FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

<<

Fossil

Benutzeravatar

Beiträge: 1521

Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 15:47

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Was ist denn mit Euch los? Kapiert Ihr hier was überhaupt nicht?

diggi0311 hat geschrieben:Mit welchem Smartphone hast du denn bislang fotografiert? Mir fällt jetzt auf Anhieb keines ohne W-Lan und mobile Datenverbindung ein :lol:
Genau deshalb will sie doch weg von der Smartphonekamera, das schreibt sie doch.



Icebear hat geschrieben:eher ein Paranoiker?!
Berniyh hat geschrieben:Wickel die Kamera doch einfach in Alu-Folie ein. Wenn du noch eine Lage Frischhaltefolie hinzufügst ist sie sogar noch spritzwasser- und staubgeschützt.
Das passt nicht nur nicht zu dem respektvollen Umgang in diesem Forum, es ist ignorant, weshalb man´s ignorieren kann.
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock
<<

Guillaume

Benutzeravatar

Beiträge: 9632

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43

Wohnort: Hamburg

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 16:53

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Wer ein Smartphone oder ein modernes Handy benutzt weiß, wenn er/sie nicht völlig unbedarft ist, dass jeder Benutzer als offenes Buch durch die Gegend läuft. Jeder interessierte und versierte Mensch/ Dienst / Staat kann locker ein Bewegungsprofil erstellen, die Verbrauchergewohnheiten eruieren und als Häubchen obendrauf das mit gemachten Bildern verifizieren. Denn mit so einem Gerät ist der Benutzer jederzeit online, auch wenn WiFi ausgeschaltet ist (dann ist das Bewegungsprofil halt nur nicht ganz so genau).
Bei einer Kamera sehe ich es jedoch etwas anders. Wenn ich mit der Kamera nicht ins Netz gehe, trotz eingebautem WLAN, passiert erst einmal gar nichts. Wenn ich aber bewusst via WLAN meine Bilder von der Kamera direkt auf mein Smartphone oder meine Cloud übertrage, nehme ich aktiv und gewollt wieder an diesem überwachbaren Funkverkehr teil. Da kann die Kamera und deren Hersteller nichts dafür, denn dass habe ich selbst initiiert. Und WLAN wird von den Herstellern in Kameras eingebaut, weil ganz offenbar die Nachfrage nach so einem Feature vorhanden ist. Und - ganz ehrlich - es ist auch praktisch, wenn ich an die Möglichkeit denke mit meinem Smartphone oder Tablet-Computer auf die Kamera zuzugreifen und fotografieren kann. Aus diesem Grund gibt es auch kaum noch Kameras ohne dieses WiFi Feature.
Also: M.E. kann man unbedenklich zu einer Kamera mit WiFi greifen. Wenn man diese Funktion konsequent ausgeschaltet lässt, passiert nichts. Ansonsten müsste man auf eine alte analoge Kamera mit Film zurückgreifen. Aber...wer garantiert mir, dass während der Entwicklung nicht eine Kopie gemacht wird und mit der Adresse auf der Entwicklungstüte abgeglichen wird ;)
Was ich jedoch nicht gut finde, sind in diesem Thread die Anspielungen auf eine Verschwörungstheorie. Das passt nicht zu dem sonst hier herrschenden Umgang miteinander.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / E-PL7 / Yashica Mat 124 G
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus und Sigma sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr
<<

dietger

Beiträge: 2753

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 17:55

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Das passt nicht nur nicht zu dem respektvollen Umgang in diesem Forum, es ist ignorant, weshalb man´s ignorieren kann.

was ich jedoch nicht gut finde, sind in diesem Thread die Anspielungen auf eine Verschwörungstheorie. Das passt nicht zu dem sonst hier herrschenden Umgang miteinander.

Nun seid mal nicht so verbissen. Es ist m.E. schon eine eine leicht paranoide Fragestellung welche entsprechende Antworten provozieren kann.

Die gleiche Frage hat der TE auch im SKF gestellt. Wenn man den Thread dort liest dürfte klar sein, dass der TE bei uns noch relativ seriös bedient wurde.
http://www.systemkamera-forum.de/topic/116625-funkfreie-systemkamera/


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

Der GImperator

Benutzeravatar

Beiträge: 5903

Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 18:09

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

dietger hat geschrieben:Nun seid mal nicht so verbissen. Es ist m.E. schon eine eine leicht paranoide Fragestellung welche entsprechende Antworten provozieren kann.


Wir kriegen in der Thread noch die Kurve, wir kriegen in der Thread noch die Kurve, wir kriegen in der Thread noch die Kurve, wir.......... ;)

Ein Hauch von ein bißchen zu viel des Guten kam bei mir gerade aber auch rüber.
Wobei der Obskuritätenfaktor des Anliegens natürlich schon diese Reaktionen rauskitzelt. Ich wurde ebenfalls angesteckt :P
Mein erster Gedanke war "Klaro, der professionelle Einbrechersyndikatsmensch von heute, "Abteilung Ausspähung und Analyse", will bei diesem Arbeitsprozess schließlich keine digitalen Spuren hinterlassen. So geht professionell!"..... :roll: :lol:

Ist halt ein netter kleiner thematischer Aufhänger fürs eigene Kopfkino :idea: Vielleicht aufpassen halt bei den Grenzzonen zwischen "lieb ironisch" und "fies sarkastisch".

Aber DIE vernünftige Antwort hast du ja bekommen, Aliceque. Cam geht nur online, wenn du sie entsprechend einrichtest und aktivierst.
Die NSA muß bei Lumix (noch) draußen bleiben :!: 8-)
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung
<<

basaltfreund

Benutzeravatar

Beiträge: 12010

Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 18:42

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

ich finde den Fredverlauf eher witzig....kein Grund zu Aufregung!! :D :)

Die Fragestellung provoziert natürlich die Alufolien/Frischhaltefolien Freunde.

Die Frage selbst ist ja längst beantwortet, allerdings finde ich die Frage als naiv oder aber auch hervorragend geeignet um ein Forum aufzumischen (Troll).
Das unterstelle ich hier aber nicht!!

Was sagt denn eigentlich der TE dazu....hat sich ja, trotz vieler Antworten noch gar nicht gemeldet :!: :?:
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 604

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 19:22

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Guillaume hat geschrieben:Wer ein Smartphone oder ein modernes Handy benutzt weiß, wenn er/sie nicht völlig unbedarft ist, dass jeder Benutzer als offenes Buch durch die Gegend läuft. Jeder interessierte und versierte Mensch/ Dienst / Staat kann locker ein Bewegungsprofil erstellen, die Verbrauchergewohnheiten eruieren und als Häubchen obendrauf das mit gemachten Bildern verifizieren. Denn mit so einem Gerät ist der Benutzer jederzeit online, auch wenn WiFi ausgeschaltet ist (dann ist das Bewegungsprofil halt nur nicht ganz so genau).

Ich habe auch ein Smartphone, aber ich verwende es nur zum, nein nicht zum Fotografieren, sondern um meine Lumix fernzusteuern und noch als Offlinenavi. Da bin ich auf keinnen Fall mit dem Internet verbunden und auch die Telefonfunktion ist abgeschaltet. Ich telefoniere mit meinem alten Klapphandy, das ist viel bequemer. Wenn jemand an meinem Bewgungsprofil interesse hat, bitte schön, aber Bilder und Verbrauchergewohnheiten kann da niemand ablesen.
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

wozim

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 5754

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37

Wohnort: Dortmund

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 19:54

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Holger R. hat geschrieben:ich habe gestern einen Beitrag zum Thema abschaltbares Wifi geschrieben inkl. der Erklärung woran man erkennt ob Wifi aktiv ist oder nicht, dieser ist verschwunden.
Neulich ist auch schon einer einfach verschwunden.

Sollte einem übereifrigen Admin mein Beitrag nicht gefallen, so erwarte ich eine Info WAS an meinen Beiträgen nicht in Ordnung war.


Da war kein Admin am Werk.
Denke, da wurde von dir ein Fehler gemacht oder du verwechselst die beiden Foren. :P
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen
<<

derschotte

Beiträge: 29

Registriert: Freitag 11. November 2016, 10:06

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 20:10

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Aliceque hat das Thema eröffnet und sich seither nicht mehr gemeldet, Was bedeutet dies? Frage hinreichend beantwortet? Einsichtig, dass die Frage etwas skurril klingt? Oder einfach keine Lust mehr teilzunehmen? Eigentlich kann man sich weitere Kommentare sparen, oder?

Gruß Gerd
<<

basaltfreund

Benutzeravatar

Beiträge: 12010

Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 20:23

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

ja Gerd, so kann man das sehen!! :D :D :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge
<<

wozim

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 5754

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37

Wohnort: Dortmund

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 20:41

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

TO war seit Fragestellung auch nicht mehr im Forum.
Das gibt mir schon zu denken. 8-)
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen
<<

dietger

Beiträge: 2753

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 20:42

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

wozim hat geschrieben:
Holger R. hat geschrieben:ich habe gestern einen Beitrag zum Thema abschaltbares Wifi geschrieben inkl. der Erklärung woran man erkennt ob Wifi aktiv ist oder nicht, dieser ist verschwunden.
Neulich ist auch schon einer einfach verschwunden.

Sollte einem übereifrigen Admin mein Beitrag nicht gefallen, so erwarte ich eine Info WAS an meinen Beiträgen nicht in Ordnung war.


Da war kein Admin am Werk.
Denke, da wurde von dir ein Fehler gemacht oder du verwechselst die beiden Foren. :P

Holger, Du hast gestern im SKF um 21:48 Uhr Beitrag #6 zu diesem Thema verfasst. Hier habe
ich keinen Beitrag von Dir gesehen ;) .


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

dietger

Beiträge: 2753

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 20:43

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

wozim hat geschrieben:TO war seit Fragestellung auch nicht mehr im Forum.
Das gibt mir schon zu denken. 8-)

Im SKF auch nicht, gibt auch dem dortigen Admin zu denken.....


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

basaltfreund

Benutzeravatar

Beiträge: 12010

Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 20:48

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

....das ist ja trollig :lol: :lol:
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge
<<

Aliceque

Beiträge: 2

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 21:26

Beitrag Samstag 14. Januar 2017, 21:22

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Hallo Leute die meisten antworten hier fand ich amüsant aber nicht hilfreich. Ich neige zur Paranoja das gebe ich zu. Weshalb ich nach einer "irreversiblen" Hardwarelösung suche, ist, weil ich schon verschmerzbare Erfahrungen mit Hackern gemacht habe. Es geht um die Firmware, die das Dorn in meinem Auge ist.
<<

ChristinaM

Benutzeravatar

Beiträge: 2142

Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Beitrag Samstag 14. Januar 2017, 21:28

Re: Hilfe Kaufberatung, funkfreie Kamera

Hallo Aliceque,

prima dass Du Dich noch mal gemeldet hast. Wie Dir ja schon mehrere hier versichert haben - es liegt in Deiner Hand ob die Kamera im WLAN ist oder nicht. Und wenn sie nicht im WLAN ist, kann sich auch niemand reinhacken.

Aber wenn Du ganz ganz sicher gehen willst, die etwas älteren Systemkameras wie zB die G5 haben kein WLAN.
LG
Christina
FZ200, G6 mit 12-32 und 45-150, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.
VorherigeNächste

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum