Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3652
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 25. November 2018, 15:18

Hi Willi,
Deinen Vorschlag sehe ich jetzt erst. Leider habe ich keine Zeit bzw. kann vermutlich wegen eines sturzgeschädigten Armes (auf dem Weg der Besserung ...) ohnehin nicht fotografieren.
Lieber wäre es mir ohnehin, wenn wir etwas bei Tageslicht machen. Vielleicht gibt es auch mal wieder Schnee, Verblühtes mit Schnee, das könnte ich mir gut vorstellen und natürlich meine Lieblingsstatue mal mit ganz viel Schnee in der Hecke - und dann alles schön überbelichtet im Hintergrund :mrgreen:
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6480
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 25. November 2018, 16:50

Bis zum Schnee scheint es ja noch ein bisschen zu dauern- einstweilen Gute Besserung ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2499
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Sonntag 25. November 2018, 18:47

Gute Besserung, Karoline! :o
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2435
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 25. November 2018, 21:21

Hallo Berlin,

Karoline,
auch von mir gute Besserung!
Auja, die Statue im Schnee. Das würde ich gerne sehen. Ich drück Dir die Daumen.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Olympus Pen-F 60mm 2,8/ Laowa 7,5mm 2,0/ Minolta 58mm 1,4 + 85mm 1,7 + 35mm 1,8/ Revuenon 50mm 1,4/ Vivitar Series1 200mm 3,0 +135mm 2,3/ Speedbooster/ NikonNo.6T/ Canon 500D

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3652
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 25. November 2018, 21:54

Es geht gleich viel besser, wenn ich das hier lese :) Ich hoffe, dass ich in einer Woche durch bin. Schnee ist bestellt, wenn ich was vernünftiges mit der Statue hinbekomme, zeige ich das auch.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6480
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 29. November 2018, 11:53

... ich mache mal einen Ausblick und Crossposting (über Foren hinweg)- am 14.12.18 treffen wir Berliner vom DSLR-Forum im Kalle Klein (Bus 194 vor dem Restaurant, damit Nähe zu S-Bhf. Treptower Park oder Ostkreuz in die nördliche Richtung, Nähe Hermannplatz in südl. Richtung) zum Dezember-Stammtisch und zeigen drei unserer "Best of"-Bilder, wobei die Geschichte des Entstehens oder der eigenen Wertung (warum diese Auswahl) immer interessiert.
Wer Lust hat (Norbert ist auch dabei) einfach hier ansagen (dann schreibe ich das drüben rein) oder selbst Hand anlegen und mitteilen ... ;)

Wer noch nicht dabei war- da sind MFT-Anwender neben Canonisten, Sony-und Altglasanwendern dabei, Männlein/Weiblein, querbeet. Gekauftes wird gezeigt, div. Themen angesprochen (was man in Foren vielleicht nur durch ellenlange Texte schafft ist hier schnell gezeigt/verbal ausgedrückt...). Was ich mitnehme, k.A.- vielleicht ein paar Objektive ... mal sehen.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14691
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Donnerstag 29. November 2018, 20:10

Karoline hat geschrieben:
Sonntag 25. November 2018, 21:54
Es geht gleich viel besser, wenn ich das hier lese :) Ich hoffe, dass ich in einer Woche durch bin.
Hallo Karoline,
damit es dir noch schneller besser geht auch von mir
Bild . Bild
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3652
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Samstag 1. Dezember 2018, 22:29

Hey Willi,
Danke, das kann ich brauchen. Der Arm ist leider immer noch nicht in Ordnung.

Hallo Jürgen,
hört sich gut an, so ein best-of und die Runde war ja nett, als ich mal da war. Vielleicht schaffe ich es, auch zu kommen. Wann geht es los?
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

nooep
Beiträge: 650
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Samstag 1. Dezember 2018, 23:11

18 Uhr geht es los, Karoline.
Und ich würde mich sehr freuen Dich dort zu sehen :D
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6480
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 1. Dezember 2018, 23:46

+ 1 auch hier ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3652
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 2. Dezember 2018, 19:58

Vielleicht komme ich dann etwas später, aber besser spät als nie!
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

nooep
Beiträge: 650
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Montag 3. Dezember 2018, 11:58

Karoline hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 19:58
aber besser spät als nie!
:D
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3485
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:07

Mein Lob dem 1,4/25 mm Panaleica.

Ich habe eine zeitlangt geschwankt zwischen dem SIGMA 30mm F1.4 DC DN | Contemporary und dem schon etwas betagten 1.4/25 mm. Ich bin nicht enttäuscht, mich für das Panaleica entschieden zu haben.
Gleich beim allerersten Ausgang auf den Friedhof in der Steglitzer Bergstraße konnte sich der dortige Bogenschütze auf dem Ehrenmal für gefallene Flaksoldaten auf Flickr in explore wiederfinden.
comp_Ehrenmal Bogenschütze 12 (P1180213).jpg
comp_Ehrenmal Bogenschütze 12 (P1180213).jpg (360.19 KiB) 412 mal betrachtet
Der etwas verwilderte Friedhof empfiehlt sich auch wegen des expressionistischen Wasserturms für einen kleinen Trampelpfad.

Das Objektiv erweist sich aber auch bei anderen Gegebenheiten als guter Kauf. Z. B. In und vor der Museumsinsel:
comp_Neues Museum 04 Herodot von Halikarnassos (P1060307).jpg
comp_Neues Museum 04 Herodot von Halikarnassos (P1060307).jpg (174.83 KiB) 412 mal betrachtet
comp_Drei Mädchen und ein Knabe nachts 01 (P1180376).jpg
comp_Drei Mädchen und ein Knabe nachts 01 (P1180376).jpg (174.93 KiB) 412 mal betrachtet
Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Antworten