FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Blickwinkel und Brennweitenvergleich

<<

lassy1

Beiträge: 918

Registriert: Mittwoch 20. Juli 2011, 17:19

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 15:45

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Das ist ja wieder ein interessantes Thema.

Ich habe auch schon nach Erklärungen gesucht, die auch von available, Lenno und anderen gegeben wurden.

Letztendlich ist es für mich durch eine downloadbare Dokumentation in der Lumixlounge von Pana:
http://www.lumixlounge.de/lumix/html/de ... login.html
Der besondere Punkt: Blatt A 3 2 Der Einfluss der Brennweite auf den Blickwinkel

übersichtlich geworden. So wurden die Erklärungen unserer Profis für mich sichtbar :)
Schöne Grüße
lassy

G81 (14-140), 12-35, 100300; TZ61, Stativ: Sirui T1204X; Kugelkopf: Sirui K-10X [/color]
<<

sasssoft

Benutzeravatar

Beiträge: 204

Registriert: Sonntag 22. April 2012, 08:45

Wohnort: 25767

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 16:56

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Da muss man sich ja erst registrieren, um das sehen zu können :cry: .

Gruß
Alfred
Bild Bild
Pana GH3, GM5, 12-32, 12-35, 35-100, 45-200, Rokinon 7,5; Makro: Kiron 105, Raynox 150, 250; Blitz: Metz 58 AF-2; Kompakt: Nikon P300; Beamer: ACER PD-521
<<

lassy1

Beiträge: 918

Registriert: Mittwoch 20. Juli 2011, 17:19

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 17:23

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Ja, aber wo ist das Problem?
Schöne Grüße
lassy

G81 (14-140), 12-35, 100300; TZ61, Stativ: Sirui T1204X; Kugelkopf: Sirui K-10X [/color]
<<

sasssoft

Benutzeravatar

Beiträge: 204

Registriert: Sonntag 22. April 2012, 08:45

Wohnort: 25767

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 17:56

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Ich wollte ja nur mal schauen, ich will mich nicht überall immer gleich anmelden :x .

Gruß
Alfred
Bild Bild
Pana GH3, GM5, 12-32, 12-35, 35-100, 45-200, Rokinon 7,5; Makro: Kiron 105, Raynox 150, 250; Blitz: Metz 58 AF-2; Kompakt: Nikon P300; Beamer: ACER PD-521
<<

lassy1

Beiträge: 918

Registriert: Mittwoch 20. Juli 2011, 17:19

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 18:06

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Alfred, der Inhalt hat sich schon gelohnt für´s anmelden.
Schöne Grüße
lassy

G81 (14-140), 12-35, 100300; TZ61, Stativ: Sirui T1204X; Kugelkopf: Sirui K-10X [/color]
<<

blakktom

Beiträge: 124

Registriert: Mittwoch 6. Juni 2012, 15:06

Beitrag Donnerstag 28. Februar 2013, 19:35

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

@ Andreas

toller link und für mich sehr aufschlussreich, erstaunlich ist der unterschied zwischen 12mm und 14mm...
Lumix L1 / Lumix G3 / Olympus OMD EM-1
https://www.flickr.com/photos/blakktom/
<<

jd22

Beiträge: 6

Registriert: Sonntag 4. November 2012, 23:51

Beitrag Donnerstag 28. Februar 2013, 22:14

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Hallo,

Tamron hat auf seiner Webseite auch zwei interessante Tools.

Eins für den Brennweitenvergleich:

http://www.tamron.eu/de/objektive/brennweitenvergleich.html

und ein weiteres für den Schärfentiefenvergleich:

http://www.tamron.eu/de/objektive/schaerfentiefenvergleich.html

Ich denke, dass die Links zum Thema hier passen.

Ciao,
Jens
<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6390

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Donnerstag 28. Februar 2013, 22:35

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Hallo Jens,

das Problem bei diesen Seiten ist nur das sie nicht zu mFT passen. Man muss umrechnen. Die Brennweite für einen gleichen Bildausschnitt/2 und bei der Schärfentiefe 2 LW abziehen um auf den gleichen effekt zu kommen.
Ich bin mir nicht im klaren, ob dass alle Leser wissen.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

Lumen

Benutzeravatar

Beiträge: 22

Registriert: Freitag 27. April 2012, 14:17

Beitrag Sonntag 3. März 2013, 21:22

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Lenno hat geschrieben:Hast du mal rausgefunden, wie weit die Entfernung zum Motiv ist? Ansonsten finde ich das schwierig das
einzuschätzen. Sind es 20 Meter sind es 30 Meter oder nur 10 Meter, das ist schon ein Unterschied.


Aufgrund der Körpergrösse (Hüfte bis Kopf) und der Kopffreiheit beim 300mm-Foto schätze ich die Objekthöhe auf 0.7 m.
Damit ist die Antwort gegeben.
Distanz : Objekthöhe = Brennweite : Bildhöhe (Sensorhöhe)
Distanz = (300mm : 13mm) x 0.7m = 16.2m

Dass Andreas 15m schätzt zeigt einmal mehr seine unglaubliche Erfahrung. Schön, dass es Andreas noch nicht verleidet ist, sein profundes Wissen im Forum weiterzugeben.

Mit Dank und Gruss
Peter
G3, G PZ 14-42/F3.5-5.6, G 14/F2.5, G 20/F1.7, G 100-300/F4.0-5.6
<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6390

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Dienstag 5. März 2013, 21:00

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Lumen hat geschrieben:... Schön, dass es Andreas noch nicht verleidet ist, sein profundes Wissen im Forum weiterzugeben.

Mit Dank und Gruss
Peter


Hallo Peter,

vielen Dank für Deine Anerkennung!
Einige Mitglieder haben es mir in der Vergangenheit schon etwas schwer gemacht und ich fragte mich öfters ob der Aufwand das wert ist welchen ich hier investiere.
Die Antwort von Dir und auch einigen anderen hier im Forum und der größtenteils sehr gute Ton (um einiges besser als in anderen Foren) gibt mir aber die Kraft und den Willen hier weiterzumachen.
Das gute dabei ist, dass ich mich durch den Ansporn auch noch weiterentwickel. Ich bin gerade mehr beim Lesen an Fachliteratur als am Fotografieren.

Viele Grüße, gutes Licht und einen guten Austausch

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 12812

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Mittwoch 6. März 2013, 15:08

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Hier mein bescheidener Beitrag zum Thema Brennweitenvergleich.
Endlich konnte ich meine beiden Brüder dazu überreden, sich mit mir auf's Sofa zu setzen
um eine Standardszene nachzubauen, wie man sie auf jeder Familienfeier hat.
Ohne den Standpunkt zu verändern war der Aufnahmeabstand 3 Meter ab Stativ bis zur Couch.

Brennweitenvergleich-1.jpg
Brennweitenvergleich-1.jpg (84.03 KiB) 4482-mal betrachtet


Im Moment kann ich nur mit diesen drei Objektiven dienen ...

14mm
14mm.jpg
14mm.jpg (45.75 KiB) 4459-mal betrachtet


25mm
25mm.jpg
25mm.jpg (51.32 KiB) 4482-mal betrachtet


45mm
45mm.jpg
45mm.jpg (45.78 KiB) 4482-mal betrachtet
LG
David
<<

Wolf38

Benutzeravatar

Beiträge: 642

Registriert: Freitag 8. Februar 2013, 19:49

Beitrag Donnerstag 25. Juli 2013, 10:27

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Ich gehe davon aus , daß nicht der Blickwinkel (der Winkel mit dem man auf ein Objekt blickt) sondern der Bildwinkel (Sichtfeld) gemeint ist.

800px-Image.Angle.jpg
800px-Image.Angle.jpg (50.05 KiB) 4165-mal betrachtet


b = Brennweite
d = Breite Negativ
ɑ = Bildwinkel

Der Bildwinkel errechnet sich dann: ɑ = 2 arctan ( d / 2 b )

Für die sogenannte Normalbrennweite 50mm errechnet sich dann ein Bildwinkel von 46,5°. Das ist die Brennweite die der Diagonale des 36 x 24 mm Negativs entspricht. Unser Gesichtsfeld ist wesentlich größer, was man leicht feststellen kann wenn man das Monitorbild der Kamera bei der Brennweite von 50mm KB mit dem vergleicht was wir wirklich sehen.

Bei einer Brennweite von 40° bis 55° wird die Bildperspektive in etwa wie mit dem unbewaffneten Auge empfunden.
Gruß Wolf
<<

ThomasT

Beiträge: 2598

Registriert: Montag 9. Juli 2012, 20:19

Beitrag Mittwoch 18. September 2013, 14:30

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Wolf38 hat geschrieben:Unser Gesichtsfeld ist wesentlich größer, was man leicht feststellen kann wenn man das Monitorbild der Kamera bei der Brennweite von 50mm KB mit dem vergleicht was wir wirklich sehen.
Bei einer Brennweite von 40° bis 55° wird die Bildperspektive in etwa wie mit dem unbewaffneten Auge empfunden.


Yup. Die Perspekte. Ja.
Aber meiner Erfahrung nach wird der (dokumentarische) "Szeneneindruck" z.B. von Räumen, bei einer Feier usw. am ehesten von Weitwinkeln wiedergegeben. In Innenräumen sind 12-10 mm nicht zu weitwinklig.


Bei der Normalbrennweitenberechung fehlt noch eine Seite. Und zwar die Seite unter welchem Winkel das Bild betrachet wird. D.h. du muss d noch auf die physikalische Bildbreite (18 cm? 10cm? Bildschirmbreite? Posterwand?) hochrechnen und den tatsächlichen Betrachtungsabstand berücksichtigen (30cm? 2m?).
Und da kommt es dann raus, dass bei Kleinbild, was auf 10x15 vergrößert wird und im üblichen Leseabstand betrachet wird, etwas anderes eine Normalbreite, ist als wenn es Vollbild auf dem Monitor betrachtet wird.
Nicht viel anders. Aber trotzdem ist es nicht sinnvoll bei 20mm von einem leichten Weitwinkel zu sprechen und bei 30mm von einem leichten Tele. Alles um die 25mm ist "Normalobjektiv". Ich würde den Begriff gar nicht so genau festnageln. Weswegen die Faustregel mit der Sensordiagonalen schon hinkommt.
Zuletzt geändert von ThomasT am Mittwoch 18. September 2013, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Lumix G3, GF3
Blackmagic Pocket Cinema Camera (super16 sensor, Cropfaktor 2.88 KB)
Panasonic 7-14, SLR Magic Hyperprime 12 mm, Panasonic 14-42, Sigma 19, Panasonic 20, Panasonic 45-150
Pentacon 29/f2.8, Pentacon 50/f1.8, Pentacon 135/f2.8
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 12812

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Mittwoch 18. September 2013, 14:34

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Ich sehe du hast auch noch ein paar Brennweiten, mach doch auch mal so einen Vergleich. Je mehr desto besser.
Achso die Perspektive ändert sich nur dann wenn man den Standort wechselt, bei unterschiedlichen Brennweiten ändert sich also nicht die Perspektive aber der Bildausschnitt.
LG
David
<<

ThomasT

Beiträge: 2598

Registriert: Montag 9. Juli 2012, 20:19

Beitrag Mittwoch 18. September 2013, 14:38

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Was meinst du?

Wenn man eher dokumentarische Photos von der Couchsitzung machen will, dann ist dein 14mm das beste. Alle anderen zeigen nur Ausschnitte.
Das 14mm kommt dem Szeneneindruck sicher näher.
Natürliche Perspektive hin oder her. An die erinnert man sich kaum!
Bei Vollbild auf dem Monitor ist sowieso eher etwas Weitwinkel die Normalbrennweite.
Moment, ich mess mal: 50cm Augenabstand vom Bildschirm, Bildschirmbreite 52cm. alpha/ 2 = arctan (26/50) = 27,5° alpha = 55°
Bildwinkel 55° wären ein 20mm (57°) ein Normalobjektiv. D.h. so betrachtet stimmt auch die Perspektive. Und das ist nicht die Perspektive im Sucher. Sondern die Perspektive beim Betrachten.
Zuletzt geändert von ThomasT am Mittwoch 18. September 2013, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
Lumix G3, GF3
Blackmagic Pocket Cinema Camera (super16 sensor, Cropfaktor 2.88 KB)
Panasonic 7-14, SLR Magic Hyperprime 12 mm, Panasonic 14-42, Sigma 19, Panasonic 20, Panasonic 45-150
Pentacon 29/f2.8, Pentacon 50/f1.8, Pentacon 135/f2.8
VorherigeNächste

Zurück zu Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum