Seite 72 von 110

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Sonntag 25. November 2018, 15:18
von Karoline
Hi Willi,
Deinen Vorschlag sehe ich jetzt erst. Leider habe ich keine Zeit bzw. kann vermutlich wegen eines sturzgeschädigten Armes (auf dem Weg der Besserung ...) ohnehin nicht fotografieren.
Lieber wäre es mir ohnehin, wenn wir etwas bei Tageslicht machen. Vielleicht gibt es auch mal wieder Schnee, Verblühtes mit Schnee, das könnte ich mir gut vorstellen und natürlich meine Lieblingsstatue mal mit ganz viel Schnee in der Hecke - und dann alles schön überbelichtet im Hintergrund :mrgreen:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Sonntag 25. November 2018, 16:50
von Jock-l
Bis zum Schnee scheint es ja noch ein bisschen zu dauern- einstweilen Gute Besserung ;)

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Sonntag 25. November 2018, 18:47
von Tanz(fleder)maus
Gute Besserung, Karoline! :o

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Sonntag 25. November 2018, 21:21
von Christoph O.
Hallo Berlin,

Karoline,
auch von mir gute Besserung!
Auja, die Statue im Schnee. Das würde ich gerne sehen. Ich drück Dir die Daumen.

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Sonntag 25. November 2018, 21:54
von Karoline
Es geht gleich viel besser, wenn ich das hier lese :) Ich hoffe, dass ich in einer Woche durch bin. Schnee ist bestellt, wenn ich was vernünftiges mit der Statue hinbekomme, zeige ich das auch.

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Donnerstag 29. November 2018, 11:53
von Jock-l
... ich mache mal einen Ausblick und Crossposting (über Foren hinweg)- am 14.12.18 treffen wir Berliner vom DSLR-Forum im Kalle Klein (Bus 194 vor dem Restaurant, damit Nähe zu S-Bhf. Treptower Park oder Ostkreuz in die nördliche Richtung, Nähe Hermannplatz in südl. Richtung) zum Dezember-Stammtisch und zeigen drei unserer "Best of"-Bilder, wobei die Geschichte des Entstehens oder der eigenen Wertung (warum diese Auswahl) immer interessiert.
Wer Lust hat (Norbert ist auch dabei) einfach hier ansagen (dann schreibe ich das drüben rein) oder selbst Hand anlegen und mitteilen ... ;)

Wer noch nicht dabei war- da sind MFT-Anwender neben Canonisten, Sony-und Altglasanwendern dabei, Männlein/Weiblein, querbeet. Gekauftes wird gezeigt, div. Themen angesprochen (was man in Foren vielleicht nur durch ellenlange Texte schafft ist hier schnell gezeigt/verbal ausgedrückt...). Was ich mitnehme, k.A.- vielleicht ein paar Objektive ... mal sehen.

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Donnerstag 29. November 2018, 20:10
von videoL
Karoline hat geschrieben:
Sonntag 25. November 2018, 21:54
Es geht gleich viel besser, wenn ich das hier lese :) Ich hoffe, dass ich in einer Woche durch bin.
Hallo Karoline,
damit es dir noch schneller besser geht auch von mir
Bild . Bild
Viele Grüße Bild Willi

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Samstag 1. Dezember 2018, 22:29
von Karoline
Hey Willi,
Danke, das kann ich brauchen. Der Arm ist leider immer noch nicht in Ordnung.

Hallo Jürgen,
hört sich gut an, so ein best-of und die Runde war ja nett, als ich mal da war. Vielleicht schaffe ich es, auch zu kommen. Wann geht es los?

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Samstag 1. Dezember 2018, 23:11
von nooep
18 Uhr geht es los, Karoline.
Und ich würde mich sehr freuen Dich dort zu sehen :D

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Samstag 1. Dezember 2018, 23:46
von Jock-l
+ 1 auch hier ;)

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Sonntag 2. Dezember 2018, 19:58
von Karoline
Vielleicht komme ich dann etwas später, aber besser spät als nie!

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Montag 3. Dezember 2018, 11:58
von nooep
Karoline hat geschrieben:
Sonntag 2. Dezember 2018, 19:58
aber besser spät als nie!
:D

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:07
von Wolfgang B.
Mein Lob dem 1,4/25 mm Panaleica.

Ich habe eine zeitlangt geschwankt zwischen dem SIGMA 30mm F1.4 DC DN | Contemporary und dem schon etwas betagten 1.4/25 mm. Ich bin nicht enttäuscht, mich für das Panaleica entschieden zu haben.
Gleich beim allerersten Ausgang auf den Friedhof in der Steglitzer Bergstraße konnte sich der dortige Bogenschütze auf dem Ehrenmal für gefallene Flaksoldaten auf Flickr in explore wiederfinden.
comp_Ehrenmal Bogenschütze 12 (P1180213).jpg
comp_Ehrenmal Bogenschütze 12 (P1180213).jpg (360.19 KiB) 1057 mal betrachtet
Der etwas verwilderte Friedhof empfiehlt sich auch wegen des expressionistischen Wasserturms für einen kleinen Trampelpfad.

Das Objektiv erweist sich aber auch bei anderen Gegebenheiten als guter Kauf. Z. B. In und vor der Museumsinsel:
comp_Neues Museum 04 Herodot von Halikarnassos (P1060307).jpg
comp_Neues Museum 04 Herodot von Halikarnassos (P1060307).jpg (174.83 KiB) 1057 mal betrachtet
comp_Drei Mädchen und ein Knabe nachts 01 (P1180376).jpg
comp_Drei Mädchen und ein Knabe nachts 01 (P1180376).jpg (174.93 KiB) 1057 mal betrachtet
Beste Grüße, Wolfgang

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Mittwoch 19. Dezember 2018, 12:40
von Jock-l
Bei mir haben sich kurzfristig einige Termine verändert und mir scheint, das WE wäre noch frei für nachmittäglichen/frühabendlichen Weihnachtsmarktbesuch, egal ob Sa oder So. Und natürlich wenn sich Gelegenheit ergibt etwas von den Motiven als Bild erhaschen :D

Hat Wer Lust, ich bin soweit frei Eure Entscheidung Alex oder am Schloß Charlottenburg oder ... mitzutragen. Nur den böhmichen Weihnachtsmarkt in Potsdam und den am Gendarmenmarkt würde ich ausschließen wollen.
Gendarmenmarkt ist einfach zu eng, zuviel Geschubse. Und Potsdam, den habe ich vor einigen Jahren neugierig angesteuert und war enttäuscht von den vorgefundenen Dingen (Asiapfanne neben Sockenverkäufer u.a. was jeder Wochenmarkt aufbietet)...

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Verfasst: Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:56
von Tanz(fleder)maus
Da es am Wochenende an beiden Tagen viel Regen geben soll, werde ich da nichts unternehmen,
zumal ich am Samstag Besuch bekomme. Weihnachtsmärkte sind auch nicht meins, viel zu voll.

Ich würde aber auch gerne mal wieder raus, und endlich auch mal wieder etwas Tageslicht abbekommen :(
Sobald bis zum 28.12. doch noch einmal ein trockener, nicht allzu dunkler Tag vorkommen sollte,
will ich auf jeden Fall in den Berliner Tierpark, die vier(!) Tigerkinder angucken - und fotografieren ;)
Das mache ich dann wie gesagt vom Wetter abhängig, Zeit wäre allerdings nur vom 23.-28.12.
Also falls sich da dann jemand anschließen möchte... ich linse mal freundlich zu Karoline :lol: