FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Festival of Ligth - Sandmalerei

<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12374

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Donnerstag 10. November 2016, 08:07

Festival of Ligth - Sandmalerei

Hallo Fans, Bild
dDieses Video entstand während des "Festival of Ligth" im Oktober 2016 und hat ein paar Besonderheiten.
Das gesamte Video wurde mit meiner FZ 1000 in einem Durchgang von einem Standort aufgenommen.
Mit Kürzungen hätte ich die Installation verfälscht, der Gesamteindruck wäre m. M. n. auch verloren gegangen.
Es ist der Originalton, die Lautsprecher waren weiter weg, aber da gab es keinen optimalen Kamerastandort.
Wegen Umweltschutz war die Laustärke begrenzt.
Das Video wurde in 4K aufgenommen und auf FHD 25 fsp skaliert.
An der Bildqualität habe ich keine Korrekturen, wie Helligkeit, Kontrast, Gamma, Schärfe oder Stabilität vorgenommen.
Auf eure Kritik, Meinung oder Fragen zu diesem Video bin ich gespannt.
Hier wird im Sand gemalt:
https://youtu.be/FCp48pP9L9U
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Konrad-99

Beiträge: 5129

Registriert: Montag 11. Januar 2016, 10:33

Beitrag Donnerstag 10. November 2016, 09:26

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Willi, Dein Video und die Sandmalerei sind Klasse! Bild Bild Bild Bild Bild

Hab im Netz was gefunden, bei dem die Künstlerin zu Phil Collins ein Bild malt.
https://www.youtube.com/watch?v=97xD-tnRRNs
Da ist ihre Arbeitsweise zu sehen, gepaart mit guter Musik.
Konrad
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 2417

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Donnerstag 10. November 2016, 12:47

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Wenn das Stichwort Sandmalerei fällt, bin ich gedanklich sofort bei dieser Künstlerin...
Das Video erinnert in vielen Momenten an bekannte Arbeiten, der Wow-Effekt (bei mir) ist der, daß sie das alles auf eine andere sichtbare Fläche projizieren muß- also kein Leuchttisch, sondern ein Monument...

Und was erkennt man auch ? Mit einigen Fotos wäre diese Präsentation noch nicht mal zu erahnen. Da hat die Videofunktion einer Kamera ganz klar das Sagen... Und wenn man das Video sieht, wie relativ still die Menschen dort am Brandenburger Tor sind und die Vorführung mitverfolgen, ahnt man die Großartigkeit der Arbeiten dieser Künstlerin ;)

Gute Arbeit, Willi !
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3389

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Donnerstag 10. November 2016, 14:44

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Hallo Willi,

ich bin eigentlich ein absoluter Video-Banause. Ich habe sogar noch nie überhaupt versucht, mit meinen Lumixen eine Bildersequenz zu machen. Aber Dein Video von der Sandmalerei überzeugt mich. Kein Foto der Welt hätten diese Kunst so eindrucksvoll zeigen können.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

HUH

Benutzeravatar

Beiträge: 3154

Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag Donnerstag 10. November 2016, 16:17

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Ganz einfach:
Eine tolle Leistung, in allen Bereichen.
Gruß Ulrich

G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12374

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Freitag 11. November 2016, 20:45

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Bild
für euer Feedback möchte ich mich bedanken.
Ich war mir nicht sicher, ob ich richtig gelegen habe die Installation in voller Länge ins Forum zu stellen.
Aber kürzen wäre m. M. n. dem gesamt Kunstwerk nicht gerecht geworden.
Deshalb auch keine Musikuntermalung zum Start und Ende.
Auch das Tatütata wollte ich nicht ersetzen, es gehörte zum Lifevideo dazu.
Die Details / Großaufnahmen bzw. die Kombination 2er Szenen sind bei der Nachbearbeitung am PC entstanden.

@ Konrad: Danke für den Link

@ Jock: Da gebe ich dir Recht. Nur Video kann das so rüber bringen.

@ Wolfgang: Ich wiederhole mich. Da gebe ich dir Recht. Nur Video kann das so rüber bringen.
Probiere doch auch mal Video aus. Ist evtl. wie Makro. Ein Virus.

@ Ulrich: Tolle Leistung geht aber nur, wenn die Vorlage so gut ist.

Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

Handwerker

Benutzeravatar

Beiträge: 1368

Registriert: Sonntag 23. September 2012, 12:37

Wohnort: nähe Bonn - zwischen Rhein und Sieg

Beitrag Freitag 11. November 2016, 21:33

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Tolle Videos

Danke für zeigen bzw. den Link
Viele Grüße
Othmar

Fotografieren und Bildbearbeitung (PS CC und LR CC) - seit 2006 mit FZ50 und seit September 2012 FZ200 - Mecablitz 44 AF-4 O, DCR 250
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12374

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Samstag 12. November 2016, 09:37

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Danke Othmar für das Feedback.
Viele Geburtstagsgrüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

HotCookie

Beiträge: 685

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Beitrag Samstag 12. November 2016, 17:49

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

videoL hat geschrieben:Ich war mir nicht sicher, ob ich richtig gelegen habe die Installation in voller Länge ins Forum zu stellen.
Aber kürzen wäre m. M. n. dem gesamt Kunstwerk nicht gerecht geworden.

Da mach Dir mal keine Sorgen, Willi. Dafür, dass es nicht langweilig wird (ich meine von der Bildperpektive her) hast Du ja durch Bildwinkelveränderung und einmal durch eine Bilddoppelung erreicht. Jede weggeschnittene Sekunde wäre ein echter Verlust gewesen!
Alles richtig gemacht! Klasse!

Über die Künstlerin und ihre Leistung lasse ich mich nicht aus, da mir die Worte fehlen, jene gebührend zu würdigen. Einfach toll!

Bild
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12374

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Sonntag 13. November 2016, 15:14

Re: Festival of Ligth - Sandmalerei

Hallo HotCookie,
danke für deinen Kommentar.
Wenn ich jetzt hier dein Feedback und die Feedbacks der anderen Foris lese bin ich beruhigt.
Dann habe ich doch alles richtig gemacht.
Die "Verdoppelung" war eigentlich anders gedacht.
Links oben sollte die Übersicht sein und unten rechts das Detail der Kreise in groß.
Da habe ich doch glatt eine Vorversion zu YT hochgeladen.
Um es jetzt zu ändern ist zu spät, weil dann der Link im Forum nicht mehr passt.
Die Detailaufnahmen sind vergrößerte Ausschnitte aus dem Original 4K Video
An der gleichen Stelle extrahiert und einkopiert.
Dazu hatte ich das Original 2x untereinander in die Timeline importiert.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Zurück zu Video mit den Lumix Kompaktkameras

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum