Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4008
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Dienstag 28. März 2017, 19:58

:lol: :lol:
Schönes Bild, was es nicht alles gibt am Faulen See!
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9316
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 30. März 2017, 20:12

... ich warne schon mal vor- im blauen (DSLR) Forum gibt es einen Thread für Berliner WE-Unternehmungen, da schießen wir uns auf Köpenick/Teufelsmoor u.ä. ein.

Näheres, wenn ich weiß ob wir am Sa oder So 10 Uhr losziehen, gegenwärtiger Vorschlag meinerseits ab Müggelheimer Damm/Höhe Rübezahl zu starten, so als Orientierung ;)

(Köpenick, Teufelsmoor, Dahme, ... da ist viel möglich von WW bis Tele !)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Freitag 31. März 2017, 13:24

Sontag wäre für mich vielleicht machbar :-)
Samstag 10 Uhr wäre für mich heftig, komme um 6:30 Uhr aus der Nachtschicht.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Freitag 31. März 2017, 14:47

So wie ich es im DSLR gelesen habe wird es wohl der Sonntag werden, richtig?
Hier mal was vom letzten Besuch dort :-)

HOW
IMG_5442.JPG
IMG_5442.JPG (422.97 KiB) 1017 mal betrachtet
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4008
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Freitag 31. März 2017, 18:55

Hm, ich hatte Jürgen schon geschrieben, dass ich vielleicht mitkomme. Jetzt frage ich mich gerade, worum es motivisch eigentlich geht?
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Freitag 31. März 2017, 19:15

Da sind Dir keine Grenzen gesetzt, es gibt von allem etwas.

EDIT:
Schau mal hier:
https://www.google.de/maps/place/Teufel ... 13.6297865" onclick="window.open(this.href);return false;
Der Baumstumpf stand gleich neben dem Teufelssee.
Um den See ist halt Wald und stellenweise Moor, mit allem was dort so lebt und wächst.
Bin dort sehr viel mit dem Hund spazieren gewesen, da Schwiegermutter um die Ecke wohnte, jetzt aber in Zehlendorf wohnt.
Auf der anderen Seite, am Restaurant, kann man sehr schön Vögel fotografieren.

Weiß allerdings nicht ob man noch auf den Müggelturm kommt.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4008
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Freitag 31. März 2017, 19:31

Also: Irgendwie was "Natürliches"? Ich kenne mich in der Gegend nicht aus.
Außerdem warte ich noch auf eine Antwort von Jürgen, wie lang die Strecke wohl wird, nicht dass ich unterwegs schlapp mache.

edit: Sehe gerade noch Deine weiteren Hinweise. Danke! Sieht gut aus da. Eine Stunde brauche ich mit dem Auto da hin.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9316
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 31. März 2017, 20:20

... habe gerade geantwortet, bin eben erst rein vom Radeln in Brandenburger Landen ;)

Jepp, es wird Sonntag 10 Uhr, da können alle im DSLR, wie beschrieben auf Höhe Restaurant Rübezahl (Bushaltestelle, daneben gleich ein Parkpltz für das Restaurant). ich verschicke sicherheitshalber noch eine Telefonnummer, für den Fall des Aufgehaltenwerdens oder so ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Freitag 31. März 2017, 20:33

Werde auch um 10 Uhr da sein.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4008
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Freitag 31. März 2017, 20:36

Da ich mit der BVG sogar 1 1/2 Stunden brauche, wird das anspruchsvoll für mich. Ich habe Jürgen aber eben schon geschrieben, dass ich es versuchen werde. Notfalls muss ich Euch an einem Eurer Foto-Stopps einholen ;)

Edit: Ein 300er ist sinnvoll oder reichen auch 210mm? Wegen der Schlepperei ...
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Freitag 31. März 2017, 20:42

Wenns Dir hilft kann ich Dich U Bahnhof Rudow einsammeln, müste mir der BVG für Dich doch günstig liegen.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4008
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Freitag 31. März 2017, 21:06

Eine gute Idee, da fahre ich einfach nur mit der U-Bahn durch. Die Frage wäre, wann es ab Rudow losgehen soll? Ich brauche ca. 45 Minuten da hin.
Ich glaube gerade, ich brauche vor allem einen Weckdienst :lol:

Aber es wird bestimmt wieder nett!
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9316
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 31. März 2017, 22:07

Ich fahre mit der Tram nach Osten, dann zwei Umstiege via Bus, da komme ich inkl. Umstiegszeiten auf 64 Minuten ;)
Rudow wäre ein Umweg für mich.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Freitag 31. März 2017, 22:19

Karoline, 9:30 bis 9:40 ab Rudow sollte reichen.
Wir telefonieren Morgen mal.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4008
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Freitag 31. März 2017, 22:30

Super!
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Antworten