Die Honigmacher

Bewegte Bilder mit der FZ-, TZ-, LX-Reihe und anderen Kompakten von Panasonic: Hier tauscht Ihr Euch aus.
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15547
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Die Honigmacher

Beitrag von videoL » Mittwoch 19. April 2017, 16:35

Hallo Fans, Bild
bevor die Bienen wieder an die Arbeit gehen, möchte ich euch zeigen,
dass man vor Bienen keine Angst haben muß.
Sie sind ganz friedlich, wenn man selber ruhig bleibt.
Bei den Nahaufnahmen war ich ohne Schutzkleidung
und z.T. bis auf 50cm an den Bienen nah dran.
Die Biene mit der Rückennummer ist eine gekennzeichnete Königin.
verkleinert  .Bienen30.jpg
verkleinert .Bienen30.jpg (444.58 KiB) 1771 mal betrachtet
Vielen Dank an Herrn Biller vom Imkerverein Lichtenrade,
der mich unterstützte und mir diese Aufnahmen erlaubte.
Das Video gibt es hier zusehen:
https://youtu.be/UJZ-ndGWz64" onclick="window.open(this.href);return false;
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

HotCookie
Beiträge: 841
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Re: Die Honigmacher

Beitrag von HotCookie » Mittwoch 19. April 2017, 17:16

Das war mal wieder ein sehenswertes Video, Willi! Wenn man bedenkt, dass diese kleinen Wunderwerke der Natur, die uns zudem den Alltag versüßen, nur 30 Tage leben und dann einfach erschöpft umfallen und sterben, dann können wir ja froh sein, dass wir als Menschen wenigstens noch die Zeit haben, uns Deine wunderbaren Videos anzusehen. Übrigens: Wenn man als Rallye-Biene mit Startnummer 100 als erste durchs Ziel geht, muss man sich nicht wundern, wenn man zur Königin gekrönt wird! Nur die Siegerschärpe und das Krönchen hab ich vermisst... :lol:
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13532
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Die Honigmacher

Beitrag von grinsinnelins » Mittwoch 19. April 2017, 17:25

Hallo Willi, das ist ein genuss sich dieses Video anzusehen, sehr gut gemacht, Hut ab Gruß Bernhard
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
Ghostgerd
Beiträge: 2245
Registriert: Montag 12. September 2011, 15:18
Wohnort: Unterfranken

Re: Die Honigmacher

Beitrag von Ghostgerd » Mittwoch 19. April 2017, 17:31

Ja das Video ist dir gelungen
Nikon D7000; AF-S Nikkor 16-85mm; Sigma DG APO HSM OS 50-500mm
Lumix FZ2000


Erzähl eine Lüge nie zweimal
Zitat von Elim Garak

Gruß
Gerhard

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4695
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Honigmacher

Beitrag von HUH » Mittwoch 19. April 2017, 17:36

Welch ein Gewusel.
Klasse gemacht.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9277
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Die Honigmacher

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 19. April 2017, 20:30

... wir hatten einen Bienenwagen hinterm Haus- selbst im Winter war da Ausflug angesagt. Was auch die Meisen wußten und sich den einen oder anderen Späher griffen bzw. aufpickten ...
Aber selbst da blieb ich bei vertrautem Fotogerät, Video ist doch nicht mein Element ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26568
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Die Honigmacher

Beitrag von lomix » Mittwoch 19. April 2017, 21:15

wunderbares Video, Willi!
Einer meiner Highlight-Tage war der Tag der off. Tür im Institut für Bienenkunde in Mayen vor einigen Jahren.
http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php ... en#p170228" onclick="window.open(this.href);return false;
Da hab ich dies alles auch gesehen! Man durfte auch mithelfen, meine Frau hat sich da ganz mutig gezeigt.
Hoffentlichh wiederholen die so einen Tag wieder einmal!
http://www.bienenkunde.rlp.de/Internet/ ... XF10F330RV" onclick="window.open(this.href);return false;
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4002
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Honigmacher

Beitrag von Karoline » Mittwoch 19. April 2017, 21:25

Hey Willi,
ein schönes Video. Ich finde, der Schnappschuss am Ende ist auch eine schöne Idee, bin mir aber nicht sicher, ob dann nicht auch wirklich Ende sein sollte (Abspann dann wohl noch). Nun denn: Eine Biene möchte ich nicht sein, nicht nur wegen der Lebenserwartung sondern vor allem wegen des Gewusels. Und mich interessiert, innerhalb welches Zeitraums die Bienen (ein Volk?) die besagten 3,1 kg sammeln (müssen).

P.S.: Gerade kommt mir der Gedanke, dass wohl die Ameisen noch härter dran sind. Das wäre doch auch noch ein (hammerhartes) Projekt, wobei die Ameisen vermutlich nicht so friedlich sind. Ich habe keine Ahnung, ob Du Dich für so etwas überhaupt interessierst. Es ist eben nur ein spontaner Gedanke, der sich vor allem mit Realisierbarkeit nicht beschäftigt hat. Aber es gibt wohl auch Leute, die sich um das Wohlergehen von Ameisenhaufen kümmern, beim Nabu - nur weiß ich leider nicht, ob der Nabu das auch in Berlin macht.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9277
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Die Honigmacher

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 19. April 2017, 23:16

Mein Kollege hatte sich mal Gläser und Verbindungsstege etc. herbeigeschafft, um Ameisen als Kolonie zuhause zu beobachten... Ist irgendwie in Kannibalismus geendet, er ist wohl doch überambitioniert gestartet und die Pflege irgendwie vernachlässigt bzw. den Ameisen mehr zugetraut... ;) Jedenfalls konnte ich nicht zur Fotodoku überreden, da war das schon Geschichte.

@Lothar: Na, ne Gartenecke für natürlichen Bewuchs freizulassen dürfte Bienen und Co. gefallen; eine Bekannte macht das ausgeprägt und hat als Lohn soviele Insekten und Vögel (u.a. Eisvogel !) zu Gast, daß ich denke, ihr Garten sollte als eigenständiges Biotop in die Karten eingetragen werden ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

HotCookie
Beiträge: 841
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:22

Re: Die Honigmacher

Beitrag von HotCookie » Mittwoch 19. April 2017, 23:32

Hallo Karoline,

eine westliche Honigbiene lebt etwa 122-152 Tage (die oben erwähnten 30 Tage gelten wohl nur für eine bestimmte Bienenart, über die ich im TV einen Bericht sah). In diesem Leben arbeitet sie als Bauarbeiter und Putzfrau, bevor sie sich auf den Weg macht, Honig zu sammeln. Eine Biene produziert in etwa 2,5-3 g Honig in ihrem Leben, also etwa durchschnittlich 0,02 g pro Tag. Wenn wir also 3,1 kg Honig haben wollen, dann brauchen wir dazu entweder 155.000 Tage oder 155.000 Bienen. Gehen wir davon aus, dass ein stabiles Bienenvolk mindestens 5000 Bienen im Herbst braucht, um über den Winter zu kommen, im Sommer (Juni) aber auch 40.000-50.000 Bienen stark sein kann, dann würde sich bei durchschnittlich 25.000 sammelnden Bienen rein rechnerisch eine Zeit von 6,2 Tagen ergeben. Ist nur die Frage, ob die Bienen das auch wissen... :lol:
Möge das Licht mit Euch sein
HotCookie

Bild

Friedhelm Berg
Beiträge: 1643
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 09:18
Wohnort: Bonn-Bad Godesberg

Re: Die Honigmacher

Beitrag von Friedhelm Berg » Donnerstag 20. April 2017, 08:07

Hallo Willi,

ein ganz tolles Video. Und die Kommentare dazu shaffen zusätzlichen Nutzen.
Ich möchte dieses Forum nicht mehr missen.
Liebe Grüße
Friedhelm

FZ 20, FZ150,TZ8, DMW LTZ10, DMW RS1, Photoshop Elements 9, Premiere Elements 9

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18449
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Honigmacher

Beitrag von Guillaume » Donnerstag 20. April 2017, 10:28

Willi, Dir ist wieder ein fantastisches Video gelungen.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15478
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Die Honigmacher

Beitrag von basaltfreund » Donnerstag 20. April 2017, 10:31

schliesse mich an....sehr schön!! :D :D :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
The Trumpet
Beiträge: 2586
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 17:14
Wohnort: Sächsische Weinstraße

Re: Die Honigmacher

Beitrag von The Trumpet » Donnerstag 20. April 2017, 10:43

Karoline hat geschrieben:P.S.: Gerade kommt mir der Gedanke, dass wohl die Ameisen noch härter dran sind. Das wäre doch auch noch ein (hammerhartes) Projekt, wobei die Ameisen vermutlich nicht so friedlich sind. Ich habe keine Ahnung, ob Du Dich für so etwas überhaupt interessierst. Es ist eben nur ein spontaner Gedanke, der sich vor allem mit Realisierbarkeit nicht beschäftigt hat. Aber es gibt wohl auch Leute, die sich um das Wohlergehen von Ameisenhaufen kümmern, beim Nabu - nur weiß ich leider nicht, ob der Nabu das auch in Berlin macht.
Hat der Willi auch schon gemacht: HIER
Bild
Kritik zu meinen Bildern immer erwünscht!!
_________________________________________
Lumix G6 | Pana 14-42 II | Pana 45-175 | Oly 60 Macro
Blitz Tumax DPT486AFZ, Raynox DCR 150, Canon 500 D, PaintShopPro X8
Foto-Flieger

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5228
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Die Honigmacher

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 20. April 2017, 11:31

Willi, tolles Video. Gefällt mir gut, besonders die Nahaufnahmen.
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Antworten