Filmen mit Stroboscop

Das eigene Forum für bewegte Bilder mit der GH-, G-, GF- und GX-Reihe. Tauscht Euch über Eure Erfahrungen rund um AVCHD, Videoschnitt und passendes Zubehör für bessere Filme aus!
Antworten
hormigas
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 10. Oktober 2021, 12:31

Filmen mit Stroboscop

Beitrag von hormigas » Donnerstag 4. November 2021, 15:23

Liebe Leute,

Ich hätte gerne Tips zu Videoaufnahmen mit Stroboscop.
Denn meine Kamera (GH5) kann das nicht richtig darstellen, oder meine Einstellungen sind falsch.
Filmen mit 25p bei 50ss oder eben 180d.
Die Bilder sind dann beim Blitzen des Stroboscop horizontal geteilt und die obere oder untere Hälfte
weiß. Es sieht eben nach Bildfehler aus und nicht nach Stroboscop.
Hat da jemand Erfahrungen gemacht, und wie kann man das beheben?

beste Grüße..

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 381
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Filmen mit Stroboscop

Beitrag von mbf » Donnerstag 4. November 2021, 16:03

Derselbe Effekt wie rolling shutter. Der Sensor braucht eine gewisse Zeit zum Auslesen, das ist idR länger als die eingestellte Belichtungszeit.
Das Stroboskop dürfte nun eine recht kurze Beleuchtungszeit haben - bitte dazu in den technischen Daten nachschauen. Und damit wird innerhalb der Auslesezeit des Sensors nur ein Teil des Sensors belichtet.

Kann man nicht so einfach beheben... Wenn Dauerlicht keine Option ist, wirds schwer. Ja, es gibt Kameras mit global shutter, die das Problem nicht haben. Die willst du nicht bezahlen.
Grüße, Matthias

hormigas
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 10. Oktober 2021, 12:31

Re: Filmen mit Stroboscop

Beitrag von hormigas » Donnerstag 4. November 2021, 16:31

Oh ja, so etwas habe ich mir schon gedacht.
Danke für die Antwort, werde mich zu diesem Thema besser informieren.
Immerhin gibt es sehr viele Produktionen in denen so ein Stroboscop Effekt benutzt wird.

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 381
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Filmen mit Stroboscop

Beitrag von mbf » Donnerstag 4. November 2021, 17:27

Ich bin zwar nicht der Filmer, aber hast du mal ein Beispiel, damit ich mir am konkreten Fall was drunter vorstellen kann?
Grüße, Matthias

hormigas
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 10. Oktober 2021, 12:31

Re: Filmen mit Stroboscop

Beitrag von hormigas » Donnerstag 4. November 2021, 19:27

Dateianhänge
Neues Projekt.jpg
Standbild stroboscop
Neues Projekt.jpg (32.51 KiB) 452 mal betrachtet

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1827
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Filmen mit Stroboscop

Beitrag von Spaziergänger » Donnerstag 4. November 2021, 19:48

hormigas hat geschrieben:
Donnerstag 4. November 2021, 19:27
download/file.php?mode=view&id=164823&s ... 684b7e4a6f
Das Video hat nichts mit Film sondern nur mit Fotografie zu tun. Grundlagen werden gut fürs Foto erklärt.

https://www.youtube.com/watch?v=9-aVWvXQ09c
.
Gruß von Ulrich

Sollte der Beitrag hilfreich sein,
bitte um Rückmeldung.

Antworten

Zurück zu „Video mit den Lumix G-Modellen“