GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Das eigene Forum für bewegte Bilder mit der GH-, G-, GF- und GX-Reihe. Tauscht Euch über Eure Erfahrungen rund um AVCHD, Videoschnitt und passendes Zubehör für bessere Filme aus!
Fotisto
Beiträge: 89
Registriert: Montag 4. November 2019, 15:30

GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Fotisto » Samstag 8. Februar 2020, 13:17

Hallo,
ich bin tatsächlich erst gestern, nach 2 Monaten Eigentum, dazu gekommen, endlich mal mit der GH5 im Freien zu Filmen. Die Fotos sind topp, aber die Videos totaler flopp. Der AF kann sich nicht entscheiden was er fokussieren soll. Überall, wo Laub auf dem Boden liegt, bei Stäuchern oder Bäumen schwimmt der AF. Dies konnte ich aber erst zuhause auf meinem Monitor erkennen. Deshalb habe ich nun mal die AF-Geschwindigkeit nun mal von 5 auf 3 heruntergeschraubt, von AFF auf AFS gewechselt, von 225-Feld-AF auf Verfolgung umgestellt. Obs was bringt kann ich noch nicht sagen.

Aber was meint Ihr, wäre das okay oder anders herum gefragt, wie kann ich so etwas, wie in dem Beispielvideo hier vermeiden (achtet auf die Sträucher im Vorderung)?

https://youtu.be/gquiboGQT4s

Lediglich im Slomo-Modus war alles okay. Ist aber auch logisch, weil es im Slomo-Modus nur nen manuellen Fokus gibt. Klar, ich filme auch häufug im manuellen Modus, aber situationsbedingt, braucht man auch schon mal nen AF. Und es kann doch nicht sein, dass dann solche Ergebnisse dabei rauskommen.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von David » Samstag 8. Februar 2020, 13:35

Du nutzt sicher die 180° Regel, oder?
Man wählt die Belichtungszeit immer abhängig von der Framerate. Sie soll sicher nicht länger sein, als ein Frame dauert.
Faustregel: Wähle für die Belichtungszeit immer den Kehrwert der doppelten Bildrate. Egal was später im Schnittprogramm passiert. Nur wie deine Kamera genau in diesem Moment filmt ist wichtig.

Also angenommen du filmst in 50p dann musst du eine Belichtungszeit von 1/100sec einstellen.
Damit vermeidestdu diesen Effekt beim schwenken.

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2630
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von ifi1 » Samstag 8. Februar 2020, 14:03

AF Geschwindigkeit und Empfindlichkeit würde ich bei null bzw. max. 1 lassen.
Habe anfangs auch hochgeschraubt - bringt nix.
Fokus auf Einfeld (Größe anpassen, je nachdem was die Kamera fokussieren soll.)
Dann hilft nur noch probieren und geschmeidig schwenken.
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4203
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Wolfgang B. » Samstag 8. Februar 2020, 14:03

Mmmhhh,

ich fotografiere zwar nur und filme nicht, aber der 226 Mehrfeldfokus ist in den meisten Fällen vollkommen kontraproduktiv. Beim Mehrfeldfokus sucht sich die Kamera einen Punkt mit den größten Kontrastunterschieden raus. Ob das ein Punkt ist, auf den du tatsächlich fokussieren willst, ist mehr als fraglich.

Typische Anwendungsbeispiele für Mehrfachfokusferlder sind fliegende Vögel vor einem Himmel. Da dort, wo der Vogel fliegt, die größten Kontrastunterschiede sind, wird die Kamera mit großer Wahrscheinlich exakt auf den Vogel fokussieren.

Ob Fokusverfolgung bzw. Tracking zielführend ist, hängt sehr stark von dem ab, was Du filmst.

Ich würde es mal mit AF-C und kleinem Fokusfeld versuchen.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Fotisto
Beiträge: 89
Registriert: Montag 4. November 2019, 15:30

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Fotisto » Samstag 8. Februar 2020, 17:06

@David Danke. 180°-Regel wird eingehalten. 50fps <> 1/100 Sekunden.

@ifi1 Okay, auch Dir danke. Werde ich so einstellen. Ja, ich hatte bei 225-Feld-AF gesehen, dass ich den vollen Bereich gewählt hatte. Werde ich, falls ich 225-Feld-AF nochmal nutzen werde dran denken. Ansonsten, wie Du schon schreibst, Mittenbetont oder Punktfokus wählen.

@WolfgangB. Wie bereits geschrieben, habs erst später bemerkt. 225-Feld-AF war der volle Bereich gewählt.

Noch was an alle. Seit dem Upgrade gibt es ja Front Focus und Far-Focus,...kann ich das aber nicht finden. Die BDA kann dazu nichts hergeben, weil es ja ganz neu ist und die BDA zu alt. Wo finde ich das?

Und nochmals danke an alle. Ist zwar schon recht schwierig zu Anfang mit der GH5 zu arbeiten (viiiiele Einstellmöglichkeiten), bzw. sich umzustellen, aber es macht dennoch Spaß. Und auch die Fotos sind besser, als das was im Netz alles Negative geschrieben wurde. on wegen die GH5 sei zum Fotografieren nicht zu gebrauchen. Ich bin jedenfalls mit den Fotos topp zufrieden. Aber vorrangig soll die GH5 zum Filmen gedacht sein. So, und heute ist mein motorisierter GVM 80cm-Slider angekommen. Und schon wieder ein nettes Spielzeug :D

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4203
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Wolfgang B. » Samstag 8. Februar 2020, 17:26

Weil Du so viele Antworten zu Deiner Frage bekommen hast, wollen wir nun wissen, was ein 80cm Dingensslider ist.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1650
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von sardinien » Samstag 8. Februar 2020, 19:47

Fotisto hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 17:06
Noch was an alle. Seit dem Upgrade gibt es ja Front Focus und Far-Focus,...kann ich das aber nicht finden. Die BDA kann dazu nichts hergeben, weil es ja ganz neu ist und die BDA zu alt. Wo finde ich das?
Lade dir die neueste BDA herunter, dann findest du am Ende alle Neuerungen chronologisch. Bei mir liegt AF nah/fern auf dem Steuerkreuz links/rechts.

Ich filme mit 60P und gehe dabei bis 1/320 Sek. dabei. Anders sieht es bei 30P aus, hier macht die 180 Grad Regel Sinn.

https://gwegner.de/blog/video-mit-der-d ... -erreicht/

Meine AF Einstellungen:
In der Regel Einfeld* oder, wenn das Motiv passt, Verfolgung Auge.

Dauer AF ON, Quick AF bei Sport ON, AFF

*hier steuere ich den Einfeld AF über den Joystick (gelber Rand beim Einfeld). Mit dieser Methode kann der AF fein ausgesteuert werden ohne wabern.

Als Bildstil verwende ich CineD mit Einstellungen, die wenig Nachbearbeitung erfordert. Lichter -3, Schatten + 5. So erreiche ich einen großen Dynamikbbereich. ISO 100 liefert die besten Ergebnisse. NR sollte im Minusbereich stehen beim Bildstil.

Die GH5 ist eine top Cam, egal ob Foto oder Video. G9 und GH5 erlauben sehr viele (für Neuanwender zu viel?) individuelle Einstellungen.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Fotisto
Beiträge: 89
Registriert: Montag 4. November 2019, 15:30

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Fotisto » Dienstag 11. Februar 2020, 21:28

Wolfgang B. hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 17:26
Weil Du so viele Antworten zu Deiner Frage bekommen hast, wollen wir nun wissen, was ein 80cm Dingensslider ist.

Beste Grüße, Wolfgang
Na, ein Slider ist eben ein Slider. Habe das Dingens aber wieder zurückgeschickt. Die Einstellungen für Timelapse sind dermaßen kompliziert....die Plastikbombe namens Kabel-Fernbedienung, ist mit irgendwelchen 6-7-stelligen Ziffern zu bewältigen. Und niemand weiß was die zu bedeuten haben. Die Kamerafahrt läuft immer nur mit Stops und nicht durchgehend ohne Unterbrechnung entlang der Schienen. Was will ich denn mit ner Motion-Timelapse, die jede Millisekunde für 12 Sekunden stehen bleibt. GVM hat mir sogar eine Rückerstattung des halben Preises von 220,- €, wenn ich das Dingens behalte, angeboten. Habe abgelehnt. Bestelle mir jetzt stattdessen den Gimbal DJI Ronin SC.

Fotisto
Beiträge: 89
Registriert: Montag 4. November 2019, 15:30

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Fotisto » Dienstag 11. Februar 2020, 21:48

sardinien hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 19:47
Lade dir die neueste BDA herunter, dann findest du am Ende alle Neuerungen chronologisch. Bei mir liegt AF nah/fern auf dem Steuerkreuz links/rechts.

Ich filme mit 60P und gehe dabei bis 1/320 Sek. dabei. Anders sieht es bei 30P aus, hier macht die 180 Grad Regel Sinn.

https://gwegner.de/blog/video-mit-der-d ... -erreicht/

Meine AF Einstellungen:
In der Regel Einfeld* oder, wenn das Motiv passt, Verfolgung Auge.

Dauer AF ON, Quick AF bei Sport ON, AFF

*hier steuere ich den Einfeld AF über den Joystick (gelber Rand beim Einfeld). Mit dieser Methode kann der AF fein ausgesteuert werden ohne wabern.

Als Bildstil verwende ich CineD mit Einstellungen, die wenig Nachbearbeitung erfordert. Lichter -3, Schatten + 5. So erreiche ich einen großen Dynamikbbereich. ISO 100 liefert die besten Ergebnisse. NR sollte im Minusbereich stehen beim Bildstil.

Die GH5 ist eine top Cam, egal ob Foto oder Video. G9 und GH5 erlauben sehr viele (für Neuanwender zu viel?) individuelle Einstellungen.
Habe die Einstellungen unter dem Schraubenschlüssel mit dem "c" dran gefunden.

Hast interessante Settings. Für mich kommt aber nur PAL infrage. 50fps reichen mir. Einzelfeld habe ich nun auch eingestellt. Die Größe ist ja immer noch variabel einstellbar. Steuern tu ich das Feld aber über den Touchscreen. "Lichter -3, Schatten + 5" hmmm... mit Schatten ist doch sicherlich die Durchzeichnung gemeint, oder? Ich nutze, soweit möglich, auch ISO 100. Kommt halt immer auf die Lichtverhältnisse drauf an. Als festes Preset auf C1 habe ich ISO 800 eingestellt und passe es, je nach Licht, dann an. Auch als Preset C1, habe ich den Modus S, um stets einen Shutter von 1/100 zu haben und Bildstil "Natürlich" oder "Standard" auf ner fn-Taste gelegt. AF-Geschw. auf "0" und AF-Empf. auf "-3". Mein Problem ist aber auch momentan das Wetter. Ich komm mit der Kamera seit 2 Monaten (bis auf den Freitag vorige Woche) nicht vor die Türe. Muss alles hier bei künstlicher Beleuchtung einstellen. Und dies ist auch nicht gerade optimal, um alles einzustellen. Denn, je dunkler es ist, desto schlechter arbeitet der AF.

supreme
Beiträge: 16
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 12:25

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von supreme » Mittwoch 12. Februar 2020, 10:26

Fotisto hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 13:17
Hallo,
ich bin tatsächlich erst gestern, nach 2 Monaten Eigentum, dazu gekommen, endlich mal mit der GH5 im Freien zu Filmen. Die Fotos sind topp, aber die Videos totaler flopp.
Nichts, absolut keine Einstellung auf dieser Welt wird etwas daran aendern das jedwedes Video aus dieser Kamera absoluter Schmutz sein wird. Diese Kamera hat mich in den letzten Monaten so viele Nerven und Zeit gekostet. NEIN kauf Dir keine teure Linse damit wirds auch nicht besser und NEIN kauf dir keinen Adapter fuer andere Linsen damit aenderst du auch nichts. 179er Shutter Schrott Regel wird dir alles nichts bringen. Das ist eine vermurkste Kamera und wird es immer bleiben.

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4203
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 12. Februar 2020, 12:14

Hallo Admins:

Ich glaube, wir sollten es dabei belassen, dass Panasonic und insbesondere die GH5 totaler Schrott, Schmutz und sonstwas für ein Dreck ist und diesen Fred schließen.

Danke, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
WFSimpson
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 15. Januar 2019, 21:00
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von WFSimpson » Mittwoch 12. Februar 2020, 12:40

supreme hat geschrieben:
Mittwoch 12. Februar 2020, 10:26
Fotisto hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 13:17
Hallo,
ich bin tatsächlich erst gestern, nach 2 Monaten Eigentum, dazu gekommen, endlich mal mit der GH5 im Freien zu Filmen. Die Fotos sind topp, aber die Videos totaler flopp.
Nichts, absolut keine Einstellung auf dieser Welt wird etwas daran aendern das jedwedes Video aus dieser Kamera absoluter Schmutz sein wird. Diese Kamera hat mich in den letzten Monaten so viele Nerven und Zeit gekostet. NEIN kauf Dir keine teure Linse damit wirds auch nicht besser und NEIN kauf dir keinen Adapter fuer andere Linsen damit aenderst du auch nichts. 179er Shutter Schrott Regel wird dir alles nichts bringen. Das ist eine vermurkste Kamera und wird es immer bleiben.
Gibt es denn keins der anderen so tollen Foren wo Du Dein Unwesen treiben kannst?
Gruss, Werner

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2630
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von ifi1 » Mittwoch 12. Februar 2020, 12:43

Nichts, absolut keine Einstellung auf dieser Welt wird etwas daran aendern das jedwedes Video aus dieser Kamera absoluter Schmutz sein wird. Diese Kamera hat mich in den letzten Monaten so viele Nerven und Zeit gekostet. NEIN kauf Dir keine teure Linse damit wirds auch nicht besser und NEIN kauf dir keinen Adapter fuer andere Linsen damit aenderst du auch nichts. 179er Shutter Schrott Regel wird dir alles nichts bringen. Das ist eine vermurkste Kamera und wird es immer bleiben.
Ein echter Trollinger halt, don´t feed... :!:
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

crop
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 20:08

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von crop » Freitag 14. Februar 2020, 13:19

supreme hat geschrieben:
Mittwoch 12. Februar 2020, 10:26
Fotisto hat geschrieben:
Samstag 8. Februar 2020, 13:17
Hallo,
ich bin tatsächlich erst gestern, nach 2 Monaten Eigentum, dazu gekommen, endlich mal mit der GH5 im Freien zu Filmen. Die Fotos sind topp, aber die Videos totaler flopp.
Nichts, absolut keine Einstellung auf dieser Welt wird etwas daran aendern das jedwedes Video aus dieser Kamera absoluter Schmutz sein wird. Diese Kamera hat mich in den letzten Monaten so viele Nerven und Zeit gekostet. NEIN kauf Dir keine teure Linse damit wirds auch nicht besser und NEIN kauf dir keinen Adapter fuer andere Linsen damit aenderst du auch nichts. 179er Shutter Schrott Regel wird dir alles nichts bringen. Das ist eine vermurkste Kamera und wird es immer bleiben.
Ich bin total geschockt!
Hab neulich eine Doku über Panasonic gesehen. Da haben sie gezeigt, dass Filmproduzent Heiner Lauterbach nur noch mit Panasonic MFT arbeitet. Man konnte einige Lumix im Einsatz sehen. Ich glaube, ich habe die GH5 gesehen. Sind das Idioten?
Ich habe neulich auf einem Forentreffen draußen mit meiner G9 das erste mal gefilmt (FullHD) mit AFS und AFC und bin begeistert. Es war am Waldrand und da lag auch Laub und dort standen Büsche. Auf meiner endgeilen Panasonic 4k Glotze sieht das super aus. Da pumpt und flimmert nix, auch bei Schwenks. Die GH5 ist sicherlich nicht schlechter als die G9. Vielleicht muss man bei der GH5 mehr einstellen.

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2830
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: GH5 Erste Videoaufnahmen enttäuschend - AF pumpt/schwimmt

Beitrag von Prosecutor » Freitag 14. Februar 2020, 14:40

Niels´Kameras: G9 | GX800 | FZ1000
gehabt: FZ30, G1, G2, G6, GF3, GF7, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Antworten