Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 23. April 2019, 23:09

Hallo Berlin,
sehr schön was Ihr hier an Bilder präsentiert.
Jock-l,
@Christoph: Kein Altglas, 35-100 mm mit Telekonverter. Mehr Zauber war da nicht :D
Trotzdem magisch was mit dieser Kombi möglich ist.

Caro,
Klasse! Bin begeistert was Du an Bokeh mit der FZ rausholst!
Die Farben sind eine Pracht!

Die Bilder machen Lust auf Berlin und gemeinsames umherziehen und fotografieren.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2812
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Mittwoch 24. April 2019, 14:15

Danke, Christoph! :D
Zum Abschluss noch was Grünes :mrgreen:
.
.
GdW-20.JPG
GdW-20.JPG (298.66 KiB) 616 mal betrachtet
.
.
GdW-21.JPG
GdW-21.JPG (150.28 KiB) 616 mal betrachtet
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26586
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Mittwoch 24. April 2019, 15:19

die 2 sind auch gut, toll gesehen :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9299
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 24. April 2019, 15:45

... darauf habe ich hier schon gelauert :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3999
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 24. April 2019, 16:32

Oh ja, schöne Muster, gut gesehen. - Besonders das erste von den beiden letzten Fotos kommt ganz hervorragend.

Beste Grüße. Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9299
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 25. April 2019, 08:13

... bevor ich erst wieder morgen daran denke- am Freitag ist Stammtisch seitens DSLR-Forum... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15567
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Donnerstag 25. April 2019, 15:29

Hallo Fans,
hier ein Tipp für Sonntag. Ich kann Sonntag nicht dabei sein,
wir sind am Nachmittag zum Spargelhof Diedersdorf eingeladen.
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... 20XHzIZcMf
So sah es heute dort aus.
.
verkleinert .20190425_155309.jpg
verkleinert .20190425_155309.jpg (296.48 KiB) 545 mal betrachtet
.
verkleinert .20190425_155207.jpg
verkleinert .20190425_155207.jpg (402.89 KiB) 545 mal betrachtet
.
verkleinert .20190425_155229.jpg
verkleinert .20190425_155229.jpg (330.59 KiB) 545 mal betrachtet
.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9299
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 25. April 2019, 17:22

Ahh, Danke für die Erinnerung an Hanami- ist ja sehr gut erreichbar ;)
Muß nur noch mit Ruhe einlesen, welche der beiden Bühnen die japan. Bühne ist (also Programm und so, vielleicht ergeben sich gute Motive ?) an Blüten habe ich dieses Jahr genügend Motive abgelichtet.

Plan B könnte ich mir Britzer Garten vorstellen- dort soll es nach Aussagen von Besuchern Ostern proppevoll gewesen sein, vielleicht müssen die auch erst restaurieren, mal sehen :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9299
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 26. April 2019, 22:29

Kurzfristig- evtl. morgen ab 11 Uhr Zoo, nicht das ganze Gelände abjagen, eher beobachten und fotografieren...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2812
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Samstag 27. April 2019, 10:03

Ich hab heute familiäre Verpflichtungen... wünsche Dir viel Spaß im Zoo!
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9299
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 27. April 2019, 20:27

Den hatte ich- anfangs ein Sigma 150-600mm Contemporary (Canonausführung) testweise via Adapter an die G9 eingesetzt (AF funktioniert, reichlich träge, was ich auf den Adapter schiebe !) und dann das Sichten von Baustellen und Zuschauen, wie Statisten ihre Einsätze verpennen (Pausieren bei den Pavianen wenn die Besucher umherschauen, Nichtwartenwollen kurz vor der Fütterung und Nachhilfe in der Hausordnung bei den Pinguinen)... ;)

War ein langer Tag aber hat gelohnt, Micha vom DSLR (Norbert kennt ihn schon) hatte sein Canon 150-600mm sowieso dabei und so konnte ich letzte Zweifel ausräumen und habe im Anschluß noch am Alex eine kurzentschlossene Einkaufstour hingelegt, jetzt ist ein solches Objektiv auch bei mir eingezogen.
Die Bildstrecke aber gewohntermaßen mit 35-100mm f2,8 und TC (x1,8) an G9 ;)
Dateianhänge
zoobesuch_dslr_1.jpg
... die Graureiherbande macht sich am WE auf der Baustelle Raubtierhaus breit ... ;)
zoobesuch_dslr_1.jpg (178.59 KiB) 438 mal betrachtet
zoobesuch_dslr_2.jpg
zoobesuch_dslr_2.jpg (145.47 KiB) 438 mal betrachtet
zoobesuch_dslr_3.jpg
zoobesuch_dslr_3.jpg (188.21 KiB) 438 mal betrachtet
zoobesuch_dslr_4.jpg
zoobesuch_dslr_4.jpg (163.47 KiB) 438 mal betrachtet
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26586
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Samstag 27. April 2019, 20:57

fein, fein :D
du hadt die dieses Canonobjektiv gekauft, zum adapzieren? Ich bin sooo gespannt.
Musstest fu rinen Kredit aufnehmrn? :shock: :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9299
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 27. April 2019, 21:02

Funktioniert prinzipiell, nur hatte ich am Abend wenig Zeit (mußte noch Einkaufen und so) und sah nur, daß der hier im Forum vor längerer Zeit (perspektivisch) zugekaufte Adapter etwas Spiel hat und damit das Objektiv zwischen AF und MF je nach Kontaktlage wandert ...

Ne, kein Aufstöhnen des Sparschweins, diesmal "Kriegskasse" (also die für schnelle Einsätze/spontane Entscheidungen) :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Samstag 27. April 2019, 22:32

Hallo Jock-l,
Die Szene bei den Pavianen und den wartenden Pinguine hast Du gut eingefangen.
Das mit der Kriegskasse ist eine tolle Sache. Leider finde ich meine nicht.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9299
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 27. April 2019, 22:40

Es ist wie sooft- wo Licht ist ist auch Schatten. Heutigen weltweiten Pinholeday habe ich verpasst, anschließende Fixierung auf das Objektiv ließ das Sparschwein überleben, an weitere Folgeschritte denke ich mal lieber nicht ;)
Nur, daß morgen im Logenhaus Sammlerbörse ist, und da gehe ich lieber nicht vorbei ... :lol:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten