nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 696
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von Anspo » Samstag 10. August 2019, 07:50

Also, um mal zum Topic zurückzukehren.

Es gibt offenbar viele Begriffe und Umschreibungen die oft verschieden gedeutet oder verstanden werden.
Sinn würde doch da ein gemeinschaftliches Projekt machen, eine Art (Lumix) -Lexikon welches hier im Forenbereich abgelegt wird. Sorgfältig vorbereitet und gepflegt, nicht einfach nur Posting unter Posting in irgendeinem Thema, könnte das evtl. hilfreich sein. (und Nein, das Rad muss nicht neu erfunden werden)
Ist einfach mal ein Lösungsansatz ;)

OT:
Warum der Thread nun unbedingt geschlossen werden muss, entzieht sich so ein wenig meinem Verständnis. Jemand hat sich, nach erneuter Entgleisung, verabschiedet. Na und? Dann ist das eben so.
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18537
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von Guillaume » Samstag 10. August 2019, 07:56

Anspo hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 07:50
Also, um mal zum Topic zurückzukehren.

Es gibt offenbar viele Begriffe und Umschreibungen die oft verschieden gedeutet oder verstanden werden.
Sinn würde doch da ein gemeinschaftliches Projekt machen, eine Art (Lumix) -Lexikon welches hier im Forenbereich abgelegt wird. Sorgfältig vorbereitet und gepflegt, nicht einfach nur Posting unter Posting in irgendeinem Thema, könnte das evtl. hilfreich sein. (und Nein, das Rad muss nicht neu erfunden werden)
Ist einfach mal ein Lösungsansatz ;)

OT:
Warum der Thread nun unbedingt geschlossen werden muss, entzieht sich so ein wenig meinem Verständnis. Jemand hat sich, nach erneuter Entgleisung, verabschiedet. Na und? Dann ist das eben so.
Leo, da hast Du was falsch verstanden. Dieser Thread wird nicht geschlossen solange sich alle friedlich verhalten. Siehe meine Antwort an Tamansari.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Lumixol
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 6. Juli 2018, 07:14

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von Lumixol » Samstag 10. August 2019, 08:01

Guillaume hat geschrieben:
Donnerstag 8. August 2019, 20:17
mikesch0815 hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 18:19
Horka hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 18:16
Soll das heißen, Du nimmst wichtige Begriffe der Fotografie, von denen viele VFler oder KBler leben, nicht ernst? Oder doch, aber Dein(e) Gegenüber nicht? :)
Ich fotografiere einfach... :lol:

so weit
Maico
Bisher hatte ich mich aus dieser Diskussion heraus gehalten und nach diesen Sätzen werde ich mich auch nicht weiter daran hier beteiligen. Ich halte das für eine Sinn freie Veranstaltung, die nur unnötige Zeit kostet. Ich halte es daher wie Maico - ich fotografiere einfach.
@Guillaume:
Also wenn ein Thread absolut sinnfrei ist, dann ist es der Foto-Wörter-Thread.
Das ewige Hamsterrad für Beitrags-Anzahl-Statistik-Hamster. :roll:
Grüße, Manfred
GX8, G9

Lumixol
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 6. Juli 2018, 07:14

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von Lumixol » Samstag 10. August 2019, 08:09

Lumixol hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 08:01
Guillaume hat geschrieben:
Donnerstag 8. August 2019, 20:17
mikesch0815 hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 18:19


Ich fotografiere einfach... :lol:

so weit
Maico
Bisher hatte ich mich aus dieser Diskussion heraus gehalten und nach diesen Sätzen werde ich mich auch nicht weiter daran hier beteiligen. Ich halte das für eine Sinn freie Veranstaltung, die nur unnötige Zeit kostet. Ich halte es daher wie Maico - ich fotografiere einfach.
@Guillaume:
Also wenn ein Thread absolut sinnfrei ist, dann ist es der Foto-Wörter-Thread.
Das ewige Hamsterrad für Beitrags-Anzahl-Statistik-Hamster. :roll:
PS:
"Kindergarten" ... :mrgreen:
Grüße, Manfred
GX8, G9

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18537
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von Guillaume » Samstag 10. August 2019, 08:20

Lumixol hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 08:01
Guillaume hat geschrieben:
Donnerstag 8. August 2019, 20:17
mikesch0815 hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 18:19


Ich fotografiere einfach... :lol:

so weit
Maico
Bisher hatte ich mich aus dieser Diskussion heraus gehalten und nach diesen Sätzen werde ich mich auch nicht weiter daran hier beteiligen. Ich halte das für eine Sinn freie Veranstaltung, die nur unnötige Zeit kostet. Ich halte es daher wie Maico - ich fotografiere einfach.
@Guillaume:
Also wenn ein Thread absolut sinnfrei ist, dann ist es der Foto-Wörter-Thread.
Das ewige Hamsterrad für Beitrags-Anzahl-Statistik-Hamster. :roll:
Dein Beitrag hier hat nun überhaupt Nichts mit diesem Thread zu tun und gehört hier auch nicht hin! Meine persönliche Meinung habe ich geäußert und darüber muss keineswegs diskutiert werden. Vielen Foristen macht dieser Thread Spaß und das ist gut so. Ebenso macht das genannte Spiel vielen Foristen Spaß. Wenn es Dir als Frischling nicht gefällt, musst Du dort nicht teilnehmen und auch nicht hinein schauen. Wenn Du in Zukunft sinnvolle Beiträge haben solltest, immer zu - dafür ist das Forum da. Ich hoffe, dass das die letzte Fehlleistung hier im Thread war und hier munter weiter zum Thema diskutiert werden kann.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8112
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von Horka » Samstag 10. August 2019, 09:12

Lumixol hat geschrieben: ↑
Samstag 10. August 2019, 09:01

Guillaume hat geschrieben: ↑
Donnerstag 8. August 2019, 21:17

mikesch0815 hat geschrieben: ↑
Mittwoch 7. August 2019, 19:19

Das ständige Dreifach-Zitieren nervt einen Überblick-Haben-Woller fast genau so wie Denglisch und Abk.

Ich werde mit Frank sprechen, wie ich mir am Besten mein eigenes, natürlich ideales Forum mache. :)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 263
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von chrisspeed » Samstag 10. August 2019, 10:47

Anspo hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 07:50
Also, um mal zum Topic zurückzukehren.

Es gibt offenbar viele Begriffe und Umschreibungen die oft verschieden gedeutet oder verstanden werden.
Sinn würde doch da ein gemeinschaftliches Projekt machen, eine Art (Lumix) -Lexikon welches hier im Forenbereich abgelegt wird. Sorgfältig vorbereitet und gepflegt, nicht einfach nur Posting unter Posting in irgendeinem Thema, könnte das evtl. hilfreich sein. (und Nein, das Rad muss nicht neu erfunden werden)
Ist einfach mal ein Lösungsansatz ;)

OT:
Warum der Thread nun unbedingt geschlossen werden muss, entzieht sich so ein wenig meinem Verständnis. Jemand hat sich, nach erneuter Entgleisung, verabschiedet. Na und? Dann ist das eben so.
Ich denke, dies macht mehr Arbeit als es Nutzen bringt.
Die Pflege ist aufwendig und im Prinzip kennt jeder die Begrifflichkeiten.
Und wenn gewisse Wörter/ Deutungen nerven, hilft das Lexikon an der Stelle auch nicht weiter.
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 696
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: nervige oder [zu heiß gekochte] Worte der digital Fotografie

Beitrag von Anspo » Samstag 10. August 2019, 17:48

chrisspeed hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 10:47
Ich denke, dies macht mehr Arbeit als es Nutzen bringt.
Die Pflege ist aufwendig und im Prinzip kennt jeder die Begrifflichkeiten.
ok, wenn das die überwiegende Meinung ist, dann ist das Thema hier wirklich sinnfrei. Bild
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Antworten