FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Raynox an Lx100

<<

Christoph O.

Benutzeravatar

Beiträge: 1032

Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39

Beitrag Mittwoch 1. Juni 2016, 21:33

Raynox an Lx100

Hallo Leute,
nachdem jetzt ich den DCR-250 Raynox Macrokonverter benutzt habe und begeistert bin. Bin ich am überlegen, daß mehr ja auch schön wäre :D .
Deshalb die Frage, funktioniert der MSN-202 an der Lx100??? Filteradapter auf 52mm ist vorhanden, so daß der Klickadapter ranpasst.
Aber reichen 75mm Brennweite bzw. 150mm im IA-Modus aus???

Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit sammeln können. Dann bitte mit mir teilen :D .

Grüße

Christoph
Grüße

Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

FZ1000, Canon 500D, Raynox DCR-150 + 250 + 2025, Für Makro umgebauter Krokus Reproständer, Gitzo G2220 mit 3Wegeneiger
<<

lumix_morten

Benutzeravatar

Beiträge: 22

Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 08:00

Beitrag Donnerstag 2. Juni 2016, 17:12

Re: Raynox an Lx100

Hey Chris,

das Teil kenne ich ja gar nicht; Makroconverter an der LX100??? Hört sich spannend an! Ich hab jetzt mal ganz gewöhnliche Nahlinsen bestellt ( +1, +2, +4, +10) zum

rumexperementieren weil ich Nahaufnahmen auch sehr gerne mache, aber was du da meinst keine Ahnung....zeig mal Bilder, fände ich toll!!! :)
<<

Christoph O.

Benutzeravatar

Beiträge: 1032

Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39

Beitrag Donnerstag 2. Juni 2016, 18:01

Re: Raynox an Lx100

Wenn das Nahlinsenset so ein billiges von Ebay ist, ist es Schrott und höchstens als Effektlinsen nutzbar. Habe ich auch ausprobiert. Da hast Du in den Randbereichen (Und der Rand ist in dem Fall sehr breit.) so atarke Verzerrungen, das einem beim betrachten übel wird (Reisetabletten könnten helfen!).

Bei den Raynoxkonvertern sieht das sehr viel besser aus. Der 250er vergrößert mit seinen 8 Dioptrin schon mehr als die 10x Nahlinse. Die Abbildungsleistung vom Raynox im vergleich zur billig Nahlinse ist um Welten besser. Die 50,-€ sind da sehr gut angelegt.
Grüße

Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

FZ1000, Canon 500D, Raynox DCR-150 + 250 + 2025, Für Makro umgebauter Krokus Reproständer, Gitzo G2220 mit 3Wegeneiger
<<

lumix_morten

Benutzeravatar

Beiträge: 22

Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 08:00

Beitrag Donnerstag 2. Juni 2016, 20:16

Re: Raynox an Lx100

ja ok ok sind so billige Linsen...ich versuchs trotzdem mal und dann mal weitersehen... :)
<<

Horka

Benutzeravatar

Beiträge: 4527

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08

Wohnort: Südlich von Köln

Beitrag Freitag 3. Juni 2016, 16:41

Re: Raynox an Lx100

Viel Spaß!

Versuch auch Motive, bei denen die Bildränder wichtig sind, um die Grenzen Deiner Linsen zu erkunden.

Horst
G, LX und TZ von Pana, P und Stylus von Oly, analoge Schätze
<<

Christoph O.

Benutzeravatar

Beiträge: 1032

Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39

Beitrag Freitag 3. Juni 2016, 17:42

Re: Raynox an Lx100

Hier nochmal mit besserem Hintergrund der Madeira-Citrin im Fantasieschliff mit dem Raynox DCR-250.

P1000715.JPG
P1000715.JPG (29.96 KiB) 1748-mal betrachtet
Grüße

Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

FZ1000, Canon 500D, Raynox DCR-150 + 250 + 2025, Für Makro umgebauter Krokus Reproständer, Gitzo G2220 mit 3Wegeneiger

Zurück zu Lumix Kompaktkameras der LX- und LF-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum