FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

<<

smellslikebleach

Beiträge: 13

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 20:01

Beitrag Samstag 25. Februar 2017, 23:27

Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Der Titel sagt es eigentlich schon. Mal angenommen ihr wollt euch ein ein Weitwinkelzoom zulegen. Welches der beiden Objektive würdet ihr wählen?
Oder an die jenigen, die eins der beiden oder sogar beide besitzen...wie sind eure Erfahrungen? Welches ist subjektiv "besser"? Panasonic oder Olympus?
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 1560

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Sonntag 26. Februar 2017, 00:47

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Ich habe das Oly 7-14mm/f2,8 zugelegt, aber bislang noch zuwenig eingesetzt (es fehlte an Gelegenheiten ;)). Ausgangsüberlegung war, ein bisschen mehr Spielraum bei möglichen Offenblendenarbeiten zu haben.
<<

mopswerk

Beiträge: 1802

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Sonntag 26. Februar 2017, 10:40

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Hier ein bissel Lesefutter:
http://mirrorlesscomparison.com/micro-f ... ic-7-14mm/" onclick="window.open(this.href);return false;
ZUm Glück muss ich mich nicht entscheiden, da ich derzeit auf dem Billigheimertrip bin: Stelle fest, dass ich bei MFT auch mit einfachem Gerät zufriden unterwegs sein kann (EZ14-42 und Dem 9mm Deckel von Oly ... )
Vielleicht ein Punkt noch: Pana Linsen an Oly Bodies produzieren bisweilen (wohl immer noch?) Purple Fringes:
BeiPana Bodies scheint wohl der Sperrfilter etwas später herunter zu regeln / die interne Bildverarbeitungskorrektur greift da ein:
Pana 7-14 an GX7 : https://www.flickr.com/photos/100003468 ... 480545328/
Pana 7-14 an E-PL5: https://www.flickr.com/photos/100003468 ... 644178326/
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

Grapher

Beiträge: 152

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 07:59

Beitrag Sonntag 26. Februar 2017, 10:56

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Das Lumix 7-14 hatte ich ca. 2 Jahre lang an der GH2 und war damit äußerst zufrieden, allerdings gab es da das Olympus 7-14 noch nicht. Ob ich mir heute das Pana oder eher das Oly kaufen würde? Beide nicht, da ich auch damals das 7-14 praktisch nur am kurzen Ende verwendet habe. Mir wäre eine rectilineare Festbrennweite lieber, weil das auch kleiner und leichter wäre. Mal sehen, ob das neue Laowa 7.5mm was wird.
GM5, E-M1, BCL-Fisheye, 6.5/2.0 Fisheye, 20/1.7, 45/1.8, 75/1.8, 12-40/2.8, 14-140II, 100-300
<<

PeBe

Beiträge: 1

Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 11:09

Beitrag Sonntag 26. Februar 2017, 11:24

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Ich stand vor der selben Wahl, habe mich letztendlich aus Kosten- und Gewichtsgründen für das Panasonic entschieden. Mit der optischen Leistung und der Mechanik bin ich zufrieden, hätte mir aber auch noch eine Staub- und Feuchtigkeitsabdichtung gewünscht ;)
GX8 (2x), diverse Pana-Objektive von 7 - 400 mm, Oly 2,8/60 / Nikon D800, diverse Nikonobjektive 18 - 500 mm
<<

mopswerk

Beiträge: 1802

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Sonntag 26. Februar 2017, 11:26

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Vor dem Pana 7-14 hatte ich das Oly 9-18, im Rückblick betrachtet hätte mir die Linse durchaus gereicht ... aber die fotografischen Vorlieben sind ja unterschiedlich.
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

UEM

Beiträge: 114

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 11:38

Wohnort: Horgen, Schweiz

Beitrag Sonntag 26. Februar 2017, 15:47

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

PeBe hat geschrieben:Ich stand vor der selben Wahl, habe mich letztendlich aus Kosten- und Gewichtsgründen für das Panasonic entschieden. Mit der optischen Leistung und der Mechanik bin ich zufrieden, hätte mir aber auch noch eine Staub- und Feuchtigkeitsabdichtung gewünscht ;)



smellslikebleach ,

Ich habe aus etwa den gleichen Gründen das PANA gekauft; kompakt und leicht waren für mich noch wesentlich.

Frage: Was sind Deine wichtigsten „Weitwinkel - Jagd Objekte" ?
Falls Du sehr häufig in Kirchen, etc. , mit wenig Licht fotografierst, hätte das OLY scheinbar einen Vorteil. Da bin ich mit dem PANA halt schon am Anschlag gewesen: ISO auf über 1600 hochdrücken ist kritisch - und darunter gibt’s dann evtl. lange Belichtungszeiten und da hatte ich halt schon einige "Wackler" dabei :( ;
an zusätzliches Abblenden, um alles superscharf zu kriegen, denkst Du dann eher nicht mehr…

Für reine Aussenaufnahmen (ohne Regen !!) sind beide Linsen scheinbar gleichwertig.

Gruss

Urs

So ein „hübsches kleines“ 7 mm Festbrennweite – oder noch weiter - WW mit guter Qualität würde mir schon gefallen…
<<

smellslikebleach

Beiträge: 13

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 20:01

Beitrag Donnerstag 2. März 2017, 19:54

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Hallo,

vielen Dank schon mal für eure Erfahrungen. Jagdobjekte wären vor allem Architektur und Stadt- bzw. Landschaftsaufnahmen.
Insbesondere in sogenannten Lost Places würde die Linse zum Einsatz kommen. Da ist das plus an Lichtstärke des Olympus sicher von Vorteil.
Auch der Staub- und Spritzwasserschutz ist hier sicher sinnvoll. Die Fertigung ist beim Olympus auch hochwertiger (Metall vs. Plastik).
Allerdings soll das Panasonic ein etwas größeren Bildwinkel haben und verzeichnungsfreier sein:

http://mirrorlesscomparison.com/micro-f ... ic-7-14mm/

Ist vielleicht ein subjektiver Eindruck, aber bei dem Test liefert das Panasonic für mich die besseren weil schärferen und verzeichnungsfreieren Fotos.
Bin ich also wieder da, wo ich voher war...
Schade dass es das Panasonic nicht als hochwertigere Panaleica Variante mit Metallgehäuse gibt...
<<

Binärius

Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 7455

Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27

Wohnort: Neumünster

Beitrag Freitag 3. März 2017, 07:16

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Immer daran denken, hochwertiger Kunststoff minimiert das Gewicht.
Moderne Kunststoffe finden ja auch z.B., nicht ohne Grund, im Flugzeugbau ihre Verwendung.
Ich gebe aber zu, Metall fühlt sich an Objektiven natürlich immer gut an. ;)
Gruß Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr
<<

Retina1

Benutzeravatar

Beiträge: 606

Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 12:46

Beitrag Freitag 3. März 2017, 08:18

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

smellslikebleach hat geschrieben:....
Schade dass es das Panasonic nicht als hochwertigere Panaleica Variante mit Metallgehäuse gibt...


Das Panaleica 8-18 ist doch schon angekündigt, wenn also die 8mm und Deine Geduld reichen......

Gruß Klaus
Unsere gemeinsame Ausrüstung: G3, G6, GX7, Pana 20, 42,5/1.2, 14-42 (I), 14-140 (II), 100-300; Oly 9-18, 40-150/4.0, 9mm Body Cap Lens, Tamron 14-150, diverses Altglas und Zubehör
<<

smellslikebleach

Beiträge: 13

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 20:01

Beitrag Sonntag 5. März 2017, 16:23

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

Wann kommt das Teil denn? Die 1 mm sind sicher vernachlässigbar.
<<

UEM

Beiträge: 114

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 11:38

Wohnort: Horgen, Schweiz

Beitrag Sonntag 5. März 2017, 17:32

Re: Panasonic 7-14 mm 4.0 vs. Olympus M.ZUIKO 7-14mm 2.8

smellslikebleach hat geschrieben:Wann kommt das Teil denn? Die 1 mm sind sicher vernachlässigbar.


Du müsstest den effektiven Bildwinkel kennen - da sind die 1 mm (in KB Format wären's ja 2 !) für "Ultra" Weitwinkel evtl. schon noch relevant.

Urs

Zurück zu Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum