FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Panasonic GH5

<<

Berniyh

Beiträge: 1832

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 16. März 2017, 16:18

Re: Panasonic GH5

frank.ho hat geschrieben:Die werden dann in der Kamera anders formatiert wie die kleineren und dann klappt das.

Ja, mit diesem Dreck der sich exFAT schimpft.
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

frank.ho

Beiträge: 39

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Donnerstag 16. März 2017, 18:57

Re: Panasonic GH5

frank.ho hat geschrieben:Hallo

die vergangenen beiden Tage war ich zweimal angrabbeln.
Hier ein paar Eindrücke und Aussagen vom Promomann.

Die Einstellräder sind nicht winzig, haben den richtigen Grip durch Kerben und sind ohne Klickfunktion.
Alles Pluspunkte, im Gegensatz zur Fuji GFX
(winzig, glatt, drückt man um mehr Reibung zu bekommen löst man die Klickfunktion aus - ein 7000€ Ergonomiewitz...)


Knöpfe ragen etwas über die Oberfläche heraus und haben ein deutlichen Druckpunkt bzw. fühlen sich nicht lapprig an.
Auslöser hat einen definierten Druckpunkt.

KabelFernauslöser gleicher Anschluss wie GH-4

Unbegrenztes Video / 4K Foto nur mit U3 SDXC Karten ab 64GB.
Die werden dann in der Kamera anders formatiert wie die kleineren und dann klappt das. Mit kleineren Karten gibts die 30min Grenze, klappt also auch, nur nicht so lang.
Die Videogeräte Steuer, die ohne 30min Grenze zu der Kameragerätesteuer dazukommt liegt bei der GH-5 bei ca.100€.

Die neue stromsparende Smartfooon Bluetooth Verbindung soll 4-5m weit reichen - schaun mer mal....

Im freien VLC Player kann man auch 4K/6K Frames auslesen und auch als Tif abspeichern lassen.
Wie Gerd schrieb geht das wohl noch einfacher in IrfanView, hab aber noch nicht probiert wie das dann abgespeichert wird...
Man kann der Kamera nach Aufnahme eines 4K/6K mp4 auch sagen sie soll alle Frames auslesen und als JPGs auf der Speicherkarte ablegen.
Das MP4 bleibt dabei erhalten. Damit lassen sich dann auch Stacking Programme nutzen, die keine Filme auslesen können.
4K/6K Post Focus / Stacking und Focus BKT funktioniert mit allen MFT Objektiven.

Dual-IS Updates gibts für alle Pana Objektive ausser denen der ersten Stunde: 14-45,50-200,100-300I
Edit - anscheinend das 12-35 I und 35-100 I auch nicht...
Da ist der Chip im Objektiv nicht geeignet.
Hatte das 14-45 mit, focussiert sehr flott.

Und nun zum Knaller:
Der Sucher ist der Hammer - sehr groß, sehr fein.
Ich konnte in einer angepeilten 30cm entfernten gedruckten blauen Fotoverpackung im Sucher das Druckraster sehen.
Aus Spaß hatte ich auch mal mein olles 1,7/50er Pentax manuell am Adapter dabei - war eine Offenbarung.
Die Darstellung ist so fein, das man sich fast wie mit einem optischen Sucher fühlt und natürlich lässt sich dann die
Schärfe auch schon ohne Focus Peaking gut erkennen. Angenehm fand ich auch, das sich automatisch beim Ansetzen
eines manuellen Objektivs das Focus Peaking einschaltet. Was dann durch die Auflösung sehr fein und dezent daherkommt.
Die Empfindlichkeit/Genauigkeit vom Focus Peaking lässt sich einstellen, eben wie breit der angezeigte Bereich ist.
Ob sich diese automatische Anschaltung des Focus-Peaking wieder ausschalten lässt weiss ich nicht...

Das schönste zum Schluss:
Laut der Fotoladenfrau werden die Kameras am 20.03. bei Pana Deutschland erwartet und dann an die Fotohändler ausgeliefert...

Meine wird dabeisein.

Grüsse
Frank
<<

sardinien

Benutzeravatar

Beiträge: 1099

Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Beitrag Freitag 17. März 2017, 10:09

Re: Panasonic GH5

frank.ho hat geschrieben:Im freien VLC Player kann man auch 4K/6K Frames auslesen und auch als Tif abspeichern lassen.
Wie Gerd schrieb geht das wohl noch einfacher in IrfanView, hab aber noch nicht probiert wie das dann abgespeichert wird...
Man kann der Kamera nach Aufnahme eines 4K/6K mp4 auch sagen sie soll alle Frames auslesen und als JPGs auf der Speicherkarte ablegen.
Das MP4 bleibt dabei erhalten. Damit lassen sich dann auch Stacking Programme nutzen, die keine Filme auslesen können.
4K/6K Post Focus / Stacking und Focus BKT funktioniert mit allen MFT Objektiven.

Hallo Frank,
die Qualität der VLC single frame Extrahierung reicht nicht an die Qualität von Irfanview oder Magix/TMPGEnc heran, nach meine GH5 6K Test. Nach Eingang der GH5 werde ich über meine Erfahrungen der Extrahierungsqualität (intern, extern, 8bit, 10bit,jpeg, bmp......) berichten.
Servus Gerd
LX 100 + GH4 + GX7+8+80 + GM1 + f/1.8 8 mm fish + 15 + 25 + 42,5 + 60 macro 7-14 + 12-32 + 12-35 + 14-140 II + 100-300 + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8x 72 mm + Raynox DCR-150/250 + Marumi+5 und +3 + LR 6* + DXO 10* + Magix 64 Bit
<<

frank.ho

Beiträge: 39

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Freitag 17. März 2017, 10:52

Re: Panasonic GH5

[quote="sardinien"
Hallo Frank,
die Qualität der VLC single frame Extrahierung reicht nicht an die Qualität von Irfanview oder Magix/TMPGEnc heran, nach meine GH5 6K Test. Nach Eingang der GH5 werde ich über meine Erfahrungen der Extrahierungsqualität (intern, extern, 8bit, 10bit,jpeg, bmp......) berichten.[/quote]


Danke, da bin ich schon gespannt was ein Fachmann da raus kriegt.

Grüsse
Frank
<<

Frank Spaeth

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 4622

Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00

Wohnort: Lüneburger Heide

Beitrag Samstag 18. März 2017, 07:08

Re: Panasonic GH5

Hab hier mal erste Fotos gepostet: viewtopic.php?f=3&t=37173&start=15
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 604

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Samstag 18. März 2017, 10:04

Re: Panasonic GH5

Berniyh hat geschrieben:Ja, mit diesem Dreck der sich exFAT schimpft.


Versteht wohl jemand was du meinst? :roll:
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

frank.ho

Beiträge: 39

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Samstag 18. März 2017, 11:22

Re: Panasonic GH5

<<

Berniyh

Beiträge: 1832

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Dienstag 21. März 2017, 08:10

Re: Panasonic GH5

berlin hat geschrieben:
Berniyh hat geschrieben:Ja, mit diesem Dreck der sich exFAT schimpft.


Versteht wohl jemand was du meinst? :roll:

Besser wäre es …
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 604

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Dienstag 21. März 2017, 10:17

Re: Panasonic GH5

Berniyh hat geschrieben:
berlin hat geschrieben:
Berniyh hat geschrieben:Ja, mit diesem Dreck der sich exFAT schimpft.


Versteht wohl jemand was du meinst? :roll:

Besser wäre es …

Das kann ja wohl nicht deine Erklärung sein!
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

son

Benutzeravatar

Beiträge: 1587

Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Dienstag 21. März 2017, 10:39

Re: Panasonic GH5

eben. Was hast Du dagegen, ausser dass es nicht offen ist. Was ist denn die Alternative, vor allem >4GB files?
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 300mm :)
<<

Berniyh

Beiträge: 1832

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Dienstag 21. März 2017, 21:37

Re: Panasonic GH5

berlin hat geschrieben:Das kann ja wohl nicht deine Erklärung sein!

Ok, ich dachte es wäre nur mal wieder sarkastisches Trollen.
Ich kann gerne eine Erklärung liefern:
Was mich daran stört ist, dass in einem Standard (ok, eher Quasi-Standard) ein Dateisystem vorgeschrieben ist, welches proprietär, nicht dokumentiert und vom Gutdünken eines Herstellers abhängig macht.
Dazu kommt, dass die Unterstützung in nicht-MS Systemen teilweise dürftig bis nicht vorhanden ist (wenigstens OS X hat inzwischen einen Treiber)
Wenn es alternativlos wäre, dann könnte man ja drüber reden, aber das ist nicht der Fall. Im Gegenteil, es gibt sogar schon ein Dateisystem, welches von allen relevanten Betriebssystemen unterstützt wird (ok, bei Windows XP nicht vollständig, aber das könnte man beheben), dokumentiert ist und die wesentlichen Beschränkungen von FAT32 nicht hat.
Das ist noch nicht alles, es ist sogar in einem ISO Standard beschrieben. Die Rede ist vom Universal Disk Format, UDF.
Das kommt schon heute standardmäßig bei DVDs und Bluray zum Einsatz und eignet sich auch für USB Sticks sowie Speicherkarten.

son hat geschrieben:eben. Was hast Du dagegen, ausser dass es nicht offen ist. Was ist denn die Alternative, vor allem >4GB files?

UDF.
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

son

Benutzeravatar

Beiträge: 1587

Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Dienstag 21. März 2017, 22:33

Re: Panasonic GH5

na also, ist doch ne Antwort mit der man was anfangen kann :-)

Danke für die Erläuterung. Ist halt immer so mit proprietären Zeugs... habe ich mich früher auch ziemlich drüber aufgeregt - mittlerweile bin ich mehr "user" und solange es bei mir läuft wie es soll mache ich mir darüber nicht so viele Gedanken.
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 300mm :)
<<

ifi1

Benutzeravatar

Beiträge: 446

Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18

Wohnort: Altdorf

Beitrag Donnerstag 23. März 2017, 01:15

Re: Panasonic GH5

Nach langem Warten ist das Schmuckstückla endlich da.
Die Handhabung ist sehr einfach, die Menüführung wesentlich übersichtlicher als bei der GH3.
Die Grundeinstellung ab Werk passt weitestgehend, jeder hat ja so seine Vorlieben.
Toll ist die Ordnerfunktion und die 2 Speicherkarten die individuell verwendet werden können.
Leider war das Licht so spät sehr bescheiden, so ist das Bild mit dem Blitz nicht so toll geworden.
Muss mich erst mal wieder in die Blitzerei reinarbeiten da hat die Einstellung nicht so ganz gepasst.
Auf jeden Fall liefert Pana jetzt die Vorbestellungen aus... :D
Dateianhänge
testgh5)x.jpg
testgh5)x.jpg (485.12 KiB) 137-mal betrachtet
Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris

GH5, GH3, Pana 12/35, 35/100, 20, Oly Macro 60er, 75/300, Lenscap,
LR 6.9, DXO p11, CutOut6, Magix Video16, Photoshop, Corel, XAT


Flieger: https://flic.kr/s/aHskWBxYt6
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 604

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Donnerstag 23. März 2017, 05:59

Re: Panasonic GH5

Berniyh hat geschrieben:
Ich kann gerne eine Erklärung liefern:

Na bitte geht doch auch vernünftig. ;)
Ich für meinen Teil habe keine Probleme mit einem Dateisystem, solange es von den wesentlichen Betriebssystemen gelesen wird. Bei UDF und Windows ist es mir neu, daß Windows nicht zwanghaft UDF einem optischen Datenträger zuordnet.
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

Berniyh

Beiträge: 1832

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 23. März 2017, 12:34

Re: Panasonic GH5

berlin hat geschrieben:Bei UDF und Windows ist es mir neu, daß Windows nicht zwanghaft UDF einem optischen Datenträger zuordnet.

Das war bei Windows XP so und auch der wesentliche Grund, weshalb ich meine USB Sticks nicht auf UDF umgestellt habe. Ich hatte mal noch einen Treiber eines Drittanbieters getestet, aber das war auch nix.
Bei Windows 7 (keine Ahnung bzgl. Vista, hab ich nie verwendet und bin auch nie mit in Berührung gekommen) geht es meines Wissens auch für nicht-optische Datenträger.
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
VorherigeNächste

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum