FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Bewegte Bilder mit der FZ-, TZ-, LX-Reihe und anderen Kompakten von Panasonic: Hier tauscht Ihr Euch aus.
Antworten
TranceMaster
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 13:43

FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von TranceMaster » Sonntag 4. Februar 2018, 14:22

Hallo zusammen,

habe jetzt seit ca. einem halben Jahr eine FZ2000. Vorher hatte ich bereits mehrere andere Lumix-Superzoom-Modelle zum Fotografieren und Pana Camcorder zum Filmen. Ich filme meist im Urlaub. Leider fand ich über die Jahre nie einen Camcorder, dessen Videomaterial wirklich befriedigende Urlaubsatmosphäre geliefert hätte. Entweder es waren Farbstiche (Türkis-Grün) oder generell kontrastarme dunkle Aufnahmen. Bis ich zum ersten mal mit der FZ200 anfing auch zu Filmen und das Ergebnis mir besser gefiel als von der V757. Ich wollte also komplett auf Video mit Fotokamera umsteigen. Nach umfangreichen Vergleichstests hatte mich die FZ2000 überzeugt.

Ich bin jetzt auch nach dem ersten Urlaub mit der Kamera generell zufrieden. Leider stellte sich aber heraus, dass das Hauptauswahlkriterium doch nicht zufriedenstellend erfüllt wird. Oft (interessanterweise nicht immer) wenn ich zoome im Film, wird das Bild unscharf und der Autofocus stellt erst wieder scharf wenn ich den Zoom stoppe.

Fragen: Gibt es eine Lösung in den tausenden Einstellungen? Hat das noch jemand?

Einen Defekt kann ich eigentlich ausschließen. Ein test im Geschäft mit einer anderen FZ2000 lieferte den selben Effekt und leider keine Lösung (Selbst vom Pana- "Fachmann"). Neue Firmware gibt es ja anscheinend nicht.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Michael

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14241
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von videoL » Sonntag 4. Februar 2018, 15:27

Hallo Michael zuerst herzlich Bild im Forum.
Ein Beispielvideo wäre evtl. hilfreich.
Filmst du in FHD oder 4K ?
Manuell oder iA ?
Einfeld- oder Mehrfeldfokus ?
Welche Fokusart hast du eingestellt, Verfolgung ?
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

TranceMaster
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 13:43

Re: FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von TranceMaster » Sonntag 4. Februar 2018, 18:46

Hallo Videowilli,

wie gesagt, ich bin Hobbyfilmer.
Daher nutze wenn möglich iA oder ein aus meiner Sicht geeignetes SCN.
Ich filme in FHD 50p (da ich oft die Kinder in Bewegung filme).
Folgende weitere Einstellungen:
AFS (habe aber auch schon die anderen Modi probiert)
Dauer-AF=ON
Stabilisator=ON
Habe auch schon unterschiedliche Fokusmessmethoden ausprobiert.
Aber m.E. liegt es nicht an der Fokusmessung, da er nicht auf etwas anderes fokussiert sondern einfach alles unscharf ist.
Ich habe ein mechanisches Problem in Verdacht, da es passiert wenn der Zoom startet. Es passiert sowohl bei "manuellem" Zoom (mit Objektivring) als auch bei konstanter Zoom-Geschwindigkeit (FN-Taste).
Es passiert allerdings nicht immer?!

Anbei ein Beispiel.
Ich hoffe es klappt mit dem link. Habe mit mehreren Versuchen kein im Forum erlaubtes Dateiformat gefunden.

LG,
Michael

TranceMaster
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 13:43

Re: FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von TranceMaster » Sonntag 4. Februar 2018, 18:47

Hier nochmal mit link: https://www.magentacloud.de/lnk/ZhAAE4cb#file" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14241
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von videoL » Montag 5. Februar 2018, 09:02

Hallo Michael,
das Beispiel ist etwas ungünstig, da sind keine Konturen bzw. Kontraste.
Zum Start hat der Fokus evtl. den vorderen Busch angepeilt
und dann hat er nichts mehr zum Nachführen gefunden.
Wenn du hier aber den Einfeldfokus eingestellt hattest,
worauf sollte die Kamera fokussieren ?
Der Berg hinten und der Sand in der Bildmitte sind ohne Kontraste.
Da hilft dann nur manuell fokussieren und in der Nachbearbeitung
das Startbild und das Endbild weich überblenden.

Abhängig vom Aufnahmemodus (iA/iA+oder SCN) ist die Auswahl der AF Rahmen und Fokusmodi stark eingeschränkt.
Im iA/iA+ oder SCN Modus stellt sich die Kamera so ein, wie es für viele Motive passen könnte.

Für bewegte Motive AFC einstellen. Die Kamera stellt dann fortwährend scharf.
AF/AE Lock Schalter auf AFC

Bei den Kindern in Bewegung würde ich die Zeit mit ca. 1/200stel Sekunde und die ISO mit 400 vorgeben.
Natürlich abhängig vom Licht.

Probiere mal bei gutem Wetter in eine strukturierte Fassade zu zoomen.
Vorher die Kamera auf Werkseinstellungen setzen.
Aber nicht mit iA iA+ oder SCN fotografieren. Gebe die Blende mit ca. 4 -5 vor.
Wenn es dann immer noch nicht klappt, ist wohl der Service gefragt

Viel Erfolg.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

TranceMaster
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 13:43

Re: FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von TranceMaster » Dienstag 6. Februar 2018, 07:34

Hallo videowilli,

schonmal vielen, vielen Dank dafür. Werde ich mal ausprobieren. Werde dann mal auch schönes Wetter und etwas Zeit warten.

LG,
Michael

FLUMIX2000Z
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 08:41

Re: FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von FLUMIX2000Z » Samstag 7. Juli 2018, 08:54

Hallo.
Gibt es denn neue Erfahrungen ?
Habe selbst Probleme mit dem Autofokus der FZ 2000 bei Kamerafahrten. Kann es sein , daß ein aufgeschraubter UV-Filter als Objektivschutz sich ungünstig für die Einstellung des Autofokus auswirkt ? Hat da jemand Erfahrungen ?

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 48
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Kiel

Re: FZ2000 - Video wird bei zoomen unscharf.

Beitrag von d-zug-schaffner » Samstag 7. Juli 2018, 20:03

FLUMIX2000Z hat geschrieben:
Samstag 7. Juli 2018, 08:54
Hallo.
Gibt es denn neue Erfahrungen ?
Habe selbst Probleme mit dem Autofokus der FZ 2000 bei Kamerafahrten. Kann es sein , daß ein aufgeschraubter UV-Filter als Objektivschutz sich ungünstig für die Einstellung des Autofokus auswirkt ? Hat da jemand Erfahrungen ?
Moin aus Kiel,

wenn ich freihändig filme und zu schnell heranzoome, bracht die Kamera teilweise bis zu 2 Sek. bis sie sich scharfgestellt hat. Besonders bei schwachen Lichtverhältnissen oder bei kontrastarmen Hintergründen ist mir dieses Verhalten sowohl im kreativen Videomodus, als auch bei P,A,S und M aufgefallen.
Wenn die Kamera fest auf einem Stativ montiert ist und der Stabilisator ausgeschaltet ist, tritt dieses Verhalten nicht auf, selbst bei schwachem Licht. Auf dem Objektiv habe ich sehr oft einen Polfilter, um Relexionen zu vermindern. Ich kannte dieses Verhaltern schon von meiner FZ 200, bei der ich den Stabilisaor nicht ausschalten konnte. Mein Fazit aus meinen Versuchen: Je kontrastreicher der Hintergrund, deste schneller der Autofokus. Bei den Einstellungen AFC nnd AFF braucht der Fokus etwas länger, wenn schnell gezoomt wird. Da trat bisher dieses Problem nicht auf.
Ich fotografiere und filme primär Eisenbahn und habe die besten Erfahrungen mit den Einstellungen Einfeld-AF, AFS oder AFC gemacht und wenn nichts funktioniert gehe ich auf MF und zoome nicht. Ok. in den meisten Fällen zoome ich heraus, wenn der Zug herankommt.
Eine gewisse Vorbereitungszeit ist dabei immer notwendig und wenn es ganz schnell gehen muss, verzichte ich auf das Video und fotografiere nur.
Ich habe mir für das Touchdisplay einen Stift besorgt und zoome per Display - nicht zu fest drücken, damt sich die Kamera nicht bewegt - bei dem Zoomhebel oder den Zoomtasten Fn 1 / 2 verwackelt man schnell die Kamera und die Geräusche hört man auch im Mikro. Die WiFi-Funktion habe ich auch schon getestet - da geht dem Akku aber viel schneller die Puste aus. Auch die Verbindung ist gerade unter Oberleitungen nicht zuverlässig - reisst ab oder kommt garnicht erst zustande. Im Heimbereich, Balkon oder Garten verwende ich gern die WiFi-Funktion, dann aber mit einem Netzteil.
Gruß aus Kiel
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix DMC FZ 200, FZ 2000
Mein YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UC2vMnM ... 8aQ/videos

Antworten