Beitrag Sonntag 28. August 2016, 19:22

Welcher Schraubendreher zum Öffnen der Lumix SZ1 nötig?

Hallo zusammen!

Ich bin im Besitz einer Lumix SZ1, in die nach all den Jahren (ca. 4) offenbar ein wenig Staub gelangt ist (Flecken auf dem Display). Eine Reinigung der Linse brachte leider keine Besserung.

Nach einigem Rumstöbern im Netz habe ich gefunden, dass diesbezüglich bei einigen Usern der Staubsauger gute Dienste geleistet hat. Allerdings scheint das Problem nach dessen Nutzung noch ein wenig gravierender geworden zu sein (wahrscheinlich wurden noch mehr Partikel in das Gehäuse gesaugt, was ich mir eigentlich auch vorher hätte denken können....)!

Nun wollte ich die Kamera gerne öffnen und soweit wie möglich eine "Reinigung" vornehmen. In diesem Zusammenhang habe ich auch mehrere Anleitungen im Internet gefunden - allerdings nie speziell für die SZ1.

In diesem Anleitungen wird zur Öffnung des Gehäuses stets ein Kreuzschlitz-Schraubendreher PH 0 empfohlen/angegeben.

Dies empfinde ich als ziemlich groß?

Ich habe mir soeben mal die Kreuzschlitzsenkschrauben des Gehäuses angesehen: es gibt schwarze als auch silberfarbene.

Die schwarzen Schrauben konnte ich mit einem Kreuzschlitz PH 000 lösen, für die silberfarbenen schien dieser Schraubendreher allerdings immer noch zu groß!

Kann es sein, dass für diese Schrauben wirklich ein PH 0000 nötig ist (der Hersteller wird wissen warum...)? Kann dies jemand bestätigen?

Ich habe etwas Sorge, dass bereits der Kopf einer silberfarbenen Schraube durch den PH 000 etwas "durchgedreht" wurde..... gibt es dann noch einen "Trick", dieses Problem zu lösen?

Gruß,

cygnus