Welches Zubehör für FZ 38

Fragen, Antworten und Infos rund um das Zubehör für G-, GH-, GF- und GX-Modelle: Von der Speicherkarte bis zum Akku, vom Systemblitz bis zum Stativ - von Panasonic und allen anderen Anbietern.
Peter Z
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:32
Wohnort: Gaggenau

Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Peter Z » Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:51

Moin,
möchte mir etwas Zubehör für die
FZ 38 zulegen-kenne mich aber nicht aus.
Ich fotografiere hauptsächlich meine Modellbahnanlage.
Welches Makro-Objektiv wäre da gut ?
Ist das Makro von Raynox gut ?

Grüße-Peter
Grüße-Peter

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4635
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von jessig1 » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:15

Hallo,

da du keine System- sondern eine Bridgekamera hast kannst du auch kein Makroobjektiv ansetzen.

Was dir bleibt sind Vorsatzlinsen/Achromaten wie zB von Raynox.
Benutze einfach mal die Suche. Zu diesem Thema gibt es unzählige Beiträge.

Meine Fragen an dich: Wozu brauch man für Modellbahnfotografie Makro? Willst du auch kleinste Details von den Loks usw fotografieren?
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4708
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von HUH » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:19

Guten Morgen, Peter
Ein zweiter Akku und eine zusätzliche Speicherkarte sind empfehlenswertes Zubehör.
Zu Raynox bitte die Suchfunktion oben rechts benutzen.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9054
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Binärius » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:25

Der Raynox DCR-150 ist die perfekte Ergänzung zur FZ38.
Beide verwende ich schon seit Jahren mit besten Ergebnissen.
Du benötigst aber zusätzlich einen Stepdownring 46 > 43mm.
Der mitgelieferte Klemmadapter nützt dir nichts weil der Filterdurchmesser zu klein ist und das Objektiv der FZ38 beim ausschalten einfährt.

Ein Beispiel:

Bild

Funktioniert natürlich auch bei leblosen Motiven. ;)
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Peter Z
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:32
Wohnort: Gaggenau

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Peter Z » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:44

Hallo ,
ich danke Euch für die Antwort.

Ja,auch kleine Details möchte ich fotografieren.

Dann werde ich mich mal nach dem Downring umsehen,
ebenso nach dem Raynox DCR-150

Zusätzlicher Akku & Speicherkarte brauche ich nicht,
da ich die Bilder auf der festplatte speichere,
dann wird die Karte sofort gelöscht.

Nach den Vorsatzlinsen/Achromaten werde ich ebenfalls suchen.

Danke Euch nochmals.
Grüße-Peter

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9054
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Binärius » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:45

Der Raynox ist ein Achromat.

Den Stepdownring gibt es z.B. hier> https://www.ebay.de/itm/original-vhbw-A ... SwCcZZ9ER-
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Peter Z
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:32
Wohnort: Gaggenau

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Peter Z » Donnerstag 10. Oktober 2019, 09:12

Vielen Dank.
Grüße-Peter

Peter Z
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:32
Wohnort: Gaggenau

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Peter Z » Sonntag 13. Oktober 2019, 10:05

Moin,
habe mir ein Stativ (ZOMEI)
zugelegt,allerdings hat die
Halterungsplatte einen D-Ring
was etwas umständlich ist.
Gibt es da eine alternative?
Grüße-Peter

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4635
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von jessig1 » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:00

Hallo,

kannst du mal den genauen Typ nennen?
Vielleicht auch ein Bild vom Kopf einstellen. Ich weiß zwar was ein D-Ring ist, in Zusammenhang mit einem Stativ kann ich mir das aber nicht vorstellen.
Auch an den Stativen von von Zomei, die ich mir auf die Schnelle mal angesehen habe, habe ich am Stativkopf keinen D-Ring erkennen können.
Grundsätzlich ist ein Stativkopf der Arca-Swiss kompatibel ist empfehlenswert, da dieses System weit verbreitet und Hersteller übergreifend ist.
Zuletzt geändert von jessig1 am Sonntag 13. Oktober 2019, 11:04, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4635
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von jessig1 » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:01

sorry falsch zititert
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Peter Z
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:32
Wohnort: Gaggenau

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Peter Z » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:22

Moin,
dieses Teil meine ich.
Anstatt des D-Ring eventuell eine
Rändelschraube.
Stativ:ZOMEI Q111
Bild
Grüße-Peter

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 896
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Spaziergänger » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:36

Mit einer Rändelschraube wirst Du die Platte nicht sehr fest bringen.
Wenn Dich der Ring stört, nimm eine Münze oder vom Offizier das Taschenmesser. ;)
Gruß von Ulrich

quadfahrer
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 19:26

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von quadfahrer » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:43

es gibt schrauben ohne ring, die man mit einem schraubendreher oder kapselheber am schweizer taschenmesser festdrehen kann. in der regel kann man diese schrauben austauschen.
sowas z.b.:
https://www.amazon.de/SR-05-Schraube-Ed ... 309&sr=8-9
G81 und GX800 - Pana 12-60, Pana 12-32, pana 25/1.7, oly 40-150 4-5.6

Peter Z
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:32
Wohnort: Gaggenau

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Peter Z » Sonntag 13. Oktober 2019, 11:50

Hallo,
danke für eure antworten.
Sowas ähnliches suche ich.
Die Schraube sollte etwas grösser sein und gerändelt,
dann wäre es perfekt.
Wenn ich am Tag öfters Bilder mache müsste ich
jedesmal Taschenmesser/Schraubendreher benützen.
Hab auch keine Lust mit Taschenmesser oder
Schraubendreher in der Hosentasche herum
zulaufen. ;)
Sobald ich die Bilder gemacht habe ,werden sie auf der Festplatte gespeichert,
und die Karte wird gelöscht-
das kann mehrmals am Tag sein.
Grüße-Peter

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9054
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Welches Zubehör für FZ 38

Beitrag von Binärius » Sonntag 13. Oktober 2019, 12:01

Die Platte kann doch an der Kamera bleiben.
Zumindest bis zum Wechsel der Karte.
Man kann auch ein Stück von der Platte absägen, dann geht die Klappe auch bei angeschraubter Platte auf.
Unser Videowilli hat das so gemacht, ich finde den Thread leider gerade nicht.
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Antworten