Festival of Lights 2017 >>>Teil 2<<<

Bewegte Bilder mit der FZ-, TZ-, LX-Reihe und anderen Kompakten von Panasonic: Hier tauscht Ihr Euch aus.
Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13502
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Festival of Lights 2017 >>>Teil 2<<<

Beitrag von grinsinnelins » Montag 23. Oktober 2017, 13:09

Hallo Willi, das ist einfach großartig gemacht, eine wertvolle Arbeit, klasse :!: :!: :!:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18376
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festival of Lights 2017 >>>Teil 2<<<

Beitrag von Guillaume » Montag 23. Oktober 2017, 13:20

Vielen Dank Willi für die ausführliche Beschreibung. Vor Jahren musste ich einmal einen Präsentationsfilm für unsere Abteilung drehen - länger als 3 Minuten ;) . Für das Rendern hat mein uralter Mac mini 13 Stunden gebraucht. Ich hatte ihn die ganze Nacht über laufen. Deswegen hatte ich gefragt.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Festival of Lights 2017 >>>Teil 2<<<

Beitrag von videoL » Mittwoch 25. Oktober 2017, 07:40

Hallo Bernhard,
danke für das Feedback.

Hallo Peter,
für 4K Videos braucht mein PC und Programm für 1GB ca. 4-5 Minuten.

Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Antworten