Beitrag Freitag 4. November 2016, 07:49

Metadaten in Videos mit Lumixen

Hallo Fans, Bild
eigentlich mag ich das PhotoFunStudio nicht.
Meine Videos werden immer von der SD Card direkt auf eine externe Festplatte kopiert.
Jetzt habe ich einen Vorteil vom PhotoFunStudio 9,5 entdeckt.
Man kann die "Exif´s" der Videoaufnahme mit PhotoFunStudio auslesen.
Das geht so:
Von der Kamera das Video mit PhotoFunStudio 9,5
auf eine Festplatte / PC kopieren ( neuen Ordner erstellen )
Dann in PhotoFunStudio die Datei im neuen Ordner öffnen.
Das Startbild anklicken und Eigenschaften wählen.
Da siehst man dann auch die Brennweite in KB.
Ob es auch bei alten PhotoFunStudio-Versionen klappt, weiß ich nicht.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium