Falter Vielfalt Marienfelde

Bewegte Bilder mit der FZ-, TZ-, LX-Reihe und anderen Kompakten von Panasonic: Hier tauscht Ihr Euch aus.
Antworten
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14676
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von videoL » Dienstag 9. Oktober 2018, 18:07

Hallo Fans,
in diesem Jahr wurde bei der Naturwacht Berlin e.V. das neue Schmetterlingshaus eröffnet.
Hier werden nur einheimische Schmetterlinge gezeigt und gepflegt.
Einige Lumixer kennen das neue Schmetterlingshaus auch.
Als man mich fragte,ob ich nicht für die Naturwacht Berlin e.V.
ein Video darüber machen könnte, habe ich sofort zugesagt.
So entstand dieses Video nach den Vorstellungen von der Naturwacht Berlin e.V. und mir.
In diesem Jahr wurden ca. 3000 Schmetterlinge groß gezogen.
Besondere Freude kommt immer auf, wenn Schmetterlinge im Beisein
von Kitas oder anderen Kindergruppen frei gelassen werden.
Gerne hätte ich auch gezeigt, wie interessiert die Kinder zuhören,
wenn die Schmetterlinge erklärt werden. Doch die DSGVO spricht dagegen.
Der Vater in der gezeigten Szene gab seine Zustimmung. Danke.
Dieses Video wurde öfter mit Rücksprache der Mitarbeiter geändert.
Hier ist der Link zum Schmetterlingshaus, viel Spaß.
https://youtu.be/q5kxymhLu2Y
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6448
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von Jock-l » Dienstag 9. Oktober 2018, 18:37

Sehr schön- Ort und Stimmen gleich wiedererkannt ;)

Sag mal, im zweiten Videoteil der Schornsteinfeger, ist das nicht eher ein Waldvogel ? Bin mir da nicht ganz sicher ...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2501
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von Corinna » Dienstag 9. Oktober 2018, 19:08

Wirklich sehenswert!
Für mich war die Ligusterschwärmerraupe das Highlight. Beeindruckend, wie schnell die fressen kann, und du hast sie dabei supergut gefilmt mit absolut gelungener Schärfe.
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15987
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von Lenno » Dienstag 9. Oktober 2018, 19:34

Bei 6:57 heißt das nicht Perlmutt Falter, da steht Perlmutter Falter.

Jendenfalls tolles Video, da hast du die Schmetterlinge richtig gut drauf bekommen.

deetaah
Beiträge: 5163
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von deetaah » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:14

Willi, da ist Dir wieder eine schöne Dokumentation gelungen :!: :D
Jock-l hat geschrieben:
Dienstag 9. Oktober 2018, 18:37
Sehr schön- Ort und Stimmen gleich wiedererkannt ;)

Sag mal, im zweiten Videoteil der Schornsteinfeger, ist das nicht eher ein Waldvogel ? Bin mir da nicht ganz sicher ...
"Der Braune Waldvogel ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter und wird auch als Schornsteinfeger bezeichnet."
https://de.wikipedia.org/wiki/Brauner_Waldvogel
und tschüss - Dieter
Mein Flickr
Landscapes, Buildings and Waters
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 | Reisestativ Mantona DSLM Travel | PSE 12 | Pana App

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14676
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von videoL » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:21

Hallo Jürgen,
danke für dein " sehr schön ".
Der " Schornsteinfeger " ist wirklich ein Schornsteinfeger.
Der Naturschutz Berlin e.V. wollte ganz sicher gehen, dass die Bezeichnung
der Falter korrekt ist und hat auch bei 2 oder 3 Faltern noch externe Fachleute befragt.
Ich hatte zu den Namen auch noch die lateinischen Namen und die Info
ob es sich um Weibchen oder Männchen handelt.
Um die Übersichtlichkeit im Video zu behalten,
habe ich diese Informationen weggelassen.

Hallo Corinna,
danke für dein Lob.
Ja, die nicht alltäglichen Schmetterlinge sieht man schon öfter mal,
aber die entsprechende Raupe dann schon sehr selten.
Gut, für die Aufnahmen der Ligusterschwärmerraupe war auch etwas Glück dabei,
wie bei vielen meiner Tiervideos. Da muß dann auch alles klappen.
Was mir auch nicht immer gelingt.

