FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Video mit der LX 7

<<

Günter1

Beiträge: 53

Registriert: Montag 5. Mai 2014, 09:15

Beitrag Dienstag 24. Januar 2017, 11:44

Video mit der LX 7

Hallo, liebes Forum,

mir fällt beim Stöbern auf, dass mit den LUMIX-Apparaten (ich habe die LX 7) offensichtlich wenig Video-Clips aufgenommen werden. Warum eigentlich?
Meine Feststellung: Die LUMIX LX 7 macht eine tadellose Videoqualität, ja, besser als mein SONY-Camcorder HDR-CX730, und der ist mit seinen 1080 50p auf der Höhe der Zeit! Aber, die LX 7 kann eben auch 1080 50p; und das in hervorragender Stabilisierung, Fokusierung und Farbwiedergabe. Da stimmt einfach alles! Der einzige Wermutstropfen: Der kleine rote Auslöser für Video ist etwas versenkt nach unten und immer schwer zu "treffen".
Nun würde ich gern die LX 7 aus dem Auto heraus für Aufnahmen während der Fahrt nutzen, im Hochgebirge z.B. Das ist, hinter der Frontscheibe platziert, so ein Problem mit dem "An" und "Aus".

Meine Frage ans Forum/an die LX 7 Besitzer: Hat jemand durch Bastelei eine kabelgebundene Fernbedienungsmöglichkeit über die zwei seitlichen Buchsen ausgetüftelt? Oder durch ein Zusatzgerät z.B. mit dem Smartphone? Oder wie auch immer? Wäre schön, Meinungen zu hören.

Mfg Günter
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12055

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Dienstag 24. Januar 2017, 13:13

Re: Video mit der LX 7

Hallo Günter,
ich habe keine LX 7, daher nur so meine Gedankengänge.
Bei meinen Videofahraufnahmen aus dem Auto,
hat sich ein "Bohnensack" auf dem Armaturenbrett gewährt.
Schau mal ins Menü (BD), ob sich bei der LX 7 wie bei den FZ-Serien,
die Auslösung von Videos auf den großen Auslöser legen läßt.
(Modusrad auf Kamerasymbol)
Wenn die LX 7 WiFi hat, läßt sie sich mit einem Android-Handy steuern.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Günter1

Beiträge: 53

Registriert: Montag 5. Mai 2014, 09:15

Beitrag Mittwoch 25. Januar 2017, 13:58

Re: Video mit der LX 7

Guten Tag Willi,

Dein Beitrag: Großartig³ !

Leider hat die LX7 kein WiFi, aber, in der Modus-Stellung " Kreativer Filmmodus " ist Aus/Ein in der Tat vom großen Auslöser machbar. Wunderbar, denn nun hört das Fummeln auf.
Der Bohnensack ist eine bewährte Maßnahme, doch denke ich, die Cam könnte da zu tief liegen...-
Außerdem wird durch die Scheibe hindurch aufgenommen, und schon öfter brachte mir das Spiegelungen des Armaturenbretts in der Frontscheibe ein .

Trotz der nun besseren Möglichkeit des Auslösens der LX7 bin ich am Überlegen, mir eine Action Cam zuzulegen, und diese außen, oben an der Frontscheibe anzubringen. Steuerung dann über WiFi.

Bin hin- und hergerissen; aber die Technik wird immer mehr im Haushalt...- :roll:

MfG Günter
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12055

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Mittwoch 25. Januar 2017, 14:25

Re: Video mit der LX 7

Hallo Günter,
da freue ich mich, dass ich dir helfen konnte.
Ich mache Fahraufnahmen generell aus den Auto mit einem Bohnensack auf dem Armaturenbrett.
Für unter 30,00 € gibt es Bohnensäcke mit einer samtigen und einer glatten Seite.
Rutschfest oder wasserunempfindlich.
Den Bohnensack so zusammen gefaltet, dass die Kamera dicht an der Windschutzscheibe liegt.
Auf dem Objektiv ist eine Gummistreulichtblende geschraubt.
Durch die Gummistreulichtblende stößt die Kamera beim evtl. starkem Bremsen nicht gegen die Scheibe.
Wenn du ein Ergebnis sehen möchtest, dann schau hier. viewtopic.php?f=23&t=32750&p=393744&" onclick="window.open(this.href);return false;

Ob sich eine Actioncamera für dich lohnt, kannst du nur selber entscheiden.
Nur für ein paar Szenen von Autodach ?
Da kommst du besser bei weg, wenn du die Kamera während der Fahrt max. 29:59 Minuten laufen läßt.
Dann kannst du ja wieder neu auslösen. Speicherkarten sind ja sehr preiswert geworden.
Billige Actioncams sind auch nicht das gelbe vom EI.
Probiere erst einmal mit Bohnensack und dann kannst du dich ja immer noch entscheiden.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Holger R.

Benutzeravatar

Beiträge: 167

Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25

Wohnort: bei Ludwigsburg

Beitrag Donnerstag 26. Januar 2017, 11:50

Re: Video mit der LX 7

mir wäre das ehrlich gesagt zu gefährlich, eine Kamera nicht richtig zu befestigen. Nachher fliegt sie umher und ist kaputt, oder haut dir ein Loch in den Kopp :shock:
Ich habe schon viel aus dem Auto gefilmt, aber eben mit einer GoPro. Da gibt´s über den Saugnapf tolle Befestigungsmöglichkeiten, Innen wie aussen.
Klar, eine Actionkamera wäre eine weiter Anschaffung, allerdings gibt´s ja schon Gründe, warum die meisten nicht mit einer Systemkamera aus dem Auto filmen.
Gruß Holger

Meine Homepages

Bodies: LUMIX GX80 & GM1
Objektive: Summilux 25mm f1,4 - LUMIX 20mm f1,7 & 14-140mm f3,5-5,6 - Olympus M.Zuiko Digital ED 9-18mm & 60mm f2,8 Macro

Software: LR 5, Heliconfocus, GIMP
<<

Günter1

Beiträge: 53

Registriert: Montag 5. Mai 2014, 09:15

Beitrag Donnerstag 26. Januar 2017, 12:25

Re: Video mit der LX 7

@ Holger:
Nachher fliegt sie umher und ist kaputt, oder haut dir ein Loch in den Kopp :shock:
Ich habe schon viel aus dem Auto gefilmt, aber eben mit einer GoPro. Da gibt´s über den Saugnapf tolle Befestigungsmöglichkeiten, Innen wie aussen.
Klar, eine Actionkamera wäre eine weiter Anschaffung, allerdings gibt´s ja schon Gründe, warum die meisten nicht mit einer Systemkamera aus dem Auto filmen.

...-ja, fest muß sie schon sitzen! Habe dazu auch schon einen etwas übergroßen Saugkopf; und eine Action Cam wiegt ja nur wenige Gramm. Die Kräfte, die auf den Saugkopf wirken, können nicht groß sein...-? Filmst Du aus dem Auto von innen durch die Frontscheibe, oder außen angebracht?
Wenn ich mir alles überlege, komme ich zu dem Schluss, dass eine Action Cam gegenüber einem "Normalo" durchaus gravierende Nachteile mit sich bringt: Die 170° z.B.; bei ca. 10 -15 m Entfernung wird alles doch schon recht klein; auch die Ergebnisse in punkto Filmqualität sind "bescheidener", Fischaugeneffekt. Und noch ein Gerät mehr ist ein wichtiges Argument.

@ Willi: Ich habe mir Deinen Film vom "Sauwetter" angesehen. Er zeigt mir, dass nicht nur bei Schönwetter gefilmt werden sollte. Die Eindrücke sind dann von "besonderer Art". Im warmen Auto sitzend sagt man sich:" Das Sauwetter geht mich nichts an!" Mir hat der Film gefallen. Schön kann man dazu nicht sagen, denn schöne Filme erfordern schönes Wetter, aber interessant wirkend auf den Betrachter und zum Nachmachen anregend. Ich hoffe, Du verstehst mich?
Mit welcher Cam hast Du gefilmt? Nachbearbeitung mit Mercalli 1, 2 oder 4 ?

Gummistreulichtblende: In welchen Abmessungen gibt es die; Befestigung, Gewinde - habe von so einem Gerät keine Ahnung...-
Deine Argumente gegen die Action Cam sind voll nachvollziehbar, und ich zweifle ja selbst nun etwas, besonders wegen der 170° und dem Fischaugeneffekt. Bohnensack ist bei meiner Frau in Auftrag gegeben :mrgreen:

MfG Günter

Freue mich auf weiteren Gedankenaustausch!
<<

Holger R.

Benutzeravatar

Beiträge: 167

Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25

Wohnort: bei Ludwigsburg

Beitrag Donnerstag 26. Januar 2017, 12:49

Re: Video mit der LX 7

ich filme innen wie aussen, allerdings ist innen direkt an der Frontscheibe beim Cabrio sehr schwierig, da das Licht eben auch von hinten kommt, und die Frontscheibe spiegelt.
Beim normalen PKW oder geschlossenen Cabrio ist das problemlos.
Gruß Holger

Meine Homepages

Bodies: LUMIX GX80 & GM1
Objektive: Summilux 25mm f1,4 - LUMIX 20mm f1,7 & 14-140mm f3,5-5,6 - Olympus M.Zuiko Digital ED 9-18mm & 60mm f2,8 Macro

Software: LR 5, Heliconfocus, GIMP
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12055

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Donnerstag 26. Januar 2017, 13:24

