FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Immer wieder Spaß mit der "kleinen"...

<<

Sennheiser

Benutzeravatar

Beiträge: 1955

Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57

Wohnort: Remscheid

Beitrag Donnerstag 7. Juli 2016, 16:14

Re: Immer wieder Spaß mit der "kleinen"...

Binärius hat geschrieben:Stative sind in solchen Situationen natürlich auch richtig gefährliche Stolperfallen.
Das darf man nicht vergessen und deshalb oft verboten.


Na, ich bin sehr oft in Kirchen zum fotografieren unterwegs, durchgehend eben auch mit Stativ.
Allerdings zu Zeiten wo mit wenig Publikumsverkehr zu rechnen ist, und immer auch mit einer abschirmenden Person im Hintergrund.
Und nach Vorabsprache sind die Küster in der Regel gegen einen kleinen Obulus auch bereit mal für ein paar Minuten die "Festbeleuchtung" einzuschalten.

Aber so wie die Situation nachträglich vom Threadstarter beschrieben wurde würde ich auch nicht auf die Idee kommen ein Stativ aufzustellen...
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe 2016
<<

zawiro

Benutzeravatar

Beiträge: 916

Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33

Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Beitrag Freitag 8. Juli 2016, 09:02

Re: Immer wieder Spaß mit der "kleinen"...

[/quote]

Hallo Wilfried,

bei den Kreativmodi der LF1 gibt es einen "echten" HDR-Modus, bei dem mehrere Aufnahmen gemacht und dann in der Kamera verrechnet werden. Das hat bei mir in der einen oder anderen Situation schon sehr brauchbare Ergebnisse geliefert. Und wenn der HDR-Modus bei den Kreativ-Modi ausgewählt ist, muss man nur einmal zwischen dem gewählten Programm und dem Kreativmodus hin und her schalten, um mit HDR fotografieren zu können. Vielleicht ist das für vergleichbare Situationen in der Zukunft eine Alternative.

Gruß Joachim[/quote]

Hallo Joachim,

vielen Dank für den Tipp. Ich vergesse immer wieder die Kreativ-Modi, meistens stelle ich nur Auto-Bracket mit +/- 1 EV ein, wie auch in diesem Fall. Werde es mal ausprobieren, man kann ja beides, so wie du es empfiehlst, mit einmal Umschalten verwenden. Die HDR-Funktion der LF1 hatte ich ehrlich gesagt noch nie ausprobiert, kenne sie aber von meiner G5. Überzeugt hat sie mich da noch nicht so recht, aber das ist sicher von vielen Faktoren abhängig, ich werde es bei passender Gelgenheit mal auch mit der "Kleinen" ausprobieren. Normalerweise verwende ich für HDR das Photomatix Pro, das bedeutet aber insgesamt natürlich viel mehr Aufwand, der ja nicht immer möglich ist.

Edit: Habe eben festgestellt, dass beim Umschalten von Auto-Bracket auf HDR-Kreativmodus eine Rückstellung auf Einzelbild sinnvoll ist, oder ?
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix G5, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Minolta 5omm 1,7, Lumix LX100
Bearbeitung: Picasa 3, Faststone, Photomatix Pro.
Vorherige

Zurück zu Lumix Kompaktkameras der LX- und LF-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum