FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Externes Mikrofon für FZ1000

<<

felixicus

Benutzeravatar

Beiträge: 62

Registriert: Montag 22. April 2013, 11:10

Wohnort: Allgäu/Oberschwaben

Beitrag Donnerstag 21. Januar 2016, 09:42

Externes Mikrofon für FZ1000

Hallo liebe Fachleute,

ich suche für Videoaufnahmen auf Flugtagen mit alten Warbirds ein externes Mikrofon für meine FZ1000.
es sollte eine gute Richtcharakteristik haben um die bekannten Nebengeräusche der Kamera und die Geräusche im Nahfeld zu unterdrücken.
Es muss kein Stereomikrofon sein.

Ich würde mich über eure Tipps freuen.
Beste Grüße aus dem Allgäu
Thomas

DMC-LX 7, DMC-G81 mit DG Vario Elmarit 8-18, G Vario 14-140 II, G Vario 100-300 II und Nikon Festbrennweiten aus dem letzten Jahrhundert mit Novoflex Adapter
mein Flickr
<<

HotCookie

Beiträge: 751

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Freitag 22. Januar 2016, 17:28

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

Hallo Felixicus,

eine Möglichkeit wäre das Shure VP83 Lenshopper oder das Shure VP83F Lenshopper. Wenn Dir der Mehrpreis nichts ausmacht, würde ich Dir das V83F empfehlen, denn es hat zusätzlich einen in 1 dB-Schritten regelbaren Gain, welcher beim V83 nur drei Stufen umfasst, hat einen Kopfhörerausgang (sehr wichtig, da die FZ1000 soweit ich weiss keinen hat) zur Live-Kontrolle des Tons und einen eingebauten Flashrekorder, mit dem Du unabhängig von der Verbindung an die Kamera auch noch auf eine interne Mikro-SD-Karte aufzeichnen kannst, was es z. B. auch ermöglicht, das Mikro weiter weg von der Kamera zu platzieren oder das Mikro ganz ohne Kamera zu verwenden, z. B. an einer Tonangel ohne das lästige Kabelwirrwarr oder als externen Rekorder zum Aufzeichnen von Geräuschen, Interviews etc..

Das Schöne an beiden Mikros ist die eingebaute Entkopplung (die schwingende Mikrofonhalterung), die Griff- und Trittschallgeräusche minimiert. Gönnen solltest Du Dir trotz des beiliegenden Schaumstoffschutzes noch den dazu passenden Fell-Windschutz, welcher gerade bei Aussenaufnahmen das Gerumpel von Windgeräuschen vermeidet.

Eine Vorstellung des V83F findest du auf YouTube. Dort wirst Du auch noch viele andere Testvideos und Reviews finden. Einfach mal nach Shure VP83F Lenshopper suchen.
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 13101

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Freitag 22. Januar 2016, 17:55

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

Hallo HotCookie,
ich weiß nicht, ob der Preis der Shure-Mikros noch im Verhältnis zur FZ 1000 steht.
Ab schlapp 200,00 €
Meine Erfahrungen auf verschiedenen ILA´s gehen dahin,
dass die unmittelbaren Umfeldgeräusche im Fluglärm untergehen.
Ich habe mir ein kleines; preiswertes Mikro, ein Braun TopMic 119, gekauft.
90° und 120° Winkel einstellbar, für rund 50,00 € einfach super.
Kamerageräusche entkoppelt und Wind etwas weniger.
Und an der FZ 1000 kann ich die Aussteurung sehen und einstellen.
Mit einem Lumix-Fori aus Berlin habe ich ein Jazzkonzert aufgenommen.
Er mit separatem Tonrecorder und ich mit dem Braun TopMic 119.
Für den Multicam - Schnitt hätte eigentlich das Kameramikro gereicht.
Wir waren beide überrascht, wie gut das Braun TopMic 119 abschnitt.
Nach meinem Urlaub werde ich das Jazz-Video hier verlinken.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

HotCookie

Beiträge: 751

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Freitag 22. Januar 2016, 20:07

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

videoL hat geschrieben:ich weiß nicht, ob der Preis der Shure-Mikros noch im Verhältnis zur FZ 1000 steht.

Das ist natürlich immer eine Frage des persönlichen Qualitätsanspruches und der benötigten Eigenschaften. Ich bin mir nicht sicher ob Dein Mikro die Richteigenschaften des Shure hat und auf die legt Felixicus ja besonderen Wert. Auch bin ich mir nicht sicher ob der Mikrofonverstärker der FZ1000 die gleiche Qualität hat wie der von Shure verbaute in ihrem Mikro. Da ich keine FZ1000 habe, kann ich dazu auch keine Aussage treffen.

Letztendlich geht es hier ja auch nur darum, Felixicus Vorschläge zu unterbreiten. Ausprobieren und auswählen muss letztenendes sowie er selbst und dazu wird er sicherlich den einen oder anderen Selbsttest machen müssen oder eben viel Recherche betreiben.
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 13101

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Freitag 22. Januar 2016, 20:39

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

Hallo Hot Cookie,
wenn ich keine Garage habe kaufe ich mir kein Ferrari.
Anders herum, jeder muß versuchen seine Ansprüche und Finanzen in Einklang zu bringen.
Zu Shure kann ich nur sagen, dass ich im Zeitalter der analogen Schallplatten
Tonabnehmer von Shure hatte. Die Qualität war top.
Dass die von dir vorgeschlagenen Mikros ihren Preis wert sind glaube ich gerne.
Nur brauche ich für Flugschauen diese Qualität ? Ich, nach meinen Erfahrungen, nicht.
Ist aber Ansichtssache. Bei Musikaufnahmen, wenn sie mein Hobby wären,
würde die Sache anders asusehen.
Aber nur mit viel Informationen kann man eine gute Entscheidung treffen.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

HotCookie

Beiträge: 751

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Freitag 22. Januar 2016, 21:07

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

videoL hat geschrieben:Anders herum, jeder muß versuchen seine Ansprüche und Finanzen in Einklang zu bringen.

Das stimmt. Allerdings bedeutet, sich für eine FZ1000 entschieden zu haben, ja nicht zwangsläufig, dass man sich nicht mehr leisten konnte. Das bedeutet auch nicht, dass man jetzt seine restliche Ausstattung an die Preisgestaltung der Kamera anpassen muss. Das bedeutet nur, dass man eine sehr gute All-In-One-Kamera gesucht hat, mit einer Spitzenbildqualität. Dazu würde dann ja auch ein Spitzenton passen, der aber wiederum auch eine Frage des Geldbeutels ist. Ferner gehe ich davon aus, dass Felixicus nach der Flugshow ja seine Ausrüstung nicht verkaufen wird, sondern, so wie Du auch, noch viele exzellente Videos machen möchte. Daher muss er sich die Frage beantworten, ob er sich von vornherein limitieren möchte oder einmalig mehr Geld investiert und dabei tonmäßig so bald nicht an Grenzen stossen wird.
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 13101

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Freitag 22. Januar 2016, 21:30

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

Hallo HotCookie,
was sagt uns unsere Diskussion ?
Im Prinzip, dass viele Wege nach Rom führen.
Jeder setzt andere Schwerpunkte, hat andere Ansprüche.
Und das Schöne ist, es wird für Jeden etwas angeboten.
Nun bin ich echt gespannt welches Mikro sich Felixicus kauft.
Es gibt ja viel mehr als Shure und Braun.
Felixicus gib uns deine Entscheidung bekannt und
zeige hier ein Video mit dem gekauftem Mikro.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

HotCookie

Beiträge: 751

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Sonntag 24. Januar 2016, 01:27

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

videoL hat geschrieben:Jeder setzt andere Schwerpunkte, hat andere Ansprüche.
Und das Schöne ist, es wird für Jeden etwas angeboten.

Na da stimme ich Dir doch aber sowas von zu!

videoL hat geschrieben:Es gibt ja viel mehr als Shure und Braun.

Auch das stimmt! Zum Beispiel das Tascam TM-2X, das Sennheiser MKE 400, das Røde Stereo VideoMic Pro oder auch das Beyerdynamic MCE 72 CAM Stereo.

Wer die Wahl hat, hat die Qual. :lol:
Dann quäl Dich mal, Felixicus!
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild
<<

felixicus

Benutzeravatar

Beiträge: 62

Registriert: Montag 22. April 2013, 11:10

Wohnort: Allgäu/Oberschwaben

Beitrag Sonntag 24. Januar 2016, 05:07

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

... ja, ja, ja,
meine momentane Sprachlosigkeit hat etwas mit den zitierten Qualen der Wahl zu tun!!! ;) :D
Erstmal herzlichen Dank für eure Überlegungen und profunden Empfehlungen!
Mir ist inzwischen klar, daß es für unterschiedlichen Bedarf verschiedene Lösungen gibt. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es auch in diesem Metier wohl noch nicht.
Zurzeit geht meine Überlegung in Richtung Shure VP 83 F Lenshopper, nur würde ich es gerne vorher mal ausprobieren!
Mal sehen wann sich dazu eine Gelegenheit ergibt.
Beste Grüße aus dem Allgäu
Thomas

DMC-LX 7, DMC-G81 mit DG Vario Elmarit 8-18, G Vario 14-140 II, G Vario 100-300 II und Nikon Festbrennweiten aus dem letzten Jahrhundert mit Novoflex Adapter
mein Flickr
<<

HotCookie

Beiträge: 751

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Sonntag 24. Januar 2016, 10:47

Re: Externes Mikrofon für FZ1000

felixicus hat geschrieben:Zurzeit geht meine Überlegung in Richtung Shure VP 83 F Lenshopper, nur würde ich es gerne vorher mal ausprobieren!
Mal sehen wann sich dazu eine Gelegenheit ergibt.

Na, nichts leichter als das! Bestell das Mikro bei Thomann online, denn die haben einen sehr guten Kundenservice. Nach Erhalt probierst Du das Shure in Ruhe aus, denn dafür gibt es ja die gesetzliche 14-tägige Widerrufsfrist bei Onlinekauf. Dass Du dabei das Mikro besonders pfleglich behandelst, um es nicht zu beschädigen oder verkratzen (für den Fall einer Rücksendung) ist wohl selbstverständlich. Sollte Dir das Mikro dann nach Deinem Test wider Erwarten nicht zusagen, sendest Du es einfach innerhalb von 14 Tagen zurück und es hat Dich nichts gekostet (ja, Thomann trägt dann auch die Rücksendekosten).

Vielleicht probierst Du das Mikro ja auf der Flugshow mal aus?! So einfach kann das Leben sein! :idea:

P.S.: Noch ein Tipp: Bestell Dir gleich das passende "Katzenfell" dazu. Das brauchst Du gerade bei Außenaufnahmen (insbesondere bei der Flugshow), um im Ton das Rumpeln von Wind zu vermeiden. Das gibt dann einen lupenreinen Ton (außer vielleicht bei Windstärke 10 und mehr).
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

Zurück zu Video mit den Lumix Kompaktkameras

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum