FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Handling G81 vs GX8

<<

Hanseat68

Benutzeravatar

Beiträge: 693

Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13

Wohnort: im Süderelberaum

Beitrag Mittwoch 1. Februar 2017, 18:17

Handling G81 vs GX8

habe letztens beide Modelle nebeneinander vergleichen können.
die G81 würde vom Handling her um längen besser passen !
--> der 4:3 Sucher empfinde ich besser / angenehmer als den 16:9 der GX8
das Handling:
--> die GX8 liegt wegen der geringeren Tiefe in meinen eher größeren Händen schlechter, der Handgriff ist mir schlicht und ergreifend zu klein und zu fummelig :(
zudem kam sich bei der Kitoptik [habe im Eifer dabei leider nicht mehr die Optik im Kopf die drauf war]
die linken Finger und die rechten Finger an der Optik bzw. am Handgriff in die quere und behinderten sich gegenseitig.
dies hatte ich an der G81 nicht. = der Handgrif ist bei dieser Kamera super da auch die Tiefe der Kamera mitspielt.
gut das man solche Kameras mal ausgiebig ausprobiert,bevor man einen Fehlkauf startet.
Fazit: so gefällt mir das Handling der GX8 nicht wirklich und werde wohl in diesem Jahr hoffentlich noch die G81 vorziehen können.
oder gibt es einen optionalen Handgriff für die GX8 :?:
habe davon aber noch nie gehört.
P.S. der Sucher der G81 begeistert mich voll = ist größer und vor allem heller als der meiner Pentax K-30.
da juckt u.a. ein Wechsel ins mft System !
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver
<<

Der GImperator

Benutzeravatar

Beiträge: 6070

Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28

Beitrag Mittwoch 1. Februar 2017, 18:31

Re: Handling G81 vs GX8

Moin,
du hörst dich an wie ich (vor ner Weile) :mrgreen: .
Und ich hab mich für die G70 und gegen die GX8 entschieden.
Nun hat die G81 (Sinnvoll-) Feature-mäßig bekanntermaßen noch weiter zur GX8 aufgeschlossen.... da sollte es doch (zumindest deinerseits) nun eigentlich GAR KEINE ZWEIFEL mehr geben ;) (eben gesetzt den Fall, man schätzt das/neigt zum G-Reihen-Konzept (verallgemeinertes Stichwort "Kompakt-DSLR-Äquivalent").

Viel Spaß mit der G81 und allzeit gut Licht :!: ;)

(Die Bodies der G und FZ Reihen sind wirklich klasse Handschmeichler; verstehe diesen deinen Ansatz hier voll und ganz; so macht Foten, speziell bei regem Dauer- oder Immer-wieder-Betrieb, super viel Laune- nur die FZ1/2K sind nen Tacken zu klobig, wenn du mich fragst; aber trotzdem immer noch haptisch sehr schöne Arbeitswerkzeuge.... )
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung
<<

embe71

Benutzeravatar

Beiträge: 144

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50

Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf

Beitrag Donnerstag 2. Februar 2017, 11:33

Re: Handling G81 vs GX8

Auf die GX8 würde ich wegen dem Verschluss (Shutter-Shock) und dem im Vergleich deutlich schlechteren IBIS eh nicht mehr setzen wollen, außer mir wären diese Punkte nicht wichtig.

Wenn Dir dann auch noch das Gehäuse besser liegt, würde ich auf jeden Fall zur G81 greifen (habe meine GX8 auch gegen eine eingetauscht).
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix GH5 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II
<<

Berniyh

Beiträge: 1862

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 2. Februar 2017, 13:58

Re: Handling G81 vs GX8

Persönlich finde ich, dass Handling einer der wichtigsten Punkte bei einer Kamera ist.
Viele achten hauptsächlich auf den Sensor, das Rauschverhalten u.ä. aber typischerweise sind die Unterschiede da nicht so groß, als dass man sich da bei der Auswahl der Kamera extrem große Sorgen machen müsste.

Eine Kamera die man gerne (und vor allem auch gerne länger) in der Hand hält wird man auch häufiger benutzen und dementsprechend mehr Bilder machen. ;)
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

Hanseat68

Benutzeravatar

Beiträge: 693

Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13

Wohnort: im Süderelberaum

Beitrag Donnerstag 2. Februar 2017, 23:57

Re: Handling G81 vs GX8

Berniyh hat geschrieben:Persönlich finde ich, dass Handling einer der wichtigsten Punkte bei einer Kamera ist.
Viele achten hauptsächlich auf den Sensor, das Rauschverhalten u.ä. aber typischerweise sind die Unterschiede da nicht so groß, als dass man sich da bei der Auswahl der Kamera extrem große Sorgen machen müsste.

Eine Kamera die man gerne (und vor allem auch gerne länger) in der Hand hält wird man auch häufiger benutzen und dementsprechend mehr Bilder machen. ;)


+1
dies kann ich nur unterschreiben = Danke !!!
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver
<<

miresc

Beiträge: 86

Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 13:05

Beitrag Montag 6. Februar 2017, 17:31

Re: Handling G81 vs GX8

Hanseat68 hat geschrieben:habe letztens beide Modelle nebeneinander vergleichen können.
die G81 würde vom Handling her um längen besser passen !
--> der 4:3 Sucher empfinde ich besser / angenehmer als den 16:9 der GX8
....


Könnte es sein, dass hier statt der GX8 die GX80 verglichen wurde? Die GX8 hat definitiv einen "riesigen" hochklappbaren Sucher im Format 4:3!
Und alleine dies ist für meine Fotopraxis (als Senior) überaus wichtig. Viele Aufnahmen können aus niedriger Höhe erledigt werden, ohne dafür
körperlich "zu Boden gehen" zu müssen. Natürlich geht das über das Klappdisplay irgendwie auch mit der G81, aber ich ziehe den Klappsucher vor!
Ich habe meine GX8 zu einem Zeitpunkt gekauft, als die G81 noch nicht am Markt war, aber sie der G70 (trotz erheblichem Mehrpreis) klar vorgezogen.
Heute wäre die Entscheidung (wegen der neuen Features der G81) schwieriger.
<<

steinpilz43

Beiträge: 42

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2015, 11:14

Wohnort: Dieburg

Beitrag Samstag 11. Februar 2017, 19:13

Re: Handling G81 vs GX8

miresc hat geschrieben:
Hanseat68 hat geschrieben:habe letztens beide Modelle nebeneinander vergleichen können.
die G81 würde vom Handling her um längen besser passen !
--> der 4:3 Sucher empfinde ich besser / angenehmer als den 16:9 der GX8
....


Könnte es sein, dass hier statt der GX8 die GX80 verglichen wurde? Die GX8 hat definitiv einen "riesigen" hochklappbaren Sucher im Format 4:3!
Und alleine dies ist für meine Fotopraxis (als Senior) überaus wichtig. Viele Aufnahmen können aus niedriger Höhe erledigt werden, ohne dafür
körperlich "zu Boden gehen" zu müssen. Natürlich geht das über das Klappdisplay irgendwie auch mit der G81, aber ich ziehe den Klappsucher vor!
Ich habe meine GX8 zu einem Zeitpunkt gekauft, als die G81 noch nicht am Markt war, aber sie der G70 (trotz erheblichem Mehrpreis) klar vorgezogen.
Heute wäre die Entscheidung (wegen der neuen Features der G81) schwieriger.


Ich habe beide in der Nutzung und finde auch den Sucher noch etwas besser als von der G81; nicht zu vergessen den moderneren Sensor; zu kleinen Objektiven, wie dem 15 mm Leica oder Samyang Fish, ist m.E. auch die Optik besser... Ich hoffe ja noch immer auf ein kleines Firmware-Update -;)
Gruß: Joerg-Peter

mit Lumix GX8 und G81 unterwegs

Glas: Pana 12-35/2,8; 35-100/2,8, ; Pana-Leica 15; 25; 45 macro & 100-400 und das kleine Fish von Samyang

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: i.ismaili, Yahoo [Bot] und 7 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum