(Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Fragen, Antworten und Infos rund um das Zubehör für G-, GH-, GF- und GX-Modelle: Von der Speicherkarte bis zum Akku, vom Systemblitz bis zum Stativ - von Panasonic und allen anderen Anbietern.
Antworten
UEM
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 11:38
Wohnort: Horgen, Schweiz

(Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von UEM » Samstag 6. Oktober 2018, 10:18

Das PanaLeica 50-200 mm wird - leider - ohne Stativ-Anschluss geliefert.

Hier fand ich einen kostengünstigen "brauchbaren Ersatz"
http://www.jjc.cc/index.php/Product/product_info/id/201

Es ist zwar nicht das "Gelbe vom Ei", erfüllt aber den Zweck.

Nachteile & Probleme
Die Klemme ist aus Kunststoff, dafür sehr leicht
Man muss noch etwas Gummi bzw. "Füllmaterial" einkleben
Der Verschluss muss sorgfältig bedient werden - öffnet sich bei unvorsichtigem Hantieren.
++ Die Klemme kann man am montierten Objektiv anbringen oder entfernen,
- - Die Bedienelemente für OIS und Fokus sind halt abgedeckt :(
( ich muss noch ausprobieren, ob die Umstellung AF - MF IN der Kamera trotzdem funktioniert - dann wäre das nicht so schlimm)

Was schön wäre: ein ähnliches Teil, aus (Leicht) Metall – gleich mit integriertem ARCA-Swiss Fuss.... ;) ;)

Gruss

Urs

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: (Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von Lenno » Samstag 6. Oktober 2018, 10:21

Kannst du nicht bei der Firma nachfragen die damals für das 100-300er die Schelle gemacht hat,
ob die das für das 50-200er machen können. Ich glaube die Firma hieß "Firma Rösch".
Ah grad gefunden: http://www.roesch-feinmechanik.de/29701.html

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: (Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von Lenno » Samstag 6. Oktober 2018, 10:28

Eventuell könnte ja sogar die für die 100-300er auch passen wenn sich der Durchmesser nicht stark verändert hat.

UEM
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 11:38
Wohnort: Horgen, Schweiz

Re: (Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von UEM » Samstag 6. Oktober 2018, 15:18

Die "Rösch"-Klemme wäre dann der nächste Schritt... ;)

(falls sie passt - bzw. eine Passende angeboten wird)

Gruss

Urs

Meine JJC Klemme war im Zubehörladen eben grad verfügbar - für grosse CaNikon, etc, Linsen hatte es glaub schon noch bessere Modelle

Bamamike
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 20:19
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: (Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von Bamamike » Freitag 20. November 2020, 21:39

Ich greife den alten Thread nochmal auf.
Habe mir eine Stativschelle von Mengs gekauft (Ring A II (B) und etwas modifiziert.
An den Stellen, an denen die Schalter sich befinden, den Schutz innen entfernt und in der Mitte und links und recht neben den Schaltern einen Streifen selbstklebenden Kork (für Möbelfüße) geklebt.
Die Schelle hält bombenfest und die Schalter werden nicht eingeklemmt. Mit 17,19€ inkl. Versand nicht zu teuer.
Stativschelle.jpg
Stativschelle.jpg (91.6 KiB) 174 mal betrachtet
Gruß
Michael

Benutzeravatar
quadfahrer
Beiträge: 297
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 19:26

Re: (Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von quadfahrer » Sonntag 22. November 2020, 14:57

Schöne Idee. Hast du mal ein Bild mit am objektiv montierter Schelle?
Gab ja seinerzeit mal eine Anleitung für das 100-300er
Grüße von Jörg, dem Quadfahrer
G9, G81 und GX800 - PanaLeica 12-60, Oly 45/1.8, Pana 12-60, Pana 12-32, pana 25/1.7, Pana 100 - 300 I

Bamamike
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 20:19
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: (Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von Bamamike » Sonntag 22. November 2020, 20:47

Hier mal ein Bild mit Objektiv:
Stativschelle1.jpg
Stativschelle1.jpg (125.13 KiB) 83 mal betrachtet
Nun habe ich heute !!! eine Mail von Rösch bekommen, es gibt nun eine Stativschelle für das 50-200mm von denen, also analog zu der für das 100-300mm mit Zugriff zu den Schaltern. Ich hatte bei der Firma im Sommer mal angefragt, ob sie planen eine Schelle zu fertigen.
Preis ist noch unbekannt, wird aber auch so um 90€ liegen.
Wenn ich mehr weiß, poste ich es hier.
Gruß
Michael

Bamamike
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 20:19
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: (Ersatz) Stativ-Schelle für PanaLeica 50-200 mm

Beitrag von Bamamike » Montag 23. November 2020, 17:57

Nachtrag zur Fa. Rösch:
Die Stativschelle soll den gleichen preis haben, wie die für das 100-300mm, damals waren das 83,50€ inkl. paypal-Gebühren.
Habe sowohl mit H. Rösch als auch mit seiner Frau telefoniert, beide sehr nett und zuvorkommend, er ist der Techniker, sie macht das kaufmännische. Die erste Charge sind 4 Schellen, ich denke mal es wird die Resonanz am Markt abgewartet, ist ja eine kleinere Firma, die produzieren nicht so groß auf Halde.
Von den Erfahrungen mit der Rösch-Schelle für das 100-300mm kann ich nur sagen, dass die von der Konstruktion und der Funktionalität (alle Schalter funktionieren und sind gut erreichbar) erste Klasse war. Trotz meiner stabilen Eigenlösung habe ich mir eine von der ersten Charge bestellt, manuellen Fokus kann ich bei der G9 an der Kamera per Schalter bedienen, den Stabi aber nicht, will dafür auch keine Funktionstaste verquasen, also muss die her.
Außerdem unterstützt man ein heimisches Familienunternehmen, welches sich um die Kunden kümmert und auch auf Wünsche eingeht.
Gruß
Michael

Antworten