Hallo David,
dein positives Feedback freut mich. Danke.
Der Flattermann heißt aber wirklich Perlmutterfalter.
Klingt etwas komisch, ist aber so.
Dachte auch zuerst Perlmutt Falter.
Nebenbei: in Berlin / Brandenburg gibt es ca. 2500 (zweitausendfünfhundert)
verschiedene Schmetterlinge, zu denen auch die Motten zählen.

Hallo Dieter,
auch dir ein Danke fürs Feedback.
Mit den Namen der Schmetterlinge ist es nicht so einfach.
Je nach Familie und / oder Unterart kann ein Laie ( wie ich )
kaum unterscheiden. Da habe ich dann meine Leute vom
Naturschutz Berlin e.V..

Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15987
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von Lenno » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:34

Unser Lehrer hat das damals mit uns auch gemacht, so was bleibt in Erinnerung.
Wir hatten Raupen mit Brennesseln gefüttert und dann die Verpuppten an Zweige geklebt,
das ganze in einem Drahtmaschenkäfig und so konnte die Klasse beim Schlüpfen der Schmetterlinge
zusehen. Das war schon toll das beobachten zu können. Ich hoffe das fähige Lehrer heutzutage auch
noch solch tolle Dinge mit ihren Kindern machen, aber anscheinend schon wie dein Video ja zeigt.

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6448
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von Jock-l » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:42

deetaah hat geschrieben:
Dienstag 9. Oktober 2018, 20:14
"Der Braune Waldvogel ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter und wird auch als Schornsteinfeger bezeichnet."
https://de.wikipedia.org/wiki/Brauner_Waldvogel
:lol:
Also ich war so in Fahrt (am Schreiben) und sah nicht nach, so passiert es ... Danke für die Aufklärung !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
prestige70
Beiträge: 2479
Registriert: Freitag 15. März 2013, 16:27
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von prestige70 » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:50

Hallo Willi,
nachdem wir mal im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn waren,
hat mich Dein Video natürlich interessiert. Großartig Deine Aufnahmen...! :idea:
Sonnige Grüße
Dieter

Lumix FZ200 mit DÖRR Funkfernauslöser, MARUMI (+3), TZ 25, PowerShot G3 X mit Fernauslöser, IXUS 990 IS.

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 24662
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von lomix » Dienstag 9. Oktober 2018, 22:46

der Film war/ist klasse, das hast du gut gemacht! :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14676
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von videoL » Mittwoch 10. Oktober 2018, 07:47

Hallo Dieter (prestige 70),
danke für dein Lob.
Ich glaube, der große Unterschied zwischen dem Garten der Schmetterlinge im Schloss Sayn und dem Schmetterlingshaus vom Naturschutz Berlin e.V. liegt darin, dass im Schmetterlingshaus vom Naturschutz Berlin e.V. nur einheimische Flattermänner sind und die nach erfolgreicher Aufzucht freigelassen werden.
Aber Exoten sind oft bunter, jedenfalls die bei uns gezeigt werden.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14676
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von videoL » Mittwoch 10. Oktober 2018, 07:48

Hallo Lothar,
da freue ich mich doch, dass dir mein Flattermannvideo gefallen hat.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4375
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 10. Oktober 2018, 09:27

Hallo Willi,

Seit deiner Ankündigung war ich auf das Ergebnis gespannt, weil ja die Akteure letztendlich das Drehbuch vorgeben.
Dein Zeitaufwand, der insgesamt für die 8 Minuten nötig war kann man nur erahnen.
Entstanden ist ein sehenswertes Video welches einem diese so anmutig flatternden und schwebenden Geschöpfe näher bringt.

Chapeau !!!
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14676
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von videoL » Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:22

Hallo Rolf,
danke für das positive Feedback.
Der Zeitaufwand hat Spaß gebracht und war nicht vertan. Ist eben mein Hobby.
Während meines Berufslebens wären meine Tiervideos nicht machbar gewesen.
Bei dem schönen Wetter in der letzten Zeit war ich mehr in der Natur als im Lichtzelt. ;)
Wenn das Wetter jetzt ungemütlicher wird, gehe ich wieder öfter ins Lichtzelt. :lol:
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4375
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Falter Vielfalt Marienfelde

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 10. Oktober 2018, 19:44

videoL hat geschrieben:
Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:22
...
Wenn das Wetter jetzt ungemütlicher wird, gehe ich wieder öfter ins Lichtzelt. :lol:
Viele Grüße Bild videowilli
Willi, wenn´s groß genug ist und du auch die richtige Beleuchtung hast kannst du dabei schön braun werden. :lol:
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Antworten