Internetzensur stoppen

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Schmiddi
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 12:28
Wohnort: Wolfsburg

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Schmiddi » Mittwoch 27. Februar 2019, 20:36

Hier gibt es eine Aktion am 03. März. Der Uploadfreie Tag. Es haben sich bereits 144 Foren eingetragen die mitmachen. Wäre vielleicht auch was für unser Forum.

https://foren-gegen-uploadfilter.eu
Grüße Jörg

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12584
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 27. Februar 2019, 21:01

Genau- Aktionstag für eine Visualisierung des Problems, im wörtlichen Sinne ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Brassi01
Beiträge: 3715
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 09:52
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Brassi01 » Mittwoch 27. Februar 2019, 21:12

... erledigt
VLG Bernd


V-Lux 114, S1R, S24-105, div. Leica Altgläser
G9, 12-60 f2,8-4,0, 100-400 f4,0-6,3

Benutzeravatar
Eddi
Beiträge: 1652
Registriert: Montag 27. März 2017, 08:55
Wohnort: Konstanz

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Eddi » Mittwoch 27. Februar 2019, 23:44

Soeben auch unterschrieben. Danke für den Link.
Viele Grüße vom Bodensee
Eddi

TZ101 ..... G81 _ 14-140 _ 20/1,7 _ 30/2,8 _ 42,5/1,7 ..... G6 _ PZ*14-42 (zum Filmen) ..... Metz 44 AF-1 _ Rode VideoMicro kompakt
Mein Flickr

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 355
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von chrisspeed » Donnerstag 28. Februar 2019, 09:29

Alles dreht sich nur um Artikel 13. Was ist denn mit den restlichen Artikeln? Mich würde mal interessieren, für wen die neue Richtlinie gilt? Soweit ich weiß, wäre dieses Forum, Flickr, Blogger usw gar nicht betroffen.
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4675
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von GuenterG » Donnerstag 28. Februar 2019, 19:13

chrisspeed hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 09:29
Alles dreht sich nur um Artikel 13. Was ist denn mit den restlichen Artikeln? Mich würde mal interessieren, für wen die neue Richtlinie gilt? Soweit ich weiß, wäre dieses Forum, Flickr, Blogger usw gar nicht betroffen.
Das Leistungsschutzrecht (Artikel 11) wird auch noch eine heiße Nummer, aber momentan ist halt Artikel 13 das Hauptproblem.
In einem früheren Entwurf waren wohl kleine Foren etc... tatsächlich außen vor, aber diese Ausnahmen hat die Lobby hinter Herrn Voss offenbar kippen können.
Der Rechtsanwalt Solmeke hat das hier anhand seiner kleinen Photodatenbank piqs.de mal durchgespielt. Das Projekt passt ganz gut auf die Probleme, die auch Frank hier erwarten könnte. Sehr zu empfehlen.
https://www.youtube.com/watch?v=3xCfwbJYWuM
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 355
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von chrisspeed » Freitag 1. März 2019, 06:19

Wie gesagt, Artikel 2a (?) sagt nach meinem letzten Stand, dass nur Plattformen betroffen sind, die mit Uploads von urheberrechtlichen Material Geld verdienen. Damit fallen eine ganze Menge weg.
Vielleicht wurde das abgeschafft, der Beweis fehlt jedoch. Daher sehe ich alles entspannt.
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5377
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Frank Spaeth » Freitag 1. März 2019, 09:10

Egal, wie es ausgeht: Wir werden Bilderuploads nicht einzeln überwachen oder filtern können und müssten im worst case den Upload von Fotos generell sperren, wollen wir dieses Forum erhalten.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 355
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von chrisspeed » Freitag 1. März 2019, 09:20

Wie gesagt, da das Forum keine Umsätze macht, muss es auch die Uploads nicht überwachen! So steht oder stand es im Entwurf. Deswegen meine Anregung, sich den kompletten Entwurf anzuschauen und nicht bloß Artikel 13!
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12584
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Jock-l » Freitag 1. März 2019, 10:18

Voss hatte mal verärgert geäußert daß Kritiker sich die Texte durchlesen sollten- wie denn, wenn diese nicht veröffentlicht werden ? Das kam erst später... und es zeigt sich daß das was da ausbaldowert wurde nicht wirklich umsetzungsfähig ist.
Mir sträuben sich zusätzlich Nackenhaare, weil das Gerangel nicht nur um diesen Artikel 13 hauptsächlich geht, sondern an die mögliche kommende Vielfalt nationaler Richtlinien (das Ding soll innert zwei Jahre im nationalen Recht verankert werden). Sind hier Varianten denkbar oder geht es ausschließlich um 1:1 Übernahme- anschl. darf nationales Recht nicht dem EU-Recht widersprechen, oder ?

Wenn ich sehe was manche Mitgliedsländer jetzt schon für Haken schlagen bei anderen Themen...

@Christian: Entwurf und z.B. Aussagen von Politikern ("Wir werden darauf achten..:") sind für die Katz, schlußendlich geht es um das was beschlossen wird und nicht um Dinge die dem Wunschdenken oder Auslegungsannahmen entspringen. Es geht knallhart darum- wird geprüft ("gefiltert zum Schutz von Rechteinhabern") oder nicht, wenn nicht, dann läuft das dem Gesetz zuwider und Betreiber werden (je nach Auslegung des Maßnahme/Strafkatalogs) mit Klagen etc. konfrontiert.

Wer will filtern, permanent überwachen... ? Das ragt in die persönl. Freiheiten und garantiert durch das Grundgesetz, aber nein das sehen Politiker nicht und Lobbyisten reiben sich die Hände...

Was tun, nach dem Abstimmen und Aufregern ? Genau zu schauen, wer was sagte/wie handelte (abstimmte) und diese Politiker nicht wiederwählen, das habe ich mir vorgenommen, ebenso wie dem Ausweichen der Konzerne die nun glauben uns als Melkvieh mißbrauchen zu können- ich brauche kein Springer, Bertelsmann, Fratzenbuch, ... ;) Hier wird es nichts Süßes geben, darauf zu achten wird neues Hobby !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4675
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von GuenterG » Freitag 1. März 2019, 12:48

chrisspeed hat geschrieben:
Freitag 1. März 2019, 09:20
Wie gesagt, da das Forum keine Umsätze macht, muss es auch die Uploads nicht überwachen! So steht oder stand es im Entwurf. Deswegen meine Anregung, sich den kompletten Entwurf anzuschauen und nicht bloß Artikel 13!
nach allen Auslegungen, die ich bisher gehört oder gelesen habe, reicht bereits Bannerwerbung oder so ein afilate-Link für die Einstufung als kommerzielles Angebot, wodurch du eben drin bist in der Zwickmühle.
Außerdem geht es nicht nur um Bilder. Jeder Kommentar könnte ja ein urheberrechtlich geschützter Text sein und ist somit zu prüfen.
Natürlich kommt einen das ziemlich spitzfindig vor, aber davon lebt ja diese Abmahnindustrie. Und deshalb ist es wichtig, Gesetze glasklar und widerspruchsfrei zu formulieren.
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12584
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Jock-l » Freitag 1. März 2019, 13:03

Stimmt, Günter, es ist ähnlich dem Betrieb von Websites- mache ich das für mich ohne Werbung oder Angebote etc., ist das private Site. Findet sich irgendwo versteckt Verkaufsartikel o.a. oder eben solche Bannerwerbung-> kommerziell.

Was würde passieren, kommt das Gesetz so wie vorliegend im Entwurf durch ?
Dann werden Foren nicht unbedingt geschlossen, aber zurückgestutzt- Austausch wäre eingeschränkt oder findet dort nicht mehr statt, wo Forenbetreiber das Ganze schließen.

Ehe sich durch div. Instanzen hinweg z.B. eine klagende Partei wegen Einschränkung grundgesetzlich verankerter Rechte (pers. freie Entfaltung, Meinungsfreiheit u.a.) durchsetzen könnte ist denke ich ablesbar bei anderen Dingen und grundsätzlichen Urteilen, allein in den Mitgliedsländern und dann EU-weit.

So oder so, man kann/sollte eigentlich der Industrie sagen "Tschüß, wir brauchen nur noch Schmalbandinternet" und anderes ... können die sich doch mit den Lobbyisten der anderen Seite fetzen ;) Schließlich wollen alle nur mein Bestes, soweit ich das rausgehört habe- mein Geld/Aufmerksamkeit/... !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1490
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von OlyPan » Freitag 1. März 2019, 13:31

Man sollte die Sache ein paar Jährchen zurückstellen, bis eine klar definierte Regelung formuliert ist.
Nicht immer Gesetze übereifrig hinpfeffern und keiner weiß was das nun heißt.

Wäre der Berliner Flughafen erst geplant und finanziell abgesichert worden, anstatt erst gebaut und dann geplant, wäre er schon lange fertig und würde auch funktionieren.

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 12584
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Jock-l » Freitag 1. März 2019, 13:53

:lol:
... jetzt muß diese Information nur noch in die Köpfe der Abgeordneten eingebracht werden ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9480
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Internetzensur stoppen

Beitrag von Binärius » Freitag 1. März 2019, 16:37

+1
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Gesperrt