FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Richtiges Handling AFF - G81

<<

Neuling

Beiträge: 99

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 14:52

Wohnort: kurz vor Salzburg

Beitrag Samstag 4. Februar 2017, 17:53

Richtiges Handling AFF - G81

Hallo,

ich war heute beim Schlittenhunderennen und habe mich an den dankbaren 4-beinigen Models versucht.
Unter anderem wollte ich den AFF ausprobieren.
Täuscht es oder hat es tatsächlicht nicht ganz geklappt, der Focus sollte auf dem ersten Hundepaar sein.

Welche Einstellungen hättet Ihr in diesem Umfeld verwendet?
Dateianhänge
P1010873.JPG
P1010873.JPG (296.48 KiB) 1376-mal betrachtet
P1010871.JPG
P1010871.JPG (275.37 KiB) 1376-mal betrachtet
Viele Grüße... Maria
______________________________________________________________________________________________________________________

G81 mit 14-140 / FZ 150

Wenn Du lernst, aber nichts veränderst, hast Du nichts gelernt!
<<

Neuling

Beiträge: 99

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 14:52

Wohnort: kurz vor Salzburg

Beitrag Samstag 4. Februar 2017, 18:10

Re: Richtiges Handling AFF - G81

hier nochmal 3 weitere Bilder
P1010971.JPG
P1010971.JPG (320.14 KiB) 1369-mal betrachtet

P1010973.JPG
P1010973.JPG (312.1 KiB) 1369-mal betrachtet

P1010975.JPG
P1010975.JPG (309.17 KiB) 1369-mal betrachtet
Viele Grüße... Maria
______________________________________________________________________________________________________________________

G81 mit 14-140 / FZ 150

Wenn Du lernst, aber nichts veränderst, hast Du nichts gelernt!
<<

Vienna-Images

Beiträge: 7

Registriert: Samstag 12. November 2016, 16:50

Wohnort: Wien

Beitrag Samstag 4. Februar 2017, 19:41

Re: Richtiges Handling AFF - G81

AFF habe ich nur getestet aber die Ergebnisse waren eher unbefriedigend da ich nie wusste was der AF jetzt erkennt. Ich benutze bewusst AFC oder AFS. Welche AF Felder hast du für diese Aufnahmen gewählt? Es sieht eher so aus als würde der AF Punkt falsch gewählt werden am AFF dürfte es nicht liegen!
RAWSHOOTER LUMIX G81
<<

emeise

Benutzeravatar

Beiträge: 2753

Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37

Wohnort: Sindelfingen

Beitrag Montag 6. Februar 2017, 13:35

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Wenn der Fokuspunkt falsch liegt, so muss man doch sagen können, wo er liegt.
Kann ich in den Bildern aber nicht ausmachen.

Eine genaue scharf/unscharf Abgrenzung sehe ich nicht, ist auch schwer bei der rasanten Geschwindigkeit ...
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3323

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Montag 6. Februar 2017, 14:53

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Hallo Maria,

wo genau der Fokuspunkt liegt, lässt sich anhand der forumsüblichen Verkleinerung nicht deutlich genug erkennen.

Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, die Originaldateien, also in voller Auflösung bei irgend einem Uploader einzustellen und hier zu verlinken.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, einen 100%-Ausschnitt der Stelle zu machen, von der Du glaubst, dass Du dort den Fokus gesetzt hast.

Ich weiß nicht, in welchem Programm Du die Bilder entwickelt oder bearbeitet hast. Leider sind die EXIF-Informationen nicht vollständig erhalten, ich kann nicht sehen, mit welcher Linse Du gearbeitet hast. Dies ist insofern wichtig, weil es Linsen gibt, z.B. das 100/300er, das einen sehr trägen AF hat, während das neue 14/140er sehr fix ist.

Die relativ kurze Belichtungszeit und die niedrige ISO müssten eigentlich reichen, umscharfe Fotos zu bekommen. Deshalb wäre die nächste spannende Frage, welchen Fokuspunkt Du benutzt. Ein Mehrfachfokus wäre denkbar ungünstig, weil der Mehrfachfokus dort fokussiert, wo er die größten Kontrast feststellt. Besser wäre der MUlti-individuelle Fokus oder besser noch der kleinste Einfeldfokus.

Um Deine Chancen zu verbessern, würde ich mit Serienbildern arbeiten. Dabei wäre zu beachten, dass der AFS/AFF nur beim ersten Foto fokussiert, der Rest der Serie wird einfach 'durchgerattert'. Der Serienbetrieb unter AFS/AFF ist also bei Hunden, die auf Dich zu laufen, denkbar ungünstig.
Deshalb würde ich den AFC verwenden. Beim AFC wird bei jedem neuen Bild neu fokussiert, auch dann, wenn Du den Auslöser permanent gedrückt hälst. Durch das permanent Neufokussieren beim AFC sinkt natürlich die Seriengeschwindigkeit, außerdem löst die Kamera beim AFC auch dann aus, wenn noch nicht scharf gestellt ist.
Man schaufelt sich also etliche unscharfe Fotos auf die Speicherkarte, hat aber sehr gute Chancen, dass auch ein paar knackscharfe dabei sind.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

embe71

Benutzeravatar

Beiträge: 144

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50

Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf

Beitrag Dienstag 7. Februar 2017, 06:39

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Nicht ganz korrekt: Der AFF fokussiert bzw. berechnet auch neu, sobald Bewegung festgestellt wird. Teilweise erzielt man damit sogar bessere Ergebnisse als mit AFC (nämlich wenn die Bewegung nicht völlig linear erfolgt wie z.B. bei BIF).

Steht die Prio auf Auslöse-Prio wird der Fokus bei AFF und AFC vorausberechnet (bei Fokus-Prio nicht), d.h. die Serienbildrate bricht nicht ein. Bei Fokus-Prio löst die Kamera hingegen nur aus, wenn sie "denkt" ,dass der Fokus auch sitzt und es erfolgt keine Vorausberechnung. D.h. die Bildrate kann u.U. einbrechen (gilt für AFF und AFC).

Ich würde bei den gezeigten Motiven auch mit dem Einfeld- (oder Custom-) AF arbeiten. Allerdings nicht mit dem kleinsten AF-Feld bei AF-C, sondern mit dem mittleren (Standard) bzw. eine grobe Rasterstufe (hinteres Einstellrad) kleiner. Das kleinste AF-Feld erschwert das Fokussieren bei bewegten Motiven, die nicht das gesamte Bild ausfüllen, für die Kamera meist erheblich, weil die Chance steigt, dass keine Kontrastkaste im AF-Bereich vorhanden ist.

Das könnte hier z.B. auch für die Unschärfe verantwortlich sein.

An den Threadersteller: Die AF-Empfindlichkeit (neuer Parameter bei der G80/81/85) stand auf Standard, also in der Mitte, oder hast Du diese verändert?
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix GH5 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II
<<

sardinien

Benutzeravatar

Beiträge: 1138

Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Beitrag Dienstag 7. Februar 2017, 07:23

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Meine Erfahrung:
erlaubt es die Situation, ist das Einfeld (schnell verschiebbar mit unterschiedlichen Methoden) die schnellste AF Variante im Serienmodus mit AFC oder AFF. Die G81 kenne ich nicht.
Bei GX8/GX80 taugt mir AFF sehr gut. Bei der GH4 ist dagegen der AFC treffsicherer.
Servus Gerd
LX 100 + GH4/5 + GX7+8+80 + GM1 + f/1.8 8 mm fish + 15 + 25 + 42,5 + 60 macro 7-14 + 12-32 + 12-35 + 14-140 II + 100-300 + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8x 72 mm + Raynox DCR-150/250 + Marumi+5 und +3 + LR 6* + DXO 10* + Magix 64 Bit
<<

UweS

Benutzeravatar

Beiträge: 1713

Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 08:49

Wohnort: Erzgebirge

Beitrag Dienstag 7. Februar 2017, 09:44

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Für meine Betrachtungsweise liegt der Fokus beim B1 auf dem dunklen Hund neben der Stange.

Ich benutze den AFF sehr oft an der GX80, hat aber vielleicht auch den Grund, dass ich relativ selten durch den Sucher blicke.
Nutze zu 80% das Display und kann dadurch auch sehr schnell mit dem Finger das Fokusfeld durch antippen auf das scharf zustellende Objekt setzen.

Dann drücke ich den Auslöser halb durch und gehe teils auch noch etwas mit.
Freundliche Grüße Uwe.

Ich kann die Zeit anhalten!
TZ31 / GX80 / Lumix 12-32mm / Lumix 14-140 II / Lumix 100-300 / Zuiko 60mm Macro / Raynox DCR- 250 / Helicon Focus / Affinity Photo
F L I C K R
<<

son

Benutzeravatar

Beiträge: 1593

Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Dienstag 7. Februar 2017, 14:27

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Hi Maria, hättest mich mal auf den Trail gefragt ;) Ich meine Dich gesehen zu haben... unten and der Ecke (zur Straße) und dann ggf? nochmal weiter oben beim Berpanorama am Sonntag?

Ich nutze hier AF-C und ein kleines Einfeld welches ich dann auf den 1. Hund setze.

Auf dem 1. Foto, das ist Marek - ganz netter Zeitgenosse :-)

Gruß,
Ralf
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 300mm :)
<<

Neuling

Beiträge: 99

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 14:52

Wohnort: kurz vor Salzburg

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 17:22

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Hallo an alle,


danke für die Tipps. Irgendwie habe ich es bisher nicht geschafft, das Vollformatfoto zu verlinken. Egal!
Denn- wie Ralf vermutet hat - ich war am Sonntag nochmal beim Rennen und habe diesmal den AF-C ausprobiert.
Was soll ich sagen: Diesmal sind tolle Bilder dabei herausgekommen!!!

Ich habe einfach bemerkt, dass der Umstieg von der Fz150 zur G81 viiiiiel Übung erfordert.
Aber es macht auch unheimlich viel Spaß!


@Ralf:
Warst du der Fotograf, der in Inzell historische Bauernhäuser suchen wollte?
Viele Grüße... Maria
______________________________________________________________________________________________________________________

G81 mit 14-140 / FZ 150

Wenn Du lernst, aber nichts veränderst, hast Du nichts gelernt!
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3323

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 23:05

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Auch wenn Maria nun tolle Bilder macht, bleiben für mich noch ein paar Fragen.

1. Größe des Fokusfeldes: Natürlich ist es nicht ganz einfach mit dem kleinsten Fokusfeld zu zielen. Bei einem größeren als dem kleinstem Einfokus (nicht: Punktfokus) besteht aber meines Erachtens bei den Beispielbildern die Gefahr, dass man einen anderen als den gewünschten Hund erwischt, weil der einen besseren Kontrast hat.
2. Arbeitet eigentlich niemand mit Fokusverfolgung?`(Tracking)? Wenn die Objekte nicht quer zum Fotografen laufen oder dies nur langsam tun oder wenn die Objekte nicht direkt auf den Fotografen zulaufen sondern eher "von schräg nach links*, dann könnte sich doch auch Fokustracking anbieten. (Ich habe da leider keine Erfahrung mit)

Wer klärt mich auf?

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

son

Benutzeravatar

Beiträge: 1593

Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Samstag 11. Februar 2017, 09:38

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Neuling hat geschrieben:@Ralf:
Warst du der Fotograf, der in Inzell historische Bauernhäuser suchen wollte?


Hallo :) nein, das hört sich für mich nach Helmut an, welcher in Begleitung einer jüngeren Fotografin war - würde zu ihm passen.

Wolfgang B. hat geschrieben:
1. Größe des Fokusfeldes: Natürlich ist es nicht ganz einfach mit dem kleinsten Fokusfeld zu zielen. Bei einem größeren als dem kleinstem Einfokus (nicht: Punktfokus) besteht aber meines Erachtens bei den Beispielbildern die Gefahr, dass man einen anderen als den gewünschten Hund erwischt, weil der einen besseren Kontrast hat.
2. Arbeitet eigentlich niemand mit Fokusverfolgung?`(Tracking)? Wenn die Objekte nicht quer zum Fotografen laufen oder dies nur langsam tun oder wenn die Objekte nicht direkt auf den Fotografen zulaufen sondern eher "von schräg nach links*, dann könnte sich doch auch Fokustracking anbieten. (Ich habe da leider keine Erfahrung mit)


1. So klein wie möglich, so groß wie nötig - so halte ich es. Eben das ich den Schärfepunkt auf den ersten beiden habe, Je nach Entfernung und Blende reicht das auch für alle. Warum? Weil eben genau das auftreten kann was Du sagst, wenn das Feld zu groß ist wird oft was anderes scharf.
2. Nein, nie - ich muss aber zugeben ich weiß nicht ob und wie sich die Funktion weiterentwickelt hat. Bei den älteren Modellen (G6? und co.) hatte ich es mal ausprobiert und die Ergebnisse waren bescheiden. ich habe mich an AF-C gewöhnt und über die schnelle Fokusfeldverschiebung via touch geht das ja auch super.
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 300mm :)
<<

son

Benutzeravatar

Beiträge: 1593

Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Samstag 11. Februar 2017, 09:48

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Hier mal ein Beispiel von mir, G80, 35-100 2.8 mit AF-C und Einfeld. Den Fokuspunkt auf das erste Hundegespann gesetzt, je nach Nähe nur auf einen von beiden, man sieht schon den Schärfeabfall zum 3. Hund rechts (in originalgröße natürlich besser)

P1020320.jpg
P1020320.jpg (387.53 KiB) 795-mal betrachtet
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 300mm :)
<<

Neuling

Beiträge: 99

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 14:52

Wohnort: kurz vor Salzburg

Beitrag Samstag 11. Februar 2017, 19:59

Re: Richtiges Handling AFF - G81

@ Ralf:

Schade, dass es wohl mit einer Weiterführung des Hundeschlittenrennens in Inzell momentan ziemlich schlecht aussieht, sonst hätte ich meine Fragen bis dahin gesammelt und wäre auf die Suche gegangen...
Viele Grüße... Maria
______________________________________________________________________________________________________________________

G81 mit 14-140 / FZ 150

Wenn Du lernst, aber nichts veränderst, hast Du nichts gelernt!
<<

son

Benutzeravatar

Beiträge: 1593

Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Samstag 11. Februar 2017, 20:09

Re: Richtiges Handling AFF - G81

Naja, der Rob macht dass nicht mehr als Hauptorganisator - muss sich halt jemand anderes finden ;)

Es sind ja noch genug andere Rennen, dieses Wochenende in Nassau und Frauenwald. Nächstes Wochenende in Haidmühle, Anfang März in Sportgastein. So lange Schnee liegt ist immer irgendwo was los :-)
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 300mm :)

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum