FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12382

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 15:46

Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Hallo Fans, Bild
beim Bearbeiten ist die Freude ein Eichhörnchen erwischt zu haben,
wegen der Qualität, etwas gesunken.
Alle Szenen sind Freihandaufnahmen, man sieht die Hektik.
Das Eichhörnchen war zu schnell, für mich und den AF.
Vielleicht war ich auch zu langsam.
Oder es hielt unerwartet inne und guckte ein paar Sekunden.
Da hatte ich aber schon zu weit geschwenkt.
Bis ich dann den neuen Standort eingestellt hatte, huschte es weiter.
Eichhörnchen sind so schnell, dass ich sie beim nächsten Mal
statt in 4K und 25fps mit FHD und 50fps,
mit manuell mind.1/500stel Sekunde,
Auto ISO (max. 800) und möglichst ohne iZoom aufnehmen werde.
Wenn sie mir denn vor die Linse kommen.
Hoffentlich scheint dann auch die Sonne.
Ich gehe davon aus, dass die Kamera schon den geringsten ISO-Wert einstellt.
Denn Zeit, 25 Frames und Blende (Telezoom abhängig) stehen ja fest.
Außerdem wird wieder ein Stativ zum Einsatz kommen.
Eichkater  verkleinert.jpg
Eichkater verkleinert.jpg (508.94 KiB) 1017-mal betrachtet

Und hier der Link zum Video: https://vimeo.com/147721553" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Viele Grüße Bild videowilli Bild
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

HotCookie

Beiträge: 685

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 16:00

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

videoL hat geschrieben:Das Eichhörnchen war zu schnell, für mich und den AF.

Na hättest Du halt in Zeitlupe gefilmt, dann wärs nur halb so schnell gewesen... :roll: :lol:

Neee ernsthaft, Willi. Hier hätte ein Stativ keinen Sinn gemacht und dafür dass das kloane Oachkatzl sich von Dir weg oder auf Dich zu bewegt ist der Fokus aber immer noch im sehr erträglichen Rahmen. Bei so einem kleinen Flitzer muss man das erst mal so hinbekommen wie Du hier. Klasse Video. Einzig den Zoomout am Ende des Videos hätte ich mir erspart und stattdessen das Eichhörnchen formatfüllend wie es war sanft nach schwarz ausgeblendet oder einfach den Fokus auf total unscharf gedreht. Das geht sogar noch in der Nachbearbeitung indem Du das Video in einen Blur überblendest.

P.S.: Gibts schon was Neues von REEBOK?? :roll:
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild
<<

olgi49

Benutzeravatar

Beiträge: 2125

Registriert: Montag 2. Dezember 2013, 10:12

Wohnort: Teufelsmoor

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 16:16

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Hallo Willi,
diese hektischen Tierchen sind aber auch sehr schwer einzufangen :)
Besonders gut finde ich die Szene, wo das Eichhörnchen etwas verbuddelt
und den Boden wieder fest klopft. Oder auch an dem Weg, schön nach links
und rechts gucken :D
Viele Grüße
Gisela

Sachliche und konstruktive Kritik?Bild Immer her damit! Bild

Ich wurde sehr gut erzogen, keine Ahnung was dann passiert ist.

mein Flickr

TZ 101, GX7, 14-140, 45-175, FZ150, FZ30, Raynox -150
<<

The Trumpet

Benutzeravatar

Beiträge: 2235

Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 17:14

Wohnort: Sächsische Weinstraße

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 16:24

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Mir gefällt's!

Im Rahmen der Möglichkeiten hast du sicher das beste draus gemacht!

Bild
Bild
Kritik zu meinen Bildern immer erwünscht!!
_________________________________________
Lumix G6 | Pana 14-42 II | Pana 45-175 | Oly 60 Macro
Blitz Tumax DPT486AFZ, Raynox DCR 150, Canon 500 D, PaintShopPro X8
Foto-Flieger
<<

Björn

Benutzeravatar

Beiträge: 5669

Registriert: Donnerstag 14. Juli 2011, 14:58

Wohnort: Oppenheim

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 16:39

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Ganz ehrlich Willi...geht gar nicht! :? :(



Du kommst her, "jammerst" uns an, wie schlecht doch die Qualität des Videos wäre und dann? Ich hab mir das Video angeschaut und mir nur gedacht, was will er Mann denn noch? ;) Das Video ist Klasse! Ja so sind diese kleinen Kobolde nun mal, die huschen wahnsinnig flink über den Boden (klar als Beutetier), die Baumstämme hoch und runter oder einfach von Ast zu Ast.
Aber dafür hast Du die Kerlchen wunderbar erwischt! Selbst Profitierfilmer verlieren ihre Tiere immer mal aus dem Fokus oder gar aus dem Bild. Aber Du hast sie immer wieder eingefangen, was ich einfach mal eine super Leistung nennen möchte.

Besonders schön fand ich ja die Szene kurz vor dem Ende, als das Eichhörnchen seine Nuss (oder was es auch war) verbuddelt hat. Ganz großes Kino! Sowas konnte ich noch nicht selbst beobachten, denn hier gibt es keine Stadteichhörnchen, die bekanntermaßen nicht ganz so scheu sind. Die Biester hier (und auch die in der alten Heimat) sind echte Waldbewohner, die noch richtig Sch... vorm Menschen haben!

Also Willi, erleichtert ausatmen! Das Video ist wirklich tipptopp! :D
Freundliche Grüße und immer gutes Licht! ;)

TZ71/GH2/G3/GH3/E-M1
H-F007014E/H-HS12035E/H-VS014140E/H-FS100300E/H-H020E/H-ES045E
17,5-F0,95/25-F0,95
45-F1,8/60-F2,8/75-F1,8/150-F2/300-F2,8
105-F2,8/135-F2,8/200-F4

LR5/PS CS6


Mein flickr
<<

deetaah

Benutzeravatar

Beiträge: 3487

Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04

Wohnort: Halle (Saale)

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 16:40

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Neues aus dem Naturfilmstudio :D
Klasse Aufnahmen sind dir da gelungen :!:
und tschüss - Dieter
Un hier is mei Fligger
und noch eine https://www.flickr.com/groups/landscapes-houses-lakes/
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 | Reisestativ Mantona DSLM Travel | JJC Funk-Fernauslöser | PSE 12
<<

HUH

Benutzeravatar

Beiträge: 3160

Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 17:13

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Gefällt mir sehr gut.
Gruß Ulrich

G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr
<<

valokuva

Benutzeravatar

Beiträge: 7451

Registriert: Dienstag 16. August 2011, 20:16

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 19:13

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Hallo Willi,
ich bin auch schwer begeistert von deinem Video. Es zeigt sehr gut, wie schnell sich die Tierchen bewegen und wie neugierig sie sind. Besonders beeindruckend finde ich den "schwebenden" Schwanz und vor allem das Eingraben der Nuss. Weiter so!
Im nächsten Teil wollen wir dann sehen, wie es die Nuss wieder ausbuddelt, knackt und verspeist. ;)
LG Stefan (G5, GX80)
Kritik zu meinen Bildern immer gerne.
Ach ja, Bilder gibt's auch -> hier.
<<

olgi49

Benutzeravatar

Beiträge: 2125

Registriert: Montag 2. Dezember 2013, 10:12

Wohnort: Teufelsmoor

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 19:58

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

valokuva hat geschrieben:Hallo Willi,
Im nächsten Teil wollen wir dann sehen, wie es die Nuss wieder ausbuddelt, knackt und verspeist. ;)


Das könnte schwierig werden, ich hab mal gehört, dass Eichhörnchen sehr vergesslich sind :lol:
Viele Grüße
Gisela

Sachliche und konstruktive Kritik?Bild Immer her damit! Bild

Ich wurde sehr gut erzogen, keine Ahnung was dann passiert ist.

mein Flickr

TZ 101, GX7, 14-140, 45-175, FZ150, FZ30, Raynox -150
<<

ExtraKeks

Benutzeravatar

Beiträge: 1069

Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 23:09

Wohnort: Mitten im Pott

Beitrag Donnerstag 3. Dezember 2015, 23:07

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Hey Willi, nachdem ich deine Vorgeschichte zum Video gelesen hatte dachte ich noch was mag da nun kommen.

Also wirklich, du kannst ja auf ganz schön hohem Niveau jammern. Mir gefällt das Eichhörnchen-Video ebenfalls sehr gut. Die sind nun mal sehr hektisch und blitzschnell. Dafür hast du es hervorragend "eingefangen".

Was mir jetzt Sorgen bereitet sind die Worte von Gisela
olgi49 hat geschrieben:
Das könnte schwierig werden, ich hab mal gehört, dass Eichhörnchen sehr vergesslich sind :lol:

Entwickle ich mich jetzt langsam zum Eichhörnchen? :lol:
Liebe Grüße
Thomas


Lumix GM5, G6, GX8, Pana 1,7/42.5, Pana 3,5-5,6/12-32 Pana 3,5-5,6/14-140II Oly 1,8/45 Oly 2,8/60 Oly 2,8-4,0/12-60 Oly 2,8-3,5/50-200, Samyang 3,5/7.5
Flick Flack Flickr ;-)
<<

lomix

Benutzeravatar

Beiträge: 19777

Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10

Wohnort: -Vulkaneifel-

Beitrag Freitag 4. Dezember 2015, 00:11

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

erst mal nachmachen, dann wird man merken, wie schwer das ist. Ist doch ne schöne Dou, wenn du in der kommenden Zeit noch mahr Hörnchen filmst, wirst du neu scheiden und uns neues Video präsentieren. Freu mich schon drauf! :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12382

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Freitag 4. Dezember 2015, 15:14

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Bild
Hallo Fans, Bild
das ist ja schon wie Weihnachten, freu, freu, freu.
So viele Zugriffe und Antworten in so kurzer Zeit auf ein Video hatte ich noch nie.
Alle Erwartungen übertroffen. Bin total überrascht.
Bild

@ HotCookie:
Zeitlupe mit der FZ 1000 wäre 4x langsamer (100 fps), da wäre das Forum eingeschlafen. .Bild
Ich werde es mit einem Einbein mit Kugelkopf versuchen.
Mit dem Zoom am Ende wollte ich eigentlich nur auf die Entfernung zeigen.
Nun habe ich extra für dich 4 neue Schlußvarianten entwickelt, welche gefällt dir am besten ?
Schau hier: https://vimeo.com/147842695" onclick="window.open(this.href);return false;

@ Gisela:
mit dem Verbuddeln war halt Glück. Hier wetzen die ( 2 ?) Eichhörnchen öfter über die Spielstrasse.
Da lernen die Eichkater in der Verkehrsschule schon erst nach links, dann nach rechts gucken und nun los. .Bild
Weil sie so vergesslich sind, vergraben sie mehr als sie fressen können.
Und so werden die Nußsträuche und -bäume weiter verbreitet.

@ Susi:
etwas muß da noch gehen.

@ Björn:
ja, so sind die kleinen Kobolde. Nehmen auf einen alten Mann keine Rücksicht.
Soll er doch sehen wie er mir folgt. Die Fortsetzung muß noch besser werden.
Und das mit der Nuß war ein glücklicher Zufall.
Scheu sind die Eichhörnchen schon, 100 m weiter ist eine Schule.
Und jetzt atme ich erleichtert auf.

@ Dieter:
danke für das Naturfilmstudio.

@ Ulrich:
auch deine Meinung zählt.

@ Stefan:
ob ich das Kerlchen beim Ausgraben der Nuß filmen kann, glaube ich nicht. Leider.

@ Thomas:
zum Glück mit der Kamera und nicht mit einer Falle eingefangen.
Ich schiesse ja die Rehe nicht mit dem Gewehr, sondern mit der FZ 1000.
So lange du noch ins Forum findest, mache dir keine Sorgen um "vergrabene Nüsse".

@ Lothar:
ganz bestimmt kommt ein 2.Teil. Versprochen.

Viele Grüße Bild videowilli Bild
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

HotCookie

Beiträge: 685

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Samstag 5. Dezember 2015, 07:19

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

videoL hat geschrieben:Zeitlupe mit der FZ 1000 wäre 4x langsamer (100 fps), da wäre das Forum eingeschlafen.

Um so besser! Es ging mir ja nicht ums Forum, sondern darum, dass das Viech für Dich und den AF nicht mehr zu schnell ist... :roll: :lol:

videoL hat geschrieben:Ich werde es mit einem Einbein mit Kugelkopf versuchen.

Würd ich nicht tun, denn erstens macht Dich das zu langsam und zweitens fällt die dank des hervorragenden Bildstabilisators minimale Kamerabewegung bei dem sich derart schnell bewegenden Motiv kaum auf. Im Gegenteil: Sie unterstützt sogar die Dynamik im Video.

videoL hat geschrieben:Nun habe ich extra für dich 4 neue Schlußvarianten entwickelt, welche gefällt dir am besten ?
Na wenn das kein Service ist! Die zweite wirkt auf mich am professionellsten und gefällt mir auch am besten. Na bitte! Geht doch! Bild
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12382

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Samstag 5. Dezember 2015, 09:56

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Hallo HotCookie,
Ich hatte ja auch geschrieben: ... mit einem Einbein mit Kugelkopf versuchen.

Das mit den Schlußvarianten war kein Service.
Das war einmalig ein kleines Geschenk für dich zum Nikolaustag.Bild

( Quatsch, ich wollte nur zeigen, was ich auf Anweisung kann .Bild )

Viele Grüße Bild videowilli Bild
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

grinsinnelins

Benutzeravatar

Beiträge: 11459

Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29

Wohnort: Niederrhein

Beitrag Samstag 5. Dezember 2015, 10:15

Re: Verfolgungsjagd - Eichhörnchen 1. Versuch

Moin Willi, tolle Szenen hast Du da eingefangen, die Klettermaxe sind aber auch so was von schnell unterwgs,

toll auch das Eingraben der Nuss, sehr schön anzusehen, dass muss man erst mal nachmachen.

Am Schluss beim rauszoomen sieht man auch erst wie weit Du weg warst, toll :!: :!:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr
Nächste

Zurück zu Video mit den Lumix Kompaktkameras

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum