Verschlussgeschwindigkeit bei video

Das eigene Forum für bewegte Bilder mit der GH-, G-, GF- und GX-Reihe. Tauscht Euch über Eure Erfahrungen rund um AVCHD, Videoschnitt und passendes Zubehör für bessere Filme aus!
Antworten
ahowi
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 13. Juli 2021, 09:23

Verschlussgeschwindigkeit bei video

Beitrag von ahowi » Freitag 16. Juli 2021, 14:02

Lumix GX9, 14-140: Ich filme mit 4k, daraus kann man vernüftige 8 MB Bilder extrahieren. Bei 25 fps wird die Verschlusszeit bei ca. 1/50 sek liegen, was mir zu wenig ist. Ich hätte wegen der Bewegungsunschärfe lieber 1/100 oder 1/200 sek gehabt. Die filmische Verschmelzung der Bewegung kommt ohnehin am TV zustande. Wie kann ich das einstellen ???

hans_01
Beiträge: 567
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: Verschlussgeschwindigkeit bei video

Beitrag von hans_01 » Montag 19. Juli 2021, 20:24

Hallo ahowi,

siehe unten den Screenshot, so kannst du die gewünschte Verschlusszeit einstellen.

Einfach mal durch probieren, und berichten. Danke.

SG
Hans

GX9 M-Video   Modus S     Verschlusszeit  SS.JPG
GX9 M-Video Modus S Verschlusszeit SS.JPG (104.99 KiB) 246 mal betrachtet

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 307
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Verschlussgeschwindigkeit bei video

Beitrag von mbf » Dienstag 20. Juli 2021, 06:32

ahowi hat geschrieben:
Freitag 16. Juli 2021, 14:02
Lumix GX9, 14-140: Ich filme mit 4k, daraus kann man vernüftige 8 MB Bilder extrahieren. Bei 25 fps wird die Verschlusszeit bei ca. 1/50 sek liegen, was mir zu wenig ist. Ich hätte wegen der Bewegungsunschärfe lieber 1/100 oder 1/200 sek gehabt. Die filmische Verschmelzung der Bewegung kommt ohnehin am TV zustande. Wie kann ich das einstellen ???
Achtung, die 180°-Regel kommt nicht von ungefähr. Probiere unbedingt vorher aus, ob das Video mit den kurzen Zeiten immer noch flüssig aussieht.

Ein Video aus knackscharfen Einzelbildern wird nicht im gleichen Maße Bewegung darstellen wie eines aus leicht verwischten Bildern.
Grüße, Matthias

Antworten

Zurück zu „Video mit den Lumix G-Modellen“