Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Samstag 1. April 2017, 20:16

Egal wie ihr herankommt, denkt bitte daran daß es Sperrungen für den Halbmarathon gibt !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4002
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 2. April 2017, 18:27

Sorry, Asche auf mein (müdes) Haupt! Ich hoffe, Ihr habt nicht (lang) gewartet. Mein Versprechen, gleich loszufahren habe ich gehalten. Und: Ich war da, konnte Euch aber nicht finden :oops:
P4022638-comp10.JPG
"Victory" konnte ich leider nicht sagen ...
P4022638-comp10.JPG (518.35 KiB) 1157 mal betrachtet
P.S.: Habe sogar Leute mit Tele fotografiert, um zu sehen, ob Ihr es nicht seid :lol: :lol:
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 2. April 2017, 19:03

Mist, wir hatten uns was ausgedacht, das fällt nun flach (so von wegen drei Stunden an der Haltestelle stehend gewartet etc.). Warum hast Du nicht einfach durchgeklingelt ? Ab und an schauten wir auf die Handys, Empfang und mögliche SMS kontrollierend. Durch den Aufstieg zum Müggelturmplateau und auf diesen auch noch waren wir lange Zeit vor Ort, ehe es einen Seitenwechsel rüber zu Rübezahl gab...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4002
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Sonntag 2. April 2017, 19:19

Ich habe in der Eile das Telefon vergessen!

Dann bin ich heraumgeirrt und habe mich gefragt, mit mir als Bauchnabel der Welt, wo ich und also ihr jetzt sein könnt. Am Müggelsee gab es keine Vögel, die man/ich fotografieren wollte, am Teufelssee auch nicht usw.
Egal, mein Stern stieg mit einem Eichhörnchen. Das habe ich in den Wald verfolgt und es dann aufgegeben, Euch aktiv zu suchen und gehofft, dass Ihr schon noch (wieder) am Teufelssee vorbeikommt.

Ist spät geworden, so lange habe ich am Teufelssee gehofft, Euch noch zu treffen:
P4022694-Bearbeitet-comp10.JPG
P4022694-Bearbeitet-comp10.JPG (496.83 KiB) 1142 mal betrachtet
P.S.: Seid froh, dass Ihr allein zum Plateau gehen konntet. Das wäre heute nichts für mich gewesen.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 2. April 2017, 21:20

... kannst Du nicht noch ein paar Irrlichter einmontieren ? Wir waren zu Fünft vor Ort, jeder bekommt ein Licht ! :lol:

Nebenher- passende bearbeitung, ich mußte zweimal schauen welche Ecke es war ... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4002
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Montag 3. April 2017, 14:07

Danke!

Ich weiß jetzt nicht, ob das Bild zu dunkel ist. Irrlichter konnte ich mangels Zauberstab nicht setzen. Aber ich habe Euch ein bisschen mehr Licht angemacht, damit Ihr nicht in Wasser oder noch schlimmer: ins Moor fallt. Vilelleicht ist es so besser.
P4022694-Bearbeitet-comp10-2.JPG
P4022694-Bearbeitet-comp10-2.JPG (446.84 KiB) 1079 mal betrachtet
Zeigt Ihr noch Bilder, z.B. vom Müggelturm? Gab es irgendwo noch Vögel?
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Montag 3. April 2017, 14:16

Sicher, ich habe erstmal die Touren vom WE gestern fertiggemacht (Fürstenberg, Bad Belzig) ...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4002
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Montag 3. April 2017, 14:20

Gut, ich bin gespannt!
Ich habe gerade von den nicht allzu vielen Bildern die meisten gelöscht :roll: Aber es sind schon ein paar schöne dabei - ein Glück (fürs Gemüt).

edit: Ich schaue gerade noch mal, das dunklere gefällt mir doch besser, durch die hellere Bearbeitung gibt es jetzt ausgebrannte Stellen.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Montag 3. April 2017, 22:47

... bleiben wir einfach mit dem fotografischen Ergebnis hier im Thread- es war niederschmetternd ! Ringsum ist Natur im Aufbruch, aber dort am Moor blieb wohl der Frühlingsanfang auf eine Woche vertagt, so hatte ich nicht gerechnet. Aber man muß mit dem leben was man vor Ort sieht, und das war karge Kost, ein paar Eichhörnchen, Mäuse, Kleiber und Co., in der Ferne rief ein Falke, also noch nicht überzeugend...
Dateianhänge
teufelssee_01.jpg
teufelssee_01.jpg (242.3 KiB) 1039 mal betrachtet
teufelssee_02.jpg
teufelssee_02.jpg (122.51 KiB) 1039 mal betrachtet
teufelssee_03.jpg
teufelssee_03.jpg (189.25 KiB) 1039 mal betrachtet
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Montag 3. April 2017, 22:53

Wir waren ja auch rauf auf den Müggelturm, aber zum Müggelsee hin war ein Flirren in der Luft, und in Richtung Spreewald geschaut war es auch nur dunstig/staubig in der Luft.

Ich glaube, die Ausbeute war bei den Anderen ähnlich karg ! Später gab es mit Norbert und Rene noch eine Stippvisite am Müggersee und Rübezahl, da kämpfte sich Sonne endlich durch, das war das letzte Bild mit Falter bei mir...
Dateianhänge
teufelssee_04.jpg
teufelssee_04.jpg (120.88 KiB) 1036 mal betrachtet
teufelssee_05.jpg
teufelssee_05.jpg (249.05 KiB) 1036 mal betrachtet
teufelssee_06.jpg
teufelssee_06.jpg (273.98 KiB) 1036 mal betrachtet
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15559
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Dienstag 4. April 2017, 07:24

Hallo Jock,
ist das hier ein offener Thread ?
Darf ich hier auch mal Tipps posten ?
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4002
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Dienstag 4. April 2017, 08:53

Hallo Willi,
wenn ich das hier richtig verstanden habe, geht es nicht um Tipps sondern darum, dass man sich trifft bzw. sich anschließen kann. Am Besten sagt wohl Jock-I was dazu.

Hallo Jürgen und Norbert,
es scheint, ich habe mit meiner Verspätung und nach dem anfänglichen Suchen eine gute Entscheidung getroffem, als ich am Teufelssee(moor) blieb. Ich hatte zwischendrin immer mal wieder Sonne und habe einige Tiere ganz gut erwischt (auf der HP findet Ihr ein paar mehr Bilder).
P4022629-Bearbeitet-2-comp10.JPG
P4022629-Bearbeitet-2-comp10.JPG (561.81 KiB) 1003 mal betrachtet
P4022681-comp10.JPG
P4022681-comp10.JPG (595.13 KiB) 1003 mal betrachtet
Collage_Tiere_Teufellssee_comp10.jpg
Collage_Tiere_Teufellssee_comp10.jpg (428.99 KiB) 1003 mal betrachtet
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9286
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 4. April 2017, 13:56

Jock-l hat geschrieben:Hoffentlich bleibt erfasstbar, daß das als offener Thread gemeint ist- nicht wo ich rumflitze steht im Vordergrund, sondern wo sich Wer etwas auserkoren hat/ausbaldowert hat und Dritte mitgehen könnten ...

Wollte ich nur noch mal unterstreichen, da war ich gestern zu schreibfaul ;)
... Selbstzitat, dann sollte es klar sein ;)

@Karo: Scöne Collage !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15559
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Dienstag 4. April 2017, 15:05

Hallo Fans, Bild
da habe ich mich nicht klar ausgedrückt.
Logisch werde ich nur etwas posten, wo ich auch dabei bin.
Bei uns in Marienfelde sind öfter Excursionen zu bestimmten Themen vom NABU.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Dienstag 4. April 2017, 16:06

Karoline, Dein vierer Bildchen ist ja mal sowas von,
solche Motive zeigten sich mir nicht, oder ich hatte kein Auge dafür, war noch etwas Nachtschicht geschwächt.
Hast Du gut gemacht!

Aber auch die anderen gezeigten Bilder gefallen mir.

Hier ein Panorama auf 4 Bildern, für mehr habe ich die Kamera nicht herausgeholt.
IMG_0550-k.jpg
IMG_0550-k.jpg (312.78 KiB) 963 mal betrachtet
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Antworten