FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Software Empfehlung für GX80

<<

trommlertom

Beiträge: 11

Registriert: Montag 14. November 2016, 08:46

Beitrag Mittwoch 21. Dezember 2016, 14:11

Software Empfehlung für GX80

Hallo,
ich suche eine gute und einfach zu bedienende Fotosoftware (für Windows), um die RAW-Daten meiner GX80 Bilder zu bearbeiten.

Sowas wie Darktable oder Lightroom.
Ich möchte RAW-Bilder nachträglich verbessern/bearbeiten, wenn ich z.B. die falsche Blende eingestellt habe (zu dunkel oder zu hell usw.).
Oder auch kreativ an den Bildern arbeiten.

Ideal wäre, wenn es Templates gibt und ich nicht zu viel in den einzelnen Parametern einstellen müsste.

Wer kann mir etwas empfehlen?

Darktable hat keine Import-Presets für die GX80 RAW Daten und Lightroom ist mir zu unsympathisch (Abo Modell)...

Muss nicht kostenlos sein.

Freue mich auf Eure Tipps und Empfehlungen!

Gruß Thomas
<<

caprinz

Beiträge: 494

Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Beitrag Mittwoch 21. Dezember 2016, 14:28

Re: Software Empfehlung für GX80

Hallo,

Lightroom 6 gibt es auch als eigenständige Kaufversion ohne Abo.
Gruß Carsten

It don´t mean a thing if it ain´t got that Swing (Duke Ellington)

https://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/7483/
<<

piet

Benutzeravatar

Beiträge: 3850

Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29

Wohnort: Wattenbek

Beitrag Mittwoch 21. Dezember 2016, 14:54

Re: Software Empfehlung für GX80

trommlertom hat geschrieben:Hallo,
ich suche eine gute und einfach zu bedienende Fotosoftware
Oder auch kreativ an den Bildern arbeiten.
Ideal wäre, wenn es Templates gibt und ich nicht zu viel in den einzelnen Parametern einstellen müsste.
Gruß Thomas


Templates haben ja nun rein gar nichts mit Kreativität zu tun!
Suche dir ein Programm, welches dir der Beschreibung nach oder per Testversion probiert, vom workflow am besten gefällt. Viele Programme haben natürlich auch Templates, aber die Kreativität über eine mit der Zeit wachsende Beherrschung der Programmparameter macht doch erst die Freude und das Erlebnis. Aller Anfang ist nicht schwer, sondern ein Erlebnis!
Gruß Piet

meistbenutzte Kamera G 5 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
adaptiert von Contax G1 - Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90
Entwicklung Silkypix Dev. Studio Pro 7, Corel Paint Shop Pro X9
<<

trommlertom

Beiträge: 11

Registriert: Montag 14. November 2016, 08:46

Beitrag Mittwoch 21. Dezember 2016, 15:28

Re: Software Empfehlung für GX80

piet hat geschrieben:
trommlertom hat geschrieben:Hallo,
ich suche eine gute und einfach zu bedienende Fotosoftware
Oder auch kreativ an den Bildern arbeiten.
Ideal wäre, wenn es Templates gibt und ich nicht zu viel in den einzelnen Parametern einstellen müsste.
Gruß Thomas


Templates haben ja nun rein gar nichts mit Kreativität zu tun!
Suche dir ein Programm, welches dir der Beschreibung nach oder per Testversion probiert, vom workflow am besten gefällt. Viele Programme haben natürlich auch Templates, aber die Kreativität über eine mit der Zeit wachsende Beherrschung der Programmparameter macht doch erst die Freude und das Erlebnis. Aller Anfang ist nicht schwer, sondern ein Erlebnis!


Danke für dein Feedback.
Du hast natürlich recht...
Die Frage nach den Templates ist mir nur wichtig, weil ich aktuell kaum Zeit habe um mich gut einzuarbeiten, aber dringend ein paar wichtige Fotos optimieren muss...
z.B. Kontrast und Belichtung verbessern...

Nach Empfehlungen habe ich gefragt, weil ich erhofft habe mir einen Überblick von Alternativen schaffen zu können.

Gruß Thomas
<<

piet

Benutzeravatar

Beiträge: 3850

Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29

Wohnort: Wattenbek

Beitrag Mittwoch 21. Dezember 2016, 15:59

Re: Software Empfehlung für GX80

Hallo Thomas,
eine 1-Step-Optimierung haben eigentlich alle Programme, auch kostenlose. Damit kann man schnell und unkompliziert Belichtung und Kontrast optimieren und Beschnitt vornehmen.

Gehe mal im Internet suchen.
Gruß Piet

meistbenutzte Kamera G 5 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
adaptiert von Contax G1 - Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90
Entwicklung Silkypix Dev. Studio Pro 7, Corel Paint Shop Pro X9
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 1579

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Mittwoch 21. Dezember 2016, 16:31

Re: Software Empfehlung für GX80

Vor einigen Tagen gab es eine Freigabe für eine ältere DxO-Version, es war die Version 9. Kennt Deine Kamera noch nicht (weil Softwareversion zu alt ist) aber für einen ksotenlosen Blick in die Beschaffenheit des Programms, die Anordnung der Dinge und Erreichbarkeit der Einzelschritte (bzw. das Erfassen des Interfaces- liegt das einem selbst oder tut man sich mit der Programmoberläche schwer) sollte man schon ablesen können ...

Die neueste Version DxO 11 kennt bestimmt schon die Kamera (habe noch nicht nachgesehen), dazu Objektivkorrekturen div. Objektive (war damals mit Erscheinen von DxO ziemlich Alleinstellungsmerkmal, neben Bibble glaube ich), ist bei mir auf dem Rechner seit Jahren und damit arbeite ich meine RAWs aus (da Adobe die Updates für ältere Versionen von PS nicht mehr einpflegt). Daneben gibt es zu erwähnen die Möglichkeit, Filmlooks entweder in die EBV-Programme einzubinden oder als Stand alone Version einzusetzen, ist auch einzeln kaufbar...neben DxO meine ich.

Also wenn man noch keine andere Software einsetzt, sich solche Lösungen nicht überschneiden, dann wäre das einen Blick wert ;)
<<

tmagx80

Beiträge: 2

Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 18:38

Beitrag Mittwoch 21. Dezember 2016, 19:11

Re: Software Empfehlung für GX80

Ich habe meine GX80 seit Mitte Oktober und stand vor der selben Frage. Wo immer möglich verwende ich Open Source oder zumindest Freeware.

Ich habe mich daher für RawTherapee entschieden. Die Einarbeitungszeit in die Oberfläche ist kurz, die Lernkurve bei den Korrekturfunktionen stei.
Das Kamerprofil habe ich mir bei Adobe DNG geholt. Objektprofile bietet Adobe DNG bei mft leider nicht an.
Was RawTherapee fehlt ist die Unterstützung von lensfun Profilen. Hier greife ich aktuell auf digikam zurück, was eigentlich nur für die Bildverwaltung vorgesehen war.

Torsten
<<

dietger

Beiträge: 2761

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Donnerstag 22. Dezember 2016, 00:18

Re: Software Empfehlung für GX80

[quote]Darktable hat keine Import-Presets für die GX80 RAW Daten [quote]
Stimmt so nicht, 2.2.0rc3 unterstützt alle aktuellen Panasonic Kameras, also auch die GX80.
Ist zwar noch RC3 aber die entgültige Version wird dann in den nächsten Tagen wohl folgen.
Mit den ReleaseCandidates von Darktable konnte man bisher aber schon sehr gut arbeiten.

http://www.darktable.org/2016/12/darktable-2-2-0rc3-released/



Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

trommlertom

Beiträge: 11

Registriert: Montag 14. November 2016, 08:46

Beitrag Donnerstag 22. Dezember 2016, 07:28

Re: Software Empfehlung für GX80

dietger hat geschrieben:
Darktable hat keine Import-Presets für die GX80 RAW Daten
Stimmt so nicht, 2.2.0rc3 unterstützt alle aktuellen Panasonic Kameras, also auch die GX80.
Ist zwar noch RC3 aber die entgültige Version wird dann in den nächsten Tagen wohl folgen.
Mit den ReleaseCandidates von Darktable konnte man bisher aber schon sehr gut arbeiten.

http://www.darktable.org/2016/12/darktable-2-2-0rc3-released/



Dietger

Hallo Dietger!
Danke für die Info...
Kannst du mir einen Tipp geben, wo man die Windows Version runterladen kann?
Ich werde aus der Seite nicht schlau.
:-(
Danke und Gruß Thomas
<<

Bongo Bong

Beiträge: 94

Registriert: Mittwoch 6. Februar 2013, 12:09

Beitrag Donnerstag 22. Dezember 2016, 09:04

Re: Software Empfehlung für GX80

Hallo Thomas

Eine, wie ich finde, wichtige Frage ist nicht geklärt, wenn Lightroom erwähnt wird.
Kannst du dich mit dem Gedanken anfreunden, deinen gesamten Bildbearbeitungsworkflow, also Verzeichnisse anlegen, speichern, verschieben, ordnen, sortieren, löschen, verschlagworten, gruppieren, bearbeiten, ausgeben.... über ein Programm zu machen?
Da wäre Lightroom das bessere Programm. Ansonsten sind die andere Programm, wie z.B. DXO oder ACDsee Pro besser geeignet.
ich bin von ACDsee Pro auf LR umgesteigen und will auf keinen Fall zurück. Mein gesamter Workflow hat sich seitdem deutlich verschnellert. Allerdings musste ich mich auch zuerst daran gewöhnen alle Dateioperationen über LR zu machen. Es geht auch anders aber dann etwas umständlicher. Wenn du also die ganzen Dateioperationen über LR anlegen würdest, was nicht wirklich umständlicher ist dondern nur anders dann ist LR kein Problem für dich. Denn der eigentliche Vorteil ist aber die Datenbank von LR dazu zu nutzen. So schnell wie in LR habe ich kein Bild wieder gefunden. Und mein Bestand hat sich seit dem fast verdoppelt. Zusätzlich nutze ich noch DXO. Die Übergabe von LR zu DXO und zurück läuft sehr gut. Überwiegend nehme ich es für sehr stark verrauschte Bilder.
Z.Z nutze ich noch die alte LR 5.7 Version, ich denke aber bald auf LR 6 hoch zu rüsten. Aber auch auf die Standalone Version ohne Abo.

Gruß
Dirk
<<

dietger

Beiträge: 2761

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Donnerstag 22. Dezember 2016, 16:56

Re: Software Empfehlung für GX80

Hallo Dietger!
Danke für die Info...
Kannst du mir einen Tipp geben, wo man die Windows Version runterladen kann?
Ich werde aus der Seite nicht schlau.
:-(

Danke und Gruß Thomas




Tja, das sieht schlecht aus. Gibt es nur für Linux und MacOS.
Es sollen zwar einige Windows User an einer Windowsadoption arbeiten,
der Quelltext ist ja Open Source, aber wie weit das Projekt ist entzieht sich meiner Kenntnis.


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

trommlertom

Beiträge: 11

Registriert: Montag 14. November 2016, 08:46

Beitrag Donnerstag 22. Dezember 2016, 17:06

Re: Software Empfehlung für GX80

dietger hat geschrieben:
Hallo Dietger!
Danke für die Info...
Kannst du mir einen Tipp geben, wo man die Windows Version runterladen kann?
Ich werde aus der Seite nicht schlau.
:-(

Danke und Gruß Thomas




Tja, das sieht schlecht aus. Gibt es nur für Linux und MacOS.
Es sollen zwar einige Windows User an einer Windowsadoption arbeiten,
der Quelltext ist ja Open Source, aber wie weit das Projekt ist entzieht sich meiner Kenntnis.


Dietger


Hi Dietger!
Danke für deine Mühen!
VG
Thomas
<<

trommlertom

Beiträge: 11

Registriert: Montag 14. November 2016, 08:46

Beitrag Donnerstag 22. Dezember 2016, 17:10

Re: Software Empfehlung für GX80

Bongo Bong hat geschrieben:Hallo Thomas

Eine, wie ich finde, wichtige Frage ist nicht geklärt, wenn Lightroom erwähnt wird.
Kannst du dich mit dem Gedanken anfreunden, deinen gesamten Bildbearbeitungsworkflow, also Verzeichnisse anlegen, speichern, verschieben, ordnen, sortieren, löschen, verschlagworten, gruppieren, bearbeiten, ausgeben.... über ein Programm zu machen?
Da wäre Lightroom das bessere Programm. Ansonsten sind die andere Programm, wie z.B. DXO oder ACDsee Pro besser geeignet.
ich bin von ACDsee Pro auf LR umgesteigen und will auf keinen Fall zurück. Mein gesamter Workflow hat sich seitdem deutlich verschnellert. Allerdings musste ich mich auch zuerst daran gewöhnen alle Dateioperationen über LR zu machen. Es geht auch anders aber dann etwas umständlicher. Wenn du also die ganzen Dateioperationen über LR anlegen würdest, was nicht wirklich umständlicher ist dondern nur anders dann ist LR kein Problem für dich. Denn der eigentliche Vorteil ist aber die Datenbank von LR dazu zu nutzen. So schnell wie in LR habe ich kein Bild wieder gefunden. Und mein Bestand hat sich seit dem fast verdoppelt. Zusätzlich nutze ich noch DXO. Die Übergabe von LR zu DXO und zurück läuft sehr gut. Überwiegend nehme ich es für sehr stark verrauschte Bilder.
Z.Z nutze ich noch die alte LR 5.7 Version, ich denke aber bald auf LR 6 hoch zu rüsten. Aber auch auf die Standalone Version ohne Abo.

Gruß
Dirk


Hi Dirk,
Danke für dein Feedback.
Organisation von Bilder ist für mich nicht relevant.
Mir geht es ausschließlich um die Bearbeitung.

Welches Programm findest du persönlich dafür besser geeignet?
DXO oder ACDsee Pro

Gruß Thomas
<<

panadie

Beiträge: 322

Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32

Wohnort: Mittelhessen

Beitrag Donnerstag 22. Dezember 2016, 18:00

Re: Software Empfehlung für GX80

Hallo Thomas, schau dir mal Affinity Photo für Windows an, ist reine Bildbearbeitung und hat einen großen Funktionsumfang incl. RAW und über Makros kann man Standardeinstellungen speichern/anwenden.. Ist nur noch heute für 39,99 zu bekommen, dann 49,99. Ich habe die gekauft und muss sagen ist einen Super-SW (wenn auch noch z.T. mit Fehlern behaftet). Voraussetzung WIN 64-Bit.
Siehe hier https://affinity.serif.com/de/. Ich will keine Werbung machen, aber ACDsee Ultimate schlägt es allemal. DxO kenne ich nicht. Aber wenn Affinity doch nicht das sein sollte was du meinst kannst innerhalb 14 Tage noch den Kauf rückgängig machen, da es z.Z.noch keine Testinstallationen gibt. Die GX80 ist auch enthalten https://affinity.serif.com/forum/index.php?/topic/27869-supported-raw-cameras-15x/
Und mehr Details siehe auch 2/3 Threeds weiter unten.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser, div. Filter, LR6, Affinity-Win
<<

trommlertom

Beiträge: 11

Registriert: Montag 14. November 2016, 08:46

Beitrag Freitag 23. Dezember 2016, 09:20

Re: Software Empfehlung für GX80

panadie hat geschrieben:Hallo Thomas, schau dir mal Affinity Photo für Windows an, ist reine Bildbearbeitung und hat einen großen Funktionsumfang incl. RAW und über Makros kann man Standardeinstellungen speichern/anwenden.. Ist nur noch heute für 39,99 zu bekommen, dann 49,99. Ich habe die gekauft und muss sagen ist einen Super-SW (wenn auch noch z.T. mit Fehlern behaftet). Voraussetzung WIN 64-Bit.
Siehe hier https://affinity.serif.com/de/. Ich will keine Werbung machen, aber ACDsee Ultimate schlägt es allemal. DxO kenne ich nicht. Aber wenn Affinity doch nicht das sein sollte was du meinst kannst innerhalb 14 Tage noch den Kauf rückgängig machen, da es z.Z.noch keine Testinstallationen gibt. Die GX80 ist auch enthalten https://affinity.serif.com/forum/index.php?/topic/27869-supported-raw-cameras-15x/
Und mehr Details siehe auch 2/3 Threeds weiter unten.
Gruß Dieter


Hallo Dieter!
Vielen Dank für den Tipp und die Empfehlung.
Habe mir das Programm gestern gekauft und werde es auf Herz und Nieren testen...
Sieht auf der Anbieter-Homepage aber sehr vielversprechend aus.
Gruß Thomas
Nächste

Zurück zu Bildbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google Adsense [Bot] und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum