FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Einstellung zum Filmen bei Nacht. ( FZ1000 )

<<

Pascatotal

Beiträge: 1

Registriert: Samstag 7. Januar 2017, 17:19

Beitrag Samstag 7. Januar 2017, 17:23

Einstellung zum Filmen bei Nacht. ( FZ1000 )

Hallo ,

Ich kenne mich noch nicht so aus mit den Einstellungen der Kamera und wie ich sie einstellen muss für ein bestimmtes Ergebnis.

Meine Frage wäre wie muss ich die FZ1000 einstellen um bei Nacht, nur bei Taschenlampen Licht noch ein Video aufnehmen zu können ?

LG Pascal
<<

basaltfreund

Benutzeravatar

Beiträge: 12003

Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Beitrag Samstag 7. Januar 2017, 17:38

Re: Einstellung zum Filmen bei Nacht. ( FZ1000 )

Hallo und willkommen im Forum!!
Filmen bei Nacht: auf jeden Fall ist ein Stativ Pflicht.
....dann manuell Fokusieren weil der Autofacus das miestens nicht packt.
ISO max. auf 1000 und 25p einstellen.......das ist nur ein Vorschlag, Versuch macht kluch!! :D :D :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 11883

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Samstag 7. Januar 2017, 18:35

Re: Einstellung zum Filmen bei Nacht. ( FZ1000 )

Hallo Pascal, zuerst herzlich Bild im Forum.
Es gibt da keine universelle Einstellung.
Was Michael geschrieben hat paßt sehr oft, aber leider nicht immer.
Es ist u.a. abhängig vom Umgebungslicht.
Eine Taschenlanpe leuchtet keine Nachtaufnahme aus.
Jedoch kannst du mit einer guten Taschenlampe auch nachts ein kleines Objekt ausleuchten.
Was die FZ 1000 kann, kannst du hier sehen:
Mit viel Umgebungslicht: viewtopic.php?f=23&t=36294
Kaum Umgebunguslicht: https://youtu.be/vA7ienDJqvA
Bei beiden Videos habe ich für verschiedenen Szenen unterschiedliche Einstellungen genommen.
Wichtige Tipps:
Je nach Art der Lichtquellen unbedingt den WB kontrollieren, klicke alle Möglichkeiten durch.
Nicht immer ist der AWB der Beste.
Filme in 4K ( SD Card U3 Clas 10 ), da ist dann beim Skalieren in FHD noch etwas Luft in der BQ.
Nicht FHD 50p nehmen, da wird das Einzelbild nur mit 1/50stel Sekunde belichtet.
Bei FHD 25p wird das Eintelbild mit 1/25stel Sekunde belichtet.
Achte darauf, dass helle Bildteile nicht "ausfressen", dann ISO runter bzw. EV-korrektur.
Möglichst Tele vermeiden, bei Taschenlampenbeleuchtung so nah ran wie es geht. ( WW )
Wenn es sich um etwas nicht Wiederholbares handelt, vorher viel probieren.
Achtung !!! einige Szenenprogramme funktionieren für Video nicht.
Nun viel Erfolg, zeige mal Ergebnisse.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Zurück zu Video mit den Lumix Kompaktkameras

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum