FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

<<

freidenker

Beiträge: 6

Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 14:14

Beitrag Mittwoch 11. Januar 2017, 14:55

Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Hallo liebes Forum.

Die LX7 die ich früher hatte war auch ohne Umbau noch relativ gut für IR zu gebrauchen. Mittlerweile habe ich eine LX100. Da kann ich noch nicht viel zu sagen, weil noch kein Infrarot Wetter war. Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit IR ohne Umbau mit Panasonic Kameras?
Dateianhänge
P1010915-k.jpg
IR Bild mit LX7
P1010915-k.jpg (166.81 KiB) 682-mal betrachtet
<<

mopswerk

Beiträge: 1685

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Mittwoch 11. Januar 2017, 20:33

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Wenn man das Bild so anschaut, isses doch eher "bescheiden", was man ohne Umbau hinbekommen kann. Wahrscheinlich gab es beim Bsp.bild Probleme beim Scharfstellen.
Ich hatte anno 2009 auch mal versucht, mit 'ner Kompakt Cam IR zu machen:
Alt.jpg
Alt.jpg (80.4 KiB) 637-mal betrachtet

Auch da konnte ich durch den Sucher nicht scharfstellen (Verwacklungsunschärfe durch lange Belichtungszeiten inklusive).
Anno 2016 mit 'ner umgebauten MFT sieht das Bild schon ganz anders aus:
Neu.jpg
Neu.jpg (159.84 KiB) 637-mal betrachtet

Aufnahmen aus der Hand, kurze Belichtungszeiten, Bildkontrolle durch den Sucher, Schärfe kein Problem mehr !
Meine EMpfehlung: Plage Dich für IR nicht mit Kameras mit Sperrfilter ab. Für kleines Geld eine kompakte MFT Kamera der Vorgängergeneration gebraucht kaufen, IR Umbau machen lassen, billiges MFT Objektiv holen (zB das 14-42 PZ von Panasonic oder das 14-42 II R von Oly, die machen keine Hot Spots), und sich dann freuen. Gesamtinvestition wären dann halt ~300-400 Euro.
PS: MEhr Infos zu IR mit MFT hier viewtopic.php?f=26&t=34041" onclick="window.open(this.href);return false;
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

mikesch0815

Benutzeravatar

Beiträge: 6591

Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29

Wohnort: Schotten

Beitrag Mittwoch 11. Januar 2017, 20:52

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Ich kann Hendrik nur zustimmen. Allein etwas Wind - und schon hast du mit einer nicht umgebauten Kamera schon immense Probleme mit Laub und Gras - es wird einfach nix. Das Scharfstellen ist total knifflig*, und irgendwas frei aus der Hand komplett undenkbar.
*Ein Scharfstellen ohne Filter bringt nix, weil sich die Schärfeebene im IR nicht mit der im sichtbaren Licht deckt. Zu den analogen Zeiten war das ganze - auch und trotz einer IR Markierung auf dem Objektiv - übles Trial & Error.

so weit
Maico
Lumix GX7, GH2 (IR-mod) Pan 14-140 Pan 14 Oly 45 Oly 9-18 Wali 7.5 Rokkor 50 Makro Metz 50 AF-1 Sirui T025 Novoflex Balgen Bild
Canon G11
Lightroom Photoshop
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 1342

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Donnerstag 12. Januar 2017, 00:40

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

mopswerk hat geschrieben:...Anno 2016 mit 'ner umgebauten MFT sieht das Bild schon ganz anders aus...


Wo bzw. bei Wem hast Du den Umbau machen lassen ? Ich habe mir auch schon was ausgeguckt, aber Infos für einen Vergleich sind immer gut ;)
<<

jessig1

Benutzeravatar

Beiträge: 3466

Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47

Wohnort: Rheinstetten

Beitrag Donnerstag 12. Januar 2017, 07:03

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

In er E-Bucht gibt es "custumkamera".
Der baut günstig und gut um.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je
<<

mopswerk

Beiträge: 1685

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Donnerstag 12. Januar 2017, 17:55

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Jock-l hat geschrieben:
mopswerk hat geschrieben:...Anno 2016 mit 'ner umgebauten MFT sieht das Bild schon ganz anders aus...

Wo bzw. bei Wem hast Du den Umbau machen lassen ? Ich habe mir auch schon was ausgeguckt, aber Infos für einen Vergleich sind immer gut ;)


Hier mal eine volle Breitseite:

Ich hatte mal für Astrokonversion (= Einbau Sperrfilter mit Normalspektrum + erweiterte Empfindlichkeit im nahen IR für die H alpha Linie) einige Anbieter recherchiert:
* www.IRreCams.de (machen auch undefinierten Umbau / da habe ich meinen E-PM2 Umbau machen lassen)
* www.dslr-astrotec.de/ (dort habe ich eine NEX 6 umbauen lassen)
* Überblick https://infrarotfotografie.wordpress.co ... meraumbau/
* Klassiker ist natürlich Makario: http://www.optic-makario.de/kameraumbau/ (zumindest für undefiniert)
* In den USA gibt es Kolarivision (von dort hatte ich meine erste IR Kamera)
http://kolarivision.com/product-categor ... nversions/ und
http://kolarivision.com/product-category/astro/
Die bauen auch auf Astro um / liefern Kameras direkt von dort aus ... da habe ich allerdings die Einfuhrkosten gescheut.
Für undefinierten Kameraumbau und Weitwinkelobjektive gibt es dort auch einen Hotmirrorfilter, den ich so anderswo nicht gesehen habe
http://kolarivision.com/product/kolari- ... ut-filter/

-Speziell Astro---------------
* Bei Astroumbau haben sich vorwiegend Canon Modelle breit gemacht. Der Filtermarkt ist hierfür dementsprechend gut sortiert. Für umgebaute Canon APSC und Vollformat gibt es von Astronomik praktische Clip Filter: http://www.astronomik.com/de/clip-filter.html bzw. http://www.astronomik.com/de/clip-filter-system.html
* Canon Umbauservice auf Astro gibt es zB hier
* https://www.astro-shop.com/Astro-Umbau- ... a0d290fce9
Teleskop Service bietet bereits fertig Umgebaute Kameras und einen Umbauservice an (auf der Seite nach unten Scrollen)
* http://www.teleskop-express.de/shop/ind ... ehoer.html
Umbau zB so: http://www.teleskop-express.de/shop/pro ... -DSLR.html
Aber auch Sony A7s (die mit den brutal hohen ISO Werten > Ideal für Astro)
* Fix und fertig umgebaute A7s gibt es hier (Import von holländischem Umbau):
http://www.astroshop.de/spiegelreflex-s ... ro/p,49714
(wenn es um Astro ginge, wäre das bei entsprechend gefülltem Geldbeutel die Idealkamera)

PS. Schöne Webseite zum Thema IR: http://eye.de/irstart.shtml
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 1342

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Donnerstag 12. Januar 2017, 18:33

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Danke Dir ;)
Ich muß nachher zuhause nachschauen, ich glaube ich habe da noch eine andere Adresse, aber sicher bin ich erst wenn ich es gelesen habe...
<<

mopswerk

Beiträge: 1685

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Donnerstag 12. Januar 2017, 21:01

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

jessig1 hat geschrieben:In er E-Bucht gibt es "custumkamera".
Der baut günstig und gut um.

Genauer gesagt Suchen nach Benutzer "customkamera2012" ... habe aber keine Erfahrungen mit Ihm (im Forum gab's wohl schon den einen oder anderen, der dort seinen Umbau hat machen lassen).
Empfehlung für Equipment:
* Die Olympus E-PM2 (mit dem tollem OMD EM 5 VI Sensor) gibt es günstig gebraucht: Die hat keinen Sucher, also wird da wohl noch ein Aufstecksucher notwendig (so bin ich unterwegs).
* Ausschau halten nach einer gebrauchten Pana G5 oder G6
... jeweils mit Kitobjektiv, ich finde die MFT Kitobjektive taugen durch die Bank weg was für IR Fotos.
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

mikesch0815

Benutzeravatar

Beiträge: 6591

Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29

Wohnort: Schotten

Beitrag Donnerstag 12. Januar 2017, 21:23

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Meine GH2 ist von ihm umgebaut! Ging super schnell und alles bestens.

so weit
Maico
Lumix GX7, GH2 (IR-mod) Pan 14-140 Pan 14 Oly 45 Oly 9-18 Wali 7.5 Rokkor 50 Makro Metz 50 AF-1 Sirui T025 Novoflex Balgen Bild
Canon G11
Lightroom Photoshop
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 1342

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 00:10

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Genau, Customkamera war bei mir in den Favoriten gespeichert, da hatte ich im Herbst bereits angefrasgt wegen Umbau Gx8 ;)

Mein Plan ist der, noch einen Gx8-Body hinzuzuholen und meine bisher verwendete Gx8 zwecks Umbau einzuschicken, ich bin dann von Zeitrahmen des Gebrauchs eh aus Garantiezeiten heraus...

Superschnell ? Das lese ich gern, bei Makario konnte es je nach Auftragslage schon mal dauern.
<<

mikesch0815

Benutzeravatar

Beiträge: 6591

Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29

Wohnort: Schotten

Beitrag Freitag 13. Januar 2017, 09:23

Re: Infrarotfotografie ohne Umbau mit Lumix Kameras

Thomas Flieger (Customkamera) hat für meine GH2 eine Woche gebraucht. Das ist wirklich sehr zügig.

so weit
Maico
Lumix GX7, GH2 (IR-mod) Pan 14-140 Pan 14 Oly 45 Oly 9-18 Wali 7.5 Rokkor 50 Makro Metz 50 AF-1 Sirui T025 Novoflex Balgen Bild
Canon G11
Lightroom Photoshop

Zurück zu Allgemeine Fotografie-Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum