G9 mit 100-400 ohne Tasche transportieren

Fragen, Antworten und Infos rund um das Zubehör für G-, GH-, GF- und GX-Modelle: Von der Speicherkarte bis zum Akku, vom Systemblitz bis zum Stativ - von Panasonic und allen anderen Anbietern.
Benutzeravatar
kastala
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 08:45

Re: G9 mit 100-400 ohne Tasche transportieren

Beitrag von kastala » Freitag 21. Juni 2019, 16:43

Dann war der Tip ja ein Treffer - freut mich :!:
Gruß v. Axel aus Hannover
GX7+GX8, Panaleica 12-60/2,8#Panaleica 45/2,8#Pana 7-14/4#Pana 45-200#Sigma 30/1,4#
Pana 20/1,7#Laowa 7,5/2

Benutzeravatar
Sinspin
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 12:22
Wohnort: Dubai

Re: G9 mit 100-400 ohne Tasche transportieren

Beitrag von Sinspin » Freitag 21. Juni 2019, 18:02

Lenno hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 10:45
Bei Kickstarter gibts gerade eine neue Arca Swiss kompatible Kameraplatte extrabreit, wo der Gurt unten befestigt wird,
dadurch wird gewährleistet, das zum einen die Kamera mit dem Objektiv nach unten hängt, und zum anderen wird die Kamera
in ihren seitlichen Schwankbewegungen besser gehalten. Ich finde das eine sehr gute Idee.
Interessant. Danke.
Bisschen happiger Preis, aber ich bekomme es zumindest ohne die 19% Märchensteuer.
Das einzige was mich an dem Ding momentan stört ist dass das Stativgewinde blokiert wird. Aber das werde ich denen mal schreiben. Mal sehen ob sich da was machen lässt.
Stefan

https://www.flickr.com/photos/29777490@N06/

G81, P08018, P14140, P100300II

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: G9 mit 100-400 ohne Tasche transportieren

Beitrag von Lenno » Freitag 21. Juni 2019, 18:14

Sinspin hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 18:02
Lenno hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 10:45
Bei Kickstarter gibts gerade eine neue Arca Swiss kompatible Kameraplatte extrabreit, wo der Gurt unten befestigt wird,
dadurch wird gewährleistet, das zum einen die Kamera mit dem Objektiv nach unten hängt, und zum anderen wird die Kamera
in ihren seitlichen Schwankbewegungen besser gehalten. Ich finde das eine sehr gute Idee.
Interessant. Danke.
Bisschen happiger Preis, aber ich bekomme es zumindest ohne die 19% Märchensteuer.
Das einzige was mich an dem Ding momentan stört ist dass das Stativgewinde blokiert wird. Aber das werde ich denen mal schreiben. Mal sehen ob sich da was machen lässt.
Wieso brauchst du denn nochmal ein extra Stativgewinde hast doch eine Arca Swiss kompatible Kameraplatte dran die sich auf jede Arca Swiss Schnellklemmplatte und damit auf jedes Stativ klemmen lässt. ? :?: :?: :?:

(Viel blöder ist vielleicht eher, das damit eventuell das Batteriefach nicht mehr zu öffnen ist, weil die Platte über fast die gesamte Breite geht)

Empfehlen kann ich diese hier: https://amzn.to/2WXWPze
Sie wird erst auf die gewünschte Größe mit der Schraube festgedreht, später braucht man immer nur
den Schnellspannhebel öffnen und schliessen, das geht Superschnell.
Bildschirmfoto 2019-06-21 um 19.16.13.jpg
Bildschirmfoto 2019-06-21 um 19.16.13.jpg (47.36 KiB) 223 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sinspin
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 12:22
Wohnort: Dubai

Re: G9 mit 100-400 ohne Tasche transportieren

Beitrag von Sinspin » Samstag 22. Juni 2019, 10:36

Lenno hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 18:14
Wieso brauchst du denn nochmal ein extra Stativgewinde hast doch eine Arca Swiss kompatible Kameraplatte dran die sich auf jede Arca Swiss Schnellklemmplatte und damit auf jedes Stativ klemmen lässt. ? :?: :?: :?:
Ganz einfach, meine Stative haben oben einen Kugelkopf mit Schraube. Nix anderes sperriges was hinderlich ist wenn sie im Rucksack stecken.
Zudem, Mengs nutz zwar Amazon fulfillment Service, erlaubt aber keinen Versand ins Ausland. Also, entweder warten bis ich mal in DE bin. Oder nen Hersteller finden für den die Welt nicht an den grenzen Europas zuende ist.
Lenno hat geschrieben:
Freitag 21. Juni 2019, 18:14
(Viel blöder ist vielleicht eher, das damit eventuell das Batteriefach nicht mehr zu öffnen ist, weil die Platte über fast die gesamte Breite geht)
Ja, da hast du recht. bei der G81 bleibt unten nix übrig. Wenn die Platte nicht überstehen soll kann man sie nichtmal seitlich anbringen. Auf typischen shooting Trips muss ich meißt einmal Akku wechseln, oft unter Zeitdruck. Ich bin mal gespannt was für eine Lösung zum schnell lockern sie anbieten, runter muss sie ja nicht. Nur drehen. Die ganze Zeit mit Akkugriff rumrennen um das zu verhindern muss echt nicht sein. Zumal der griff nen Akku fresser ist.
Stefan

https://www.flickr.com/photos/29777490@N06/

G81, P08018, P14140, P100300II

Antworten