? Oder wird es ausnahmsweise eingesetzt? Nur unter ganz bestimmten Bedingungen?

Wenn ich hie und da mal ein kleines Video mache, immer aus der Hand. Ich habe weder Zeit, noch Gelegenheit ein Stativ aufzubauen.
Wäre unter erschwerten Bedingungen ggf. AVCHD sinnvoller?

Herzliche Grüße, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12211

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Dienstag 1. März 2016, 14:17

Re: Video mit FZ 300

Hallo adinia,
ich nehme nur MP4.
Das versteht fast jeder PC, über Speicherkartenleser und OTG Adapter auch Android-tablets.
Auch FlachTV´s nehmen MP4 vom USB-Stick oder Kartenleser.
Meine Videos werden deshalb auch nicht mehr auf DVD gebrannt, sondern auf USB-Sticks abgespeichert.
Die kann ich dann überall zeigen, auch wenn kein DVD-Player vorhanden ist.
Meine Videos bei vimeo und YouTube werden auch in MP4 hochgeladen.
4K geht sowieso nur mit MP4
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12211

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Dienstag 1. März 2016, 14:22

Re: Video mit FZ 300

Hallo Peter,
bei der FZ 1000 funzt der Stabi auch bei 4K Videos.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

grayfieldoptical

Beiträge: 15

Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 11:07

Wohnort: Köln

Beitrag Dienstag 1. März 2016, 14:41

Re: Video mit FZ 300

Hallo videowilli,
der OIS funktioniert natürlich bei beiden Kameras in 4K-Modus. Was nicht funktioniert ist der 5-Axis Stabilisierung bei 4K, auch bei der DMC-FZ1000 nicht, laut der Panasonic Webseite.

http://www.panasonic.com/uk/consumer/ca ... 000eb.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Optical Image Stabilizer/Five Axis Correction "HYBRID O.I.S. +* / Yes* * Except for the 4K video recording and high-speed video recording."

Hallo adinia,
ob MP4 oder AVCHD spielt keine Rolle für die Stabilisierung. Der einzige Kriterium ist wie die Videos abgespielt werden.
http://www.wondershare.de/video-und-aud ... rmate.html

Gruß

Peter
DMC-FZ200, DMC-FZ300, 3x JVC Camcorder, Fuji Real 3D, Canon Selphy CP910, Hähnel Giga T Pro II Funkfernbedienung

Peter Walker
Grayfield Optical, Inc
http://www.grayfieldoptical.com
http://www.startreknewvoyages.de
<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Dienstag 1. März 2016, 16:07

Re: Video mit FZ 300

Hallo und
danke für eure weiteren Infos, die mir grundsätzlich bekannt sind.

>ob MP4 oder AVCHD spielt keine Rolle für die Stabilisierung< OK. Das herauszufinden, war mir wichtig.
Ich fragte mich, ob die 5-Axis Stabilisierung vielleicht am wirkungsvollsten bei AVCHD sein könnte.

Bis dann, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
<<

oese

Beiträge: 18

Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 12:43

Beitrag Samstag 7. Mai 2016, 14:59

Re: Video mit FZ 300

HI,

ich habe mal eine Frage:

Die FZ1000 produziert ja nervige Geräusche beim Filmen - wie siehts denn da mit der FZ300 aus? Gibt es da Erfahrungen bzw. links zu Testvideos? Ich habe auf Youtube nix gefunden...

Torsten
<<

grayfieldoptical

Beiträge: 15

Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 11:07

Wohnort: Köln

Beitrag Samstag 7. Mai 2016, 15:19

Re: Video mit FZ 300

Hallo Torsten,
Ich verwende den DMC-FZ300 und auch damit wird von dem internen Mikrofon Zoom und Auto-Fokus Geräusche aufgenommen.

Ich habe zwei verschiedene externe Mikrofone getestet. Der TAKSTAR RM03 (Mono) und der TAKSTAR SGC-698 (Stereo) Mikrofone.
http://www.amazon.de/Takstar-Richtrohrm ... B00N1UM7IO
http://www.amazon.de/TAKSTAR-Kamera-Mik ... B00W57PZ4M

Der SGC-698 hat einen guten "Dead-Cat" Abdeckung dabei, der sehr gut Windgeräusche verhindern kann.

Der RM-03 nutze ich für Innenaufnahmen bei Konferenzen usw. Er ist der bessere um die Zoomgeräusche meine Kamera zu unterdrucken. In einen sehr ruhigen Raum sind die Geräusche trotzdem zu hören, jedoch deutlich besser als das interne Mikrofon.

Für Außenaufnahmen allerdings, ist der SGC-698 deutlich besser und auch noch in Stereo. Auch hier werden die Kamerageräusche deutlich reduziert, nur nicht so gut wie bei der RM-03 der besser von der Kamera entkoppelt ist.

Meine Empfehlung ist einfach beide Mikrofone zu kaufen. Folgende Video habe ich bei einen sehr windigen Tag mit den SCG-698 aufgenommen. Es sind keine Windgeräusch zu hören.
https://www.youtube.com/watch?v=Lu-V3pNxDZg

Gruß

Peter
DMC-FZ200, DMC-FZ300, 3x JVC Camcorder, Fuji Real 3D, Canon Selphy CP910, Hähnel Giga T Pro II Funkfernbedienung

Peter Walker
Grayfield Optical, Inc
http://www.grayfieldoptical.com
http://www.startreknewvoyages.de
<<

oese

Beiträge: 18

Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 12:43

Beitrag Samstag 7. Mai 2016, 15:38

Re: Video mit FZ 300

Hallo Peter,

danke für die Antwort. Ich habe eine FZ1000 und mir dazu ein externes Mikro gekauft - das Tascam TM-2X. Das klappt super, allerdings mal eben schnell mit O-Ton aufnehmen ist dann halt doch nicht so schnell, wenn man erst das Mikro montieren muss. Die Geräusche bei Zoom und Fokus lassen sich glaube ich nie vermeiden, aber die FZ1000 hat zusätzlich noch ein ständig mahlendes Geräusch, auch wenn man nichts macht. Das war hier schon öfter Thema - den einen störts weniger, andere mehr. Zu den Letzteren gehöre ich, und da ich mit der Kamera zu 50% filme, überlege ich mir, die 1000 gegen die 300 zu tauschen, um so auch ohne externes Mikro zmindest relativ ungestörten Ton zu haben. Wenn es passt, dann kommt das Externe eh drauf.

Ich habe jetzt doch ein Besispielvideo in ruhiger Umgebung gefunden, das hört sich schon mal nicht schlecht an (über den Rest sage ich lieber nix :lol: ):
https://www.youtube.com/watch?v=QGjy7NRL8iM" onclick="window.open(this.href);return false;

Torsten
<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Samstag 7. Mai 2016, 15:47

Re: Video mit FZ 300

oese hat geschrieben:
Die FZ1000 produziert ja nervige Geräusche beim Filmen - wie siehts denn da mit der FZ300 aus? Gibt es da Erfahrungen bzw. links zu Testvideos? Ich habe auf Youtube nix gefunden...



Hallo Torsten,
ich habe bei meiner FZ 300 weder nervige Geräusche beim Filmen oder beim Zoomen - noch anschließend im Video zuhause festgestellt. Nur die entsprechenden Umweltgeräusche, die du ggf. mit den vorgeschlagenen externen Mikrofonen minimieren kannst.

Viele Grüße, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
<<

oese

Beiträge: 18

Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 12:43

Beitrag Samstag 7. Mai 2016, 17:12

Re: Video mit FZ 300

Hi adinia,

danke für die Antwort - dann scheint das Problem der FZ 1000 mit der FZ300 tatsächlich verschwunden zu sein... jetzt muss ich mir "nur" noch überlegen, ob das Gesamtpaket einen Wechsel von der 1000 auf die 300 rechtfertigt.

Torsten
<<

adinia

Beiträge: 620

Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04

Wohnort: Köln

Beitrag Samstag 7. Mai 2016, 17:25

Re: Video mit FZ 300

Hallo Torsten

am besten gehst du in (d)ein Fotofachgeschäft, nimmst deine Speicherkarte mit und nimmst dort ein kleines Video auf. So ist es am Einfachsten eine Entscheidung zu fällen. Die Geräusche sind an einem ruhigen Tag normal und bzw. entsprechend einschätzbar.
So habe ich es bisher immer gemacht, die Kamera(s) dann -dort- auch gekauft. So bekommt man immer die beste Empfehlung!

Viele Grüße, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....
Nächste

Zurück zu Video mit den Lumix Kompaktkameras

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum