Macro Focus Stacking

Bewegte Bilder mit der FZ-, TZ-, LX-Reihe und anderen Kompakten von Panasonic: Hier tauscht Ihr Euch aus.
Antworten
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Macro Focus Stacking

Beitrag von videoL » Montag 26. März 2018, 18:02

Hallo Fans Bild
hier möchte ich einmal zeigen, wie die einzelnen Aufnahmen beim Stacking
nacheinander die Schärfe verlagern.
Durch dieses Video wird es eine flüssige Abfolge der einzelnen Aufnahmen.
Die Schärfe vom Modell am Ende des Videos ist normal so nicht mit
meiner FZ1000 zu erreichen.
https://youtu.be/Dgxr3E6yRCE" onclick="window.open(this.href);return false;
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1416
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von zawiro » Montag 26. März 2018, 18:45

Hallo Wilfried,
gut gemachtes Video mit einem überzeugenden Endergebnis, schöne Demo! Da ich keine FZ1000 besitze, meine Frage:
Meine GX80 hat 49 Schärfeebenen, die mit Post Fokussing durchgespielt werden, falls die Kamera in dem angesteuerten Motiv entsprechenden Kontrast findet.In Deinem Video werden 44 Ebenen angezeigt. Ist das Video mit dem 4k-Modus Post Fokus erstellt und in der Kamera gestackt oder hast Du einen anderen Weg gewählt?

Habe eben schon mal von meiner besten Sonntagshose den Reißverschluss ausgebaut, da ich Dein Video unbedingt nachstellen will :mrgreen: !
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LF1
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro.

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26424
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von lomix » Montag 26. März 2018, 19:55

super...und nun läufst du ohne Reisverschluss rum??? :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4675
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von HUH » Montag 26. März 2018, 21:11

Klasse.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 6922
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von oberbayer » Montag 26. März 2018, 21:47

Sehr gut gemacht Willi, jetzt werden bestimmt einige sofort loslegen und stacken ;)
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von videoL » Dienstag 27. März 2018, 09:25

Hallo Wilfried,
hier erst einmal zwei Sicherheitsnadeln, damit du am Sonntag deine Hose zu machen kannst.
yyyP1160008.JPG
yyyP1160008.JPG (182.9 KiB) 3245 mal betrachtet
Bei meinen Stacks gehe ich so vor:
Ich habe folgende Ausstattung
Samsung Handy, FZ 1000 und Achromat +3
Panasonic Image App und GSimpleRealease App für 1,99 €
picolay Stackprogramm kostenlos.
1. FZ 1000 auf ein Stativ und einstellen, Blende 4, ISO 125, Focus MANUELL
2. FZ 1000 mit der Panasonic Image App und mit dem Handy koppeln
3. FZ 1000 mit der GSimpleRealease App und mit dem Handy koppeln
4. mit GSimpleRealease auf dem Handy jetzt mit den < > den vorderen Bereich ( Detail )ansteuern und bestätigen.
5. mit GSimpleRealease auf dem Handy jetzt mit den < > den hinteren Bereich ( Detail )ansteuern und bestätigen.
6. Bracketing von Handy starten.
7. mit picolay am PC stacken, erklärt sich selbst.
8. Gestacktes Makro evtl. mit PSE und Co nachbearbeiten.

Hallo Lothar,
danke für "super"

Hallo Ulrich,
danke für "Klasse"

Hallo Herbert,
danke fürs Lob.
wäre scön, wenn einige hier mitmachen würden.
viewtopic.php?f=26&t=34559&start=4200" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

schwarzvogel
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von schwarzvogel » Dienstag 27. März 2018, 09:31

zawiro hat geschrieben:Hallo Wilfried,
gut gemachtes Video mit einem überzeugenden Endergebnis, schöne Demo! Da ich keine FZ1000 besitze, meine Frage:
...
Ist das Video mit dem 4k-Modus Post Fokus erstellt und in der Kamera gestackt oder hast Du einen anderen Weg gewählt?
...
FZ1000 hat (leider) kein Post Fokus ! :( :P
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1416
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von zawiro » Dienstag 27. März 2018, 14:13

[quote="videoL"]Hallo Wilfried,
hier erst einmal zwei Sicherheitsnadeln, damit du am Sonntag deine Hose zu machen kannst. [quote="videoL"]

Hallo Wilfried,
vielen Dank für die Sicherheitsnadeln, Ostern ist gerettet :lol: ! Ich habe sie gleich dem Beitrag entnommen und zur Hose gelegt, damit sie nicht ein anderer wegschnappt.

Vielen Dank aber vor allem auch für die Beschreibung Deines Workflows (sagt man doch so?). Den werde ich mir in aller Ruhe vornehmen, gut Ding braucht ja bekanntlich Weil. Und dann in aller Ruhe meine Versuche starten :geek: .
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LF1
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro.

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1416
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von zawiro » Dienstag 27. März 2018, 14:16

lomix hat geschrieben:super...und nun läufst du ohne Reisverschluss rum??? :lol:
Lieber Herr Moderator,
das Problem wurde mittlerweile auf pragmatische Art und Weise vom TO gelöst :lol: !
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LF1
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von videoL » Dienstag 27. März 2018, 15:31

zawiro hat geschrieben: Vielen Dank aber vor allem auch für die Beschreibung Deines Workflows (sagt man doch so?). Den werde ich mir in aller Ruhe vornehmen, gut Ding braucht ja bekanntlich Weil. Und dann in aller Ruhe meine Versuche starten :geek: .
Hallo Wilfried,
funktioniert aber nur, wenn deine GX 80 Wifi hat.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1416
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von zawiro » Dienstag 27. März 2018, 16:57

videoL hat geschrieben:
zawiro hat geschrieben: Vielen Dank aber vor allem auch für die Beschreibung Deines Workflows (sagt man doch so?). Den werde ich mir in aller Ruhe vornehmen, gut Ding braucht ja bekanntlich Weil. Und dann in aller Ruhe meine Versuche starten :geek: .
Hallo Wilfried,
funktioniert aber nur, wenn deine GX 80 Wifi hat.
Viele Grüße Bild videowilli
Hat sie :D !
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LF1
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von videoL » Dienstag 27. März 2018, 17:05

zawiro hat geschrieben: Hat sie :D !
Na prima.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26424
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von lomix » Dienstag 27. März 2018, 17:28

zawiro hat geschrieben:
lomix hat geschrieben:super...und nun läufst du ohne Reisverschluss rum??? :lol:
Lieber Herr Moderator,
das Problem wurde mittlerweile auf pragmatische Art und Weise vom TO gelöst :lol: !
:lol: :lol: :lol: Willi beherrscht nur Schraubzwingen! :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Macro Focus Stacking

Beitrag von videoL » Dienstag 27. März 2018, 20:48

lomix hat geschrieben: :lol: :lol: :lol: Willi beherrscht nur Schraubzwingen! :lol:
Richtig Lothar, mit den Schraubzwingen presse ich meine 4K Dateien zusammen.Bild
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Antworten