Re: Video mit der LX 7

Hallo Fans, Bild
wenn ich mit meiner FZ 1000, so wie beschrieben aus dem Auto filme,
fahre ich natürlch sehr defensiv. Es bringt auch nichts mit über 50 km/h aus dem Auto zu filmen.
Da ist dann ja kaum noch etwas zu erkennen.
Es geht auch, die Kamera mit Textilband an der Windschutzscheibe zu fixieren.
( Kamera im Bereich des Textilbandes mit Stoff oder Pappe abdecken )
Hier noch ein Video, zum großen Teil aus dem Auto bzw. Bus gefilmt,
mit Bohnensack und Dreibeinstativ. Paßt nicht direkt mehr zur Jahreszeit.
Aber es geht hier ja ums Filmen aus Fahrzeugen.
https://vimeo.com/149555359

@ Günter: Gummistreulichtblenden werden in das Filtergewinde eingeschraubt.
Oder, wenn ein Filter drauf ist dann auf den Filter. Es gibt sie in allen üblichen Gewindegrößen.
Frage, hat die LX 7 überhaupt die Möglichkeit einen Filter anzusetzen ?
Nur einige Szenen sind mit Mercalli V4 (Magix-Version) beruhigt worden.
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12055

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Donnerstag 26. Januar 2017, 15:43

Re: Video mit der LX 7

Günter1 hat geschrieben:@ Willi: Ich habe mir Deinen Film vom "Sauwetter" angesehen. Er zeigt mir, dass nicht nur bei Schönwetter gefilmt werden sollte. Die Eindrücke sind dann von "besonderer Art". Im warmen Auto sitzend sagt man sich:" Das Sauwetter geht mich nichts an!" Mir hat der Film gefallen. Schön kann man dazu nicht sagen, denn schöne Filme erfordern schönes Wetter, aber interessant wirkend auf den Betrachter und zum Nachmachen anregend. Ich hoffe, Du verstehst mich?

Nachtrag:
Hallo Günter,
ich verstehe dich. Ob ein Film schön oder gut ist, finde ich ist unwichtig.
Wichtig ist, dass der Film gefällt.
Es ist richtig, dass bei schönem Wetter ein Film anders wirkt.
Aber ich finde, gerade bei Mistwetter ist das gewisse Etwas, was für Spannung sorgt.
Es gibt viel mehr Schönwettterfilme als Mistwetterfilme.
Und wie du schon bemerkst, sollte man auch bei Mistwetter die Kamera nicht zu Hause lassen.

ZumThema Bohnensack:
Selber machen lohnt nur zum Probieren, ob ein Bohnensack überhaupt in Frage kommt.
Ollen Stoffbeutel mit Erbsen oder Reis füllen. Keinen Sand nehmen !!!!
Die Fertigen sind um Klassen besser als Eigenbau.
Ich habe den Traveller 25 x 17 cm von RICE Q. Bin sehr zufrieden.
Viele Grüße Bild videowilli


Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Günter1

Beiträge: 53

Registriert: Montag 5. Mai 2014, 09:15

Beitrag Freitag 27. Januar 2017, 18:26

Re: Video mit der LX 7

Hallo Willi,

erst mal einen schönen "guten Abend!"

Frage, hat die LX 7 überhaupt die Möglichkeit einen Filter anzusetzen ?
Nein, hat sie nicht. Doch habe ich noch einen Camcorder: Sony HDR - CX730, und der hat ein Filtergewinde.
Neben dem Bohnensack, bei meiner Frau in Auftrag gegeben :mrgreen: , schaue ich mich noch nach einer Unterplatte für einen Saugkopf um, den ich vor längerer Zeit mir mal zulegte. Nur hat der einen 90 mm Durchmesser, und eine geeignete Unterplatte fand ich noch nicht...-

Ich suche Deinen Beitrag, wo Du mir angeboten hattest, mir eine Kopie zuzusenden, wenn ich Dir eine Speicherkarte schicken würde. Hast Du den gelöscht?
War gut gemeint, danke; habe aber keine Verwendung, und schmücke mich auch nicht mit fremden Federn :mrgreen:

MfG Günter
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12055

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Samstag 28. Januar 2017, 08:58

Re: Video mit der LX 7

Günter1 hat geschrieben:Ich suche Deinen Beitrag, wo Du mir angeboten hattest, mir eine Kopie zuzusenden, wenn ich Dir eine Speicherkarte schicken würde. Hast Du den gelöscht?
War gut gemeint, danke; habe aber keine Verwendung, und schmücke mich auch nicht mit fremden Federn :mrgreen:
MfG Günter


Hallo Günter,
Entschuldigung, da habe ich etwas verwechselt.
Das mit der Speicherkarte betrifft dich nicht.
Und die PN war falsch adressiert.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Zurück zu Video mit den Lumix Kompaktkameras

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum