Video Einstellungen G81

Das eigene Forum für bewegte Bilder mit der GH-, G-, GF- und GX-Reihe. Tauscht Euch über Eure Erfahrungen rund um AVCHD, Videoschnitt und passendes Zubehör für bessere Filme aus!
Antworten
Lucy
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 15. Juli 2017, 15:10

Video Einstellungen G81

Beitrag von Lucy » Samstag 15. Juli 2017, 15:29

Guten Tag!

Meine Videos mit der GH3 habe ich stets im MOV-Modus gedreht. Frank Späth empfahl dies als den besten Modus in seinem Buch. Nunmehr habe ich eine G81 mit der ich FHD-Videos erstellen möchte. Also nicht 4K.

Den MOV Modus gibt es ja da nicht.
Wenn es mir primär um Qualität geht und erst in 2. Linie um gute Nachbearbeitungsmöglichkeiten, welches ist dann der empfehlenswerteste Modus:

FHD/28M/50p AVCHD
FHD28M/60p MP4
FHD/28M/50p MP4

Kann das in eine Reihenfolge gebracht werden? Oder nehmen die sich nicht viel? In dem Buch zur GH3 hat Frank Späth geschrieben, dass (wenn ich das richtig erinnere) AVCHD besser ist als MP4. Gilt das generell oder ist z.B. 60p MP4 besser als 50p AVCHD? Was wären bezogen auf die G81 die wichtigsten Vor- und Nachteile?

Ich habe schon versucht, das Thema im Netz zu recherchieren, aber so richtig klar verstehe ich die Sache mit diesen Einstellungen nicht.

Vielen Dank und beste Grüße
Lucy

Lucy
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 15. Juli 2017, 15:10

Re: Video Einstellungen G81

Beitrag von Lucy » Samstag 15. Juli 2017, 16:25

Ok, jetzt lese ich, dass es auch die Möglichkeit gibt von 4K auf FHD herunterzuskalieren und die Qualtität soll besser sein, als bei 4K. Wäre auch eine Variante, aber wie macht man das?

Also wäre es mit der Kamera schade, wenn man nicht in 4K aufnimmt? Also wäre für die G81 die beste Variante

4K/100M/30P (MP4) oder 4K/100M/25P (MP4) ? Gibt es da einen sichtbaren Unterschied?

Lucy, leicht verwirrt

HotCookie
Beiträge: 832
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Re: Video Einstellungen G81

Beitrag von HotCookie » Samstag 15. Juli 2017, 21:52

Hallo Lucy,

willkommen im Forum bei den Lumixern! Wenn ich Deine Verwirrung und die Art der Fragestellung richtig deute, dann bist Du keine Freundin von viel Nachbearbeitung. 4K müsstest Du herunterskalieren, was einen sehr potenten Rechner, sprich PC erfordert. Wenn Du einfach nur filmen willst und danach das Video auf einem Full-HD-Fernseher abspielen willst, dann solltest Du auch gleich in FHD aufnehmen. Da AVCHD sehr viel Dekodier-Rechenleistung braucht und auch nicht alle Fernseher das abspielen können, fährst Du mit MP4 am besten, da das ein Format ist, das die meisten Fernseher und andere "medial veranlagten" Geräte (Smartphones etc.) beherrschen.

Bleibt die Frage ob 50p oder 60p. Hier würde ich 60p empfehlen, da dies das Mikroruckeln bei Anzeige auf PC verhindert und die meisten Fernseher heute auch 60p Videos abspielen können. Daher wäre meine Empfehlung: FHD 28M 60p MP4.

Wenn Du allerdings auch nachbearbeiten willst, also richtig professionell schneiden, nachvertonen, colorieren etc. möchtest, dann sieht die Sache wieder ganz anders aus. Sollte das der Fall sein, dann bitte nochmal melden.
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

idefixbt
Beiträge: 450
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: Video Einstellungen G81

Beitrag von idefixbt » Samstag 15. Juli 2017, 22:00

Hallo HotCookie,
welche Einstellungen würdest Du empfehlen, wenn man nachbearbeiten will?

Viele Grüße Gerhard
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300, Metz Mecablitz 58 AF-2, Win10 pro, Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x

HotCookie
Beiträge: 832
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Re: Video Einstellungen G81

Beitrag von HotCookie » Samstag 15. Juli 2017, 22:27

Wenn man einen potenten, sprich schnellen, Rechner (PC) mit schnellem, großen Festplattenspeicher und ausreichend RAM, eine entsprechend potente Schnittsoftware hat und außerdem auch damit umzugehen weiß, dann würde man sehr viel(e) Potential, Qualität und Möglichkeiten verschenken, wenn man nicht in 4k 100 MBit 30p filmen würde (MP4). Besonders, wenn man Edius hat... ;)
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

Lucy
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 15. Juli 2017, 15:10

Re: Video Einstellungen G81

Beitrag von Lucy » Montag 17. Juli 2017, 09:14

Hallo, HotCookie,

danke für die Begrüßung und die Tipps! Ich habe Magix VideoDeluxe 2015 und mache "etwas" Nachbearbeitung (Schnitte, Blenden, Titel, Musik unter das Video, aber nur für den Privatgebrauch). Ich habe allerdings Magix noch nicht mit 4K ausprobiert. Mein PC ist kein Hochleistungs-PC. Wahrscheinlich ist Deine Empfehlung wirklich die sinnvollste Variante.

Gruß
Lucy

HotCookie
Beiträge: 832
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Re: Video Einstellungen G81

Beitrag von HotCookie » Montag 17. Juli 2017, 10:43

Wahrscheinlich ja. Zwar kann Deine Software 4k, aber dabei fallen 4 mal soviele Daten an wie bei FHD. Da brauchst Du wirklich einen schnellen PC. Ausprobieren würde ich es aber dennoch testweise. Vielleicht ist er ja schnell genug, wenn Du die Hardwarebeschleunigung in Magix aktivierst und mit Proxydateien arbeitest. 4k ist wirklich der Hammer und die Bildqualität nach herunterskalieren auf FHD falls Du keinen 4k Fernseher hast ist überragend. Sollte sie zumindest sein, wenn die Software was taugt. Außerdem kannst Du dann nocn nach dem Filmen in das Bild "hineinzoomen" oder den Ausschnitt festlegen, ohne einen Qualitätsverlust in FHD zu haben.
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

Antworten