Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Montag 8. April 2019, 21:28

Hallo Willi, Hallo Jock-l,
super tolle Bilder von Euch beiden.
Jock-l,
um die Bilder vom Eichelhäher und den Bienen beneide ich Dich. Da bin ich mit meinen Objektiven nicht ran gekommen. Da hat sich das Olympus 75-300mm doch sehr gut geschlagen.
Der Stengel auf dem Dach...Ja was eine Insidergeschichte ;) ! Ich hab ihn leider nur ohne Spinne erwischt, aber dafür die Spinnfäden auf die Du mich hingewiesen hattest.


DSC02717.jpg
DSC02717.jpg (103.94 KiB) 570 mal betrachtet
DSC02718.jpg
DSC02718.jpg (66 KiB) 570 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26563
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Montag 8. April 2019, 22:10

schöne Ergebiss aus der Hauptstadt...auch mal angenehm! :D
Toll, das ihr das gemeinsam durchzieht, die Ergebnisse sprechen für sich! :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9261
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 9. April 2019, 12:58

Das klingt ja so, als ob Dich das nicht packen würde- keene Angst, wenn Du kommst Dich schleifen wir überall hin und mit rein :D

@Christoph: Mein Exemplar war bewußt jenes als ich vor dem Dach stand und nach oben den Himmel oder blühende Baumkronen als Hintergrund sah, damit sich die Motive die wir zeigen nicht zusehr ähneln ;)
Ich war nur erstaunt den Bewuchs so recht frisch anzutreffen, dachte daß der langanhaltend kühle Jahresstart mit wenig Regen für mehr Ausfälle gesorgt hätte. Aber gut, daß wir uns selbst von den Dingen überzeugt haben !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Mittwoch 10. April 2019, 03:56

Das war mal wieder ein schöner Ausflug mit Euch!!!
Konnte danach richtig gut schlafen :-)

Einige Bildchen:
Bluete-1.jpg
Bluete-1.jpg (84.64 KiB) 491 mal betrachtet
Bluete-2.jpg
Bluete-2.jpg (121.35 KiB) 491 mal betrachtet
Der_Kleine.jpg
Der_Kleine.jpg (94.83 KiB) 491 mal betrachtet
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Mittwoch 10. April 2019, 03:58

Drei weitere.
Ringel.jpg
Ringel.jpg (322.35 KiB) 490 mal betrachtet
Blick_in_die_Ferne.jpg
Blick_in_die_Ferne.jpg (168.97 KiB) 490 mal betrachtet
Blick_von_Oben.jpg
Blick_von_Oben.jpg (271.35 KiB) 490 mal betrachtet
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9261
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 10. April 2019, 13:58

Die Schlange fetzt und erinnert mich daran, an Salamander und Co. hatten sich voriges Jahr Einige abgearbeitet, muß ich gleich mal ein paar Seiten zurückblättern :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26563
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Mittwoch 10. April 2019, 15:28

uñglaublich. ich will auch mal Rnatter :(
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Mittwoch 10. April 2019, 17:50

Hallo Norbert,
Klasse Bilder!
Das kleene Makro ist ja richtig gut!
Käfer und Schlange gefallen mir sehr!
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9261
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 11. April 2019, 17:57

@Willi: Großtrappe und Anmeldung, das klappt ! Man hatte nachgeschaut, warum das Script der Anmeldung nicht richtig arbeitet... egal, heute kam Post daß meine Anmeldung registriert wurde ! Mit dem Hinweis, daß es voll wird.

Also ist zu erwarten, daß wenig Platz für Stativbeine ist. Müssen wir umdenken in Richtung Einbein oder Schnurstativ ... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15539
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Freitag 12. April 2019, 08:06

Hallo Jürgen,
Freitag dann um 15:15 am S-Bhf. Osdorfer Str.
Navi sagt Fahrzeit 1: 20. Nehme meinen ganzen Krempel mit-
Fernglas, Dreibein, Einbein und Bohnensack.
Bis denne. LG Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9261
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 12. April 2019, 14:57

Klasse, klingt nach einem Plan.
Würde vorher durchaus den leckeren Chinesen "überfallen"- nur lese ich auf seiner Homepage was von Buffet an den Osterfeiertagen, wird also voll und ich esse vorher zuhause oder unterwegs :D

Für dieses WE, es bleibt bedeckt, aber das wird mich wohl nicht abhalten mal in den Gärten der Welt nach dem Stand der Dinge zu sehen...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Freitag 12. April 2019, 16:49

Wie?? Ihr geht ohne mich zu Willis Spezial-Chinesen?
Jetzt hab ich Hunger!
Ich wünsche, aber trotzdem viel Spaß und guten Hunger!
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9261
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 12. April 2019, 17:46

:lol:

Machst Du was vom Rumgehen im Tiergarten und am Schloß als ausgearbeitete Bilder am WE ? Ich halte mich ja zurück, nicht daß ich hier was zeige und Dir gehen die Motive aus ... ;)
Ich bin z.B. gespannt auf Blümchen, als wir in den Schloßpark kamen und diese besonnte Wiese mit diesen gelbblühenden vorfanden.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Freitag 12. April 2019, 23:09

Jock-l,
Du wirst lachen. Ich hab von den, von Dir angesprochenen, Blumen, nicht ein brauchbares Bild. Das hab ich total versemmelt.
Hier ein paar andere Eindrücke von unserer 2 Mann-Tour.



DSC02492-2.jpg
DSC02492-2.jpg (323.88 KiB) 323 mal betrachtet
DSC02498-2.jpg
DSC02498-2.jpg (197.61 KiB) 323 mal betrachtet
DSC02525-2.jpg
DSC02525-2.jpg (81.1 KiB) 323 mal betrachtet
DSC02543-2.jpg
DSC02543-2.jpg (94.41 KiB) 323 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9261
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 13. April 2019, 08:59

Echt, versemmelt ?
Da gibt es kein Lachen, meinerseits eher ein Grinsen über eigene trügerische Erinnerungen, das Gelb der Blüten stellte sich eher als weiß bzw. blaßgelb (bestenfalls) heraus...
Die Farbigkeit des Bankgeländers (Hundekopf) wird durch die Sony ganz schön herausgearbeitet, vielleicht etwas satter als in Natura aber nicht fett aufgetragen, schlicht "gefällt" ;)

Zur Eiserne Straße (war eine Zahnradbahn für die Müllverladung) als techn. Relikt habe ich auf die Schnelle nichts gefunden, aber etwas über die Ecke Berlins an der wir vorbeikamen, ehe wir vom Tiergarten kommend Richtung Schloß Charlottenburg einschwenkten.

Ziegelbau der Schaltzentrale, da klappte es anfangs der Entzerrung nicht, also auf einen Schlag. Da setzte ich alles zurück auf Anfang und dann in mehreren Durchgängen...
Dateianhänge
charlottenburg_04.jpg
charlottenburg_04.jpg (177.89 KiB) 287 mal betrachtet
charlottenburg_05.jpg
charlottenburg_05.jpg (169.52 KiB) 287 mal betrachtet
charlottenburg_06.jpg
charlottenburg_06.jpg (209.88 KiB) 287 mal betrachtet
charlottenburg_07.jpg
charlottenburg_07.jpg (148.84 KiB) 287 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Jock-l am Samstag 13. April 2019, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten