FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

FZ1000 und Magix Video Deluxe

<<

Jan_SH

Beiträge: 7

Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 12:02

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 11:31

FZ1000 und Magix Video Deluxe

Hallo aus SH,

gibt es User, die Magix Video Deluxe und FZ1000 nutzen?

Ich fotografierte bis vor 5 Wochen noch mit der "alten" FZ48 und brenne (aktuell Blu-ray) schon einige Jahre aus den Fotos/Videos meine Urlaubsfilme per Magix Video Deluxe (aktuelle Version).
Nun habe ich die FZ1000 und werde drei Wochen in Chile verbringen, was nicht ganz so billig ist (man gönnt sich ja sonst nichts...).
Natürlich will ich technisch gute Fotos/Videos mit nach Hause bringen - für falschen Bildaufbau bin ja ich zuständig .

Ich pflege alle Fotos/Videos im Format 16:9 (analog zum TV) aufzunehmen, außer Hochkantfotos / Hochkantpanoramfotos (4:3), sofern es sich nicht vermeiden lässt.

Frage:
Gibt es Einstellungen oder Sonstiges an der FZ1000 für die Weiterverarbeitung mit Magix Video Deluxe zu berücksichtigen, damit ich am Ende gute 16:9 Ergebnisse erhalte?
Seltsamerweise gehen die meisten Bücher (ich habe natürlich auch das Buch von Frank Späth, das mir sehr gut gefällt) davon aus, dass Fotos(!) gedruckt werden, eine Weiterverarbeitung in Videoschnittprogrammen aber nur am Rande behandelt wird, wenn überhaupt. Und mit dem Format 3:2 kann ich am 16:9 TV gar nichts anfangen.

Für Tipps wäre ich dankbar. Auch, wenn es heißt, ich kann so weitermachen, wie mit der FZ48.

Beste Grüße.
Jan
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was Du verstehst.

Foto/Video: FZ1000, Rode Stereo VideoMic Pro, Cullmann Mundo 522TC und GoPro Hero 4 Silver
Video Deluxe plus 2016 & (2017) / Photoshop Elements 14
<<

Harry53

Benutzeravatar

Beiträge: 469

Registriert: Montag 9. September 2013, 16:11

Wohnort: Lübeck

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 12:09

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Moin,
Ich benutze für meine Diashows das Adope Premiere Elements 14 und auch Magix Video 2016. Ich habe im letzten Jahr auch auf die neuen Versiionen gewechselt. Geändert habe ich bei der Bearbeitung der Fotos nichts.
Ich mache meine Fotos, wie vorher, hauptsächlich in 16:9, vermeide nach möglichkeit Hochkantfotos.
Bei den Videoclips mache ich jetzt ab und zu auch schon 4K Aufnahmen, bin mir aber noch unschlüssig was für mich besser ist, 4K oder HD.
Immerhin lassen sich die Diashows jetzt ja auch in 4K abspeichern.
Ich muß allerdings sagen, das ich im letzten halben Jahr nichts mit den Programmen gemacht habe. Austesten wollte ich eigentlich eine ganze Menge, aber wie immer, zu viel im Stress oder zu faul. ;)
Für Fragen zur speziellen Videoerstelleung kann dir bestimmt der User VideoL hier im Forum gute Tips geben.
Gruß Harry
Zonerama - Makro u. Detail
Google+ - Lübeck - Hobby - Fotografen
Lumix FZ1000, FZ72, LZ2, Canon SX240 HS
Raynox 150+250, Marumi 200 (+5), Minolta No.0, 1 und 2, Canon 500 D
Lightroom 5.7, PSE 14, Zoner Photo Studio 18
<<

Corinna

Benutzeravatar

Beiträge: 866

Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 13:21

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Hallo Jan,
herzlich willkommen im Lumix-Forum.
Unser Videowilli hier im Forum, der mit FZ1000 und Magix Video Deluxe viel Erfahrung hat und viele gute Videos zeigt, der ist zur Zeit auf Urlaubsreise. Ob er jetzt trotzdem hier hineinschaut und Tipps gibt wird man sehen. Schau du mal lieber im Forumsbereich "Video mit den Lumix Kompaktkameras" nach den Beiträgen von VideoL.
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: Gimp 2.8 und viele PlugIn-Filter
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 plus
<<

krausem

Beiträge: 29

Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:55

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 13:27

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Hallo Harry,

ich benutze Magix Video Deluxe 2015 sowohl mit meiner FZ2000 , aber auch mit meiner G81 ohne Probleme. Ich nehme ausschließlich in 4K auf und rendere, für Bekannte die nur über einen Full HD Fernseher besitzen, das Material dann auch in Full HD. Auf Youtube lade ich die Videos in 4K hoch. Muss dazu sagen, dass ich eine 200 Mbit Leitung mit 12MBit Upload habe, da es ansonsten schon sehr lange dauert.

War das jetzt genau Deine Frage oder kann ich Dir eventuell noch weiterhelfen?

Gruß
Markus
<<

Hobbyfilm

Benutzeravatar

Beiträge: 11

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06

Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 16:37

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Nimm ausreichend SD's und min. ein Reserve-Accu mit. Dann Foto und Video in 4K. Ich bin langjähriger Videofilmer und benutze z.Z. die NLE's siehe Signatur.
Gute Reise und schöne Motive.
Gruß Hansi
Ablichten mit: Lumix FZ2000, Cam Sony HDR-CX900, Bearbeitung mit: Magix Video Pro X8, Corel Pinnacle Studio 20 Ultimate
<<

Harry53

Benutzeravatar

Beiträge: 469

Registriert: Montag 9. September 2013, 16:11

Wohnort: Lübeck

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 21:17

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Hallo Markus,
War das jetzt genau Deine Frage oder kann ich Dir eventuell noch weiterhelfen?

Ich habe dazu keine Frage. Die Frage hat der Jan, einen Beitrag über meinen, gestellt.
Gruß Harry
Zonerama - Makro u. Detail
Google+ - Lübeck - Hobby - Fotografen
Lumix FZ1000, FZ72, LZ2, Canon SX240 HS
Raynox 150+250, Marumi 200 (+5), Minolta No.0, 1 und 2, Canon 500 D
Lightroom 5.7, PSE 14, Zoner Photo Studio 18
<<

Matthes72

Benutzeravatar

Beiträge: 759

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:26

Wohnort: im Spessart

Beitrag Freitag 17. Februar 2017, 22:14

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Wenn es ein Hochkantmotiv gibt, dann wirkt das auch in 16:9 und lässt sich im Magix Video deluxe gut als vertikales Bewegtbild einfügen.
Je nach Bild lass ich es nach oben oder nach unten fahren.
bis bald,
Matthias

Lumix G70 & 15mm & 14-140mm & 100-300mm; Lumix TZ71; Lumix SZ-7
http://www.outdoorbiker.de
<<

krausem

Beiträge: 29

Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:55

Beitrag Samstag 18. Februar 2017, 10:02

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Harry53 hat geschrieben:Hallo Markus,
War das jetzt genau Deine Frage oder kann ich Dir eventuell noch weiterhelfen?

Ich habe dazu keine Frage. Die Frage hat der Jan, einen Beitrag über meinen, gestellt.


Oh sorry,
da bin ich wohl etwas durcheinander gekommen!

Gruß
Markus
<<

Jan_SH

Beiträge: 7

Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 12:02

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag Samstag 18. Februar 2017, 11:57

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Vielen Dank an alle für die freundlichen Antworten.
Ich hoffe mal, das dies hier die richtige Vorgehensweise zum Beantworten Eurer Tipps ist.

@Harry
Leider lassen sich Hochkantfotos nicht immer vermeiden, zumal, wenn ich ein interessantes Gebäude aaufnhemen möchte und ich zu dicht dran bin.
In Städten ist es ja oft schwierig aus der passenden Entfernung, weil in der Regel wiederum andere Gebäude dazwischen stehen.
4K traue ich mich noch nicht. Ich muss die FZ1000 erst einmal kennenlernen, damit ich im Urlaub nicht vor einer (besonderen) Aufnahme das Buch von Frank lesen muss, um die richtige Einstellung im Menü zu suchen. Das Buch nehme ich natürlich nicht mit, es zu schwer.
Da ich nicht alleine im urlaub sein werde, habe ich dauernd ungeduldige Zeitgenossen um mich rum, die einfach nur "knipsen" wollen, um ein Foto zu haben. Ich habe da schon andere Ansprüche.

@Corinna
Danke für den Hinweis auf den Forumsbereich "Video mit den Lumix Kompaktkameras". Hatte ich noch gar nicht gesehen.

@Markus (krausem)
FullHD ist auch immer mein Endeergebnis, mit einer Blu-ray auf einem 4K-tauglichen TV-Gerät sieht das schon toll aus. Ich fotografiere/filme ja nur für den privaten Bereich und nur im Urlaub. Youtube ist nicht meine Welt.

@Hansi (Hobbyfilm)
Zurzeit habe ich drei Akkus vorrätig. Da ich jeden Abend irgenwo im Hotel sein werde (ist ja eine Rundreise), kann ich die auch locker wieder aufladen.
Ja, die SD's: Habe derzeit zwei 64 GB + zwei 32 GB - SanDisk Extreme PRO (U3), eine SanDisk Ultra 32 GB (U1) und eine Panasonic 32 GB (U1).
Will mal hoffen, dass es reicht, da ich nicht weiß, welchen tollen Motive ich begegnen werde.

@Matthias (matthes72)
Hochkantfotos in 16:9 sind mir zu schmal, deshalb schalte ich immer auf 4:3 um. Nur leider vergesse ich dann manchmal wieder auf 16:9 zurückzugehen...echt blöd.
Panoramafotos (die mache ich lieber manuell als mit der Kamera-Automatik) mache ich auch gerne Hochkant, dafür dann eben fünf oder mehr.
Auf diese Weise habe ich mehr "Himmel" drauf und mehr Platz zum Beschneiden, falls erforderlich.
Was die Möglichkeit des Bewegtbildes angeht, so mache cih das auch gelegentlich. Ich setze bei Hochkant gerne das gleiche Foto als unscharfen Hintergrund ein, damit ich links und rechts nicht die schwarzen Ränder habe.
Es gibt ja so viele Möglichkeiten des Videoschnittes, da findet sicher jeder seine Favoriten-Einstellungen.

@ Alle
Ich habe es inzwischen aufgegeben, meine neue FZ1000 mit allen Funktionen und Einstellmöglichkeiten bis zum Urlaub beherrschen zu wollen - das macht mir nur Stress.
Wenn ich die Grundfunktionen (na ja, ich fotografiere schon lange genug - u.a. mit Lumix FZ48) und noch ein paar Schmankerl im Kopf behalte, dann muss das erst einmal reichen.
Zumal ich acuh noch die GoPro mitnehmen werde. Hoffentlich komme ich vor lauter Motivsuche und Kameragefummel noch dazu Urlaub zu machen.

Schöne Grüße und Danke an Euch alle.
Jan
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was Du verstehst.

Foto/Video: FZ1000, Rode Stereo VideoMic Pro, Cullmann Mundo 522TC und GoPro Hero 4 Silver
Video Deluxe plus 2016 & (2017) / Photoshop Elements 14
<<

HJarausch

Beiträge: 383

Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Beitrag Samstag 18. Februar 2017, 13:46

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Ich finde, gerade im Urlaub hat man Zeit, Muße und genügend Motive, um die Kamera mal so richtig auszuprobieren.

Also, Betriebsanleitung entweder in Papierform oder als PDF-Datei auf dem Handy mitnehmen. Wenn dann noch etwas Platz ist, auch das Buch von Frank Späth mitnehmen.

Ich wette, schon nach wenigen Tagen wirst du deine Kamera wesentlich besser verstehen.
<<

derschotte

Beiträge: 29

Registriert: Freitag 11. November 2016, 10:06

Beitrag Samstag 18. Februar 2017, 18:12

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Hallo Jan, für die Hochkantfotos habe ich mir die Einstellung 4:3 auf C1 gespeichert. Einfach umschalten - fertig. Gruß Gerd, der auch ständig noch neues bei der FZ1000 hinzu lernt.
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 11889

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Samstag 18. Februar 2017, 22:57

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Hallo Jan, zwischen FHD und 4K gibt es nur den Unterschied, daß du mehr Speicherkapazität der SD Card brauchst. Alles gleiche Einstellungen. 1 Minute ca. 1GB. Der Vorteil ist, dass du dann mit Magix u.a. Ausschnitte aus den Szenen in FHD ohne großen Qualitätsverlust machen kannst. Also filme in 4K. Für so eine Reise würde ich mindestens 4x 64GB mitnehmen. Nicht vergessen, die FZ 1000 Belichtungskorrektur auf -0,66 EV einstellen. Fotos auch in 16:9. Da kannst du dann gut Ausschnitte wählen. Wenn du kein Stativ mitnimmst, dann einen Beutel, den du vor Ort mit Reis füllst und als Bohnensack einsetzt. Ich speichere meine fertigen. Ich speichere meine Videos mit Magix in 4K UND in FHD als MP4 Datei auf einem Stick. Da kann ich dann das Video auf FHD und UHD Fernsehern ababspielen. Schönen Urlaub.
Viele Grüße videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 11889

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 07:50

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Nachtrag: Wenn dein PC für 4K nicht schnell genug ist, musst du bei Magix mit Proxydateien arbeiten.
Gleich beim Import einrichten. MAGIX verarbeitet auch gemischte Aufnahmen von HS, 25p und 50p
zu einem Video. Schau auch mal Forum bei FZ 1000 und Wüstensand. TIPP Gefrierbeutel.
Gruß videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Jan_SH

Beiträge: 7

Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 12:02

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 11:01

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

By the way: Dieses Forum gefällt mir.

@HJarausch
Zeit und Muße hätte ich gerne. Da ich aber mit drei anderen Leuten zusammen reise und diese schnell unruhig werden, wenn ich mal wieder etwas länger brauche (was fummelt er denn noch an der Kamera rum - ich habe mit diesen Freunden schon ein paar Urlaubserfahrungen), weil ich nach einem anderen Blickwinkel Ausschau halte, oder eine andere Einstellung mache, wird das aus fotografische Sicht nicht ganz so entspannt werden. Aber ich kann auch sehr hartnäckig sein!
Die Idee mit der Betriebsanleitung als PDF auf dem Handy hatte ich schon umgesetzt, danke für den Tipp. Leider ist mir das Buch von Frank für den Koffer zu schwer, ich muss immerhin für drei Wochen Sachen mitnehmen und bin auf Grund innerchilenischer Flüge auf max. 23 KG beschränkt.

@derschotte
Auch eine gute Idee. Ich habe die Bildformatumschaltung auf Fn1 gelegt, das geht auch ganz fix.

@videowilli
Oh, dann mus ich noch GB nachrüsten - jedenfalls für 4K. Wenn ich das richtig gelesen habe, besteht bei 4K allerdings im Weitwinkelbreich eine Reduzierung auf 37 mm. Na ja, das kann ich auch von Fall zu Fall entscheiden.

>> FZ 1000 Belichtungskorrektur auf -0,66 EV einstellen <<
Weshalb das? Ich habe dem Buch von Frank entnommen, dass es Sinn zu machen scheint, im "Bildstil" die Schärfe auf -2 zu setzen. Aber den Blendenwert reduzieren?

Ein Stativ nehme ich auf jeden Fall mit (Cullmann Mundo 522 TC, GorillaPod) - nur für die Reise, zu Hause fotografiere/filme ich kaum.

Was das Speichern der Videos angeht, so brenne ich grundsätzlich eine Blu-ray, da es auch Spaß macht ein schönes Menü zu kreieren.
Mein Laptop reicht schon aus, ich habe als Rentner ja auch Zeit. Mir ist dabei egal, wie lange das Rendern dauert, dann gehe ich zwischendurch eine Kaffee trinken oder so... :D
Proxydateien kenne und benutzte ich gelegentlich schon (seit mind. 5 Jahren Magix-Erfahrung).
Das Mischen verschiedener Eingangs-Formate, habe ich noch nicht gemacht (bisher immer FHD mit 25p). Aber wenn es mit Magix gut geht, wie Du schreibst, dann probiere ich es einfach mal.
Sehr gute Infos über Video Deluxe u. a. Magixprodukte lese ich auch in der Magix-Community/Magix-Forum (magix.info.de).

@Alle
Noch habe etwas Zeit bis zum Urlaubsstart, Anfang März. Ich kann mich also noch etwas weiter mit dem Thema auseinandersetzen.
Mit 4K werde ich mich jetzt intensiver beschäftigen. Bisher hatte ich Bedenken, dass ichbei 4K-Fimen nur mit Schrott (technisch gesehen, wegen möglicher falscher Einstellungen etc.) zurückkomme, was mir bei diesem Urlaub nun gar nicht gut gefallen würde.

Danke schön bis hierher für die rege "Anteilnahme" und die guten Reisewünsche.
Jan
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was Du verstehst.

Foto/Video: FZ1000, Rode Stereo VideoMic Pro, Cullmann Mundo 522TC und GoPro Hero 4 Silver
Video Deluxe plus 2016 & (2017) / Photoshop Elements 14
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 11889

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 17:38

Re: FZ1000 und Magix Video Deluxe

Hallo Jan,
bei 4K Videos ist der optische Zoombereich bis ca. 600mm.
Der iZoom ist sehr gut, geht bis 1182 mm.
Unbedingt vor dem Urlaub testen.
Gruß videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
Nächste

Zurück zu Lumix Kompaktkameras der FZ- und TZ-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum