Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Hier könnt ihr die Seele baumeln lassen und euch über alles unterhalten, was euch bewegt.
Ausgenommen sind Politik, Religion und Verschwörungstheorien.
Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 603
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von zenker_bln » Freitag 4. Juni 2021, 15:54

Klaus
(Und viel zu viel Fotogeraffel...Kameras/Objektive/....)

Website: https://www.k-m-j.de/ (seit 9.4.2021 neu im Aufbau)

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 3115
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von ChristinaM » Freitag 4. Juni 2021, 16:10

Na ja, wenn ich einen Ablageort angebe - und nur um die Kunden geht es ja - ist es ja auch okay wenn die Pakete da direkt landen.

Ich habe keinen Ablageort angegeben und bei mir wird auch nicht geklingelt, das stört mich viel mehr. ;)
LG
Christina
FZ300, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2698
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von Gamma-Ray » Freitag 4. Juni 2021, 16:20

ChristinaM hat geschrieben:
Freitag 4. Juni 2021, 16:10
Na ja, wenn ich einen Ablageort angebe - und nur um die Kunden geht es ja - ist es ja auch okay wenn die Pakete da direkt landen.

Ich habe keinen Ablageort angegeben und bei mir wird auch nicht geklingelt, das stört mich viel mehr. ;)
Das sehe ich genauso. Ich kann hier ja auch sehen in der Sendungsverfolgung, ob das Paket bereits
am vereinbarten Ablageort liegt. Der sollte ja zumindest sicher sein und dafür muss ich selber sorgen.

Hier gibt es Leute in der Nachbarschaft, die haben vorne am Haus auch ihre Papiertonne stehen und
lassen es dort einwerfen oder eben beim Nachbarn abgeben. Das klappt soweit gut.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 3346
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von Prosecutor » Freitag 4. Juni 2021, 16:59

DHL ist für mich der zuverlässigste Paketbeförderer. Seit Jahren habe ich einen Ablageort vereinbart. Dazu muss nicht geklingelt werden.
Niels´Kameras: S5 |G9 | G110
Erfahrungen mit FZ30, FZ1000, G1, G2, G3, G6, G70, G81, GF1, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX9, GX80, GX800
flickr

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 4779
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von cani#68 » Freitag 4. Juni 2021, 19:55

Auch hier Danke für den Hinweis, Titel klingt auch hier gefährlich. ;)
Also ich habe mit DHL keine Probleme, klappt sowohl mit Lieferung wie Übergabe gut.
Gamma-Ray hat geschrieben:
Freitag 4. Juni 2021, 16:20
Ich kann hier ja auch sehen in der Sendungsverfolgung, ob das Paket bereitsam vereinbarten Ablageort liegt.
Sobald es aber am Ablageort ist, ist das Paket in deiner Verantwortung.
Und das gefällt mir nicht, daher gibt es bei uns keinen Ablageort wie z.B. die angesprochene Papiertonne.
Aber auf dem Dorf hat man nette Nachbarn, die einem aushelfen bzw. denen man aushilft - fertig.

Probleme haben wir aktuell eher mit dem Amazon Lieferdienst.
- klingeln um 22:30 an der Tür, stellen Paket in Hauseingang (OK - ist EFH) und hauen ab :oops:
- klingeln, fahren direkt los ohne abzuwarten was der Empfänger macht / ob er überhaupt da ist und vermerken dann im Sendungsprotokoll "An Hausbewohner übergeben".... :evil:
- stecken teures Steckfilterset in das Zeitungsfach vom Briefkasten, wieder mit o.a. Vermerk... :twisted:
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13790
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von Jock-l » Freitag 4. Juni 2021, 20:16

Jammern hilft nie, das Wirtschaftsministerium ist ein guter Ort zur Klage- irgendwann mittenmang in Coronazeit wollten DHL und Co. Preise erhöhen, nur sehe ich das so daß die mit der Zahlung der Gebühr einen Vertrag eingehen den sie anschl. allzuleicht brechen...und nur an Gewinnmaximierung für die Anleger denken, der Kunde ist Störenfried. Da ist Platz für Optimierung.

Und wenn alle Einzelschritte nicht fruchten, muß ein Unternehmen daß illegalerweise mit persönl. Daten werbend handelt (auch so ein Punkt) mal so richtig untergehen, zurück vom Aktienmarkt und Anlegerfrohsinn auf allg. deutsche Behörde, langsam aber in der Zustellung erfolgreicher...

Ungern hole ich ich nicht zugestellte Sachen bei Pakstations ab- fast 100ige Schadensquote !- das habe ich immer abgelehnt, DHL hat da div. Rechnungen offen (Schäden in den letzten 12 oder 13 Jahren um 1000 Euro !!!)... ohne den Status eines Anarchisten anzustreben suche ich irgendwann mal ernsthaft den Zugang zu Onlinew.ffenshops ;)

Also nicht Jammern, Klagen in Ministerien etc. und dranbleiben. Wir zahlen Steuern, die das was jetzt nicht klappt verursacht haben sind die früheren un d aktuellen politischen Akteure, denen muß der Summsel (Scheuerlappen) um die Ohren fliegen ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Bine2007
Beiträge: 3481
Registriert: Montag 16. April 2012, 21:51
Wohnort: Hessen

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von Bine2007 » Samstag 5. Juni 2021, 10:48

Ich habe schon seit Jahren bei DHL einen Ablageort und es klappt prima. Ab Juni oder Juli klingeln sie nun auch nicht mehr, sondern legen sofort das Paket am Ablageort ab. Eine Benachrichtung liegt im Briefkasten und ist auch sofort auf meinem Handy. Alles Bestens!
LG Christa


http://www.flickr.com/photos/99268694@N07/

TZ10, FZ150, GX7, GX8, G9, Vario 14-140 mm, Raynox150, Raynox250, CanonD500, Leica 100-400, Olympus 60 mm

tamansari
Beiträge: 1057
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von tamansari » Samstag 5. Juni 2021, 11:04

Bine2007 hat geschrieben:
Samstag 5. Juni 2021, 10:48
Ich habe schon seit Jahren bei DHL einen Ablageort und es klappt prima. Ab Juni oder Juli klingeln sie nun auch nicht mehr, sondern legen sofort das Paket am Ablageort ab. Eine Benachrichtung liegt im Briefkasten und ist auch sofort auf meinem Handy. Alles Bestens!
.
.
.
so kenne ich die auch.
korrekt, engagiert und immer bester kaune! :D
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 3115
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von ChristinaM » Samstag 5. Juni 2021, 12:43

Das mit dem korrekt, engagiert und gut gelaunt ist, wenn man mitten in Berlin Wedding wohnt, manchmal ein wenig anders :mrgreen: , was natürlich auch an ständig wechselnden Mietern ohne Klingelschild und teils nicht zu bewältigenden Paketmengen liegt.

Ich hab das Glück, dass unsere Packstation um die Ecke tipp-topp ist und zu, na sagen wir mal, 90% nix zu beanstanden ist. Aber wenn ich unsere Hausadresse als Lieferadresse angebe, weil ich zu bequem bin nach Home Office-Feierabend die 104 Stufen runter, zur Packstation und wieder 104 Stufen raufzulaufen, dann treffe ich hier naturgemäß fast nur auf Auslieferer, die ebenfalls keine Lust auf die 104 Stufen haben. :lol: Wir würden ihnen ja entgegengehen, wenn sie wenigstens klingeln würden :roll: , aber nein, das Paket landet still und heimlich bei irgendwelchen Nachbarn im Erdgeschoss, die dann nicht zuhause sind. Oder beim Kiosk eine Straße weiter. Und spätestens wenn ich dann die Mail bekomme, "Leider haben wir Sie nicht persönlich angetroffen", dann werd ich doch etwas sauer.
LG
Christina
FZ300, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
Elvira B.
Beiträge: 394
Registriert: Montag 23. September 2019, 17:33
Wohnort: Gera

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von Elvira B. » Samstag 5. Juni 2021, 13:00

Also probleme mit DHL habe ich bis jetzt gar keine, im Gegenteil, ich war Donnerstag, als ein Paket kam, leider nich da, es wurde am Freitag erneut zugestellt ;) und wenn es im Hausflur abgelegt wird und keiner klingelt, was solls, die anderen machen das schon seit nen Jahr so, außer Amazon, die tragen es auch in die dritte Etage.

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 309
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von mbf » Samstag 5. Juni 2021, 13:33

Ich verstehe den Aufregertitel nicht ganz. Wenn man einen Ablageort festgelegt hat, ist es eher sinnvoll, wenn nicht mehr geklingelt wird. Wenn der Ablageort nicht sicher genug ist, ist er falsch gewählt. Insofern ist das eine sinnvolle Änderung, die in der Praxis keine relevante Änderung mit sich bringt.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 8417
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von Der GImperator » Samstag 5. Juni 2021, 14:46

Elvira B. hat geschrieben:
Samstag 5. Juni 2021, 13:00
....die anderen machen das schon seit nen Jahr so, außer Amazon, die tragen es auch in die dritte Etage.
Ich hab mal erlebt, wie Amazon es in die zweite Etage (Balkon) geworfen haben :shock: :twisted: :roll:
G9_G70_FZ150_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_Oly m.zuiko 12-40mm f2.8_Pana 14-140 f3.5-5.6_Pana 42.5 f1.7_Panaleica 50-200mm f2.8-4
Rollei Fotopro CT-5A, Raynox DCR 150, Lowepro Flipside Trek 350 + Nova 160 + Apex 110, Toblerone 400g-Pack

Benutzeravatar
Elvira B.
Beiträge: 394
Registriert: Montag 23. September 2019, 17:33
Wohnort: Gera

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von Elvira B. » Samstag 5. Juni 2021, 15:20

Der GImperator hat geschrieben:
Samstag 5. Juni 2021, 14:46
Elvira B. hat geschrieben:
Samstag 5. Juni 2021, 13:00
....die anderen machen das schon seit nen Jahr so, außer Amazon, die tragen es auch in die dritte Etage.
Ich hab mal erlebt, wie Amazon es in die zweite Etage (Balkon) geworfen haben :shock: :twisted: :roll:
Ich seh sie immer nur im Haus nach oben flitzen, wenn ich nich schnell genug vorne bin ;)

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 603
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von zenker_bln » Samstag 5. Juni 2021, 17:28

Der GImperator hat geschrieben:
Samstag 5. Juni 2021, 14:46
Elvira B. hat geschrieben:
Samstag 5. Juni 2021, 13:00
....die anderen machen das schon seit nen Jahr so, außer Amazon, die tragen es auch in die dritte Etage.
Ich hab mal erlebt, wie Amazon es in die zweite Etage (Balkon) geworfen haben :shock: :twisted: :roll:
War das nicht das Video von Hermes? --> https://www.youtube.com/watch?v=u1X3q9Hc1x4
Klaus
(Und viel zu viel Fotogeraffel...Kameras/Objektive/....)

Website: https://www.k-m-j.de/ (seit 9.4.2021 neu im Aufbau)

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 16086
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Vorsicht bei Bestellungen mit DHL als Lieferdienst

Beitrag von basaltfreund » Samstag 5. Juni 2021, 17:43

erste Welt Probleme tztztz
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Antworten

Zurück zu „Lumix-Lounge (offen für alle, aber ohne Bilder)“