Agfa Movex 8

Bewegte Bilder mit der FZ-, TZ-, LX-Reihe und anderen Kompakten von Panasonic: Hier tauscht Ihr Euch aus.
Antworten
Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4152
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Agfa Movex 8

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 9. August 2018, 17:30

Die Movex 8 war 1937 die erste Filmkamera von Agfa.
Klein und handlich, wenn auch durch das Gußgehäuse nicht wirklich leicht.
Ein Novum war die Filmkassette, die problemlos gewechselt werden konnte.

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=hQH0YHhVKmY


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4152
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Agfa Movex 8

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 15. August 2018, 10:04

Ein Bild als Nachtrag zum Video.

Die 8 mm Filmkassette war verpackt in einer grünen Blechdose im Karton und kostete damals mit Entwicklung 14,25 DM.
Der Karton wurde mit Adresse und Absender beschriftet und mit dem belichteten Film in der Blechdose an eine Agfa - Entwicklungsanstalt geschickt, wie man das auch von den Kleinbildfilmen für die Fotokamera gewohnt war.
Für Filmkameras im Doppel8 oder Super8 - Format werden noch Filme angeboten, wie als Beispiel hier, wo der 7,5 m Farb - Umkehrfilm für rund 55 € mit Entwicklung zu bekommen ist: https://www.kahlfilm.de/content.php?nav=17&productid=88


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 1436
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Agfa Movex 8

Beitrag von ifi1 » Mittwoch 15. August 2018, 11:33

Hallo Rolf,
wieder ein Schätzchen ausgegraben... sehr schön.
Mich würde mal interessieren, wie lange so eine Kassette gelaufen ist - musste
man zwischendurch den Mechanismus wieder aufziehen?
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris

Flieger: http://www.flickr.com/photos/geoliese/

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4152
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Agfa Movex 8

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 15. August 2018, 11:51

Hallo Iris,

Der Federmotor bei dieser Movex8 lief 45 sec. und spulte dabei 2,5 Meter Film ab.
Da in der Kassette 10 Meter Film gespult war, mußte der Motor viermal aufgezogen werden um den gesamten Film zu belichten.
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 1436
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Agfa Movex 8

Beitrag von ifi1 » Mittwoch 15. August 2018, 14:35

Wahnsinn 3 Minuten Film Kassette leer. Die hatten also auch schon mit der Filmlänge zu kämpfen
und unsereins jammerte noch vor nicht allzu langer Zeit wg. 30 min. Begrenzung. :lol:
Da merkt man wieder, wie viel sich in 81 Jahren alles verändert hat, mal abgesehen davon, dass wir u. A. nicht
mehr kurbeln müssen. Was wohl in 80 Jahren sein wird?
Vielleicht kurbelt die Menschheit dann wieder... weils nicht gescheiter wird.
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris

Flieger: http://www.flickr.com/photos/geoliese/

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4152
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Agfa Movex 8

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 15. August 2018, 16:50

Grins, ja, die heutige Technik war damals nicht wirklich vorauszusehen.
Aber 45 Sekunden reichten damals für eine Einstellung, woran sich bis heute eigentlich nichts geändert hat.
Im Gegenteil haben sich heute bei modernen Filmproduktionen die Szenenstandzeiten sogar erheblich verkürzt, wovon ich selber aber kein Freund bin.
Es gibt ja wohl noch Filmfreunde die mit der alten Technik unterwegs sind, wie das auch in der Fotografie der Fall ist.
Hat sicher seinen Reiz mit dieser alten Technik zu hantieren...
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Antworten