Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26428
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von lomix » Dienstag 23. Juli 2019, 13:48

Jock-l hat geschrieben:
Dienstag 23. Juli 2019, 10:17
Yepp, zu Dritt hatten wir einen umlagert, der wußte nicht wohin er fliegen sollte :lol:
ich hätte mich auch gewundert...kein Schmetterlingsjahr! :(
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Dienstag 23. Juli 2019, 14:24

lomix hat geschrieben:
Dienstag 23. Juli 2019, 10:06
sooo viele Blüten, gab es denn dort wenigstens Schmetterlinge? ;)
Ja, im wahrsten Sinn des Wortes "wenigsten".
Gaaaaaanz wenige Flattermänner und nur Kohlweißlinge,
3 Bläulinge und etwas wie Admiral oder Tagpfauenauge.
War nicht in der Entfernung zu erkennen.
AberSpaß hat die Tour trotzdem gemacht.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9095
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 23. Juli 2019, 22:04

... dann lege ich mal los ;)
Wetter war nicht so dolle, es zog zu und später, als Willi terminlich abbrechen mußte, waren Christoph und ich im leichten Nieselregen unterwegs...

Bild

Bild
Ob das Tierchen krabbelt oder fliegt wurde kurze Zeit später beantwortet- mittels Abflug ;)

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9095
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 23. Juli 2019, 22:09

Teil Zwo...

Bild
Die Gärten der Welt geben auch Fläche für typische regionale Wiesen her, nur denke ich waren wegen des Windes weniger Falter und Co. unterwegs.

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9095
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 23. Juli 2019, 22:11

Teil drei und Schluß für heute- Christoph und Willi wollen auch noch ;)

Bild
Der von uns umlagerte Falter ;)

Bild
Hier interessierte mich eher die Bildkomposition, für ein brilliantes Bild fehlte es an direkten Sonnenlicht- am Tage des gemeinsamen Umhergehens leider Mangelware.

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 23. Juli 2019, 23:42

Moin Berlin,
sehr schöne Bilder Auswahl von Jock-l und auch der Appetithappen von Willi macht Lust auf mehr.
Ich bin etwas gehandicapt, weil ich hier nur das Handy zum bearbeiten habe. Aber es wurden Schmetterlinge verlangt, also soll es schmettern.😉
Übrigens Willi, der Schmetterling den wir drei nicht bekommen hatten, war definitiv ein Admiral.


7B86F44E-83D2-4955-B526-681148C1DA97.jpeg
7B86F44E-83D2-4955-B526-681148C1DA97.jpeg (156.44 KiB) 282 mal betrachtet
5D31AFEF-992D-4F4B-A2C2-7D512878DA0D.jpeg
5D31AFEF-992D-4F4B-A2C2-7D512878DA0D.jpeg (186.35 KiB) 282 mal betrachtet
51C6C021-1B39-4C82-9D6A-2A9AC46C4767.jpeg
51C6C021-1B39-4C82-9D6A-2A9AC46C4767.jpeg (184.11 KiB) 282 mal betrachtet
Dateianhänge
CD24401E-0E81-4D68-9AF8-4867FE97348C.jpeg
CD24401E-0E81-4D68-9AF8-4867FE97348C.jpeg (110.62 KiB) 282 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9095
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 23. Juli 2019, 23:46

Christoph O. hat geschrieben:
Dienstag 23. Juli 2019, 23:42
Übrigens Willi, der Schmetterling den wir drei nicht bekommen hatten, war definitiv ein Admiral
Stimmt, aus der Erinnerung heraus ... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Mittwoch 24. Juli 2019, 05:54

Hallo,
sehr schöne Bilder die Ihr zeigt!

@Jürgen
"Hier interessierte mich eher die Bildkomposition, für ein brilliantes Bild fehlte es an direkten Sonnenlicht- am Tage des gemeinsamen Umhergehens leider Mangelware.
"

Das sehe ich etwas anders.
Besonders das kein direktes Sonnenlicht vorhanden war macht dieses Bild sehr ansehnlich.
Die Farben und der Kontrast kommen schön rüber und es gibt keine störenden Reflektionen, Überstrahlungen oder harte Kontraste, die sicherlich mit direktem Sonnenlicht vorhanden gewesen wären.
Eure beschriebenen Lichtverhältnisse sind genau diese, an denen ich am liebsten fotografiere :-)
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Mittwoch 24. Juli 2019, 14:41

Hier noch 3 Fotos von der Tour mit Jürgen und Christoph über die Gärten der Welt
.

BildSchilf by Wilfried Lücke, auf Flickr
.
BildWiesenblumen by Wilfried Lücke, auf Flickr
.
BildBlüte by Wilfried Lücke, auf Flickr
.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2793
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Mittwoch 24. Juli 2019, 15:12

Also für die Wetterlage habt Ihr doch Top-Bilder gemacht!
Die Schmetterlinge und Blüten-Portraits gefallen mir besonders gut.
Schade, dass es jetzt zu heiß für weitere Draußen-Touren ist :oops:
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 2566
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Hanseat68 » Mittwoch 24. Juli 2019, 15:28

Jock-l hat geschrieben:
Sonntag 21. Juli 2019, 13:05
Hanseat68 hat geschrieben:
Freitag 19. Juli 2019, 23:41
das WE habe ich frei, leider jetzt erst gelesen :o
Berlin mit euch,gerne noch dieses Jahr !
Aber bitte mit ein bisschen Vorlauf ansagen- für das Ausbaldowern denkbarer Strecken/Motive/Rastplätze/Mitnahme von Altglas etc. braucht es etwas Zeit ;)
na klar,beobachte diesen Thread regelmäßig und kann euch sonst gerne mit längerer Vorlaufzeit ein Termin vorschlagen.
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9095
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 24. Juli 2019, 22:59

@Christoph: Das Bild 5D31AFEF-992D-4F4B-A2C2-7D512878DA0D.jpeg hat irgendwie besondere Farben, also an diesen bin ich nun öfter hängengeblieben... ;)

Ein Tip, wenn Du dieser Tage Nähe Reichstag vorbeikommst- zur Spreeseite hin findez Abends eine Light/Videoshow statt und auf dem Washington stehen einige Wagen die wohl im leichten/horizontalen Gewerbe eingesetzt werden sozusagen als Ausstellung herum, ist vielleicht im Vorbeikommen ein leicht mitzunehmendes temporäres Motiv ;)

Bild
Meine Vermutung- immer zur selben Zeit am Abend findet eine kurze Show statt, ich bin hier schon einige Male vorbeigekommen wenn da etwas gezeigt wurde...

Bild
Ausschnitt aus der Show, als es um Luftbrücke und Wiederbeginn des Parlamentarismus ging...

Bild
Washingtonplatz, mehrere Wagen beklebt mit diesen Preisetiketten stehen im Halbkreis ...

Bild
... und an einen dieser Wagen war ich etwas näher herangetreten.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Donnerstag 25. Juli 2019, 07:26

Hallo Fans,
hier die letzten 3 Bilder aus den Gärten der Welt.
.
BildKugel mit Hummel 02 by Wilfried Lücke, auf Flickr

BildKugel mit Hummel 01 by Wilfried Lücke, auf Flickr
.
BildSpinne 01 x by Wilfried Lücke, auf Flickr
.
Bis bald ;)
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 25. Juli 2019, 12:59

Jock-l,
Danke für den Tipp! Sieht sehr spannend aus.
Willi,
das allerbeste zum Schuss. Die Wespenspinne hast Du grandios getroffen. Da bin ich mehr als baff!!

Ich habe hier noch zwei Eindrücke vom Samstag, als ich mit Karoline auf dem alten St.-Matthäus-Kirchhof war.
Aufgenommenen mit dem ganz alten Helios-44.


39BC7DEE-24D8-438E-955C-2A75BBC9FEC1.jpeg
39BC7DEE-24D8-438E-955C-2A75BBC9FEC1.jpeg (98.4 KiB) 114 mal betrachtet
36418840-E3EA-4787-B0A9-212DC4640D70.jpeg
36418840-E3EA-4787-B0A9-212DC4640D70.jpeg (110.66 KiB) 114 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9095
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 25. Juli 2019, 20:13

... was mir für CSD am Samstag einfällt- wenn 12 Uhr Startschuß fällt ist mit 14 Uhr und danach ein Einschwenken zwischen Siegessäule und BBT zu rechnen... Wenn man schnell wegmöchte, wäre das Richtung Moabit denkbar, z.B. zum Italiener "Don Giovanni" Alt-Moabit Ecke Werftstr. oder wenn man mehr Nähe Siegessäule stünde nach Nord am Schloß Bellevue vorbei über Lutherbrücke zur Paulsstr. zum "Angor Wat".

Nach Pausieren im letztgenannten Lokal wäre ein weiteres Umhergehen im nahen nördl. Hansaviertel/Spreebogen denkbar... (Gerickesteg, Lessingbrücke, Holsteiner Ufer etc.).

So als Denk/Planungshilfe ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten