FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 782

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 13:11

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

marcoki hat geschrieben:Einfach ein wenig Geduld haben. Entweder kommt in 2 Jahren eine G91 mit 20MP oder man bekommt die GH5 dann gebraucht für 900 €. ;-)


Es ist immer der falsche Zeitpunkt, eine neue Kamera zu kaufen.... ;)

dinus hat geschrieben:hier kannst Du die Testbilder der unterschiedlichen Sensoren vergleichen. Am besten die Original Dateien anschauen weil diese Vorschau im Browser nicht eine 100% Ansicht bietet.


Wobei Panasonic betont, dass die GH5 nicht den Sensor der GX8 haben wird, sondern eine Neuentwicklung.
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
Hauptkameras: FZ30→G1→G2→GH3→GH5 / Zweitbodys: GF3, GX1, G6, GM1, GX80
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|14-140/f3,5-5,6|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6


flickr
<<

emeise

Benutzeravatar

Beiträge: 2735

Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37

Wohnort: Sindelfingen

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 13:32

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

dietger hat geschrieben:Interessante Behauptung welche Du da aufstellst.Kannst Du bitte mal die Quellen nennen aus welchen Du diese Behauptung ableitest.

Ich weiß das. Will jetzt nicht große Ausführungen posten, deshalb gleich mal der erstbeste Link : http://www.pc-magazin.de/ratgeber/beugungsunschaerfe-beugung-begrenzt-die-aufloesung-1165925.html

Stichworte sind: Beugungsunschärfe, Auflösung, Zerstreuungskreis, Sensor- Pixelgröße ....
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3204

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 13:36

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

dietger hat geschrieben:Interessante Behauptung welche Du da aufstellst.
Kannst Du bitte mal die Quellen nennen aus welchen Du diese Behauptung ableitest.


Dietger


Hallo Dietger, so ganz falsch liegt Dieter (emeise) nicht. Ich kann aber nicht sagen, inwieweit das eine praktische Relevanz hat.

1. Beim Schließen der Blende tritt ceteris paribus Unschärfe auf. Dabei wird ein einzelner Lichtstrahl nicht mehr als Punkt sondern als Scheibchen abgebildet. Sichtbar wird das erst dann, wenn die Scheibchengröße die Größe eines einzelnen Sensorpunktes überschreitet. - Und je mehr Pixel auf dem Sensor, je kleiner der einzelne Sensorpunkt (Diode).

2. Je kleiner eine einzelne Fotozelle auf dem Sensor, je geringer ist die einfallende Lichtmenge, je mehr muss also elektronisch verstärkt werden. Diese el. Verstärkung führt auch wieder ceteris paribus zu mehr Bildrauschen bzw. Verlust an Dynamik. Die ist Physik.

Bei den neueren Sensortypen mit 20 MP unter µFT wird allerdings von den Herstellern suggeriert, dass eine bessere native Lichtempfindlichkeit bei diesem neuen Sensortyp die durch den erhöhten Pixelpitch entstehenden Nachteile kompensiert oder sogar überkompensiert.

Keine Ahnung, ob das stimmt.

Beste Grüße, Wolfgang
Lumix GH2, G6, G70, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Oly 1,8/45mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300, Raynox 150 + 250

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

dietger

Beiträge: 2812

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 14:18

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Ich weiß das.

Ultimatives Argument.
deshalb gleich mal der erstbeste Link : http://www.pc-magazin.de/ratgeber/beugu ... 65925.html" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Das ist schon besser ;)

Ok, mir war nicht so bewusst das die Pixelgröße diesen großen Einfluß auf die Beugung hat und da die Pixelgröße von der
Anzahl der Pixel und diese von der nutzbaren Sensorfläche abhängt kann ich´s nachvollziehen.

Danke für Deinen Link und auch ein Danke an Wolfgang für seine Ausführungen.


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 782

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 15:27

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Die neueren Lumixe, zB die GX80, haben eine Einstellungsoption "Beugungkorrektur". Wie effektiv das ist, weiß ich nicht.
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
Hauptkameras: FZ30→G1→G2→GH3→GH5 / Zweitbodys: GF3, GX1, G6, GM1, GX80
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|14-140/f3,5-5,6|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6


flickr
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3204

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 16:00

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Prosecutor hat geschrieben:Die neueren Lumixe, zB die GX80, haben eine Einstellungsoption "Beugungkorrektur". Wie effektiv das ist, weiß ich nicht.

Da wäre ich auch an einem Erfahrungsbericht interessiert. Die Lichtbeugung ist als physikalische Eigenschaft ja mathematisch beschreibbar. Also wären auch - rein theoretisch - auch Rückrechnungen möglich.

Aber wie soll man aus einem Lichtscheibchen einen punktförmigen Lichtstrahl errechnen?

Mathelehrer vor ... ;)

Beste Grüße, Wolfgang
Lumix GH2, G6, G70, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Oly 1,8/45mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300, Raynox 150 + 250

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

Papillon

Beiträge: 212

Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 15:09

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 19:47

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Wie kommt der Fragesteller auf die Idee, er müsse für 4 Megapixel mehr 1000 € hin legen. Dazu müsste er seine gebrauchte G81 zuerst für den Neupreis verkaufen. Ich habe meine G81 am Erscheinungstag mit den 12-60er Objektiv für 1000 € gekauft und das neue Objektiv (da bereits vorhanden) für 350 € verkauft. Ich habe also für eine neue G81 mit voller Garantie 650 € bezahlt. Für eine gebrauchte würde ich nicht mehr als 500 € bezahlen.
Für die GH5 (nur Gehäuse) müsste man also ca. 1500 € draufzahlen.
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 782

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 21:39

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Wahrscheinlich meinte er einfach die Neupreisdifferenz. 8-)
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
Hauptkameras: FZ30→G1→G2→GH3→GH5 / Zweitbodys: GF3, GX1, G6, GM1, GX80
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|14-140/f3,5-5,6|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6


flickr
<<

smellslikebleach

Beiträge: 13

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 20:01

Beitrag Samstag 11. Februar 2017, 19:52

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Richtig ;-)
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 782

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 17:14

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Die Chip jubelt die GH5 schonmal hoch. :lol:

http://www.chip.de/artikel/Panasonic-Lu ... 32507.html
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
Hauptkameras: FZ30→G1→G2→GH3→GH5 / Zweitbodys: GF3, GX1, G6, GM1, GX80
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|14-140/f3,5-5,6|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6


flickr
<<

Guillaume

Benutzeravatar

Beiträge: 10091

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43

Wohnort: Hamburg

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 17:29

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Der junge Mann von CHIP macht ja wirklich einen begeisterten Eindruck.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / E-PL7 / E-PM2 / Yashica Mat 124 G
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus und Sigma sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr
<<

smellslikebleach

Beiträge: 13

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 20:01

Beitrag Samstag 18. Februar 2017, 21:32

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Halten wir also fest: Der Umstieg ist wenn dann nur sinnvoll, wenn man mehr als Fotografieren will. Also z.B. Videoaufnahmen in Cinema-4K machen will.
Ich versteh es auch nicht, wieso Panasonic in eine sonst so geniale neue Kamera wie die G81 nicht den aktuellsten Sensor mit 20 MP einbaut. Den gab es doch schon in der GX8... :x
<<

Slayer

Benutzeravatar

Beiträge: 1413

Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 00:06

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

smellslikebleach hat geschrieben:Ich versteh es auch nicht, wieso Panasonic in eine sonst so geniale neue Kamera wie die G81 nicht den aktuellsten Sensor mit 20 MP einbaut. Den gab es doch schon in der GX8... :x


Weil ja sonst niemand die GH5 kaufen würde. :lol:
Zudem gänge die G81 dann preislich auch in Richtung GH5.
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G81
Panasonic 7-14/ 12-35/ 20/ 100-300
Olympus 45/ 60
Meine Bilder auf flickr

EX: TZ8 / FZ150/ G5/ G70 || Pana 14-42/ 14-140II/ 45-200 Oly 9-18/ 25 Sigma 60 Wali 7,5
<<

embe71

Benutzeravatar

Beiträge: 132

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50

Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 06:12

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

smellslikebleach hat geschrieben:Halten wir also fest: Der Umstieg ist wenn dann nur sinnvoll, wenn man mehr als Fotografieren will. Also z.B. Videoaufnahmen in Cinema-4K machen will.

Nö. Beim AF und AF-C hat sich ja auch eine Menge geändert, dazu kommen Sucher, 6K-Fotomodi (18 MP) mit 30 FPS, 2 UHS II Schächte, AF-Joystick, leistungsfähigeres Demosaicing und NR etc.
Es ist eher eine Frage, wie viel jemandem die verbesserten Foto- und allgemeinen Features gegegenüber den anderen Modellen wert sind, da der Aufpreis natürlich schon beachtlich ist.
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix GH5 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II
Vorherige

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 10 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum