Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2792
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Samstag 24. August 2019, 19:53

TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3953
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Samstag 24. August 2019, 22:26

Genau, das wird gut und gut warm.

@ Jürgen: Das passt an die Oly? Und: Ich habe auch noch ein Minolta, das könnte ich auch mitbringen und dann mit dem Speedbooster ausprobieren? Außerdem habe ich mir einen (mehr hatten sie nicht) Zwischenring für die OM-Objektive gekauft. Ich bin wahrscheinlich wieder zu blöd, das alles richtig einzusetzen. Nicht nur deshalb wäre ich sehr dafür, dass wir uns zusammentelefonieren und nicht nur Kaffee gemeinsam trinken. Dann bringe ich also OM, Minolta und Trioplan mit. Mal sehen, was das morgen für eine Ausbeute bringt :lol: :lol: :lol:
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2792
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Sonntag 25. August 2019, 07:46

So, ich werde mich in Bälde auf den Weg machen :mrgreen:
Bis später!
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 25. August 2019, 08:20

Stehe gefùhlt bereits am Eingang- ne, noch eine halbe Stunde ;)

@Willi: Habe noch nichts von Dir gelesen ? ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 25. August 2019, 19:34

Trotz Hitze habe ich ausgemistet (statt 8 GB sind 3,1 GB übrig geblieben und davon einen Extrakt zu finden... ich wollte mich eigentlich auf neun Dateien beschränken :)) und das sind die ausgewählten Ergebnisse meinerseits ;)

Alles Lumix G9 mit Speedbooster und Soligor 100mm/f3,5) wenig EBV, nur bei Blüte und Biene und nebenan für das Libellenbild habe ich mal mehr in Richtung lokale Kontraste "reingeschaut".

Bild

Bild

Bild
Diese drei Aufnahmen sind kurz nach Ankunft im Botanischen Garten in den Gewächshäusern entstanden in der Hoffnung, größerer Hitze wie sie für den Verlauf des Tages angekündigt war auszuweichen. Pustekuchen, durch das morgentliche Gießen und gefühlt stehender Luft war es drückend heiß !


Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 25. August 2019, 19:36

Der zweite Schwung und Schluß für heute mit Bildern ;)


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2495
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von jackyo » Sonntag 25. August 2019, 20:35

Hi Jockel

Eine tolle Auswahl, welche du uns hier präsentierst...

Viele Grüsse
jackyo
Ich freue mich über Kommentare, Tipps und Kritik, bitte aber das Einstellen von eigenen Bildern oder Bearbeitungen meiner Bilder zu unterlassen! Danke.
Olympus OM-D E-M10 Mark II
M.Zuiko 25/40 f1.8 mm
12-40/40-150mm f2.8 PRO
Stylus XZ-2
LR6/PSE 8

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3953
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Montag 26. August 2019, 16:04

Hi Jürgen,
schöne Bilder und formal wohl besser als das, was ich so zeigen kann bzw. will. Drei Objektive habe ich benutzt, daher Bilder von allen dreien.
Das ging schnell, ich hatte ja nicht so viele ... :)
.
Zunächst mein geschätztes Oly OM 100mm f2,0:
.
P8251163-comp10.JPG
P8251163-comp10.JPG (312.57 KiB) 318 mal betrachtet
.
.
P8251157-comp10.JPG
P8251157-comp10.JPG (231.18 KiB) 318 mal betrachtet
Ich glaube hier ist mein Bokeh schöner oder ist das "nur" der Stolz der Besitzerin?
.
.
Das Oly 60mm Makro leistet auch immer wieder gute Dienste, auch auf Distanz (zeige ich jetzt aber nicht auch noch)!
.
P8251278-comp10.JPG
Die sehen wie Nelken aus, "Nelken-Disteln" gibt es aber wohl nicht.
P8251278-comp10.JPG (370.8 KiB) 318 mal betrachtet
.
.
P8251185-comp10.JPG
P8251185-comp10.JPG (362.54 KiB) 318 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Karoline am Montag 26. August 2019, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3953
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Montag 26. August 2019, 16:11

Mit dabei auch das Trioplan, mit dem ich mich ziemlich abgemüht habe. Richtige Schärfe wollte sich nicht einstellen, vorzeigen kann ich aber trotzdem, denke ich mir:
.
P8251290-comp10.JPG
Zugegeben, der Bildschnitt könnte besser sein. Aber das ging nicht so richtig und ich hatte irgendwann auch keinen Nerv mehr, das Stativ und die Kamera zum x-ten mal auszurichten. Aber es gibt ganz nette Kringel ...
P8251290-comp10.JPG (537.9 KiB) 313 mal betrachtet
.
.
P8251284-comp10.JPG
P8251284-comp10.JPG (513.08 KiB) 313 mal betrachtet
.
.
P8251187-comp10.JPG
P8251187-comp10.JPG (329.35 KiB) 313 mal betrachtet
.
Die Halos (richtiger Begriff?) um die Anemonen-Blüten bekomme ich in der EBV nicht weg, vielleicht kann man in Kleinarbeit stempeln/reparieren oder so. Dazu habe ich keine Lust. Aber: Kann ich die zukünftig vermeiden und wie?

Ach ja: Eines der Libellenbilder mit dem Trioplan hat fast etwas von Schärfe :lol: Ich vermute, ich muss viel, viel üben und das am Besten unter besseren Licht- und Windbedingungen. Dass ich nicht gänzlich unfähig bin zeigen die Bilder mit dem Soligor. Danke Jürgen, dass Du dazu beiträgst, dass ich den Glauben an mich nicht verliere. 8-) :lol:
Zuletzt geändert von Karoline am Montag 26. August 2019, 16:20, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13482
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von grinsinnelins » Montag 26. August 2019, 16:13

Hallo Karoline und Jürgen,

die letzten Serien von Euch sind allesamt Hingucker und gefallen mir sehr gut, toll gemacht :?: :?: :idea:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15480
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Montag 26. August 2019, 16:21

Hallo Karoline und Jürgen,
da habt ihr ja wieder gutes Hobby geleistet.
Von Karolinie finde ich die Idee mit Gewürznelken und einer Sonnenblume (P8251278) Dart zu spielen extra Klasse. ;)
Von Jürgen finde ich die Baumrinde mit dem Austrieb am Besten.
Bei dem gleichem Gewächs gefällt mir das Foto von Karoline besser.
Jürgen mal ein Vorschlag, wenn du so viele Fotos einstellst, bitte nummerieren.
Dann ist es leichter sie zu beurteilen.
Viele Grüße Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Montag 26. August 2019, 16:29

Das Oly 100mm f2 ist m.E. über alle Zweifel erhaben, der Vergleich des Bokehs in dem von uns gemeinsam gezeigten Motiv ist schwierig weil man zwei motivlich gleiche (in der Ausrichtung) Aufnahmen benötigt- wir haben da solange mit zum Teil leicht veränderten Aufstellungen zugebracht daß ich denke wir zeigen zwei unterschiedliche Sichten. Aber das Bokeh auf Deinem Bild wirkt auf mich tatsächlich ruhiger, harmonischer. ;)
Trioplan, das war viel verschenkte Zeit, ich denke die einfache Linsenkonstruktion die mit ihren Hintergrund-Bubbles ihre leidenschaftlichen Anhänger findet fällt gegenüber anderen Altobjektiven (wie z.B. meinem mitgenommenen Soligor) einfach ab, weil trotz Abblendens durch das Gegenlicht (bei den versuchten Libellenaufnahmen) Kantenkontraste farblich hervortreten und einen Schärfeeindruck mindern.
Golddistel, da habe ich mit mehreren Köpfen statt max. Freistellung gearbeitet.
videoL hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 16:21
Jürgen mal ein Vorschlag, wenn du so viele Fotos einstellst, bitte nummerieren.
Ja, richtig, wo waren meine Gedanken ? Wohl bei einigen Beschreibungen.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2792
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Montag 26. August 2019, 17:34

Na schön, dann will ich auch mal wieder was zeigen 8-)
Ihr habt ja schonmal gut vorgelegt! :lol: Vielleicht schreib später noch mehr dazu.
Ich war wie immer mit meiner FZ1000 unterwegs, zum Teil mit Raynox (150)-Achromat.
Bearbeitet hab ich bisher noch nichts, bei der Wärme bin ich zu matschig dafür :oops:
.
.
01.JPG
01.JPG (150.57 KiB) 274 mal betrachtet
.
.
02.JPG
02.JPG (100.69 KiB) 274 mal betrachtet
.
.
03.JPG
03.JPG (371.53 KiB) 274 mal betrachtet
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2792
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Montag 26. August 2019, 17:36

Teil 2
.
.
04.JPG
04.JPG (264.3 KiB) 273 mal betrachtet
.
.
05.JPG
05.JPG (181.08 KiB) 273 mal betrachtet
.
.
06.JPG
06.JPG (105.53 KiB) 273 mal betrachtet
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2792
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Montag 26. August 2019, 17:37

Teil 3 (morgen kommt der Rest)
.
.
07.JPG
07.JPG (123.57 KiB) 272 mal betrachtet
.
.
08.JPG
08.JPG (119.22 KiB) 272 mal betrachtet
.
.
09.JPG
09.JPG (128.87 KiB) 272 mal betrachtet
.
.
Karoline, die drei Trioplan-Aufnahmen sind doch ganz brauchbar geworden,
hat halt ein bisschen denselben verträumten Effekt wie Vaseline auf'm Objektiv.
Das mit der Biene im Anflug finde ich besonders schön, die belebt die Szene!

Willi, der Spruch mit den Nelken-Darts war klasse :lol:

Jock-l: die drei Kakteenblüten in Reihe sind klasse, ein Motiv nach meinem Geschmack!
Die sehen aus wie Wesen aus der Muppet Show, die alle in dieselbe Richtung gucken.
Und Deine Lilienblüte wirkt ganz anders als meine - was so eine Perspektive ausmacht.
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Antworten